Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Der Eisstand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Eisstand   So März 07, 2010 1:24 pm

Kanu war mit Yamamoto her gekommen.
Auf der Reise hatten sie nicht sehr viel geredet.
Ihr Blick blieb öffters an seinen kleben, da gab es vieles was sie wissen wollte aber manches ging sie wohl wirklich nicht viel an.
Sie lächelte den Eismann freundlich an legte ihren Drachstab beiseite
Da wären wir..der beste Eisstand in ganz Alabasta
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 07, 2010 1:29 pm

Yama war etwas überrascht über diesen Aufbruch der so schnell und überraschend statt fand. Er konnte bzw. wollte nichts unternehmen oder gar sagen. Irgendwie hatte sie etwas an sich, es war etwas kämpferisch doch nettes an ihr. Als sie nach der langen Reise, auf Alabaster ankommen und vor dem Eishändler stehen legt Yama seine Hand wieder auf seinen Kopf und fängt an zu Lachen.
Dann geht die erste Runde an mich. Was willst du haben?
Er sieht sie fragen und freundlich an. Er selber würde sich Pistatzie und Erdbeere holen. Aber was sie mochte wusste er nicht. Und bei der Figur fragte er sich ob sie überhaupt Eis essen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 07, 2010 1:36 pm

Kanu strich sich grinsend über ihren nackten Bauch und schaute auf die Eissorten.
Wenn das so ist Admiral..mh..ihr nachdenklicher Blick traf plötzlich das Kirscheis Dann möchte ich eine Kirschkugel und..Melone hm!
sie wandte sich zu Yama und lächelte- demonstrativ machte sie einen bedankenden Knicks und setzte sich auf einen Stuhl hinter ihr
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 07, 2010 1:46 pm

Als sie sich Kirsch, Melone wünschte nickte Yama leicht und sah den Verkäufer an.
Alles was die Dame will. Also einmal Kirschmelone und einmal Pistatzieerdbeere.
Der Verkäufer nickt und gibt Yama die Eiswaffeln mit den Kugeln und nickt ihm noch einmal zu. Yama geht auf Kanu zu und setzt sich gegenüber ihr auf den Stuhl und hält ihr den Eis entgegen zieht ihn jedoch wieder zurück ohne es ihr zu geben.
Kein Eis für dich solange du mich Admiral nennst. Wir wollen doch nicht so förmlich sein oder? Nenne mich Yamamoto.
Er grinste sie an und hielt ihr ihren Eis entgegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 07, 2010 7:14 pm

Kanu grinste zum Boden Hinab und strich sich über ihre Braue
Ein Luftzug huschte über Yamas Hand und das Kirschmelone Eis war aus seiner Hand in Kanus Hand verschwunden.
In Ordnung ..ich nenne dich nicht Admiral..aber hier stellst du Nicht die Regeln auf sie grinste herzlich und leckte etwas von dem Heißersehnten Eis.
Was hast du auf der Insel gesucht?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 07, 2010 9:35 pm

So schnell wie sie war, konnte er gar nicht gucken. Aber sich bewegen er konnte er und das schneller als sie. Aber das war ja nicht das Thema. Sie willigte ein ihn nicht mit Admiral anzureden. Also war Yama zu frieden. Doch konnte er sich nicht erdenken warum sie sagte er würde hier die Regeln nicht machen. Er hatte doch keine gemacht. Aber er war zu frieden und fing ebenfalls an, an seinem Eis zu schlecken, und es tat verdammt gut in dieser Hitze. Es war erfrischend.
Also naja das ist ein komische Geschichte. Ich habe mich verlaufen. Ich weiß gar nicht mehr wo die anderen Leute aus der Einheit sind. Wollte dich eig. fragen was du so auf der Insel gemacht hast.
Er sah ihr beim reden auf den Mund. Es war irgendwie eine komische Sache was Frauen anging. Selbst beim Eisessen hatten die eine gewisse Eleganz, nicht zu vergleichen mit einem Mann, die es schaffte die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 4:32 pm

Wie schon einmal gesagt..sie schaute Yamamoto ungerührt an
Urlaub..hm wenn das so ist, hätten wir vll. nicht weggehen sollen..
sie schleckte noch 2 mal an dem Eis und kaute etwas von der Waffel ab. Mh..also ich war lange nicht mehr hier...aber manchmal braucht man ne Auszeit von Piraten und Regeln.
Als sie den Satz beendete artmete sie hastig ein.
Ihr Blick hielt seinen stand.
Glaube aber bitte nicht das ich Untätig bin..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 4:38 pm

Yama schüttelte den Kopf.
Nein bei einem Spiel ist es wichtig das es Auszeiten gibt. Da kann man seine Strategie überdenken. Aber sag mir doch bitte welcher Division oder Einheit du angehörst. Gesehen habe ich dich auf jeden noch nie.
Er dachte an seine Einheit und vll. hatte sie recht und sie hätten dort bleiben sollen. Doch das war auch nicht so Wild. Er würde schon irgendwie wieder zu Hause ankommen und wieder seine Einheit finden. Sein Eis hatte er vergessen und es lief ihm die Hand runter, ein Mischung aus Erdbeere und Pistatzie, und tropfte auf den Boden. Die schwüle Luft und die Sonne ließen den Eis schneller schmelzen und fließen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 4:46 pm

Sie legte den Kopf schief und lächelte
Ich habe keine Einheit..ich und eine Kollegin..enge Freundinnen waren immer allein auf Einsätzen...die Marine hat uns dabei unterstützt..
Als Kanu sein schmelzendes Eis sah, bemerkte sie wie aufmerksam er sie beobachtete.
Sie griff an ihre Hüfte endlang zu dem herabhängenden roten Seidenfäden die an ihrem Kleid hingen und riss ein stück ab.
Mit Vorsicht umfasste sie mit ihrer Hand auch das Eis von Yama und trocknete seine Hand ein wenig.
Naja...und sie ist nicht mehr bei mir..also arbeite ich allein
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 4:52 pm

Völlig überrascht wegen seinem Eis fängt Yama an zu lachen.
Danke. Hmm irgendwie erinnerst mich das an meine Mutter. Aber du sagtest du bist alleine. Warum was ist mit deine Freundin?
Er sah sie mit neugierigen Augen an und lächelt ihr entgegen ohne zu wissen wer sie oder ihre Freundin eig. war. Da saß er unter der Sonne und wartete Ratlos auf eine Aktion.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 4:56 pm

Etwas beschämt zog sie ihre Hand weg und legte sie auf ihren Schoß
Sie sah sauer auf den Fußboden.
Wie töricht musste man wohl für jemanden wie einen Admiral rüber kommen nach so einer Aktion.
Ryoufu..ist irgendwann verschwunden. Ihr Ton verriet keine Emotionen
Irgendwann.. ich weiß nicht wieso..Kanu leckte abwesend an ihrem Eis und ballte die Hand zu einer Faust..
Nach oben Nach unten
Xanxus X

avatar

Anzahl der Beiträge : 1029
Anmeldedatum : 09.11.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der Eisstand   Mo März 08, 2010 5:05 pm

Auch Yama Gesichtsausdruck änderte sich. Jemanden zu Verlieren den man liebt oder verehrt dann kann das bitter sein. Er legte seine Hand auf ihre, die auf ihrem Schoss lag, sah ihr in die Augen.
Also wenn du willst sehen wir mal ob wir sie ncht finden können. Ich könnte da was machen.
Er sah sie an und konnte sehen das sie irgendwie leidete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 2:03 pm

Ich will sie nicht finden..
Kanu legte ein bitteres Lächeln auf und lockerte ihre Faust, die in Yamas Lag und stand auf.
Danke aber sie weiß wieso sie gegangen ist..ich zwinge keinen die Zeit mit mir zu verbringen..Sie Band sich Die langen Haare zu einen Zopf und ergriff ihren Drachenstab.
Nun drehte sie sich halb zu Yama
Ich habe gehört hier in der Stadt..im Osten, sollen Straßenkämpfe statt finden..Die besten machen mit..der Rang ist nicht wichtig.
Sie lächelte herausvordernd und wartete
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 3:03 pm

Er konnte nicht verstehen warum sie so redete. Sie hatte zwar recht es war ihre Entscheidung aber die Hoffnung auf eine Freundin so leicht aufzugeben das war ihm ein Rätsel. Was wohl zwischen den beiden vorgefallen war? Es musste etwas sein das sie beide zutiefs verletzt haben sollte. Aber er wollte nicht mehr so drauf eingehen. Seine Augen leuchteten auf als er Kampf hörte.
Ja klar warum nicht? Etwas spaß ist immer von nöten. Ich folge dir ja?
Er stand auf und stellte sich neben Kanu und wartete darauf das sie ihn führt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 3:09 pm

Sie ging einen Schritt und blieb sofort stehen
Kanu drehte sich wieder zu ihn und lächelte
Was soll das eigendlich..ich weiß das du schnell bist..und ich bin es ebenfalls also lass uns unsere Zeit nicht damit verschwenden Zu gehen!
Sie sprang mit einer unglaublichen Wucht in die Luft und der Fußboden unter ihr zerberstete daran.
Kanu bewegte sich in richtung Osten zu.
Die besten Kämpfer der Weltmeere versammelten sich in dieser Zeit hier..unter ihnen natürlich auch einige hoch rangierte Marine Leute...das was hauptsähclich wichtig war: Was du drauf hast.
Das war Kanu wichtig.
Als sie auf einem Coloseumartigen Ort ankamen wusste sie das sie da waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 3:25 pm

Yama war überrascht was für eine Kraft sie in den beinen hatte. Sie war schnell und ebenso stark mit ihren Bewegungen. Aber hinderte ihn nicht dran mit zu halten. Er legte kurz sein linkes bein hoch und murmelte.
Strom
Yama folg direkt in die Luft und stieß sich immer wieder in der Luft von der Luft so ab das er hinter Kanu her schwebte/sprang. Seine ungehäuere Geschwindgkeit, die an einen Sturm erinnerten, ließen schon fast die Luft hinter sich. Immer wieder stieß er sich ab bis er neben Kanu ankam, doch sein Blick sah immer noch aufs Koloseum.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 3:32 pm

Sie blickte neben sich und lächelte.
Wie ich es mir gedacht hatte hehe...
Als sie sich dann in der Mitte des Coloseums Auf die Erde fallen ließ und sampft landete.
Hier sind wir.
Sie brauchte sich nicht umzudrehen um zu sehen das Leute da waren.
Es würden viele Gestalten von überall teilnehmen.
Bei dem Gedanken an einen Gegner, überkam sie die Euphorie.
Natürlich hatte sie nicht ihren Begleiter vergessen..er hatte besondere Kräfte ..das wusste sie..
Nun...wir sollten uns unsere Gegner suchen..bevor sie uns suchen oder?
Sie lächelte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   Di März 09, 2010 3:37 pm

Geblendet von der Atmosphere bliebt Yama einige Zeit neben Kanu stehen ohne etwas zu machen oder zu sagen. Er sah in die Menge und stellte sich vor wie seine Schüler mal irgendwann die größten Kämpfer werden, aller Zeiten versteht dich. Dann wurde er von der Frage gegener zu suchen unterbrochen und er nickte ihr zu. Er wusste nicht was für ein Gegner hier auf ihn warten konnte. Schließlich war er Admiral, da waren nicht viele Leute die ihm das Wasser reichen konnten. Uns selbst wenn er hatte eig. immer einen Heimvorteil.
Ja das könnten wir machen nur was für Gegner suchen wir uns?
Er war wirklich ratlos und wusste nicht wo man anfangen sollte einen Gegner zu suchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Eisstand   So März 14, 2010 7:20 pm

goes to nakamura
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Eisstand   

Nach oben Nach unten
 
Der Eisstand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: