Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Leonardo Hestia
Gestern um 11:51 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Wüstenversteck der BEO

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Mo Apr 05, 2010 9:04 pm

Gray zog sich an und ging wieder in die Haupthalle. Er sah aufs schwarze Brett, wo er dann die Augen aufriss. Was zum....also stimmte die Info doch....Lia wird von ihnen gejagt.... Gray ging nun mit gesenktem Kopf in den Schlafsaal und setzte sich seufzend auf das Bett. Er überlegte krampfhaft was er jetzt machen sollte. Einerseits hatte er Verplichtungen, jetzt da er Mitglied bei ihnen war, andererseits konnte er Lia nicht einfach so jagen und ausliefern, immerhin hatte er einmal sein Leben für sie, und einmal für die ganze Crew riskiert. Gray seufzte nochmals und zog die Stirn in falten. So eine schwierige Situation hatte er bisher noch nie zu bewältigen....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:12 pm

Yumi sah die Säulen auf sich zukommen, sie verschwand und tauchte ein paar Meter entfernt jammernd wieder auf.
Ihre Reaktion war zu langsam gewesen und sie hatte sich das Bein eingeklemmt, wovon jetzt noch 2 große blutige Schrammen zeugten. " Aua... Du bist wirklich gut " Yumi stütze sich auf ihr Schwert und stand wieder auf.

Viviane stand von ihrem Bett auf und setzte sich neben Gray, sie legte einen Arm um ihn. " Was ist? Bin ich wieder schuld? "
Sie sah ihn wieder mit ihren großen blauen Augen an und hoffte auf eine ehrliche Antwort.

Bayonetta überschlug ihre Beine auf dem Schreibtisch und wartete weiterhin ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:38 pm

Gray schüttlete den Kopf. "Nein, nein....ich habe nur gerade gelesen das Lia recht hatte....sie soll gejagt werden....ich habe damit einfach ein Problem." Er deutete auf die Narbe an seiner Schulter. "Die habe ich davon getragen als ich in einen Speer sprang der für sie bestimmt war, da sie dir ja geholfen hatten. Ich habe einfach ein Problem damit leute zu jagen, welchen ich vorher das Leben rettete. Ich wünschte Der Auftrag ließe sich rückgängig machen....aber so einfach ist das nicht. Normalerweise bürgt der, der den Auftrag annimmt mit seinen Namen dafür das er auch beendet wird....und wenn schon eine Anzahlung gemacht wurde...." Gray seufzte, aber so wie es für ihn aussah hatte er kein andere wahl.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:41 pm

" Achso... " Sie schaut ihn wieder freundlich an. " Aber wir müssen das doch nicht übernehmen, dass können auch Yumi und Tetsu machen.. vielleicht macht Bayo dass auch selbst " Viviane kuschelt sich an ihn.
" Hauptsache du fühlst dich nicht schlecht "
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:45 pm

Gray legte einen Arm um sie und drückte sie noch etwas an sich. "So wie ich Tetsu kenne wird dieser Bayonetta nichts anderes übrig bleiben. Immerhin kämpfte er auch um sie zu verteidigen. Aber....wenn man sich hier die Auträge selbst aussuchen kann, bin ich beruhigt." Gray drehte sich nun zu ihr um und lächelte sie an. DIe Sorgen waren aus seinem Gesicht verschwunden. "Danke." sagte er in einem ungewohnt sanften Ton und lächelte sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:49 pm

" Kein Problem... " Viviane sah ihn wieder verträumt an.

Bayonetta kam in den Hauptsaal, und ging direkt weiter in den Schlafraum.
" Habt ihr euch denn jetzt entschieden ? Die Kunden wollen nicht ewig warten "
Sie reichte ihnen das Formular mit dem Auftrag 2.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 3:55 pm

Gray nahm den Zettel entgegen. Ein gewisser John...."Ist sonst irgendetwas was wir wissen müßen? Aufenthaltsort, Kräfte oder sonstwas?" Gray hatte nun wieder seine gewohnte Stimme, denn jetzt ging es wieder um das Geschäft. "Und wieso sollen wir ihn fangen?" Gray gab den Zettel nun Vivivane und stand auf um sein Hemd, Mantel sowie seine Schwerter anzulegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Di Apr 06, 2010 6:34 pm

Tetsuhiko hatte nun einen schuldigen Blick. "Es tut mir leid..... Ich glaube wir sollten das lieber lassen. Ich mag nicht, dass meine Partnerin durch mich leidet." Tetsuhiko ging zu Yumi hin und sagte: "Ich hoffe du nimmst meine Entschuldigung an...." Tetsuhiko erbeugte sich tief vor ihr. Ero schaute ihr nun in die Augen mit einem traurigen Flackern darin. *Ich hoffe sie wird mir das zukünftig nicht vorhalten.* Tetsuhiko riss sich einen Teil seiner Kleidung ab und verband die Schrammen an Yumi's Fuß. "Wenn du willst, ich könnt dir ein Vogelgericht zubereiten." Tetsuhiko zeigte auf den gigantischen, zerteilten Vogel und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 3:39 pm

Yumi lächelte. " Ein Stück Vogel? Nein Danke... " Sie setzte sich wieder auf den Wüstensand und streckte ihre Füße aus. " Danke für den Verband "

Bayonetta verlas Johns Steckbrief. " Es sollte euch nicht schwer fallen ihn zu fangen, er hat nur eine recht schwache Zoanfrucht " Sie drehte sich von den Beiden weg und ging in Richtung Ausgang. " Dann nehme ich mich mal dieser kleinen Piratin an "

Bayonetta goes to ???
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 4:18 pm

Gray war gerade damit beschäftigt seine Schwerter anzulegen, hörte Bayonetta aber dennoch aufmerksam zu. Als Bayonetta dann alerdings sagte das sie sich um diese "kleine Piratin" kümmern wollte, musste er kurz schlucken, verdrängte es aber wieder. Er wußte er musste sich nun auf seine Jagd konzentrieren wenn sie erfolgreich sein wollten. Er stellte sich nun neben Viviane und sagte in eienem freudnlichen doch bestimmten Ton "Alles erledigt oder sollen wir noch warten?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 4:28 pm

"Ich hätte eine Bitte...", sagte Tetsuhiko und wurde ganz rot im Gesicht. "Wenn du das nächste mal in die Männerdusche kommst, könntest du vorher anklopfen? Ich bin es nicht gewohnt, mit einer Frau in einem offenen Duschabteil zu duschen." Tetsuhiko war in diesem Punkt etwas schüchtern, jedoch klappste er sich etwas stärker auf die Wangen, damit die Röte verschwand. "Also, wie sieht es nun aus, was werden wir nun machen?", fragte Testuhiko um seine Röte von vorher zu überspielen. "Ich bin zu allen Schandtaten bereit", lachte Tetsuhiko und setzte sich zu Yumi in den Wüstensand. Tetsuhiko wusste nicht, was er und Yumi nun erledigen würden. Deshalb wartete er nun, ob Yumi genauere Instruktionen für ihn bereit hatte. *Man war das gerade peinlich...*, dachte er sich noch nebenbei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 6:33 pm

Yumi setzte sich neben den Kaktus auf den Wüstensand, der Verband drückte ein wenig aber das war ihr egal. „ Wir sollten auch bald losreisen, irgendeinen Piraten werden wir schon fangen können „

Viviane sah zu Gray. „ Wir können los, ich muss hier nichts mehr erledigen „
Sie lächelte glücklich und dachte an früher, plötzlich begann es über der Wüste zu regnen.
Das passierte sonst nie, es war ein deutliches Merkmal dafür wie ungeübt sie im Umgang mit ihren Teufelskräften war, denn schon ein kleines bisschen schlechte Laune wurde zu Regen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 6:49 pm

Gray nickte und wollte gerade aus der Tür gehen als er stoppte und sich umdrehte. "Steht da zufälligerweise drin wo wir den Kerl finden?" fragte er mit einem lächeln im Gesicht, während er merkte wie die luft feucht und frisch wurde. Er sah nun Viviane eine Weile an und hoffte einfach das ihr nichts geschehen würde. Am besten ich mache mir dann erstmal ein Bild von ihren Fähigkeiten beim Auftrag....dachte er. Denn immerhin wurde sie ja angeschossen, wobei er allerdings nicht daran dachte wie er in den letzten Kämpfen zugerichtet wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Fr Apr 09, 2010 7:22 pm

"Ich stimme dir zu, also, wo wollen wir anfangen?", fragte Tetsuhiko. "Hast du vielleicht einen Ort wo du noch etwas zu erledigen hast, weil Piraten sind heutzutage sowieso überall", meinte er. Er war sich sicher, dass egal wo sie hingehen würden, dass sie dort Piraten sehen würden. *Hoffe wir treffen nicht die, die wir bei der Jagd auf Rin getroffen haben....* Tetsuhiko erinnerte sich schmerzvoll an Little garden und hielt dabei seinen ehemals verletzten Arm. "Also ich wäre dann auch zur Abreise bereit, wenn du noch etwas brauchst, hole ich es gerne für dich.", sagte Tetsuhiko zu Yumi und grinste dabei. Er war froh, dass sie sich nun halbwegs verstanden. er lockerte seine Gelenke und wartete nurmehr auf Yumi.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Sa Apr 10, 2010 7:26 pm

Yumi wandte sich wieder Tetsu zu. " Vielleicht wäre es besser hier in Alabsta nach Piraten zu suchen, ich habe keine Lust auf eine lange Reise " Sie erhob sich langsam aus dem Sand und ging voran.

Viviane sah Gray an. " Hmmm... " Sie kratze sich am Kopf und versuchte sich an Johns Aufenthaltsort zu errinern, aber es klappte einfach nicht. " Keine Ahnung wo er sich befindet "
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Sa Apr 10, 2010 7:52 pm

Gray rieb sich das Kinn. "Hmmmm..." Gray wirkte leicht nachdenklich. "Habt ihr eine Teleschnecke hier? Vielleicht kann ich was rausfinden wenn ich ein paar...."Gefallen" einfordere." Nun ging Gray in Gedanken die liste derer durch die ihm noch einen "Gefallen", in form von deren Freihiet oder ihres Lebens, schuldeten, und ihm so vielleicht bei der suche nach diesem ominösen John helfen konnten. Einer von ihnen MUSSTE etwas wissen, immerhin waren Piraten, sowie Piratenjäger, kriminelle und sogar ein paar Marineangehörige unter ihnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   Sa Apr 10, 2010 7:56 pm

"Ich denke auch, dass wir mal hier in der Nähe anfangen sollten, und wenn wir in Alabasta sind, kann ich ja vielleicht ein paar Marinekumpels von mir fragen.", sagte Tetsuhiko und kratzte sich am Kopf. *Ich sollte für den Fall der Fälle was mitnehmen....*, dachte sich Tetsuhiko schnell. Er holte flott einen Rucksack und füllte ihn mit einigen Wasserflaschen und Fleisch von dem Riesenvogel. Als er fertig eingepackt hatte, sah er, dass Yumi schon etwas entfernter war. Er sprintete schnell zu ihr und sagte halb schnaufend: "Ich... habe etwas proviant mitgenommen, falls es Probleme geben sollte." Er ging nun Yumi nach und berührte versehentlich sein Katana und es strömte die Aura der Blutlust aus und Tetsuhiko musste kurz grinsen. Als er sein grinsen bemerkte, verkniff er es sich wieder, und sagte: "Entschuldigung...." Er folgt nun Yumi still.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   So Apr 11, 2010 11:23 am

" Eine Teleschnecke? Im Büro könnte eine sein... " Viviane ging ins Büro und kramte die Teleschnecke aus den Schubladen des dunklen Schreibtisches, dann ging sie wieder zurück und warf Gray die Teleschnecke zu. " Hier! "
Ihr Blick fiel auf einen der Steckbriefe, fasziniert sah sie den Steckbrief von Joker an.

Yumi ging vorran. " Hmm...? " Sie drehte sich zu ihm um da sie die Aura bemerkt hatte. " Ich würde gern wissen was das gerade war " Yumi hatte schonmal eine ähnliche Aura gespürt, die von Silver Skull.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   So Apr 11, 2010 12:52 pm

Gray fing die Teleschnecke unf fing sofort an Nummern zu wählen. "Wünsch mir Glück." Sagte er und begann seine Anrufe. Die ersten 5 Anrufe brachten nichts, dann versuchte Gray es allerdings bei einem Marinesoldaten. "Hey, ich bins, Gray." sprach er in den Hörer. "Ich habe dir doch gesagt du DARFST mich hier nicht anrufen!!! Wenn rauskommt das ich mit einem Piratenjäger zusammenarbeite kostet mich das Kopf und kragen...." "Dann sollten wir das Gespräch lieber schnell hinter uns bringen, kennst du einen gewissen "John" auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist?" Am anderen ende der Leitung wurde es für einen moment still. "Ich nehme an du willst auf den aus, der aus dem Impel Down rausgeholt wurde, oder?" Gray sah nun einen moment überrascht zu Vivi und sprach dann weiter. "Das wird der Kerl sein.....eine Ahnung wo der sein kann?" "Mann Gray.... du musst mal aufhören solche sachen von mir wissen zu wollen.....ein Patroullienboot, hatte ihn auf dem Weg nach Drum gesehen....ich hoffe damit schulde ich dir nichts mehr....." seufzte die Stimme am anderen Ende der Leitung. "Damit sind wir quitt.....aber solltest du jemals Hilfe brauchen..." Wende ich mich BESTIMMT nicht mehr an dich....das bedeutet nur Ärger!" sagte die Stimme wütend und legte wütend auf. Gray schmunzelte allerdings nur. "Drum also...." begann er einen Satz den er wohl in Gedanken zuende führte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   So Apr 11, 2010 1:02 pm

Tetsuhiko seufzte tief und sagte: "Das ist der Grund, warum ich vorher mein Schwert nicht gezogen habe...." Er zog sein Katana aus der Scheide und die Aura entwich komplett. Tetsuhiko grinste wieder wie ein verückter, konnte sich aber fassen, sodass das Grinsen wieder verschwand. "Dieses Schwert ist verflucht, es gibt eine Aura der Blutrünstigkeit frei, welche von dem Bezitzer versucht Besitz zu ergreifen..." Tetsuhiko stockte kurz und sprach dann weiter. "Bisher konnte ich mich immer unter Kontrolle halten, und es ist ein mächtiges Schwert aber schau mal..." Tetsuhiko schwang das Katana mit Leichtigkeit und ein starker Luftschnitt entstand. "Es will kämpfen und es schreit meist nach Blut, deswegen gibt es dem Besitzer gewisse Boni wie diesen Luftschnitt hier..." *Ich hoffe das verschreckt sie nicht...* Tetsuhiko überkam die Lust noch einen Schwung zu wagen. Er erlag der versuchung und tat es, und zwar diesmal mit viel Kraft. Es entstand eine tiefe Narbe in den umliegenden Steinen und in einer Sandebene. "Diese Aura die das Schwert ausstrahlt ist enorm, aber normale Personen können sie nicht wahrnehmen..... noch nicht." Tetsuhiko stecke sein Katana wieder weg und schaute bedrückt. "Ich hoffe das reicht an Erklärung, weise mir nun bitte den Weg..." Er schaute zu Boden und wartete einfach nur. Ihm wurde erst jetzt klar, was für ein Schwert er nun wirklich hatte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wüstenversteck der BEO   

Nach oben Nach unten
 
Wüstenversteck der BEO
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: