Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Samurai-Waffen Laden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Do Apr 01, 2010 4:05 pm

Hideyoshi war so wütend,dass er keine klaren Gedanken fassen konnte
er war s sturr und wollte Chin fertig machen,dass er zum Ton Dial rannte
er sprang hoch und schlug in die Richtung,aus der die Stimme kam
er traf nur das Dial und machte ein verdutztes Gesicht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Do Apr 01, 2010 4:15 pm

schnell nutzte chin die gelegenheit und war gleich hinter Hideyoshi er band ihm seile um Die arme und schlug ihn gegen die wand und befestigte die seile an der wand mit Eispickeln(falls du nicht weiss was das ist frag xD)
dann ging er einige meter und stürmte auf ihn dann griff er ihn an mit den Axe-dials die erste technik war ''Geheime Technik - 3000 Welten'' und man sah Hideyoshi schon blut überströmt dann setze er ''Hieb 108 Sinnesphönix'' mit dem axe dial ein und als letztes Brennender Dämonenschnitt und er stand da am ende (chin) und schaute Hideyoshi an und lachte nur
,,Jetzt gehts ins Impel Down zu deinem Freund Kitaro Hyugami´´
er lachte höllisch und guckte Hideyoshi an und wartetet auf eine antwort obwohl es eher keien mehr gäben täte bei Hideyoshis Zustand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Do Apr 01, 2010 4:25 pm

Hideyoshi blieb an der Wand stehen
mit einer Ruckartigen Bewegung zerriss er die Seile und sah zu Chin
er sah ihn böse an
hm...
sagte er und fiel zu Boden
Er hätte nicht gedacht,dass Chin solche Attacken draufhatte
sein Körper war mit Blut überströmt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Do Apr 01, 2010 4:31 pm

,,ach endlich , das war zwar nicht sehr lange aber für so eine Anfängerklasse schon sehr lange´´
er blieb vollkommen emotionslos
,,Ich habe zwar nicht Magoichi Saika aber wenigstens Hideyoshi Toyotomi´´
er lachte grausam dann zog er ihn an seinem Kragen hinterher und warf ihn in sein Boot und fuhr ins Impel Down

Goes to Impel Down '' Level 2 Hölle der Wilden Bestien Kitaros Zelle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Do Apr 01, 2010 4:35 pm

Hideyoshis Sicht verschwamm
und er hörte noch Chin
//Das stimmt,wenigstens ist Magoichi in Sicherheit//
Hideyoshi wurde bewusstlos

Goes to Impel Down '' Level 2 Hölle der Wilden Bestien Kitaros Zelle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 9:10 pm

comes from Der Hafen Alabastas

Das glöckchen an der Tür klingelte und ein kleiner Dicker Mann drehte sich hinter dem Tresen um. "Ja, bitte?" ertönte mit tiefer Stimme von ihm. Gray ging näher zog einen Zettel hinaus und legte ihn auf den Tresen. "Ih habe vor einer Weile eine Bestellung aufgegeben und bereits gezahlt." Der Mann schaute kurz auf den Zettel und hob dann eine Augenbraue gen Gray. "Ich habe sie nicht vergessen....mir ist im Gedächtnis geblieben das ihnen die größe des Schwerts egal war. Und ja es ist angekommen, ich gehe es holen." Da verschwand der Ladenbesitzer auch schon in einem hinteren Teil des ladens. Gray drehte sich um und sah sich den laden an. Dort standen einige Kisten mit "Grabbelware" herum, von diesen Schwertern konnte man allerdings keine so gute Qualität erwarten, falls sich nicht gerade ein gutes "eingeschlichen" hatte. Dann standen noch überall vitrinen mit ein paar Könner- und Meisterschwertern herum. zu guter letzt hingen in einer weiteren Vitrine an der Wand ein Katana. Auf einer Plakete darunter stand:

Zitat :
Bei diesem Schwert handelt es sich um das "Nidai Kitetsu",
dem "Dämonenschlitzer" der zweiten Generation.
Diese Waffe gilt als verflucht, doch niemand genau kann sagen worin der Fluch
dieser Waffe besteht, denn niemand der die Waffe jemals führte ward jemals wieder gesehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 9:21 pm

comes from -> Alabasta Der Hafen Alabastas

Tetsuhiko trat nach Gray ein und war überwältigt. Die ganzen Schwerter schrieen förmlich nach Tetsuhiko. Tetsuhiko fiehl auf seine Knie und murmelte: "Es ist einfach zu viel des guten.... so viele Klingen....." Nach kurzer Zeit stand Tetsuhiko wieder auf und dachte sich: *Naja mal schauen, vielleicht finde ich hier ein nettes Schwert...* Er ging alle Sachen durch und sah sich dann das Schwert an mit dem Plakat. Tetsuhiko konnte nicht wiederstehen und nahm es runter. Er zog es aus der Schwertscheide und er spürte ein Gefühl von Blutlust, dieses gfühl verströmte dieses Katana. Es war schwerer als normale Katanas und seine Färbung war einzigartig. "Es.... es schreit....", Tetsuhiko sah sich das Schwert ernst an, nahm es sich dann und ging mit ernstem Blick zum Tresen. Er legte es auf den Tresen und wischte es ab. Mit besorgtem Blick wartete er auf den Ladenbesitzer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 9:35 pm

Der Ladenbesitzer und schleppte etwas etwa 3 Meter langes, in Stoff gewickeltes etwas an und hiefte es unter größter Anstrengung auf den Tresen. Er wischte sich den Schweiß ab und keuchte "Hier ist es....bin mal gespannt ob sie es wirklich wegschaffen können....wenn sie es in der Luft hier raus kriegen, gebe ich ihnen sogar einen Teil des Preises wieder...." Der Ladenbesitzer seufzte nochmals und wickelte das anscheinende Königsschwert aus.
"Da hätten wir es....den "Fangzahn des wilden Tigers."



"Und? was sagen sie? Wollen sie es immernoch? Ich kann es auch noch zurückschicken wenn es ihnen doch zu schwer ist...."
Gray jedoch interessierte nicht wie "schwer und klobig" das Schwert doch war, es war ein Königsschwert. Und er konnte dank seiner Kräfte mit so einer riesigen Waffe umgehen. Langsam näherte sich seine Hand dem Griff, und als er es berührte dachte er ein Blitz würde ihn treffen und er hielt einen moment inne. Dann nahm er auch langsam seine zweite Hand dazu und sah kurz zu Tetsuhiko. Gray ging in einen stabileren stand und atmete nochmals tief ein.

Gray riss das Schwert hoch, und eines überraschte ihn, für Gray, war es "leicht wie eine Feder". Zumindest dachte er es in dem moment indem der unnötige Schwung in nach hinten riss und er im fallen fast eine Vitrine umwarf. Der Ladenbesitzer riß allerdings nur ungläubig die Augen auf als er sah mit was für einem Schwung Gray nach hinten fiel, und wie er, in den Augen des Ladenbesitzers, hinter dem Tresen verschwand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 9:44 pm

Tetsuhiko schaute nur kurz, aber er hatte momentan etwas wichtigeres zu tun. "Herr Ladenbesitzer Sir, ich bitte sie dieses Schwert nichtmehr auszustellen, es mag merkwürdig klingen aber es schreit nach blut und wird somit nur ärger anziehen. Ich bitte sie, zum wohle ihres wunderbaren Shoppes." Tetsuhiko legte das Schwert hinter den Tresen und schaute sich nun Grays Schwert an. Es schien glücklich zu sein, und bereit. "Gray da hast du dir ein richtig gutes Schwert ausgesucht, muss ich schon sagen, ich hoffe ich darf es nachher etwas inspizieren." Tetsuhiko wandte sich wieder um zu dem Ladenbesitzer und sagte: "Sie können mich verrückt nennen, aber ich bitte sie, verwahren sie dieses Schwert so gut wie irgend möglich, und es sollte nicht zu oft die Scheide verlassen...." Tetsuhiko wandte sich nun wieder Gray zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:09 pm

Gray lag nun mit dem Rücken auf dem Boden und starrte das Schwert ungläubig an, welches er mit beiden Händen fest umklammerte und über sich hielt. Ich....Ich habe zwar damit gerechnet das etwas anders an diesem Schwert ist wie bei anderen, alleine da es ein Königsschwert ist....aber DAS GEWICHT bei dieser größe...? ....unglaublich.... Gray stand nun wieder auf und legte den Fangzahn des Tigers wieder auf den Tresen. er nahm nun beide Hände und nahm sein altes Schwert vom Rücken welches er auf den Boden stellte, wobei eine kleine Erschütterung zu spüren war. "Für wieviel würden sie denn diese gute Stück nehmen?" fragte er den Ladenbesitzer. Dieser sah sich einen moment die Kerben im Schwert an und überlegte kurz. "Hmmmmm.....also das scheint mir ein....Meisterschwert zu sein....der kerben nach zu urteilen, wurde es oft im Kampf genutzt.....sagen wir.....3.000.000 Berrie. Aber auch nur wenn sie es mir ins Lager legen....ich will mir ja keinen Bruch heben." Gray nickte nur kurz und verschwand dann hinten im Lager. Der Ladenbesitzer drehte sich nun zu Tetsuhikound lächelte nur. "Das weiß ich guter Mann, sehen sie..." Der Ladenbesitzer nahm das Schwert und zog es ein Stück aus der scheide, so das man den Wellenschliff auf der Klinge erkennen konnte. "Bei diesem Stück handelt es sich um ein Schwert der Kitetsu-Familie, und ALLE deren Schwerter sind aus einem unbekannten Grund verflucht. Aber sie haben ein gutes Auge. Angeblich macht dieses Schwert seinen Träger zu einer rasenden Bestie, und nur wenn der Träger ein wahrer Kämpfer für das gute ist und er seine Gerechtigkeit kennt, wird es ihn akzeptieren, soweit die Legende. Sie haben Recht, normalerweise würde ich so etwas niemals zum Verkauf anbieten, es ist lediglich ein Austellungsstück. Allerdings hoffe ich eines tages dieses Schwert seinem rechtmäßigen Besitzer überreichen zu können." Der Ladenbesitzer sah Tetsuhiko nun tief in die Augen und starrte ihn aufdringlich an. "Ich weiß nicht wieso, aber....sie scheinen mir so jemand zu sein...auch wenn ich damit vielleicht den Ruf meines Ladens ruinieren würde...ich würde das Risiko eingehen und es ihnen verkaufen. Denn bei Lorenor Zorro hat man ja auch nicht gesehen des er den Dämonenschlitzer der dritten Generation führen konnte. Allerdings werde ich das nur tun wenn sie es ausdrücklich wünschen. Wenn sie glauben das sie es nicht schaffen würden, oder sonst daran zweifeln das die Beschreibung der Geschichte nicht auf sie trifft. Verstehe ich es ebenso. Der Waffenhändler steckte das Schwert wieder in die Scheide und legte es wieder auf den Tresen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:25 pm

Tetsuhiko schaute erstaunt den Besitzer an. "Es wäre mir natürlich eine Ehre, aber ich fürchte ich habe nicht genug Geld bei mir um ihnen dieses Stück abzukaufen. Ich trage nur 19.000 Berrie mit mir, ich habe nicht damit gerechnet so ein Meisterstück zu finden, was so erstaunlich und erschreckend zugleich ist." Tetsuhiko nahm das Schwert hoch, zog es aber nicht aus der Scheide. "Sogar wenn es in der Scheide ist scheint es eine omnipotente Aura der Blutlust zu haben. Ich weiß zwar nicht ob normale Leute sowas erkennen aber es ist..... erstaunlich." Tetsuhiko legte das Schwert wieder nieder und schaute es verträumt an. Zur Ablenkung schaute er mal nach Gray, der gerade sein altes Schwert abgab. "Das einzige was ich noch machen könnte, wäre ihnen mein altes Katana dazulassen." Tetsuhiko legte sein altes Katana auf den Tresen und lies es dem Ladenbesitzer begutachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:32 pm

Der Ladenbesitzer überlegte und als Gray wiederkam hatte er eine Idee. "Ich habe eine Idee! Sofern ihr freund damit einverstanden ist, würde ich euer und sein Schwert gegen das Kitetsu tauschen. Gray schaute allerdings etwas komisch da er ja von nichts wußte. Als der Ladenbesitzer allerdings die Situation erklärte grinste Gray Tetsuhiko nur noch an. "Die 3 Mille kriege ich wieder wenn wir das nächste Kopfgeld haben." Bestimmte er einfach und nickte dem Ladenbesitzer zu der nun mit beiden Händen und sichtlich nervös aber glücklich Tetsuhiko das Schwert überreichte. Gray schnallte sich währenddessen den Fangzahn auf den Rücken und schien ziemlich glücklich zu sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:45 pm

Tetsuhiko nahm das Schwert mit vorsicht an, und schnallte es behutsam um. "Es liegt gut an der Seite muss ich sagen..." Tetsuhiko zog das Katana behutsam aus der Scheide und es entstand sofort ein Blauer luftschnitt, welcher aber verschwand. "Echt interessant dieses Schwert, das ist mir beim ziehen noch nie passiert....." Tetsuhiko schob es wieder in die Scheide und verbeugte sich vor dem Ladenbesitzer. "Vielen dank für dieses Schwert, ich bin ihnen ewig zu Dank verpflichtet." Dann drehte er sich zu Gray und klopfte ihm auf die Schulter. "Danke Kumpel, ich bin mir sicher, mit unseren neuen Schwertern sollte es uns in ukünftigen Kämpfen leichter fallen." Tetsuhiko war nun erschüttert und froh zugleich. Er wusste nur, dass er hiermit ein sehr gutes Schwert hatte, um dass er sich Tag und Nacht kümmern würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:49 pm

Gray lächelte. "Nicht der Rede wert, allerdings bestehe ich darauf das ich das Geld auch wiederbekomme, aber da mache ich mir weniger Gedanken drüber." Gray nickte nun dem Ladenbesitzer zum Abschied zu und ging aus dem Laden.

goes to Der Hafen Alabastas
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   Fr Apr 02, 2010 10:58 pm

"Darauf kannst du dich verlassen, ich haße es bei jemanden schulden zu haben....", sagte Tetsuhiko und verbeugte sich nochmals vor dem Ladenbesitzer. "Vielen Dank nochmals für das Schwert." Tetsuhiko hängte sich wieder an Grays fersen.

goes to -> Alabasta -> Der Hafen von Alabasta
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Samurai-Waffen Laden   

Nach oben Nach unten
 
Samurai-Waffen Laden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Samurai-Waffen Laden
» Osama bin Laden ist tot
» Skaterladen
» Die Seelen der Unterwelt
» Vergessene Welt...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: