Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Ein einsamer Strand bei Loguetown

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:15 pm

Mori und Wolf comes from Kuma vs. Wolf

Mori hatte es geschafft mit dem Boot an einen recht einsamen Strand
zu kommen und nun wo sie sich erst mal einige Minuten ausgeruht
hatte versuchte sie Wolf zu wecken.

Wolf Sensei! Wolf Sensei! Bitte so wachsen sie doch auf.

Als er nicht sofort aufwachen wollte ließ sie ihn erst mal liegen damit
er sich etwas erholen konnte und zündete ein Lagerfeuer an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:18 pm

Wolf wachte langsam auf und flüsterte:
"Duze mich. *lächel* Die Rettung war ne einmalige Sache, klar! Aber ich revangier mich noch."
Er war noch nicht fit, setzte sich aber hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:25 pm

Ähm ok aber den Dank solltest du eher Etozu geben.

Dann erinnerte sie sich was bei ihrer Abreise gewesen war und wurde Still.
Sie hatte gesehen wie er eingeknickt war und Kuma auf ihn zu ging.

Sicher ist er in Ordnung. versuchte sie sich selbst zu beruhigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:30 pm

Wolf konnte nun wieder normal sprechen und das tat er auch:
"Keine Sorge, der ist zäher als ich dachte. Aber ein Kampf mit mir ist nicht zu empfehlen, denn außer dem Bären hat nieman meinem Schwert und meiner Aura standgehalten. *lach "
Er versuchte beruhigend zu wirken damit sie sich keine Sorgen machte.
Wolf dachte: //Wenn du draufgegangen bist, Grüner geh ich in die Hölle um dich fertig zu machen.//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:34 pm

Ja! Ja du hast sicher Recht er is.. nun ja so hab ich ihn noch nie gesehen.
Du weißt schon dieses Grüne Leuchten. Sie stockte, ach ja er war ja
ohnmächtig gewesen.

Sie drehte sich ein wenig herum und sah sich in der Gegend um.

Aber wo sind wir denn gelandet wir dürften nicht so weit sein wir waren
keinen Tag unterwegs.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:37 pm

Wolf sah sich um aber aufgrund seines Orientirungssinnes hatte er keine Ahnung.
"Hmmm. Wo..wir..sind? Ich habe keine Ahnung aber wenn hier eine Stadt ist kenne ich sie!"
Sagte er und sah sich um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:42 pm

Mori sah sich ebenfalls um und dann entdeckte sie ein großes Gebäude dass
über den Wald der weiter drinnen in der Insel wuchs hinausragte.
Es war groß und in der Farbe der Marine gestrichen aber im Gegensatz zu
den normalen Basen hatte es eher die Form einer Villa.

Das.. das.. dass kenn ich doch, sag mir nicht wir sind in Loguetown.

Ungläubig sah sie zu der Marinebasis.

Ich bin daheim dass kann ich kaum glauben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:48 pm

Wolf sah glücklich das Hauptquatier an.
"Ich wohne auch hier. Aber das ist blöd...die Marine macht uns Probleme aber jetzt kann ich kämpfen."
Sagte er und hoffte er kann wirklich schon wieder kämpfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:52 pm

Mori stand auf hier kannte sie sich aus dass war ihre Heimat dann sah sie
zu Wolf zurück und sagte zu ihm einfach.

Nun wenn wir nicht gerade gegen jemanden auf dem Niveau von
Kuma oder Ki Zaru kämpfen müssen denke ich kann ich auch helfen.

Sie zeigte ihr Kurzschwert her dass sie um die Hüfte trug sie zog es mit ihrer
Linken Hand und machte ein Paar Bewegungen um zu prüfen ob dass
Meerwasser oder der Kampf mit Ki Zaru ihm geschadet hatten aber es schien
gut zu sein.

Was sollen wir machen? Sofort Richtung Stadt oder erst mal ne Pause?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 8:56 pm

"Erst eine Pause"
er stoppte und sah deprimiert auf den Boden
"So Etwas habe ich nie gesehen, mein Schwert konnte alles Spalten und meine Aura alles Zerstören...Aber dieser Kuma hat es überstanden.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 9:00 pm

Mori sah ihn etwas deprimiert an aber dann versuchte sie ihn auf
zu heitern indem sie von Etozus Kampf erzählte.

Als er gegen Ki Zaru gekämpft hat hat er auch keine Chance gehabt zu
gewinnen. Er hat nur Tricks benutzt um seine Angriffe ab zu wehren und.

Sie stutzte.

Er hat mein Schwert benutzt um ihn zu schneiden obwohl er aus Licht war.
Ich weiß immer noch nicht wie er das gemacht hat.

Sie sah ihr Schwert an undf ragte sich was an ihm so besonders war.

Etozu hat mal gesagt es wäre das schwächste Drachenschwert aber ich
hatte nie eine Ahnung was das wirklich bedeutet.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 9:04 pm

"Du wirst verstehen wenn es soweit ist. Aber wenn ich Kuma das nächste mal begegne ist er dran."
Er stand auf.
"Ich gehe nach Hause willst du mitkommen oder hier warten?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 9:07 pm

Ja ich komme mit.

Mori sah ihn an anscheinend wusste er etwas über diese Art von Schwertern
aber dass war nicht der einzige Grund warum sie mitgehen wollte. Sie war
nun eine Gesuchte auch wenn ihr Kopfgeld relativ klein war sie konnte nicht
einfach auf der Strasse rum laufen.

Wo liegt deine Wohnung? Und ist es weit?

Sie machte sich ein wenig Sorgen um seine Verfassung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Mi Jan 27, 2010 9:11 pm

Wolf sah sie an und sagte:
"Ganz in der Nähe"
Wolf ging vor und wollte das Mori ihm folgt.

Go to Wolfs Unterschlupf
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 3:45 pm

cf ???

Daisuke kommt hier an
geht am strand lang
//oh man ist mir öde//
dachte Daisuke
setzt sich dann auf ein felsen am strand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 3:49 pm

(First Post mit ihm)

Kimimaro wandelte wie ein Geist den Strand entlang.
//Wo bin ich hier? Wie wird dieser Tag wohl aussehen?//
Fragte er sich und setzte sich in den Schatten eines Felsen.
//Ich hasse das Licht, es blendet so//
Seine Füße taten schon weh weil er seit Stunden ohne Pause lief
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 3:53 pm

dort wo kimimaru saß wa genau der fels wo Daisuke drauf saß Daisuke bemerkte Kimimaru
''hllo auch nichts zu tun??''
fragte Daisuke und schaut auf das Meer raus
dann weht eine sanft briese am strand
die Jack von Daisuke weht im wind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 3:56 pm

Kimimaro sah ihn an.
"Wer bist du?"
Er wirkte etwas langsam.
"Weshalb sprichst du mich an?"
Er war es nicht gewohnt da fast alle Mensche weg rannten wenn er kam.
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:00 pm

''ich bin Daisuke und du ''
Antwortete Daisuke
''kein plan langeweile warscheinlich''
sagte Daisuke dann noch
schaut weiter auf das meer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:04 pm

"Kimimaro. Warum siehst du immer auf das Meer? Was suchst du dort?"
Er war nicht viel unter Menschen und kannte Gefühle kaum.
"Warum rennst du nicht weg?"
Fragte Kimimaro, Daisuke.
"Ich bin doch hier."
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:09 pm

''schön dich kennen zu lernen ich magg die natur und suche die fische im wasser ich kann leider nicht im wasser gehen ich kann nicht schwimen aber schon mein ganzes leben nicht ''
sagte Daisuke
''wieso sollte ich vor dir weg rennen ich hatte noch nie was von dir gehört ''
sagte Daisuke und schaut weiter auf das weite Meer raus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:12 pm

Kimimaro sah ihn an und hob seinen rechten Arm.
Ein langer, spitzer Knochen schnellte heraus.
"Weil ich das kann. Schwimmen kann ich auch nicht."
Den Knochen warf er ins Wasser.
"Du kannst nicht schwimmen, hast du Teufelskräfte? Was kannst du?"
Er wurde neugierig
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:17 pm

Daisuke shweigte erstmal
sein halber köper wird zu glas was so hart ist wie diamant
dann tauchen noch überall glas splitter auf
''ich kann glas erschaffen und selbst entscheiden wie hart es ist und ich kann mich zu glas machen anderst gesagt ich habe die Glas-Frucht gegessen und es ist eine logia frucht gewesen''
sagte Daisuke noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:21 pm

"Verstehe"
Er sah ihn leblos an.
"Ich habe von der Knochenfrucht gegessen deswegen sind meine Knochen hart wie Stahl und frei bewegbar."
Er hatte keine Emotion in der Stimme und wirkte als wäre er schon lange tot.
Nach oben Nach unten
Dante Sparda

avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 01.12.09

BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   Do Feb 11, 2010 4:24 pm

''ich weiss zwar nicht wieso aber du gefähllst mir vielleicht weil wir beide nicht normal sind ''
sagte Daisuke und schaut weiter aufs meer hinnaus und es kommt ein leichter wind auf und die jacke von daisuke weht im wind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein einsamer Strand bei Loguetown   

Nach oben Nach unten
 
Ein einsamer Strand bei Loguetown
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der strand
» ...zu sehr verletzt?
» hafen von loguetown
» Der Strand
» Gassen von Loguetown

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Loguetown (Eastblue)-
Gehe zu: