Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Austausch | 
 

 Küste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 9:42 pm

Kentaro konnte wieder ausweichen und stellte sich ein stück vor Ethan.Alle klar...jetzt weiß ich was du drauf hast Junge....das war genug für heute.. Er ging ein paar schritte doch er drehte sich nochmal um. Wo gibt es hier schöne Frauen und was zu essen? Er ging nochmal zu Ethan und stellte sich neben ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 9:45 pm

Ethans Schrotgewehr verschwand wieder und er sah Kentaro schief an. "Keine ahnung, die Sklavenhändler verkaufen Meerjungfrauen. Fisch und Frau in einem. Vielleicht suchst du ja danach?" Er beuäufgte ihn etwas genauer und sah dann in irgend ne andere Richtung, um die Sklavenhändler zu sehen. Aber er kannte sich selbst garnicht in Saboady Archipel aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 9:47 pm

Naja...ich steh ja nicht so auf Fischmenschen... Kentaro geht los in Richtung Stadt und winkt Ethan er solle ihm folgen.

Goes to Sabaody Archipel-Bar zum Schwarzen Schaf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 9:51 pm

Ethan legte den Kopf leicht schief und folgte ihm dann doch. >>Ich geh mal besser mit.<< Dachte er sich dabei.

Goes to Saboady Archipel-Bar zum Schwarzen Schaf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:04 pm

come from Bar

Ethan kommt zurück zum Strand und schaut sich wieder um. Er geht zum Wasser und wartet ein wenig. Dort taucht Daroijei auf und sieht ihn stumm an. "Weist du noch wo die Frau ist, die zu viel für mich empfunden hat? Geh zu ihr und pass auf sie auf." Meinte Ethan leise. Der Fischmensch nickte nur stumm und begab sich zurück unter Wasser. Ethan ging einige Schritte an der Küste entlang um frische Luft zu schnappen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:10 pm

Ich lief am Strand entlang und sah Ethan dort herumlaufen. Ich ging zu ihm rüber. Ich hatte das Gespräch zwischen ihm und dem Fischmensch mitbekommen und wollte ihn darauf ansprechen.
Hey! Wer war das? Ein guter Freund?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:15 pm

Ethan drehte sich herum, zu Kasumi. >>Diese Frauen scheinen in letzter Zeit ja an mir zu kleben, wie die Kletten.<< War sein erster gedanke, doch dann nickte er ihr zu. "Ja, der Fischmensch war ein freund von mir. Gibts nen genaueren Grund wieso du Kentaro wegen mir sitzen gelassen hast?" Fragte er mit seiner leisen Stimme und ging weiter die Küste entlang. Sein Blick hing etwas in den Sternen und auch im Wasser. Dann sah sein Auge wieder auf Kasumi.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:21 pm

Ich musste raus. Zudem will ich ihm Bedenkzeit geben.
Ich sah Ethan aus unsicheren Augen an. In wirklichkeit, merkte ich, dass er mich vielleicht nicht leiden konnte und das wollte ich nicht.
Stör ich in eurer Bande? Bin ich zu aufdringlich?, fragte ich.
Wie würde er wohl reagieren?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:25 pm

Ethan sah Kasumi genauer an und schüttelte kurz den Kopf. "Nein, mich störst du nicht, keine sorge." meinte er ruhig. Er wollte ihr ein sichereres Gefühl geben und sie nicht verschrecken. "Ich bin mit den gedanken nur gerade bei wem anderes, das ist das Problem." Seine Mundwinkel stiegen sehr leicht in die Höhe und ein sanftes lächeln zeigte sich auf seinem Gesicht. "Ich denke du wärst genau richtig in der Bande. Lass dich von mir und meiner Art nicht abschrecken."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:29 pm

Ich lächelte erleichtert. Also war er doch ein netter Kerl.
Ich dachte kurz über seine Worte nach. Anscheinend war da jemand, an dem er hing. Aber ich wollte nicht weiter darauf eingehen und schüttelte den Gedanken weg.
Wie hast du Kentaro kennengelernt?
Das interessiert mich.
Mein Lächeln wurde zu einem breiten Grinsen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:35 pm

Ethan zuckte kurz mit den Schultern. "Ich bin hier wie immer angekommen. Und er war auch schon da. Dann hat er mich auf einmal nach etwas zum essen gefragt. Und so kamen wir ins Gespräch. Und nach dem Gespräch kamen wir in einen Kampf." Er musste kurz nachdenken, wobei er sein Auge schloss. "Wir haben zusammen einen getrunken und ich hab mich ihm angeschlossen." Er öffnette sein Auge wieder. "Mehr gibt es eigentlich nicht zu wissen. Ich bin eigentlich immernoch ein normaler Zivilist, ohne Kopfgeld. Und so soll das auch bleiben." Erzählte er, mit seiner ruhigen Stimme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:41 pm

Aber wenn da du dich ihm angeschlossen hast, bist du automatisch zum Pirat geworden und das heißt, es gibt keinen normalen Ethan den Zivilisten mehr, sondern nur noch Ethan den Piraten. Das musst du berücksichtigen.
Ich sah auf das Meer und betrachtete die Wellen.
Ich muss ein Versprechen einlösen, welches auch mit meinem Traum zusammen hängt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:47 pm

comes from Bar

Plötzlich erscheint Kentaro wie aus dem Nichts. Er hat das gespräch mit angehört. Letztendlich wird er kein Pirat sein, da ich der Weltregierung diene und er zu meiner Crew gehört...außerdem habe ich darüber nachgedacht und bin zu dem schluss gekommen, dass du der Crew beitreten kannst Er lächelte Kasumi an Eine Navigatorin kann man immer gut gebrauchen...außerdem bist du ziemlich hübsch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 02, 2010 11:53 pm

Ethan sah Kentaro an und dann wieder Kasumi. Er nickte ihnen beiden kurz zu und ging dann weiter die Küste entlang. Er distanzierte sich etwas weiter von den anderen beiden um besser nachdenken zu können. Immer wieder sah er auf in die Sterne und wieder zu seiner Hand, entweder sah er den Ring an oder die Handfläche. Ethan schien nicht zu wissen, was er wollte. "Ach, was solls." Murmelte er zu guter letzt und atmete noch einmal die Meeresluft ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:05 am

Ich lief sofort wieder rot an.
Danke...
Dann schüttelte ich kurz den Kopf um wieder einen klaren edanken zu fassen, scheiterte aber, da ich mich wieder in Kentaros Augen verlor.
//Was macht dieser Mann nur mit mir?//
Ich schloss für einen kurzen Moment die Augen und atmete tief durch. Ich glaubte, ich htte mich etwas verliebt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:07 am

Kentaro hatte ein ganz komisches Gefühl im Magen Ich..ich...ach egal...Er ging auf Kasumi zu und nahm sie in den Arm Ich..glaube ich habe mich in dich verliebt flüsterte er ihr ins Ohr und küsste sie danach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:12 am

Ich war sehr überrascht, sowohl über sein Geständnis, als auch über den Kuss.
Ich erwiderte den Kuss und schlang meine Arme um Kentaro. Dann lösten wir uns voneinander, wegen Luftmangels.
Ich liebe dich auch Kentaro.
Dann kam mir in den Sinn, dass Ethan schon weiter gegangen war.
Und? Haben wir auch ein Schiff mein Captain?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:13 am

Naja bis vor kurzem war ich immer alleine unterwegs....deshalb hab ich nur ein kleines Floß...wir müssen uns wohl oder übel ein schiff stehlen Er nahm Kasumis Hand und ging in richtung Ethan Kommst du mit?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:21 am

Ethan sah zu Kentaro rüber, dann sah er sich nach einem Schiff um. "Da forne, besser als garnichts." Er betrat es und sah sich darauf um. Einige der Männer schienen ihm näher zu kommen, doch dann kippten diese einfach um. "Die scheinen aber verdammt müde gewesen zu sein." Murmelte Ethan, während er die Körper von den Matrosen stapelte. >>Mal im ernst, wieso sind die umgefallen?<< Ethan setzte seine Haki Aura vollkommen unbewusst ein, wie immer. Jeder der in seiner Nähe war, sollte ein kaltes bedrückendes Gefühl überkommen. Nicht so wie bei einer normalen Haki Aura, seine lies die Leute nicht einfach umkippen, sondern es lies sie einen eiskalten Schauer über den Rücken gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:25 am

Was war mit diesen Matrosen nur passiert.
Ich spürte eine Aura, eine kalte Aura, die mir das Blut in den Adern gefrieren lies. Kam das von Ethan?
Kentaro und ich halfen Ethan das Schiff klar zu machen.
Ich fesselte und knebelte die Matrosen mit einem Seil und schaute kurz auf den Lockport.
Wir müssen zur Fischmenscheninsel, ist das Schiff beschichtet?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 03, 2010 12:27 am

Kentaro untersuchte das gesamte schiff genauestens Ja...es ist bereits beschichtet...doch ich kenne einen anderen Weg zur Fischmenscheninsel...ich werde diesen Weg alleine nehmen...seht es als eine Art....Prüfung...ihr werdet denn weg dorthin alleine finden müssen und die Gefahren ebenfalls alleine überstehen müssen. Kentaro schaute die beiden ernst an, drehte sich um und verschwand plötzlich.

goes to Fischmenscheninsel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 09, 2010 10:03 pm

>>come from Jaya

Langsam und geschickt landete die rothaarige Frau auf einer Mangrove . Verträumt, ohne allerdings eine Regung in ihrem gesicht erkennen zu lassen, sah sie den Seifenblasen bei ihrem Aufstieg hinterher. Kurz überlegte sie, doch dann setzte sie sich auf eine dieser Blasen, hielt ihr Gleichgewicht und ließ sich von dieser nach oben tragen. Die Erde entferte sich von ihr und die Blase flog über die Baumkronen, ehe sie das zittern anfing. Die Seifenblase platze und Kate fiel. Gerade noch rechtzeitig konnte sie sich an einem Ast festhalten und dann zu Boden springen. Mit erhöhtem Herzschlag sah sie nach oben.. sie hatte nicht gewußt, das die Blasen platzten, wenn sie über den Baumkronen waren. Sie lehnte sich an die mächtige Mangrove und sah zu dem entstandenen Sonnenaufgang.. sie hatte länger gebraucht als erwartet, von jaya zum Archipel zu fliegen... Vielleicht bräuchte sie einfach wieder etwas übung. Eigentlich war sie gekommen, um Informationen über Rin, ped oder anderen zu bekommen, doch die rothaarige entschied sich, die Sonne erstmal aufgehen zu lassen. Um diese Uhrzeit war eh noch niemand wach, den sie fragen konnte.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 09, 2010 10:19 pm

*Der junge Pedrohks, der nun in der Verganhenheit lebte suchte tagelang nach seinen Eltern,doch fand keine Spur.Schließlich landete er hier und ruhte sich aus.Er schaute sich seine Hände an,mit den er merkwürdigerweise nicht schwimmen konnte*~Warum kann ich nicht schwimmen.Was soll das für ein Mist?Ich weiß,wie es geht,dich es funktioniert einfach nicht....~*Pedrohks ist total ratlos und sieht dieses süße Mädchen,die wohl zu chillen versuchte.Er war etwas und guckte sie dann nicht mehr ab,da es ziemlich pervers wirken könnte.Er schaute nun aufs Meer und woltle schwimmen*~Mutter,Vater,Bruder....es fehlt jede Spur von euch.Es fühlt sich an,als habe ich lange geschlafen,doch wo seid ihr?Ich will wieder zu euch und euch erzählen,dass mich Leute in Uniformen versucht haben zu kidnappen oder so. Ich weiß nicht,was für Personen dies waren,aber sie sahen mächtig aus.~*Pedrohks zog seine zerfetzte Kleidung aus und fand genug Geld in seine Tasche,um etwas neues zu kaufen;dies tat er auch.Er hatte nun etwas sportliches an und ging wieder zu dem Ort, wo dieses Mädchen war.Er kannte sie nicht mehr,da er in der Vergangenheit lebte, doch es war Kate, die er so schön fand*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Fr Jul 09, 2010 10:40 pm

Kentaro und Kasumi schienen ihn wohl alleine gelassen zu haben. Und jetzt stand er alleine auf dem Schiff und sah sich um. >>Ich hab jetzt schon keine Lust mehr auf diese Bande, wieso muss ich mich immer auf so einen Scheiß einlassen?<< Dachte er sich und bemerkte eine Frau auf den Seidenblasen aufsteigen und schüttelte nur kurz den Kopf. >>Merkwürdige Gegend.<< Er stieg langsam von dem Schiff und sah es sich noch einmal an, dann zuckte er mit den Schultern und ging weiter den Strand entlang. "Wenn die glauben, dass ich denen hinterher renne, dann kennen die mich nicht." Murmelte er etwas gereitzt vor sich hin und bemerkte plötzlich einen kleinen Jungen in seiner Nähe stehen. Ethan stand stumm da und sah ihn an, dann sah er wieder zu der Frau die eben noch auf der Seifenblase saß. "Wenn das da deine Mutter ist, dann ist etwas gehörig schief gelaufen, das kannst du mir glauben." Meinte er nur für den kleinen Pedrohks hörbar. Natürlich erkannte er ihn nicht wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Küste   Sa Jul 10, 2010 12:41 am

Kate sah sich um, sie dachte,d as sie jemand gehört hatte. Sie zuckte die Shcultern und sah weiter zum Horizont, ehe sie einige Minuten später sich beobachtet wurde. Wieder drehte sich um und nun erblickte sie Pedhorks. Ihre roten Augen musterten den Admiral, ehe sie sich von dem Baum abstieß und langsam auf ihn zuging. Sie sah noch andere personen bei ihm , weshalb sie etwas entfernt stehen blieb, allerdings so, das Ped sie sehen konnte. Ihr ernster Gesichtsausdruck entkrampfte sich und ein kleines Lächeln entstand auf ihren Lippen. Sie hob die Hand und winkte zu dem ihr zu bekannten Admiral und das lächeln wurde etwas breiter. Sie freute sich wirklich ihn mal wiederzusehen.. sie wusste, das er viel beschäftigt war und wollte ihm unter keinen Umständen auf die nerven gehen.
Sie ließ die Hand wieder sinken , doch das leichte lächeln blieb. Sie machte keine Antalten weg zu gehen, vielleicht hatte Ped ja nach seinen marinezeugs noch zeit für sie.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Küste   

Nach oben Nach unten
 
Küste
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Sabaody Archipel-
Gehe zu: