Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Alabasta - Oase

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 7:43 pm

*Pedrohks sah wie Kate sich mühsam regte und als sie lächelte, musste er auch lächeln.r hörte gespannt Kuma zu,doch dabei musterte er Kates weiblich geformten Körper, der sich echt rasant und attraktiv entwickelt hatte, doch Pedrohks ließ es sich nicht anmerken,das er sie angaffte*Ähm...joah...ühm...*Pedrohks schüttelte seinen Kopf und dachte nun nach,was er sagen wollte*Falls er uns angreift werden wir nicht zurückweichen und ich halte es für besser,wen wir ihn ein für alle mal festnehmen ,doch muss ich gestehen, dass ich keine Handschellen mithabe und ihn ohne permanenten Schutz zu transportieren, ist eine Unmöglichkeit...*Nun ging er etwas näher an Kate zu,doch blieb auf halber Strecke stehen und musste ihr einfach zuwinken.Dann hörte er den Namen Xanxus und rieb sich die Nase*Xanxus?...*Pedrohks kicherte mit einem Hauch von Ironie und Freude.Er wu0te gantz genau, dass Xanxus ein brutaler Mann war, doch er mochte es, dass er noch am Leben war, damit er ihn pers. zur Strcke bringen kann.*Ja ich kannte die alte Bande, der Fog-Piraten.Ich war Mugens mentor und er hat mich verraten, um sein Ziel zu erreichen.Ich konnt ihn nie sauer sein, dass er nur der beste Schwertkämpfer sein wollte und unter meinen Fetischichten, in der Marine, war dies schwer.Er musste alleine reisen und Erfahrung sammeln....er war ein guter Mann, doch er ist verschollen,wie es scheint....*Pedrohks schluchzte, doch dann dahcte er an die schönen alten Tagen, die zei vor Tsubaki, wo er ihn trainiert hatte, doch bislang hatte alles Schöne einen Verfallsdatum; bislang*Ich verfolge diese Piraten ist, da es nicht meine Aufgabe ist, mich um Kinderpiraten zu kümmern und sollten die Kopfgeldjäger, dies nicht schaffen, schicke ich einen Unterrangigen, es sei den, sie haben Lust sich die Kinder zu schnappen!?!*Pedrohks lief weiter auf Kate zu und als noch 1/4 des Weges fehlte, bremst er und drehte sich zu Kuma*Wenn sie Lust haben, können sie jetzt gehen und ich werde mich mit Kateüber eine wichtige Sache unterhalten....*Pedrohks lief den letzten Stück auf Kate zu und guckte plötzlich ernst*Kuma!....*Er fasste Kates Hand an und küsste sie*In manchen Piraten kann man die Liebe zu Menschen sheen und Kate ist eine von denen.Sie hat keine bösen Absichten und würde selbst für die Gerechtigkeit stimmen...*Pedrohks flüsterte nun zu Kate*...ich hab dich vermisst!*Plötzlich war alles ruhig*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 7:52 pm

Kate sah zu pedhorks und sah ihm lächelnd zu..
Ohne Vorwarnung packte sie ihn und umarmte ihn fest. Sie shclang die Arme um ihn. "Und ich dich erst...
Ich dachte schon, ich würd dich nie wieder sehen!", meinte sie und drückte ihn an sich.
Dann kam sie sich doch etwas bescheuert vor und lies den Admiral los.
"Sag, wie geht es dir? Was hast du dir ganze zeit gemacht?", sprudelte es aus ihr heraus.
Sie hatte nicht das gesamte Gespräch mitbekommen und so fragte sie ihn leise: "Aber Kuma wird mich nicht ins Impel Down bringen, oder?"
Sie klang etwas ängstlich, da sie diesen gedanken schonmal gehabt hate..
Wenn sie erstmal im Impel Down sitzten würde, würde sie niemehr wieder herauskommen..
Sie hatte keine Freunde, die ihr Leben für sie riskieren würde so wie bei Rin.
Sie seufzte leicht, sah dann aber pedrohks an und wartete, was er wohl sagen würde.
Aber sie freute sich, denn sie sah einen Freund, nach langer Zeit wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 9:55 pm

Kuma schaute zu Pedrohks.
Ich kann deine verbundenheit zu Kate verstehen, aber sie als Pirat, steht immernoch auf meiner Liste...
Falls du doch gegen Kira kaempfen solltest...

Er kramte kurz in einer seiner Taschen herrum und warf Pedrohks ein paar Handschellen zu.
Ich werde mich warscheinlich ein wenig ausruhen, aber falls ich gebraucht werde, bin ich sofort weg.
Ich hoffe ihr habt eine schoene Zeit...

Er drehte sich um und ging Richtung Meer. Kuma schaute den Wellen zu. Er war noch in Sichtkontakt und konnte sie genauso gut hoeren, nur sehen konnte er sie nicht, was er auch beabsichtigte.
Ich werde noch kurz bleiben, selbst Pedrohks ist nicht 100% frei... auch er benoetigt ein wenig ueberwachung...
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 10:09 pm

*Pedrohks wurde von Kate überumpelte und viel zu Boden.Dort lag er auch erstmal und war überraschen geschockt und zeitgleich überwältigt.Als sie auf ihn legte und alles erzählte, wurde er leicht zittrig und guckte ihr tief in die Augen.Nun woltle er was sagen, doch stoptterte anfangs*Ich wußte, dass ich dich iwann wiedersehe und ich muss zugeben, dass es sich einzigartig und gut anfühlt.*Er lächelte und umamrte sie*Du bist wunderschön.....*sagte er leicht verschwommen, doch dann stand sie wieder auf und Pedrohks holte tief Luft.es fühlte sich an, als wöre er eine lange Strecke gerannt, so schnell raste sein Herz und Schweißtropfen hatten sich auf seiner Stirn gebildet*Mir geht es sehr gut und ich war eigentlich in Rente gegangen, doch ich konnte die Verluste der Marine nicht länger ertagen und bemerkte, dass die Gerechtigkeit sich stets entfernte....wie gehts es dir liebe Kate?*fragte Pedrohks verlockend und hielt unbewusst ihre Hand fest.Als er dies bemerkte, ließ er sie sanft los und klopfte an ihre Schulter.Er fing die Handschellen auf und zeigte sie Kate.Doch dann legte er sie ab und sagte*Keiner wird dich ins Impel Down bringen.Du bist eine Piraten, doch keine von den Bösewichten, den ein Menschenleben nichts wert ist*Pedrohks sah in ihre traurigen Augen und legte seinen Koppf an ihre Schulter an um zu zeigen, dass er sie sehr mag und beschützen würde.Er erkannte damals schon die nette Kate in ihr und ist von ihrer Art begeistert,gar schon verliebt oder vergöttert sie*Kuma wird dir nichts tun und ich weiß, dass die Zeit sicher langweilig für dich war.Du passt nicht zu den Bösewichten.Du bist gütig und das macht dich besonders.Wenn ich es nicht anders ausdrücken könnte,würde ich sagen, dass du eine revolutionierte Piraten bist, die die gerechtigkeit kennt und ein Gleichgewicht schaffen will.....Kate,...*Pedrohks drückte sie näher an sich und eine Träne floß und ruschte seine Stirn herunter*...Kate du bist immer ein Platz in meinem Herzen!*Man fühlt wie Pedrohks Haki aktiv wird, doch nicht für etwas kämpferisches.Es zeigt seine Gefühle und stößt kleine Impulse rauß, die mit Kates Herzschlägen harmonieren*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 10:27 pm

Kate sah ihn an und hörte aufmerksam zu.
"Du weißt gar nicht, wie froh ich bin , das es dir gut geht. Alle Welt hat spekuliert, was wohl mit dir passiert sein mag, da du von der Bildfläche verschwandest. Ich bin froh, dich hier zu sehen und auch froh, das du weiter dein ziel der Gerechtigkeit verfolgst. Viele piraten sind selbstfällig geworden.. kämpfen ohne an die Verluste zu denken. Kämpfen ohne an die dinge zu denken, die sich nicht wehren können." Kate sah etwas enfernt einen kleinen grünen Sprößling, der sich tapfer durch den Sand kämpfte. Auf die Frage, wie es ihr ging, schwieg sie eine weile. Doch was sollte sie tun? Sie entschied sich dafür, ihm die Wahrheit zu sagen, ihre Fasade etwas herunterzufahren."Ich bin in letzter zeit oft traurig. traurig darüber, das ich nicht mehr so offen bin wie damals. Traurig, das ich zu den menschen, die ich mag, nicht mehr so freundlich sein kann, wie ich es gerne würde. Traurig, das ich immer wieder merke, das ich alleine bin. " kate schluckte schwer und sie sah zu Boden. Sie sah kurz die handschellen an, dann lauschte sie ihm. "Ich freue mich, das du erkennst, das ich niemandem etwas böses will. Ich kämpfe stets nur, wenn man mich in die Ecke drängt und selbst dann würde ich meinen gegenüber niemals töten. Denn ich weiß nicht, ob der marinesoldat, dem ich gerade den Kopf abgetrennt habe, eine Familie hatte. Mit Kindern, die jeden Morgen ihre Mutter aufs Neue fragen wo ihr Vater sei. .." sie schluckte wieder schwer und legte ihre Kopf an den von Pedrohks. Dann umarmte sie ihn wieder. "Du auch Pedrohks... du auch!", sagte sie und lächelte etwas zaghaft.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 10:36 pm

Kuma hoerte Kate auch gespannt zu.
Aus der Sicht der Piraten, hatte
Kuma die Lage noch nicht betrachtet oder wenigstens hatte er noch nie
einen Bericht von einem Piraten gehoert, der so offen spricht.
Er tritt langsam wieder auf Kate und pedrohks zu. Sein Blick ruhte aber auf Kate.
Ich glaube ich ahbe dich falsch eingeschaetzt.
Meine Liste beinhaltet dich absofort nicht mehr.
Piraten wie dich kann die Welt durchaus gebrauchen.
Du hast mir einen neuen Blickwinkel gegeben, dafuer moechte ich dir danken.
Ich werde weiterhin Piraten jagen... Auch dir wuerde ich das raten, da wir
die Marine die gleiche Ansicht teilen wie du, nur das wir uns Piraten
vornehmen, diese toeten wir auch noicht sondern sperren sie ein um das
Leben der Zivilisten zu schuetzen, daher sind unser Blickwinkel
eigentlich die selben.
WIeso schlist du dich uns nicht an?

Er schaute weiterhin auf Kate und erwartete eine Antowrt.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 10:58 pm

*Pedrohks genoss die Wärme die Kate abstrahlte.Seine Aura umscloss Kate und zeigte ihr, dass Pedrohks sich sehr wohl fühlte; zu wohl.Er zitterte, doch ihn war stets warm.Dieses Gefühl konnte man nicht beschreiben.Ed war vergleichbar, wie ein Kind, der vom Krieg von seiner Mutter getrennt war und nach 50 Jahren seine Eltern traf.Pedrohks hatte mehr als Sehnsucht.es war als ob zeitgleich eine alte Liebe in ihn entfachte und ewige Flammen seinen Körper wärmten.*Ich werde nun mein Ziel um alle Kraft verfolgen und bald werden wir alle in Frieden leben können*Pedrohks hörte ihr zu, dass sie lange zeit alleine war und ihre Freund sich wohl zu bösen Menschen umgewandelt haben, die den blutrünstigen Piraten, z.B Kira, ähneln und alles niedermetzeln, was im Wege ist; sei es Haus oder KInd.Pedrohks schaute ihr tief in die Augen und dann geschah es.Er wußte nicht genau warum,ob eine Ladung Endorphine schuld waren, oder ob er sie schon lang liebte, doch er küsste sie und es fühlte sich richtig an,als ob er es sich Jahre lang verdrängt hatte und nun die wahre Liebe fand*Tut mir Leid,Kate, doch dein Körper wärmt meinen Körper, wie deine Anwesenheit meine Seele und mein Herz.*Nun hörte er Kuma und war begeistert, doch dass mit der Mitreise, hielt er zwar für gut, doch würde dies fiunktionieren, dachte er nach*Wir werden shcauen Kuma, aber dies ist wohl ihr Bestes.Die Welt muss umstrukturiert werden und Kate...gehört einfach nicht zu diesem Ort des Grauens, der Bösewicht, wo schwache Leute, von Piraten geplündert werden und die starken alles besitzen.*Nund wandte er sich wieder Kate zu und legte lies die Umarmung etzwas lockerer, damit sie Kuma antworten konnte.Dabei dachte er noch nach, ob sie über den Kuss sauer ist.Er hoffte nicht, da er es sich nicht verzeihen kann, da eine Ladung von Glückshormonen es ihm befohlen hatte und jeder Sinn dazustimmte.Er flüsterte*Könnte es sein, dass ich mich immer nach dir gesehnte habe?Könnte es sein, dass ich liebe kann?Könnte es sein?*Pedrohks wußte nicht ganz genau, was er erreichen wollte, doch er musste es einfach loswerden und streichtel ihre Wange*Ich habe dich nie vergessen!...*Pedrohks Aura verschwand und nun war er sich sicher.I-was lag in der Luft.War es langjährige Liebe oder ewige Freundschaft.Der junge Admiral schaute der lieben Kate in die Augen und lächelte*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 11:17 pm

Sie hörte Pedrohks zu und lächelte sanft. "Es wäre schön, wenn es irgendwann Frieden geben würde. Wo kein mann mehr seine Frau und Kinder verlassen müsste. Wo keine kleinen Kinder das kämpfen lernen müssten. Es wäre wie im Paradies...", sagte sie leise und schloss die Augen für einen kurzen Moment. Als sie die Augen wieder öffnete sah sie direkt in die Augen von Pedrohks, kurz bevor er sie küsste. Sie wußte nicht was es war.. aber es fühlte sich gut an. Sie hörte ihm zu, genauso wie sie den Worten Kumas lauschte. "Es freut mich, wenn ich helfe, anderen leuten einen anderen Blickwinkel zu geben." Sie lächelte sanft und legte ihren kopf etwas schief. Dann sah sie wieder zu dem Samurai. "Ich weiß nicht, ob ich mich 100%ig mit der marine identifizieren kann, denn wenn ich mich zu der marine bekenne, will ich sichergehen, das ich auch dabei bleibe. Es bringt beiden parteien wenig, wenn ich für einige Wochen bei der MArine bin, nur um dann zu merken, das das nicht mein leben ist. gebt mir die Chance darüber gründlich nachzudenken, denn wenn ich bei der Marine bin.. bleibe ich und kämpfe bis ich sterbe, oder das Ziel erreicht ist." Sie sah zu Boden. Sie war schon immer ein sehr dickköpfiger mensch gewesen, doch sie stand zu ihrem Wort. Wenn sie sagte,d as sie der marine beitreten würde.. spätestens wenn die unterschrift gesetzt werden wüprde, würde sie für die Amrine kämpfen, ob es ihr gefiel oder nicht, denn das war ihr Wort... Sie seufzte, dann sah sie wieder auf. "Nur eines weiß ich ganz sicher. Ich gehöre nicht mehr zu dem, was man Pirat nennt."
Sie sah die pedrohks und lächelte ihn munter an. "Ich weiß nicht ob du mich lieben kannst... das musst du dir wohl selbst beantworten..", sagte sie, ehe sie näher an sein gesicht ging, das sich ihre beiden an den Stirn berührten. Sie schloss kurz die Augen, dann gab sie ihm einen flüchtigen Kuss auf den Mund, ehe sie ihn wieder anlächelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 11:42 pm

comes from Thriller Bark

Kai setzte Lia ab , so hier bitte

Oh ,
Pedrohks - Kuma , ihr seit ja auch da !


Er sah sich um und sah Kate ,
Urhg ! Ok , echt ...

Kai wurde rot , er schwitzte so stark das eine Fütze enstand !

Bei der Katzendame sah des wenigstens so ausals ob sie ein Mann wär aber du !

Kai viel bewustlos um

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mo März 29, 2010 11:49 pm

Lia sprang vorher noch von seinem Arm runter ...
Was soll das heißen , Mann , ?

Sie sah wie er umkiepte

Mhh .. was fürn Idiot ,...

Sie sah sich Um und sah Kuma
Oh ehehehe ! Hallo Bär !

Sie sahsich weiter um
Wer isn das ? Der ist ähm der ist i-wie komisch !

Lia wusste nicht das dieses Pedrohks war

Oh ....

Es zog eine Leichte Briese auf als Kate und Pedro sich Küsste

Lia schaute auf den Boden ...

Mhhhh ... ist das nicht eigendich unrealistisch ?
ich mein .... mhhhh.... ach egal .... aber ....

Lia wusste nicht was sie sagen sollte , als Verunstalltetes Mädchen wusste sie nicht wie sich sowas anfühllte ...

Lia war sichtlich enttäuscht !

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 12:48 am

Als Kai langsam zu sich kam Razorte er sich nach Liddle Garden leider traf er Lia im Rücken und sie wurde mit geschleudert !

Kai goes to Liddle Garden


Zuletzt von Kai am Di März 30, 2010 9:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 6:54 am

*Pedrohks hörte Kate zu und fand es Klasse, dass sie dafür war, da sie ja alle lettzendlich das selbe Ziel hatten und dies war die Gerechtigkeit.Kate schien etwas verwundernd über den Kuss zu sein, doch dann redete sie mit Kuma und Pedrohks hörte gespannt weiter zu*Natürlich lassen wir dir Zeit und zu den alles niedermachenden Piraten, der Ära, gehörst du nicht mein Liebstes....dafür bist du zu Gütig.....*Pedrohks lächelte zurück, umamrte sie mit einem Arm und mit der anderen hand kratzte er sich kurz am Kopf um nachzudenken.Er dachte nach, wie er das alles arrangieren konnte*Du hast Zeit dich zu entscheiden und keiner wird dich drägen und damit es auch noch sicher für dich ist, besorge ich dir eine Marineuniform.Somit solltest du auch noch Rundum in Sicherheit sein und kannst in Ruhe über dein zukpnftiges Leben nachdenken...*Pedrohks guckte kurz in den Himmel und sah, dass er klarer denn je war.NUn sprach Kate von der LIebe und Pedrohks wußte nicht, was er antworten sollte, doch er dachte nach und anschließend lächelte er.Als sie ihn aber den Kuss gab, war er sich sicher, dass es mehr als Freundschaft sein muss und wurde total nervös.Seine Hände zitterten und er schwitze ein bisschen.Er küsste sie auch, da er ihr zeigen wollte, dass er sie liebte und villt nicht nur als Freund,sondern als Partner*Kate, vielleicht war es schon immer bestimmt, dass....*Nun wollte er nicht, um den heißen Brei reden und atmete kurz und tief aus*Kate, ich liebe...*Sein Herz pochte immer stärker und schließlich fiel der junge Admiral in Ohnmacht und konnte seine Worte nicht beenden*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 9:50 am

Kate lächelte und sah zu den beiden. "Ich bin froh, das ihr mir die zeit zum nachdenken gebt. Die werde ich bitter brauchen..", scherzte sie. als Pedrohks von einer marineuniform sprach kicherte sie leise. "Ich bezweifle zwar, das mir soetwas steht.. aber wenn ich dadruch in Sicherheit bin!" Sie verschwieg, das sie eh jedem kampf aus dem Weg ging und sowieso ungerne kämpfte. Dann sah sie an Kuma vobei in die Wüste. Die Luft flimmerte und der Sand bewegte sich von einer zur anderen Düne. Die Katzenfrau und den anderen Jungen hatte sie gar nicht bemerkt. Als Ped dann wieder anfing zu reden, hörte sie ihm zu und lachte leise. "Ped.. du sollest ni...." Sie sah ihn an und weitete etwas die Augen, denn er war in Ohnmacht gefallen. Sie legte einen Arm um ihn und versuchte ihn zu stützten, das er nicht in den Sand fiel. Entschuldigend sah sie zu dem Samurai. "Öhm.. A-Also.. das war nicht meine Absicht!", sagte sie und lächelte dabei imemr noch entschuldigend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 9:53 am

Lia schoss durch Kai durch die luft und traf in LiddleGarden gegen einen Baum !
Goes to Liddle garden - Strand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 2:32 pm

Kuma schaute dem Schauspiel gespannt zu, bis Pedrohks in Ohnmacht fiehl.
Ist schon ok Kate.
sagte er mit seiner Tonlosen Stimme.
Das
kenne ich schon, Pedrohks war schon imemr so und wird sich
warscheinlich nie aendern, sei nicht beleidigt oder schuldig, du hast
nichst falsch gemacht...

Er grub mit seiner Hand unter den Bauch des Admirals und hiefte ihn mit monstroeser Staerke auf die Schulter.
Kate, melde dich einfach, wenn du dich entschieden hast.
Er warf ihr eine kleine Teleschnecke zu, bedacht ihr die Richtige zu geben.
Danach ging er langsam auf die Oase zu, wo er Pedrohks ablegte und wartete bis er aufwachte.
Er schaute gen Himmel und beobachtete die Voegel.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 5:12 pm

*Pedrohks erlitt einen kurfristigen Hitzeschlag und es sah so aus, als ob er völlig verliebt war, doch er redete teils diue Wahrheit und teils entstand aus den Folgen der Wärme und den darausentstandenen Hitzeschlag.Nun wachte Pedrohks auf und hatte sich an das KLima gewöhnt.Er war lange nicht mehr der Sonne ausgesetzt, da er in Rente, in einem Eisgebiet lebte und dort trainierte*Das tut mir echt leid, doch ich konnte der Wärme nicht trotzten.Mein Körper hat lang gebraucht, doch jetzt habe ich mich wieder an die Hitze gewöhnt...*Pedrohks nahm eine Wasserflasche rauß und trank daraus*Kate, ich war so bewältigt ,dich zu sehen, dass ich vergass etwas zu trinken....*Pedrohks kicherte und dachte nach, was er wohl alles gesagt haben könnte*Sicher habe ich viel geplaudert...ich kenne mich...es tut mir leid, wenn och etwas falsches gesagt haben sollte!*Pedrohks lächelte Kate an und zwinkerte ihr zu.Dann dankte er Kuma und stieg von ihm ab*Kate, kennst du diesen Kira gut?Ich kenne ihn nur flüssig und er scheint eingeschlafen zu sein.*Pedrohks kühlte sich etwas in der Oase ab und dann nahm er einen stechenden Geruch.Es kam aus der Richtung der Innenstadt und roch nach böswesigen Piraten*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Di März 30, 2010 8:25 pm

Sie hörte Kuam zu und nickte. Sie sah ihm zu, wie er pedrohks auf die Schulter hievte und ihn an die oase trug. Sie fing die teleschnecke auf und besah sie sich einen Moment. Eine kleine Marineuniform zierte den kleinen Körper der Schnecke, die gerade tief und fest schlief. Sie nickte darauf, was der Samurai sagte und steckte die Schnecke ein. Sie überlegte gerade, was sie nun tun sollte, als sie von der Stadt einige Schreie hörte, dank ihrem guten gehör. Sie verzog das gesicht fast schon zu einem angewiederten gesichtsausdruck ehe sie zu ped ging, da er mit ihr sprach. Sie sah kurz zu Kira und lächelte etwas. "Ich kenne ihn nicht 100%ig, aber zu mir war er stets nett, weswegen ich nichts negatives über ihn sagen kann. Er ist eigensinnig und macht was er will.. aber das ist nun nicht wirklich etwas schlechtes, wenn du mich fragst!" Sie lehnte an einer palme und sah zu der Stadt, aus der sie vorhin Schreie gehört hatte. //Wahrscheinlich wieder Piraten, die die Leute erschrecken!//, dachte sie.. hoffte es aber im nächsten Moment auch. Lieber erschrecken als ihnen den kopf abzuhacken.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mi März 31, 2010 2:02 pm

*Pedrohks war über die Schreie beunruhigt und keiner wunderte es, warum er soweit hören konnte.Das es sich keiner fragt, fand er auch gut so, so musste er nicht seine spezielle KUnst erklären und kann 2 Geheimnisse für sich behalten.Was seine stärkste Attacke ist und was seine geheime Kunst ist*Ich kann dir leider nicht zustimmen,da Kira ein brutaler Pirat ist, der gerne alle seine Opfer tötet und Zivilisten als Köder nutzt ofder sie gleich tötet.Er ist eine Scnadttat, doch wir können ihn jetzt schwer bekämpfen, da diese Stadt wohl von Piraten wimmelt und wir nicht wissen, wie stark sie sind. Fürs erste sollten wir uns zurückziehen und das nächste Mal besiegen wir diesesn Kira*Pedrohks ging langsam Richtung Boot*Wenn du fertig überlegt hast, findest du mich im MHQ...das großte treffen findet in wenigen Tagen statt....*Pedrohks stieg auf sein Boot und segelte zurück ins MHQ*

go to MHQ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zangetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   Mi März 31, 2010 4:23 pm

Rico schlug sich an die Stirn: das war zu viel für ihn... "Ohmanohman, eine komische dimensionsfraum, ein samurai, eine andere frau und jetzt noch n paar andere Leute. eindeutig zu viel für mich..." Rico setzte sich in den Schatten einer Palme und begann zu dösen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alabasta - Oase   

Nach oben Nach unten
 
Alabasta - Oase
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» eine oase in alabasta
» Oase

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: