Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Marktplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Di Feb 02, 2010 7:46 pm

Etozu setzte sich mit Mori zusammen auf eine Parkbank, er wartete darauf
dass Wolf wiederkam. Er hatte das letzte mal gegen Kuma schlecht
abgeschnitten, sogar schlechter als er aber er vertraute Wolf wenn
er loß ging um zu kämpfen würde er auch gewinnen.

Wir warten.
Also na gut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:09 am

Der Mann, dessen Augenbinde seine Augen halb bedeckt hatten schlurfte regelrecht durch die Gassen der Stadt.
Wie war er nur hier hergekommen? Ausgerechnet hierher!
Er hatte doch nur, weil ihn Marinesoldaten verfolgt hatten, auf ein kleines Schiff gerettet.
Dieses hatte auch schnell, mit ihm im Laderaum, abgelegt und war eine Weile umhergeschippert.
Bis sie schließlich diesen dummen Hafen angelaufen waren.
Warum ausgerechnet Alabasta? Die Insel von der er schon so viel gehört
und mit diesem Wissen auch einen weiten Borgen gemacht hatte!
Es war hier heiß, es gab wenig Wasser, die Luft war trocken
und Alkohol konnte man in der Hitze auch nicht wirklich vertragen!
Die Insel war der reinste Freudentod für ihn,
besonderst da er mit jedem Schritt gut gefühlt einen Liter Schweiß verlor,
aber ihn an anderer Stelle wohl wieder ein sog um nicht zu vertrocknen.
Aus diesem Grund hatte er sich einen weiten Umhang „organisiert“, damit er durch die Wüstenkleidung etwas weniger Schweiß verlieren würde 
und auch keinen Sonnebrand bekommen möge. Leider wurde die Kleidung total überschätzt.
Aber eines hatte sie praktischerweise an sich, sie überdeckte seine Gefängniskleidung,
von welcher er sich nicht trennen konnte, zu bequem war diese.
Schwitzend und in Gedanken versunken, wie sehr er doch diese Insel hasste,
war er aber nun tropfend, die Eisenkugel auf dem gepflasterten Boden schlurfend, auf eine Art Marktplatz angekommen.
Sehr viel konnte er dort aber auch nicht sehen, außer das sich an Ständen,
besonderst an einem Geschäft große Menschenmassen zu Gruppen formiert hatten.
Als er an diesen aber langsam vorbei schritt, bemerkten ihn manche, sahen und zeigten zu ihm.
Woran liegt das jetzt schon wieder? fragte Bjoern sich, als er die Blicke entweder halb sah oder spürte.
Ich sollte doch eigentlich gar nicht auffallen, aber das ist jetzt auch egal.
Erst einmal Pause machen… dachte er sich, bevor er eine Parkbank erspähte und zu dieser hintrottete.

((Pah erster Post, ich hoffe ihr Vverzeiht mir und könnt damit etwas anfangen^^))
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 1:55 pm

...da bemerkte Sie dass die Menschen begonnen hatten Bäume zu fällen ohne
zuvor bei den Fünf Göttern um Vergebung zu bitten. Wie es sich gehörte
berichtete sie diese Tatsache dem Hirsch der wohl so etwas wie der
Anführer war, wenn es so etwas bei Göttern gäbe. Dieser entschied die
Menschen für ihre Dummheit zu bestrafen und versammelte die anderen am
Waldrand. Der einzige der nicht gekommen war war der Affe aber dass
hatten die anderen erwartet. Der Eber war bereits aufgeregt und vorhin
erwähnte ich dass er nicht zu den ernsthaften Schutzgöttern gehörte. Nun
das mag nicht ganz richtig gewesen sein er war vielmehr einfach nicht allzu
klug man konnte ihn bloß für Strafen gebrauchen.

Etozu sah auf weil Mori ihn angestupst hatte. Sie zeigte auf eine
seltsame Person auf sie zu kam sie war in lange Kleidung gehüllt und
war wohl ziemlich groß ging aber gebückt denn es schien ihr nicht gut
zu gehen.

Entschuldigen sie geht es ihnen gut Herr? sagte Etozu
Der sieht nicht gut aus er sollte zum Arzt gehen. über legte er im stillen.

Plötzlich bemerkte er etwas dass ihn stutzen ließ dieser Fremde schleifte
eine große Stahlkugel hinter sich her.

Entschuldigung aber könnte es sein dass sie aus dem Gefängnis ausgebrochen sind?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 2:57 pm

Bjoern sah etwas genervt zu einem Kerl, welcher ihm nach seinem Wohlergehen fragte.
Wie soll es mir bei der Hitze gut gehen? antwortete er etwas barsch.
Er war zwar sonst ein recht angenehmer Zeitgenosse, aber bei den Temperaturen war seine Freundlichkeit vertrocknet.
Ich schwitze mich zu Tode und darf dann in dem Fummel durchnässt herumlaufen.
Er wollte zur Verstärkung seiner Worte die Arme heben, um zu zeigen, wie sehr er schwitzte,
ließ es aber dann aber doch nach 10 Zentimetern sein diese zu heben, da ihm dafür die Kraft fehlte.
Als er aber auch dann, auch mit halber Augenbinde in seinem Blickfeld, bemerkte das die Blicke des Kerls auf sein linkes Bein fielen,
unterbrach er kurz sein Schnauben und es entfiel ihm ein leichtes: Goddamn Shit, deshalb starren die mich so an…
Der Mann schluckte nun aber allen weiteren Frust herunter, immerhin sah sein Gegenüber nicht aus wie jemand von der Marine.
Nein Kleiner das ist ein neues Schmuckstück, so was trägt man wo ich herkomme überall…
Er hoffte die Lüge würde nicht durchschaut werden, denn es war eine schlechte
und wenn der Kleine vor ihm Trubel machte konnte es Probleme bringen.
Und es war viel zu heiß….
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 2:59 pm

Come from Unterschlupf vom Wolf

Elli war den beiden gefolgt und teleportierte sich schnell neben Etozu um den Anschluss an den beiden nicht zu verlieren.

"Wer ist der Verletzte?" aus Elli sprach wieder die Ärztin die sie in ihrem inneren immer bleiben wird. Sie achtete nicht mehr darauf das ihr Feind neben ihr stand und war sehr freundlich denn irgendwie mochte sie diesen Jungen und verstand auch nicht warum ihn alle suchten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:03 pm

Was? Da wo du herkommst müssen ja alle unglaublich stark sein
wenn dass ein normaler Modeschmuck ist.

Beeindruckt besah er die Kugel und meinte wirklich ernst was er
gesagt hatte.

Idiot der Kerl hat dich angelogen!

Was! rief er aus und in diesem Moment tauchte Elli aus dem nichts
zwischen ihm und Björn auf.

Erschrecken sie mich doch nicht so!

Er griff sich an die Brust, diese Frau war also tatsächlich gekommen.
Wenn wir einen Patient haben dann ihn da er vertägt die Hitze nicht.

Verwirrt sah Mori hin und her diese Situation wurde langsam seltsam.
Die Frau war nicht agressiv sondern richtig freundlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:19 pm

Der Mann sah jetzt etwas perplex den Kleinen an und war froh eine Augenbinde zu haben die die verdutzte Miene zu einem guten Tell verbarg.
Wollte er ihn reinlegen, foppen oder war er einfach nur dumm?
Ja man kann es so sagen, dass da alle sehr stark sind.
Wir gehen auch nie ohne den Schmuck irgendwo hin.

Sein kleiner Hoffnungsgedanke, das er vor sich jemanden hatte der das wirklich glaubte,
wurde aber schnell von schierer Überraschung verdeckt.
Eine Frau war soeben neben dem Kerl aufgetaucht und schien nach einem Verletzten zu fragen.
Als dann er anscheinend gemeint war schüttelte er etwas harsch den Kopf,
mit der Kraft die er aufbringen konnte.
Nein nein mir geht es gut, es ist nur einfach viel zu heiß hier!
Er hatte keine Lust irgendwie untersucht werden, wo wohl intelligentere Menschen auf seine Kleidung aufmerksam werden würden.
Leider aber verlief ihm bei der Bewegung ein kleiner Fehler,
denn seine Augenbinde war vom Schütteln nach oben verrutscht und nun strahlte das helle Licht genau auf seine entblößten Augen,
von deinen eines auch das Teufelsauge war, welches dank der tollen Farbe etwas auffällig,
aber auch gegen knallendes Sonnelicht empfindlich war.


Sein kleiner Hoffnungsgedanke, das er vor sich jemanden hatte der das wirklich glaubte,
wurde aber schnell von schierer Überraschung verdeckt.
under Construktionction^^ kleiner Brusche.


Zuletzt von Bjørn Erikson am Mi Feb 03, 2010 3:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:21 pm

Elli hatten nun etwas von dem metallischen Verloren und holte aus ihrer Tasche ein kleinen Trank den sie dem fremden gab. "So das ist ein Mittel das ich benutze wenn meine Patienten zu großer Hitze ausgesetzt sind oder waren es hält den Körper in einer konstanten Temperatur und kühlt das Gemüt." Sie kicherte und zeigte ihre freundliche Seite dann sah sie zu Etozu. "Es tut mir leid das ich euch jage ihr seit wirklich nett und ich habe nichts gegen euch doch ich werde gesteuert und so habe ich keine andere Wahl als meinen Auftrag auszuführen egal ob er mir passt oder nicht." Traurig sah sie den Jungen an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:26 pm

Was müsste man den tun damit du wieder Frei bist?
Ich meine du hast erwähnt dass Kuma dich unter Kontrolle hat wie geht das?

Er hatte bei Gott keine Lust sich mit dieser Frau zu kämpfen.
Du willst ihr helfen? Wir sollten lieber weg rennen!

Wäre es gut wenn Kuma besiegt würde? Denn weißt du
Wolf kämpft gerade irgendwo in der Wüste gegen ihn.
sagte Etozu und ignorierte Mori.

Er schob Mori zur Seite und sagte dann.
Aber wenn wir kämpfen müssen dann sei vorsichtig dass
du keine Passanten verletzt.

Ebendiese sahen sie mit bösen Blicken an, sie hatten gehört
was geredet wurde und waren gar nicht foh darüber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:30 pm

Elli mochte es gar nicht wenn Pasanten sie so ansahen und verscheuchte diese als aus ihren Körper mehrere Laser rausragten und neben die Pasanten schoßen dann drehte sie sich wieder zu Etozu. "Ja denn er steuert mich mit einer Fernbedienung. Diese wurde von der Marine erstellt um mich unter Kontrolle zu halten."

Sie hatte den fremden ganz ignoriert und wollte ihn nun auch kennen lernen nachdem sie die Laser wieder eingefahren hatte. "Mein name ist Elli und ich bin die Waffe der Marine und du bist?" fragte sie den fremden den sie den Trank überreicht hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:41 pm

Der Mann hatte etwas froh, das niemand irgendetwas von ihm wollte,
wie das er untersucht werden sollte und ihm nur ein Mittel gegen die Hitze gegeben wurde.
Mit einem leichten Nicken und Lächeln nahm er den Trunk entgegen und ließ ihn unter seinem Umhang verschwinden.
Er konnte das Zeug später vielleicht mehr gebrauchen, denn es gab bestimmt noch wärmere Orte oder Zeitpunkte zu denen er fitt sein musste.
Nun aber konnte er das Gespräch der Frau und des Kleinen mithören,
welche ihn wohl vergessen hatten und kam beinahe aus dem Staunen nicht heraus.
Hier wurde von Kuma, der Marine und der Weltregierung einfach so gesprochen
und die Frau schoß auch noch mit irgendwelchen Strahlen.
Und danach stellte sie scih ihm als Elli vor, als eine Waffe der Marine.
Der Mann schluckte, als er das böse M Wort hörte.
Ich bin Bjoern, nett dich kennenzulernen.
Und in diesem Moment, als er ihr seinen wahren Namen aus Reflex gesagt hatte, hoffte er er würde nicht akribisch gesucht werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:49 pm

Etozu setzte sich wieder auf die Parkbank und beobachtete dass Gespräch
der beiden. Das die Leute weg waren beruhigte ihn falls er zum Kämpfen
gezwungen wäre würden keine Passanten in Gefahr geraten.

Dass in letzter Zeit immer solche Sachen passieren, immer will
irgendeiner meinen Kopf als ob dieser Agent den mir Ki Zaru auf den
Hals gehezt hat nicht schon genug.

Er verschränkte die Arme hinter dem Kopf und überlegte als er den Namen
hörte waoher er ihn kannte. Dann fiel es ihm wieder ein.

Hey ich hab vorhin einen Steckbrief von dir gesehen.
Schön einen Kollegen zu treffen ich bin auch Pirat, du bist doch Pirat?
Er war sich nicht ganz sicher was auf dem Steckbrief gestanden war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 3:55 pm

Als Elli den Namen des fremden hörte ging fuhr plötzlich ein Computer aus ihren Arm und ein Steckbrief wurde gedruckt mit seinen Namen. Lächelnd las sie das geschriebene. "NNicht schlecht das Foto aber keine Angst ich werde dir nichts tun ich bin nicht auf dich angesetzt also befürchte nicht." Sie sah wieder zu Etozu. "Ich bin Mutter und die Frau von Xanxus der ehemalige Käpten der Variapiraten und diese miesen Marneleute haben mich seit meiner Kindheit in ihrer gewallt ich will nicht mehr glaub mir aber ich habe keine Wahl wie gesagt am liebsten wäre ich ein Pirat wie ihr frei und ungezwungen aber ich wrede erst frei sein wenn ich tot bin." Mit einem etwas traurigen Lächeln sah sie aufs Meer und eine Träne lief ihr über die Wange in der Sekunde ließ die Steuerung von Kuma nach und ihre Augen wurden wieder Menschlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:05 pm

Ein Zucken befiel den Mann.
Die Lüge mit dem Schmuck glaubte der Kerl, aber bei seinem Namen wusste er das er ein Pirat war?
Das Glück war wohl heute einfach nicht auf seiner Seite, denn bevor er es Leugenen konnte,
dass er ein Pirat war, fuhr plötzlich etwas aus dem Arm der Frau und sein Steckbrief wurde gedruckt.
Nach der versteinerten Miene von Bjoern konnte man gut urteilen, das er
1. so etwas noch nie gesehen hatte und 2. gar nicht erfreut war das nun jeder wusste das auf ihn ein Kopfgeld ausgesetzt war.
Aber schließlich bekam er sein Gesicht wieder in den Griff, als ihm gesagt wurde das er nicht ihr Auftrag sei 
und sie ihm deshalb nichts tun würde, weshalb ihm gleich das Kompliment beim Foto ablenkte.
Ach weist du, ich bin einfach fotogen, wenn ich nicht gerade in einem Backofen wie diesem bin.
Er rieb sich etwas verlegen den Kopf, bevor er wieder mitbekam wo er war und vom grünhaarigen als Kollege bezeichnet wurde.
Und ich bin nicht dein Kollege! Ich bin ein Schmied und vielleicht ein Schiffszimmermann,
aber kein marodierender Pirat, ich war nur ein paar Jahre bei denen an Bord mehr nicht!

Er schnaufte, zu viel kraft hatte das gekostet, hier noch seinen Namen als Handwerker zu wahren,
sodass er die traurige Reaktion der Frau nicht bemerkte während er den Kleinen schnaufend ansah.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:09 pm

Ok ich hab mich entschieden wenn Wolf verliert werde ich Kuma
besiegen diese Fernbedienung holen und sie zu Dünger verarbeiten.

Er sagte dies als wolle er los gehen um sich im Supermarkt Eier zu kaufen.
Er streckte seine Arme und dachte nach, er hatte die ein oder Andere neue
Technik drauf und auch mit etwas bestimmten experimentiert war aber noch
nicht sicher wie es ging.

Falls ich es nicht schaffe nehm ich ihm bloß die Fernbedienung ab.

Mori saß hinten auf der Bank es überraschte sie nicht mehr was er
sagte sie war solche Spinnereien inzwischen gewöhnt.

Etozu hörte noch was Björn sagte und antwortete darauf.
Du solltest mehr Respekt vor Kameraden haben mit denen du zusammen
gesegelt bist. So etwas gehört sich nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:18 pm

Elli wischte die Tränen weg und sagte: "Danke aber Kuma ist so zusagen mein Bruder und nicht gerade der schwächste genauso wie ich aber dennoch würde ich wünschen das es ohne kampf gehen könnte aber es geht nicht." Elli schloß nun den Computer und hob einen Felsen hoch auf den sie platz nahm und schnell nach oben flog um mal zu wissen wo sie gelandet war. Nach einiger Zeit kam sie wieder runter und sah zu Bjorn. "Aber wenn ich einfach so mal fragen darf was macht ein Mann wie du hier wieso karperst du nicht ein paar Schiffe oder so etwas ähnliches?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:28 pm

cf MHQ

Ghost kam hier an.
Es sollte sich hier ein Pirat aufhalten
den er unverzüglich nach MHQ bringen soll.
Er befragt einzelne Bewohner.Einer sagte
ihn das er zu dem Markplatz sei.
Sofort machte Ghost sich auf dem Weg
und kam an

Herr Etozu!Ich muss sie leider festnehmen!

sprach Ghost gelassen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:32 pm

Was noch einer? Stellen sie sich hinten an mich wollen inzwischen.
Er zählte an den Fingern nach.

Ki Zaru, Kuma, der Robotertyp, der Kerl aus Wolfs Wohnung und Elli.
überlegte er und sagte dann:
Fünf Leute fest nehmen wenn man sie nicht mit zählt.

Er stemmte die Arme in die Hüften, und sah in mit einem genervten Blick an
er hatte schon genug zu tun.

Mori stand hinter ihm und beobachtete den Neuankömmling, ihr kamen
langsam zu viele Leute her und sie wurde nervös.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:37 pm

Elli merkte das ihr neuer Freund in Gefahr war und teleportierte sich abermals neben ihn und erkannte einen von der Marine. "Also sagt mal habt ihr etwas an den Ohren er ist mein Auftrag und wenn ihr etwas tuen wollt dann verschwindet des ist meine angelegenheit und wenn dir das nicht passt dann zeig ich dir mal was es heißt von der Waffe der Marine getötet zu werden." Wütend schrie sie das so laut das alle sie anstarrten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:40 pm

Ghost schaut zu Elli

Tut mir leid,aber es ist ein Befehl!

Dann schaut er wieder zu Etozu

Kommen sie freiwillig mit?
Ich verwende ungern gewahlt an


Ghost sagte alles gelassen und nahm
seine Schwarze sonnenbrille ab.Man
kann seine Blauen Augen sehen und eine Narbe
die über sein rechtes auge gerade runter lief
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 4:45 pm

Wollen sie mich jetzt umbedingt festnehmen? Wenn es sein muss dann
kämpfen wir eben aber passen sie auf dass sie die Stadt nicht zerstören ich
will später keine Beschwerden der Bewohner hören von wegen Piraten
hätten ihr Heim zerstört.

Er ging in die Mitte des Großen Platzes den der markt darstellte, neben
ihm stand ein Brunnen, einer der wenigen der Stadt und er war recht
weit weg von allen Häusern und Menschen entfernt.

Da sie gerade angekommen sind lasse ich ihnen den Ersten Schlag na dann.

Er bückte sich ein wenig und machte sich kampfbereit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 5:03 pm

Ghost geht hinter Etozu her
und hält einen Bastand von ca. 10m

Du muss nicht Kämpfen,da ersparrst du
uns arbeit und kraft!
Die Stadt interessiert mich ein Dreck

sagt er und setzt seine schwarze
Sonnenbrille auf.

Es ist mir egal wer dich festnehmen will.
Sehr Nett,aber ich überlasse dir den
ersten Schlag.


Ghost fing an zu grinsen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 5:07 pm

Hey pass auf was du sagst dieser Ort mag für dich nicht weiter von
Bedeutung sein aber sicher ist er für die wichtig die hier leben....
Ach was bei solchen Typen wie dir nützt dass ja doch nichts.

Also gut wenn du umbedingt willst.

Atem des Waldes

In einem Atemzug stand er hinter seinem Gegner und gleich darauf benutzte
er Rankenwald und fesselte seinen Gegner um ein Ausweichen zu verhindern.

Arroganz ist gefährlich.

Er hüllte sein Rechtes Bein vollständig in Holz und wollte damit den
Kopf seines Gegners treffen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 5:12 pm

Die Ranken gehen auf einmal zerschnieden zu Boden.
Ghost schaut zu Etozu und packt sein Fuß

Du bist schnell,aber nicht schnell genug!

Ghost schlägt mit seiner anderen Hand in Richtung
Etozu's Bauch

Ein Baum-Freak..das kann ja spannend werden

dachte sich Ghost
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Feb 03, 2010 5:17 pm

Er hat den Schwung nicht mit einberechnet. dachte er als er wegen des
plötzlichen Stops seines Beines durch die Luft flog, er fand dass
das eine seltsame Position war und schlug mit seiner Hand auf den
Arm von Ghost wodurch dieser ihn losslassen musste. Der Schlag landete
Vorne er war da schon fast hinter ihm.

Verstehe mit Schnelligkeit allein krieg ich das net hin.
Er kratzte sich am Kopf und besah sich traurig die Ranken.

Wie wäre es mit ein paar Fernwaffen?
Er sprang nach hinten und ließ kontinuirlich Bambusspeere aus seinen
Händen wachsen die höllisch schnell auf Ghost zu schossen.

Wie ist eigentlich dein Name?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marktplatz   

Nach oben Nach unten
 
Marktplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Marktplatz
» Marktplatz
» Der Marktplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: