Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Krypto Schiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Di Apr 13, 2010 7:56 pm

Flèur staunt nicht schlecht, als SIlver sie unter den Arm klemmt. Sie sieht etwas verdutzt aus, dreht den Kopf und schaut sich Silver von unten an. Wieder fängt sie an ihn zu pieken, gibt es aber schnell wieder auf und lässt den Kopf hängen.
"Maaan, Silver! Was ist denn heute mit dir los? Du bist irgendwie komplett zickig."
David grinste nur, als Silver seine Schwester packte, erst dann bemerkte er Silvers anderen Arm und fing an zu lachen. Er rannte zu dem Arm und klopfte ein paar Mal darauf, was einen metallischen Ton vernehmen lies. ER grinste und sah zu dem starken Mann auf.
"Oooch, ich denke ich werde laufen. Ich bin ja shcließlich nicht so faul, wie meine Schwester!"
Er streckte Flèur die Zunge raus, die sich nun schlagartig bewegte und versuchte aus Silvers Griff zu entkommen, um ihrem Bruder eine reinzuhauen. Sie strampelte und war am Meckern.
"Du kleine Nichtsnutz!! KOmm her, ich mahc dich fertig!! Na los! Trau dich du Feigling!"
"Blll!! Das denkst du!"
Wieder streckte der freche Junge dem Mädchen die Zunge raus und genoss es sie zu ärgern.
Nach oben Nach unten
Tychus

avatar

Anzahl der Beiträge : 1502
Anmeldedatum : 20.09.09

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Di Apr 13, 2010 8:07 pm

Silver verdreht genervt die Augen und wirft Fleur im hohen Bogen vom Schiff. Dan springt er auf das Beiboot dass sich ebenfalls dort befindet und lehnt sich zurück. Er schaut David an.
Worauf wartest du? Spring auf und lass das Boot runter. Oder was meinst du wie lang deine Schwester sich über wasser halten kann? Kann sie überhaupt Schwimmen?
Er grinst breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Di Apr 13, 2010 8:12 pm

Flèur landet mit einem Schrei kopfüber im Wasser, als sie wieder an die Oberfläche kommt scheint sie ziemlich angepisst zu sein. Genervt treibt sie im Wasser, wobei man nur die Hälfte ihres Kopfes sehen kann. David hingegen grinste Silver nur an und sprang auf das Beiboot, er wusste, dass seine Schwester schwimmen konnte und blieb neben Silver sitzen, während Flèur langsam an das Beiboot heranschwamm. Sie hob sich daran fest, denn zum Land war es zu weit. Sie konnte zwar schwimmen, doch nicht so lange. Hochziehen konnte sie sich auch nicht, dazu war sie zu klein, also hielt sie sich nur daran fest, sprudelte mit dem Mund Blasen ins Wasser und sah Silver vorwurfsvoll an. David fing an zu lachen, als er seine Schwester so sah.
"Du siehst so bekloppt aus, weisst du das?"
Mit einem kräftigen Tritt ins Wasser schaffte Flèur es sowohl David, als auch Silver nass zu spritzen, doch auch langsam schwanden ihre Kräfte und sie klammerte sich weiterhin an das Boot, ohne einen Ton zu sagen. Sie war eingeschnappt und würd lieber sterben, als nun um hilfe zu beten. David sah sie nun etwas sauer an und drehte sich eingeschnappt weg.
Nach oben Nach unten
Zakata

avatar

Anzahl der Beiträge : 1730
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 1:24 pm

Sheogorath stand ganz locker auf denn Boot und schaute Fleur dann zog er sie schließlich mit seiner Teufelsfrucht rausund nahm sie in denn arm "Alles ok?" Sheogoraht lächelte warm. Dann schaute er zu zu Silver sofort fragte er sich warum Lilith die Kinder bei so einen Verrückten gelassen hat der überhaut nicht auf die Kinder acht nimmt sondern sie einfach ins Wasser schmeisst und jetzt bezweifelt er auch noch das sie eine gute Mutter sein kann wenn sie die Kinder bei so einen lässt der die Kinder halb ertrinken lässt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 1:33 pm

Flèur flog aus dem Wasser und landete in den Armen ihres Vaters. Sie war klitschnass, das Wasser tropfte von ihr auf den Boden und sie umarmte ihren Vater, der nun auch ziemlich nass wurde.
"Ja, alles ok, aber Silver ist gemein! Das nächste Mal werde ich ihn richtig hauen."
Das war schon keine Drohung mehr, das war ein Versprechen. David kletterte an einem Seil auch wieder an Bord und stellte sich seinem Vater, der seine Schwester im Arm hielt, gegenüber. Er hob den Daumen und grinste frech.
"Na? Alles tutti Flèur? Du kannst echt eine ganz schöne Last sein, weisst du das? Ständig machst du Ärger."
Flèur beachtete ihn gar nicht. Sie tat so als hätte sie es überhört und wrang sich das Wasser aus den blonden Haaren. Dann kuschelte sie sich an Shego, um sich etwas zu wärmen, denn so würde sie sich noch den Tod holen, schließlich war sie noch immer klitschnass.
"Papa? Was willst du uns denn so Wichtiges zeigen? Und wo ist es?"
Nach oben Nach unten
Zakata

avatar

Anzahl der Beiträge : 1730
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 1:42 pm

Sheogoraht störte ncith daser nass durch Fleur wurde er umarmte sie trotzdem weiter und hielt sie warm. Er schaute zu David der auf Fleur zuging und sie dann ansprach was sie ignorierte. "Werdet ihr dann sehen aber ich bin mir noch nciht sicher ob ich es euch zeigen soll...und Lilith wäre auch dagegen das ich euch es zeig...aber es muss sein..." Sheogorath wollte sie nicht in so eine Gefahr bringen und in seienr jetzigen form die weich und nett ist würde er nur von seinen untertanen fertig gemacht werden...er musste dann die gestalt von Jyggalag anehmen aber er wollte ncith das Fleur und David ihn so in erinnerung behalten als fießen,wahnsinigen und brutalen Menschen und ausserdem wäre das riskio das er seine eigenen Kinder dann angreift viel zu hoch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 1:52 pm

Flèur hielt ihren Vater weiter fest, während David sich im Schneidersitz auf den Boden setzte. Er blieb dort still sitzen und schmollte, weil Flèur es mal wieder geschafft hatte ihn komplett zu ignorieren. Manchmal ging ihm dieses Mädchen wirklich auf die Nerven. Er verschränkte die Arme und hörte den Beiden zu.
"Na los Papa, zeig es uns! Ich will wissen was es ist, außerdem hast du es jetzt schon gesagt und ich glaube es hat was mit dem Stab zu tun, den wir von dir haben. Du bist komisch, wenn es um das Teil geht. Was Mama sagt ist doch egal, was sie nicht weiss, macht sie nicht heiss."
Bei diesem Satz fingen beide Kinder sofort an zu grinsen. Ja, solche Dinge taten sie oft. "Was Mama nicht weiss, macht sie nicht heiss!" Ihr absoluter Lieblingsspruch und wie wahr er doch war. SIe benutzten ihn häufig, wenn sie mal wieder etwas angestellt hatten und es unter den Teppich kehren wollten.
Nach oben Nach unten
Zakata

avatar

Anzahl der Beiträge : 1730
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 1:57 pm

"Nein ich will eure Mutter nicht hintergehen" Dies war nureine ausrede damit sie nicht weiter drauf eingingen und damit er nicht mit ihnen dahin fahren musste dieses Land wäre viel zu gefährlich für sie es wäre ihr wahrscheinlicher tot. "Der Stab ist auch komisch Fleur..und er sit gefährlich also passt mit ihn auf...und aufjedenfall wechselt euch nach einiger zeit mit dem stab immer wieder ab!!! Das müsst ihr mir versprechen klar? Keiner von euch darf diesen Stab dauerhaft haben!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 2:05 pm

Sofort schlugen die Kinder Schmollgesichter und sahen ihren Vater mit großen Augen an. Im chor fingen sie dann an zu betteln, denn sie wollten unbedingt wissen, was es war.
"Biiiiitteeee"
Ihre Augen waren ganz groß und rund und ihren Mund hatten sie zu einer Schmolllippe gezogen. Nun sahen sie aus wie kleine Welpen, die unbedingt etwas haben wollten, im Grunde waren es ja auch noch Welpen, nur eben als Menschen. Sie hörten auf, als sie hörten was Shego sagte. Ihrem Gesicht nach zu urteilen verstanden sie nicht genau, warum ihr Vater sich so darüber aufregte.
"Papa... WIr haben schon shclechte Erfahrungen mit dem Teil gemacht. Es liegt seit einer ganzen Weile nur noch irgendwo herum. Keiner von uns trägt ihn bei sich, außer wir verlassen das Schiff."
David nickte.
"Ja eben und außerdem lässt er Flèur immer ganz komisch werden, wenn sie ihn zu lange hat. Sie ist ein echter Schisshase, sie hat richtig Angst vor dem Stab."
Flèur warf ihrem Bruder einen vernichtenden Blick zu.

Nach oben Nach unten
Zakata

avatar

Anzahl der Beiträge : 1730
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 2:42 pm

Sheogorath schreckte auf. "WAS!? keiner trägt denn Stab im moent???? Wo ist er??? Sagt mir wo er sit!!!" Sheogorath wusste das das leben von 10.000Leuten und sein Reich zerstört werden könnte wenn nicht schnell jemand denn Stab in die Hand nimmt "Kein Wunder! Selsbt ich hab angst vor diesen teil! Ihr solltet diesen Stab auch ncith mehr nehmen was hab ich mir dabei nur gedacht..." Sheogorath schaute seine Kinder an und wartete auf die antwort
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 2:50 pm

David stand auf und ging unter Deck. Die Reaktion seines Vaters hatte beide Kinder sehr erschreckt. Wieso flippte er so aus, nur weil sie den Stab nicht trugen? Sie verstanden es nicht, doch wusste der kleine Junge, dass er den Stab nun holen sollte. Er kam mit ihm in der Hand wieder zurück und hielt ihn seinem Vater hin.
"Hier. Er ist immer in unserer Nähe, schließlich ist er das Einzige was wir von dir haben und er hat uns die ganze Zeit über Trost gespendet."
Flèur nickte zustimmend und hörte ihrem Vater zu. Es stimmte, sie hatten Angst vor dem Stab, aber sie würden ihn um nichts in der Welt wieder hergeben. Keiner von Beiden. Flèur griff sich den STab, ging einige Schritte zurück und sah Shego toternst an. Ihr Blick war entschlossen und so auch ihre Stimme.
"Du kiregst ihn nicht wieder! Du kannst ihn uns nicht wegnehmen!! Wir wollen dir schließlich wenigstens etwas näher sein, wenn du weg bist! Kannst du das nicht verstehen?! Wenn du ihn wieder willst, müsstest du mich schon prügeln!"
David sah seine Schwester perplex an, doch auch er war der selben Meinung und stellte sich neben sie. Auch er hatte nun den selben Gesichtsaudruck und hielt den Stab mit einer Hand ebenfalls fest, so dass er nun n der Mitte der beiden Kinder war. Der Stab würde wohl nicht zu Shego zurückkehren, schließlich wurde er schon vererbt und er gehorchte den Kindern, das Problem war nur, dass die Kinder auch ihm gehorchten. Ein Geben und Nehmen, das zu schweren Folgen führen könnte, doch weder Flèur, noch David kümmerte es. Sie waren entschlossen diesen Stab zu behalten.
Nach oben Nach unten
Zakata

avatar

Anzahl der Beiträge : 1730
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Apr 14, 2010 4:14 pm

Sheo beruhigte sich wieder. "Tut mir leid...aber er muss stets getragen werden von euch...immer abwechslnd die ist SEHR wichtig und ihr werdet von eurer Mutter wenn ihr alt seid erfahren warum es so wichtig ist und was es mit demStab auf sich hat..." Sheogorath schaute denn Stab an er schien noch normal zusein also war sein Reich auch nich heil und da Fleur ihn gerade in der Hand hatte war sowieso alles gut und er musste sich keine sorgen machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Do Apr 15, 2010 12:08 pm

Shine schaut die beiden an und packt Sie am Ärmel:

"Ihr wollt also einfach weg na schön aber mir gefällt das Schiff ich glaube ich nehme es an mich und von nun heißt es *Sakuna*!"

Sie lässt die beiden los und reicht Ihnen eine Tele schnecke.

"Ich werde gehen aber keine Sorge falls Ihr Probleme habt ruft an ich komme sofort!"

Sie wuschelt David über die Haare und gibt Fléur einen Kuss auf die Stirn.

"Ihr geht mit euren Vater und glaubt mir euch kann nichts passieren und ich werde immer für euch da sein."

Mit einem Sprung setzt Sie sich auf ein Notfall Boot.

"Und nehmt mein Schiff mit ich will ncih das es geklaut wird!"

Go to ???
Come from Schafott

Shine geht an Board und sieht sich alles an.

"Okay alles in Ordnung und wie gehts meinen süßen Geschwistern?"

Sie wollte Ihre Gefühle nicht zeigen über das was vor paar Sekunden mit Ihr passiert ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   So Jun 06, 2010 12:31 am

Come from Mary Joa - Hafen

Eines der Schiffe der Weltregierung legte am Hafen an. Es war ziemlich groß und ähnelte einem Schlachtschiff. Jedem normalen EInwohner war es schleierhaft, was solch ein Schiff in dieser Gegend wollte, noch dazu schien niemand Wichtiges darauf zu sein. Als die Planke heruntergelassen wurde hüpfte eine kleine schwarze Katze auf sie, gefolgt von zwei Agenten der Himmelsdrachen. Es sah so aus, als wäre die Katze das Wichtigste an dieser Aktion, doch diese Katze folgte in diesem Moment nur dem Geruch. Dem Geruch ihrer Kinder, die sie einem Piraten in die Hände gab, um sie zu schützen und keinen anderen Ausweg wusste, doch die Gefahr war nun vorrüber und sie wollte ihre Kinder zurück. Vor dem Krypto Schiff machte die Katze halt, sprang mit einem großen Satz darauf und verwandelte sich dort in eine junge, schöne Frau, mit blondem Haar und purpurnen Augen. Sie war in ihrer DIenstkleidung unterwegs und zupfte sich die Haare zurecht bevor sie sich auf dem Schiff umsah.
*Sie müssten hier sein... Wo sind sie?*
Ihre Frage wurde schnell beantwortet. Zwei kleine Kinder kabbelten sich gerade etwas, während ein Mädchen versuchte wie immer sie auseinander zu halten.
"David!! Verzieh dich endlich!! Was kann ich dafür, wenn ich im Wasser lande, hä?!"
"Frag doch nicht mich, du dumme Kuh!! Du bist eben ungeschickt!!"
Während die Zwei sich weiterstritten, musste Lilith anfangen in sich hinein zu kichern. Sie war froh, dass ihre Kinder sich nicht verändert hatten, doch sah sie auch jemanden, den sie lieber nicht sehen wollte: Den Vater der Kinder, Shegorath. Doch bevor sie etwas sagen konnte, hatten ihre Kinder sie erkannt und rannten auf sie zu.
"Mama!"
Freudig schloss sie beide Kinder in ihre Arme und erhob sich dann wieder. Sie schien sehr verändert zu sein, fröhlicher. Natürlich fiel es David und Flèur auf, doch sie sagten nichts.
"Es tut mir leid, dass ich euch hab warten lassen, aber Mami musste etwas sehr sehr wichtiges klären. Die Gefahr ist vorrüber. Wir können wieder nach Hause gehen."
"Aber was ist mit Paps?"
Lilith blieb in der Bewegung stocksteif stehen und sah zu Shego.
"Er wird euch erklärt haben, was mit ihm geschieht. Es wird wahrscheinlich das letzte Mal sein, dass ihr ihn gesehen habt. Ich weiss nicht einmal, was er hier überhaupt will. Wir werden sofort gehen."
Sie schob die Beiden voraus und übergab sie jeweils einem der Agenten, die mit den Kindern zurück zum Schiff liefen, wärhend David und auch Flèur ihrem Vater traurig zuwinkten und anfingen zu weinen. Lilith jedoch drehte sich rasch um und nahm ihre Adoptivtocher Shine in den Arm. Fest umschloss sie diese.
"Ich hab mir große Sorgen um euch gemacht. Ich hoffe, dass alles ok ist. Wie ich sehe bist du gewachsen, wie ich es erwartet hatte. Wie ich dich kenne willst du dir das Schiff zu eigen machen. Es ist niemand da, außer dieser Mann, aber er wird sicher bald verschwinden, also nimm es dir. Ich erteile dir die Erlaubnis."
Mit einem Satz lief sie zu Shegorath und blieb direkt vor ihm stehen. Mit harter Miene sah sie ihm in die Augen, einen Willen ausstrahlend, den niemand in der Welt je wieder brechen konnte.
"Wie lange hast du vor noch hier zu sein? Wieso hast du die Kinder aufgesucht, wenn es sie doch nur schmerzt? Was auch immer der Grund ist: Spar es dir ihn mir zu sagen!! Das wird wohl das letzte Mal sein, dass du sie zu Gesicht bekommst, also präg dir ihre Gesichter gut ein!!"
Mit diesen Worten drehte sie sich um, war auf dem Weg zur Reelign und blieb neben Shine nochmals stehen, der sie die Hand auf die Schulter legte und sie dann mütterlich anlächelte.
"Wir sehen uns dann auf Mary Joa wieder."
Schon ging sie weiter und folgte ihren Kindern und den Agenten zurück aufs Schiff. Nun stand sie dort und gab Anweisungen, die sofort und in aller Eile ausgeführt wurden. Langsam legte das Schiff ab und nahm Kurs auf den Horizont.

Goes to ??
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Krypto Schiff   Mi Jun 09, 2010 6:33 pm

Shine lächeltbreit als Lilith ihre Mutter nach langer Zeit Sie wieder Umarmt udn sogar Erlaubt das Schiff auf dem nur noch dieser Mann der Anscheinend der Vater Ihrer anderen Geschwister scheint zu karpern. Als Lilith Verschwindet lässt Sie den Mann von Board gehen udn fährt den anderen hinterher. Sie hofft nun mit dem Schiff ein Wahrlich angesehener Himmeldrache und ein großer Stolz für Ihre Mutter zu werden. Nachdem Sie das Steuer in den Händen hält fühlt Sie sich freii udn Unabhängig.

Go to ???
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krypto Schiff   

Nach oben Nach unten
 
Krypto Schiff
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» Das Schiff der Lazarus-Bande *closed*
» Kin-iró no Yóake neues Schiff von Takatsuki
» Bargains, Bribes and Battles - Epic Scum Schiff angekündigt
» Kanan Jarrus - Auch auf das eigene Schiff?
» Takatsuki Schiff: Ki Zaru vs. Etozu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: