Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Water Seven Süd - Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:05 pm

cf little garden strand


Ezio ging,in Seinem Kuttel getarnt entlang
Er schaute sich kurz Um und sprang sofrt auf einen dach
Auf Diesen Lief er weiter zu den anderen dächer und so weiter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:07 pm

Law bemerkte Sakura und wandte sich um.
"Hier herrscht ein kleiner Sturm.", er deutete Richtung John.
"Ein sogenannter Frost-Sturm. Wenn wir den durchquert haben, sollten wir in der Nähe von Water Seven sein.", Law nahm Sakura an der Hand und zog sie hinter sich her zu seinem Lieblingsplatz.
Dem Kasten vom Deck.
"setz dich, okay?", na ja er wirkte ein wenig verloren, da Bepo ihn gerade darauf hinwies das es gleich heftig kalt werden würde.
Law nickte.
"Bleib sitzen, ich komme gleich wieder.", meinte er und schlitterte vom Deck, die Treppen runter zu seiner Kajüte.
Diese schloss er auf- nicht das sie abgeschlosssen war- und zog sich Socken und Schuhe an.
Nahm seine Mütze und kam gerade noch an Deck als es losging.
Ein Wind fegte ihm ins Gesicht, das seine Nackenhaare hochschießen ließ.
Die Mütze setzte er Sakura im vorbeigehen auf und schlitterte bei der eiseskälte zu Bepo und John, die sich gerade wegen der verantwortung stritten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:21 pm

"Whoa!" Aus irgendeinem Grund war der Boden unter ihren Füßen sehr rutschig geworden, und wenn man genau hinsah, fing es an zu schneien. Wie ging das denn jetzt? Water Seven war doch eine Frühlingsinsel! "Froststurm? Nie gehört." Obwohl Water Seven ihre Heimatstadt war, war sie wirklich noch nie in so einem Sturm gewesen. Was natürlich auch daran liegen konnte, dass sie noch nie fort war. "Klar mach ich." Sie grinste etwas halbherzig, nahm Platz und vergrub sich in dem etwas zu großem Pulli. Wahnsinn, sie hätte niemals gedacht, dass es so schnell so viel kälter werden könnte. Nur der Wind schien von dieser eisigen Kälte nicht versteinert zu sein, er war regelrecht begeistert und schwappte in großzügigen Mengen über das Deck. Die Mannschaft fuhr immer wieder zusammen, auch, als sich vor ihnen eine Mauer aus dunklen Wolken auftürmte. In Water Seven war jetzt bestimmt schon eine Flutwellenwarnung raus. Daher kamen also immer diese riesigen Wassermengen, die mit der Aqua Laguna zwar nicht vergleichbar, aber dennoch beeindruckend waren. Ihr Blick wendete sich von dem Wolkenberg ab, als ihr die Mütze auf den Kopf gesetzt wurde, und sie aufblicken musste. "Danke~" Sie lächelte kurz, zog die Mütze dann mit beiden Händen fester. Saukalt. Moment, sie waren also in der Nähe von Water Seven. Und aus welcher Richtung? Kurz ging ein Adrenalinstoß durch ihren Körper, ließ sie aufspringen und Law nachlaufen. "Aus welcher Richtung nähern wir uns? Süden?" Dort lag nämlich ein großes, bei dieser Witterung kaum sichtbares Riff. Nicht gut, oder?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:25 pm

Ezio Stand ruhig da udn sah runter zum schiff
Er Sprang leise zum mast und Beohbachtete Sakura
Ezio notierte sich etwas und schaute dabei runter
"Eine Junge Frau bei Einem Supernova,ich sollt sie auspionieren"
Dachte er sich und Ließ Sich fallen
Plötzlich stand er auf der spitze (das teil da wo ruffy immer hockt da steh ich xD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:39 pm

"Aus dem Süden. Bepo, jetzt lass John doch endlich.", genervt, seufztend und vollkommen ruhig fragte er was denn los sei.
"Und wegen dem Sturm streitet ihr euch?", stellte er ruhig Fest.
"Ay Kapitän.", Law grinste und hämmerte beiden eine runter.
"Ihr Deppen.", rief er aus.
"Wie lange noch? Ich brauch dringend neue Sachen und unser Proviant geht fast zur neige.", Law blickte beide an und diese blickten sich an.
"Noch ein paar Stunden, dann sind wir aus dem Sturm Kapitän.", berichtete Bepo.
Law nickte und wandte sich um.
"Dämliche Deppen.", murmelte er und sah gen Himmel.
"Lieber braver Sturm, lass die Flocken weg und ich bin einigermaßen zufrieden.", betete der junge Kapitän und schlitterte zu Boden.
Mist verdammter.< fluchte er und rieb sich, nachdem er sich erhoben hatte, über die schmerzende Stelle.
Ja, das würde eine Beule geben, dennoch konnte er damit Leben.
Oder etwa nicht?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 5:50 pm

"Eh~" Wirklich aus dem Süden? Für einen kurzen, schon eher mittellangen Moment war Sakura etwas abwesend, überlegte, ob dieses Riff sich wirklich südlich von Water Seven befand. Was wenn sie die ganze Crew in Aufregung versetzte und dann schließlich Unrecht hatte?..Quatsch, sie wusste, dass da was war. Immerhin herrschte in der Stadt sogar das unheimliche Gerücht von den Toten, die des Nachtes auf dem Wasser steigen würden. Gesindelglaube, die Toten, aber das Riff definitif nicht. Die Schwarzhaarige runzelte kurz nervös die Stirn, wurde dann von einem 'Klonk' aus ihren Überlegungen gerissen, und blickte auf. Kurz suchten hellblaue Augen den Grund des Geräusches, doch die junge Frau konnte nurnoch Law erspähnen, der sich anscheinend -aus welchen Grund auch immer- wieder erhob. Sie musste jetzt einfach Bescheid geben. Na dann mal los.~ Selbiges war zwar leicht gesagt, aber..-es rutschte sich leicht. Vorsichtig, aber so schnell wie möglich schlidderte sie auf den Anderen zu. Eislaufen, einfach eislaufen. "Oi~!" Okay, weiter kam sie nicht. Eine heftige Böe ließ die Schwarzhaarige sich ander Rehling festhalten und den Kopf einziehen, ehe sie die linke Hand neben den Mund hielt, um so den Wind ein wenig fern zu halten. "Südlich von Water Seven liegt ein gigantisches Riff! Wir werden auflaufen!" Die hellblauen Auge verengten sich ein wenig, und das dunkle Haar wehte wild im Wind. Hatte er sie gehört?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 6:16 pm

come from??

Locker saß Kaito auf einem Turm in der Hocke, mit seinen Armen auf den Knien und beobachtete Sakura und Law. Die Entfernung zwischen ihnen ist so groß, dass er für die beiden garnicht sichtbar sein dürfte, doch Kaitos Sehkraft von 6.0, durch welcher er als Meisterschütze gilt, lässt seine Augen auch auf diese Entfernung nicht schwach werden.

Leicht gelangweilt springt er vom Turm und nähert sich den beiden langsam, während sein Schal im Wind herumfliegt und seine Hände in den Jackentaschen positioniert sind.

Als er nun ca. 50 Meter von ihnen entfernt steht schaut er Law in die Augen.


Trafalgar Law, der Chirurg des Todes. 200 Millionen Berry.

Kaitos Kopfgeld betrug 117 Millionen Berry, doch er hat gelernt, dass das Kopfgeld noch lange nicht die Stärke widerspiegelt und so plant er einfach sein Ding hier durchzuziehen, von der Insel zu verschwinden und den nächsten Piraten zu jagen.

Garnicht so schecht für einen so schmächtigen Angeber.

Er plante gezielt den Supernova zu provozieren und würdigte Sakura keines Blickes, was ihn sehr arrogant rüberkommen lässt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 6:30 pm

Sofort reagierte die Crew.
Sakura hatte ihnen also den <3 gerettet.
Law nickte Bepo zu und gesellte sich zu ihr.
An seiner Nase hatte er ein bisschen Blut.
Das wischte er unmerklich weg und sah sie an.
"Danke.", hauchte er unter dem Lärm zu ihr und küsste sie sanft auf die Nasenspitze.
"Ich bin dir etwas schuldig.", meinte er und zog sie in seine Arme.
Kurz zischte es zwischen ihnen, als der Wind sie wütend angriff.
"Wirst du mir glauben, das du mir wichtig geworden bist?", er griff mit seiner eigendlich warmen Hand an ihre Wangen und spürte ihre Wärme unter seiner Haut.
Sie sprang ihm förmlich entgegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 6:50 pm

Die Füße rutschten ihr ein wenig weg, als das Schiff heftig wendete, sodass sie sich an der Rehling festkrallte. Wieder fuhr ihr ein Windstoß ins Gesicht, hatten sie sich doch weiter der Windrichtung zugedreht und rammten krachend die mannshohen Wellen. Dieser Sturm, Froststurm wie auch immer, kam ihr irgendwie seltsam vor. Zum Beispiel gab es ein paar Minuten, da war alles -realtiv- ruhig, in anderen eher nicht. Dem Himmel sei gedankt dafür, dass es mehr ruhige als stürmische Momente gab, und soeben ein relativ ruhiger anfing. Sakura traute sich sogar die Rehling loszulassen und erneut den Stand zu finden. Vorsichtig bewegte sie die einzelnen Finger, die durch die Kälte starr geworden waren. ~Autsch..~ Die Schwarzhaarige hob er wieder den Kopf, als der Captain sie ansprach. Danke? Wofür Danke? Sie wären sonst gegen das Riff gelaufen. War doch mehr als nur selbstverständlich, dass sie dann ihr -ziemlich kleines,wohlgemerkt- Wissen über die Seefahrten Water Sevens kund tat. "Bist du nicht, dass war doch selbstverständlich!" Die Stirn der jungen Frau runzelte sich nachdenklich, ließ fast sofort wieder nach. Ob sie glaubte, dass sie ihm wichtig geworden war?..Hoffendlich! Sie wollte gerade zur Antwort ansetzen, als etwas,..Jemand neues in ihren Blick trat. "Wer ist das?" Der Typ war ja seltsam. Sah nicht gerade freundlich aus, und zur Crew gehörte er wahrscheinlich auch nicht. Jedenfalls trug er nicht diese Art von Kleidung. Und ja, sie hatte ihn vorher nicht gesehen, was bei dem Wetter auch nicht verwunderlich war. Aber er hatte sie gesehen, von dort oben aus. Wenn Sakura bloß wüsste, gruselig~ Auf jeden Fall schien sie ihn nicht sonderlich zu interessieren, starrte er doch Law an. Wer zum Teufel war der Kerl? Die Schwarzhaarige drehte sich leicht zu dem 'Neuankömmling', blieb aber dennoch an Laws Seite.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 7:02 pm

Kaito saß mittlerweile auf der Reling. Seine Beine baumelten herunter und der Schal flog im Wind. Die Hände hielt er zusammen indem sich die Finger kreuten.

Mein Name ist Kaito Hawk. Ich bin Kopfgeldjäger und du mein Lieber bist nen ganzen Batzen wert. Ich biete dir an einfach mit mir zu kommen. Dann wird es auch nicht sonderlich wehtun.

Sein Auftritt war ziemlich selbstsicher. Er selbst wirkte jedoch wie immer ziemlich verschlafen. Er hatte garkeine Lust ernsthaft zu kämpfen, rechnete jedoch nicht damit, dass Law sein Angebot annehmen wird.

Wer sind eigentlich diese lächerlichen Gestalten hier. Hübsche Anzüge haben die da. Sind das deine Freunde?

Auf diese Weise führte er seine Provokationen weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 7:08 pm

Law sein Kopf flog in die Richtung, in die Sakuras Kopf neigte.
Vorischtig und gleichzeitig schnell schob er Sakura hinter sich und sah ihn an.
"Eher hau ich mir eine Axt ins Bein.", sagte Law kalt.
Bepo und John grinsten.
Soweit bei Bepo ein grinsen entdeckbar war.
"Das Herr Hawk, sind meine Loyalen Crewmitglieder und ich neige nicht dazu auf Drohungen einzugehen.", gelangweilt von der Situation in der sie steckten, ließ er Sakura auch langsam los, ging auf Bepo zu und ließ sich seinen Schatz geben.
"Falls du es wirklich auf einen Kampf anlegst, dann werde ich bereit sein.", Law trat in die Mitte des Decks und sah den Fremden an.
"Aber das Mädchen ällst du daraus.", sagte er und wartete auf eine Reaktion.
Wenn auch ein bisschen sehr gelangweilt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 7:20 pm

'Klack,Klack'. Die dünnen Schuhe erzeugten auf dem gefrorenen Boden einige leise Geräusche, dann stand Sakura hinter Law. Sie hatte garnicht mitbekommen, dass es sich hier um jemanden bekannten handel musste. Sie hatte den Kerl noch nie gesehen. Die Schwarzhaarige verzog jedoch die Mundwinkel ein wenig nach unten. Sie konnte sich auch selber helfen, wenn es nötig war. Das die Person, hinter der sie jetzt stand Law war, war anscheinend der einzige Grund, warum sie sich nicht beschwerte. -dennoch, das mit der Axt ließen sie lieber bleiben, bitte.
Hawk? Hawk. Irgendwo~ hatte sie das doch schonmal gehört. Sie wusste nichtmehr wo, und auch nichtmehr wann, aber irgendwas in ihrem Hinterkopf sagte ihr, dass dieser Kerl gefährlich war. Denn normalerweise sah die junge Frau vom ersten Eindruck ab, genauso wie vom Aussehen. Vielleicht waren es auch bloß ein paar Gerüchte gewesen, die sie zufälligerweise ausgeschnappt hatte. Aber irgendwie~, sah der Typ relativ verpennt aus. Wollte der tatsächlich eine Supernova angreifen? Und überhaupt, was sollte das heißen : 'Lächerliche Gestalten'? Was für ein Mistkerl.~
Etwas verwundert hob die Schwarzhaarige dann den Kopf, als das mit dem 'Das Mädchen und so weiter' fiel. Stimm ja. Die Anderen wussten noch garnichts von ihrer Teufelskraft. Kein Wunder, dass man sie schützen wollte.~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 7:30 pm

Als alles nach Laws Worten ruhig wurde, hüpfte er von der Reling und lief auf Law zu, hielt dabei jedoch einen gewissen Abstand.

Schade eigentlich. Normalerweise töte ich nicht gerne, aber was solls. Ob heute oder in ein paar Jahren. Irgendwann wirst du sowieso dein Leben lassen. Eigentlich ziemlich nett von mir, dass ich dafür sorge, dass du der Welt erspart bleibst.

Kurz darauf zog er seine Hades.

Spoiler:
 

Sogleich richtete er sie auf Law's Kopf und drückte ab. Das ganze geschah in weniger als einer Sekunde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 8:00 pm

Law wirkte erstarrt.
Normalerweise war er nicht so aber es kam alles so plötzlich.
Wie aus dem nichts, schoss Bepo auf ihn zu und warf ihn beiseite.
Law flog einige Meter und sammelte sich.
"Bepo.", Law erhob sich und lief ruhigen Schritten auf ihn zu.
"Sakura, kümmer dich um ihn. John hilf ihr.", befahl er und ihnen und er Formte einen Keisel in der Handfläche.
Langsam stand er vor ihm.
"Das, wird dein Ende sein.", meinte er und um sie herum bildeten sich ein Kuppel.
"Room.", meinte Law und schoss im Überraschungseffeckt mit seinem Schwert über den Kopf des Mannes, der seinem Bär , in den Kopf geschossen hat.
Mit dem Kopf in seiner Hand, den er fing bevor er zu Boden fiel und nahm in die Rechte Hand.
"Das wird dir weh tun. Ich sagte ja, normalerweise gehe ich nicht auf Drohungen ein.", meinte er und grinste kalt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 8:29 pm

Sicher, das war atemberaubend schnell gewesen. Die Schwarzhaarige hatte nurnoch einen großes orangenen Fleck vorspringen sehen, und war dann durch einen gewaltigen Luftstoß umgerissen worden. Folglich war sie auch auf den harten Planken gelandet, schlitterte aber nur wenig weiter. Zum Glück, denn direkt hinter lag eine Treppe. Kurz blickte sie nach hinten, schien schockiert über die Plötzlichkeit zu sein, mit der alles gesehen war, wandte sich dann aber wieder um. Hellblaue Augen weiteten sich erschrocken, jedigliche Farbe wich aus dem sowieso schon blassen Gesicht. "Bepo!" Sicherlich, er mochte sie nicht sonderlich, andersherum auch nicht,aber sowas wollte sie nicht. Den Befehl des Captains nahm sie nur verschwommen wahr, erkannte aber den Sinn und sprang sofort auf. Kurz hörte sie die schweren Schritte Jean Bart´s, spürte die Erschütterungen, warf sich aber, sobald sie bei dem Polarbären war, wieder auf die Knie. Mühsam versuchte sie den Anderen herumzudrehen, war der Bär doch viel schwerer als sie selbst. Eine größere Pfütze Blut hatte sich unter dem Kopf des Bewusstlosen gebildet, Kopfschuss. Mit zittrigen Händen tastete sie nach dem Puls, und ihr hob sich das Herz, als sie ihn dann schließlich fand. Ohne weiteres Zögern drehte sie den Bären -nicht ohne Jean Bart´s Hilfe- wieder auf die Seite, und drückte den Ärmel ihres Pullis auf die Wunde. Besser als nichts, immerhin konnte sie so weiteren Blutverlust verhindert. Dennoch, Arzt war sie nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 8:53 pm

Kaito war über diese Attacke sehr verwundert.

//Was zum... was ist das für eine Teufelsfrucht!//

Er konnte die Hades grade noch in seine Jackentasche stecken, wurde dann aber zerteilt.

//Ich spüre keinen Schmerz... was hat der Typ vor?//


Er blieb dabei immernoch ziemlich gelassen und ließ sich nichts anmerken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 9:01 pm

Law drehte den Kopf von Kaito in seiner Hand so, das er ihn ansehen musste.
"Weißt du, das schöne an dem gesamten ist, du kannst mich zwar noch angreifen, nur glaube ich, dass es nichts bringen wird. Ich meine ja nur.", dann trat Law dem Mann in den Bauch.
Der Körper sackte zusammen.
"Du kannst Sakura danken. Ich werde dich nicht Töten. Dennoch, deinen Körper setzte ich auch nicht zusammen.", meinte Law und lachte kalt.
Law griff in die Jackentasche von dem Kopflosen und warf seine Waffe von Bord.
"Damit du keine Dummheiten machst.", meinte er und legte den Kopf auf die Kiste, die ein paar Meter hinter ihnen stand.
Er tat es nicht gerade zimperlich.
Eher so, das der Halsansatz ziemlich zu knacken begann.
Ihm tat es nicht Leid, nur das Sakura das mitbekam.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 9:09 pm

Kaito packte sich an seinen Bauch, doch als er die Hände dort wegnahm, war dort nur ein Loch zu erkennen, dass sich aus Blut neu bildete.
Seinen Kopf ließ er auch zu Blut verfließen und dieser kombinierte sich mit seinem Körper.
Er sprintete über Bord, fing die Hades noch auf, während er sich mit einer Hand wieder hochzog und über Law hinweg sprang.
Schließlich landete er auf der Reling und formte seinen Arm zu einer stacheligen Blutfaust

Unterschätze mich nicht du Narr.

Dann sprintete er auf Law zu und schlug zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 9:18 pm

Selbige war unterdesses damit beschäftigt, den Polarbären vor dem Verbluten zu retten. Sicher, es war klar, dass sie bei einem Kopfschuss so gut wie nichts machen konnte, aber..-sterben lassen konnte sie ihn auch nicht. Inzwichen hielt sie ein ehemals weißes Stofftuch auf die Wunde, drückte entschlossen fester zu, wandte sich dennoch ein wenig um. "Law, er verblutet!" Jeder konnte sichtlich erkennen, dass die Atmung schwächer wurde. Sie wusste bloß, das Law Arzt war, sonst nichts. Der Blick der hellblauen Augen wurde starr, als sie den Kopf des Anderen anblickte. Gewiss, sie wusste von Law's Teufelskräften und auch wie sie funktionierte, aber dabei gewesen war sie natürlich noch nie. Die Schwarzhaarige wusste ehrlich gesagt nicht, was sie schlimmer fand. Den abgetrennten Kopf, oder das Gesicht, was darauf verewigt war. "Mistkerl." Punkt, Ende. Besser konnte man es nicht ausdrücken. Zeit, um lange darüber nachzudenken blieb allerdings nichtmehr, stockte ihr doch der Atem, als der Kopf des Hawk sich in Blut auflöste. Sie stieß einen unterdrückten Schrei aus, wahrscheinlich auch des vielen Blutes wegen, beobachtete aber dann das Geschehen schockiert weiter. Der fügte sich selbst wieder zusammen? "Vorsicht!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 9:26 pm

"Law er verblutet.", das ließ den Mann aufschrecken und leicht taumeln.
Er wusste das Kaito noch nicht am Ende war, dennoch wäre es ihm lieber.
"Kannst du kämpfen?", fragte er unerwartet.
Alle Blicke lagen auf ihm.
Law seufzte, ihm war gerade Egal das dieser Typ auf ihn einschlug.
Ihm war egal das er eine Logia-Frucht gefressen hatte.
Er wollte Bepo retten.
Wütend schlug er dem Typ ins Gesich und meinte mit einem Befehl :"Erledigt ihn und macht das Schiff nicht zu sehr kapputt."
Dann machte er sch an Bepo zuschaffen.
"Überleb das Alter Freund."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 9:49 pm

Kaitos Kopf zerplatzte durch Laws Faust, fügte sich dann aber wieder zusammen.

Bist du dir sicher??!!!

Kaito wurde langsam ziemlich laut und ernst.

Bist du dir sicher, dass du deine Leute auf mich hetzen willst? Ich meine... das ist ihr Todesurteil. Wen interessiert schon dieser Bär?

Er zog seine Hades und schoss drei Kugeln auf Bepo.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 10:04 pm

'Pling',dreimal. Da hatte jemand wohl schneller reagiert, als man für möglich hielt. Tja~, auch wenn sie nicht aussah, Sakura konnte einiges mehr außer auf dem Boden sitzen. Selbige hielt momentan ein Schwert fest umklammert in beiden Händen, hatte darauf vermutlich die Kugel abprallen lassen. Ganz witzig, dass sie es bei allen drei gleichzeitig geschafft hatte. Diese waren übrigens etwas weiter rechts im Deck eingeschlagen, hatten dort untertassengroße,dunkelschwarze Löcher hinterlassen. Kurz zitterten die schmalen Hände, als sie das Schwert absetzte, und das Crewmitglied in ihrer nächsten Nähe merkte, wo sie es hergenommen hatte. Sie antwortete dem Captain nicht, sondern stand einfach auf und stampfte, wütend wie ein Derwisch auf den sogenannten 'Mistkerl' zu. "Halt die Schnauze, Idiot!" Sie bleckte die schneeweißen Zähne, verstärkte den Griff um 'ihr' Schwert., benutzte ihre Teufelskraft. Ein minimales, hellblaues Leuchtend ging kurz von selbigen auf, zeigte ansonsten aber nicht, dass es irgendwie 'lebendig' sein könnte. Die linke Hand löste sich von Griff, wanderte in eine ihrer Tasche. In welcher übrigen ein kleines Seil untergebracht war. Normalerweise nicht gefährlich, sicher, konnte aber unter bestimmten Bedingungen sehr gemein werden.~"Oder hast du etwa Angst vor einem Mädchen, hm?!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 10:24 pm

Law blickte sie an.
Er hatte kaum etwas mitbekommen.
"Wenn du dich verletzt, is er Tot.", meinte er und wandte sich wieder Bepo zu.
Bepo zuckte unter den Berührungen von Law und sein Atem wurde von mal zu mal kürzer.
"Shit.", rief er und riss von seinem Pulli ein Ärmel ab.
Na Großartig.< sofort schoss er den Gedanken weiter.
"Sakura schmeiß mal die Mütze rüber.", rief er und wie auf Befehl flog die Mütze zu Law.
Diese drückte er auf die Wunde und band den nun gänzlich kapputten Ärmel darum.
Bepo alter Kumpel, reagier doch ein bisschen. Nur ein kleines Bisschen.", meinte Law und drückte die Mütze fester an den Kopf des Bäres.
Sie war nun vollkommen rot.
Die braunen Punkte konnte er wegen des schwarzen Verbandes nicht sehen.
Er wischte sich mit der Blutigen Hand den Schweiß von der Stirn und atmete ein wenig hektischer.
Blöder Lackaffe.< Law war wirklich wütend und auch der Bär schien geschockt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 10:29 pm

Kaito schaute gelassen in die Runde und hielt in der rechten Hand seine Hades, während die linke hat in der Jackentasche war. Letzlich schaute er dann zu Law und Sakura.

Wenn ihr wollt könnt ihr Witzfiguren auch zusammen gegen mich antreten.

Er wirkte sehr arrogant und ließ sich keine Schwächen anmerken.

Zweihundertmillionen Berry für so eine emotionsüberflutete, schwache, lächerliche Gestalt.

Ziemlich provokant und verschlafen wirkte er, während ihn die Wut amüsierte, die er durch seine ständigen gezielten Provokationen auslöste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   Di März 30, 2010 10:44 pm

Da gab es dann wohl endgültig nichtsmehr dazu zu sagen. Mit einem Zischen raste die, wie sich spätestens jetzt heraustellte, Katana los, ohne von einer Hand geführt zu werden. Ihr Ziel war klar, Kaito, aber sie sollte jediglich für Ablenkung sorgen."Jean, übernimm mal!" Das musste jetzt sein. Sakura versuchte sich irgendwie zu einem der Taue vorzukämpfen, zogen doch so ziemlich alle der Crewmitglieder ihre Waffen und waren, selbstverständlich, nicht gerade gut gelaunt. Zurück zu ihrem Plan. Sie hatte eigendlich vor, irgendwelche Täue zum Leben zu erwecken, um sie dann in Meerwasser zu tauchen. Wenn sie mit soeinem den Hawk erwischen könnte.~ Sie schlitterte etwas über den noch gefrorenen Boden, knallte förmlich gegen die Rehling, und stieß ein leises "Uff~" aus. Aber immerhin, da lagen einige Taue. Perfekt, die waren groß genug. Ohne zu zögern ging sie in die Knie und drückte beide Hände darauf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Water Seven Süd - Hafen   

Nach oben Nach unten
 
Water Seven Süd - Hafen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Water Seven Süd - Hafen
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» Hafen von Water Seven
» Die Straßen von Water Seven
» hafen von loguetown

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Water seven-
Gehe zu: