Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Die Hauptstadt Alabastas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 9:50 pm

*Alucard hörte leises flüstern und schaute sich um, konnte es jedoch nicht lokalisieren, nebenbei beobachtete er den Kampf und meinte über met nur "anfänger..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 9:54 pm

Sieht wie Tsubaki umzingelt wird
Dieser Met hat keine Ahnung wie schwach er im vergleich zu Tsubaki ist...mit oder ohne armee.
Steht immer noch am gleichen Platz wie am Anfang.
Kuma beobachtet sehr genau was passiert und bemerkt wie Tsubaki eine Frau wegbringt und sie
beisst.Diese Person muss jemand wichtiges in seiner Vergangenheit sein ,da er einen
Totenbeschwoerer fragt.
Sieht nicht so aus als wenn Met sich mit Tsubaki verbuendet.
Er waere kein Problem aber Tsubaki bekommt dadurch einen ganz kleinen Zeit vorteil da ich eine oder 2 Attacken Met wittmen muesste...egal.
Met ist also nicht mein Gegner.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 9:55 pm

(sry fuer meinen Mehrfach post. Internet ist zum einschlafen und da klick ich dann manchmal 2 oder 3 mal dann schreibt wer anderes und ich kann es nicht loeschen hoffe ihr moegt mich trozdem hehe)


Zuletzt von Kuma "Bartholomäus Bär" am Do Okt 08, 2009 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 9:56 pm

Sieht wie Tsubaki umzingelt wird
Dieser Met hat keine Ahnung wie schwach er im vergleich zu Tsubaki ist...mit oder ohne armee.
Steht immer noch am gleichen Platz wie am Anfang.
Kuma beobachtet sehr genau was passiert und bemerkt wie Tsubaki eine Frau wegbringt und sie
beisst.Diese Person muss jemand wichtiges in seiner Vergangenheit sein ,da er einen
Totenbeschwoerer fragt.
Sieht nicht so aus als wenn Met sich mit Tsubaki verbuendet.
Er waere kein Problem aber Tsubaki bekommt dadurch einen ganz kleinen Zeit vorteil da ich eine oder 2 Attacken Met wittmen muesste...egal.
Met ist also nicht mein Gegner.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:05 pm

*Alucard erschien hinter Bär*
//Ich glaube wir beide dachten an das selbe oder, das Met ein relativer Anfänger ist oder?//
*Zündete sich eine Zigarette an*
//Ich habe vorhin nur das Wort Mutter gehört....Aber in welchem zusammenhang konnte ich das nicht raushören. Wenn es tatsächlich seine Mutter sein sollte. Bär, der Tag der Hinrichtung ist der Tag an dem seine Eltern starben....Was auch immer er vorhat, er wird er schnell machen//
*Schaute in den Himmel*
//Sternenklar heute nacht....hast du dir einfach mal die Zeit genommen und die Sterne beobachtet? Oder hat dir die Regierung verboten rauf zu schauen?//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:12 pm

Läuft schon eine ganze Zeit alleine hier rum. //Wieso muss ich die ganze Zeit alleine unterwegs sein?// Dann sah sie Alucard und Kuma. Sie sah sich noch mehr um und erblickte den Kampf zwischen Tsubaki und Met. "Was ist denn hier los?" Fragte sie verwundert, und sah zu dem Kampf hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:16 pm

*zuckt mit den Schultern*
//"scheinbar hat mich dieses miese Amulett nur wieder verarscht."//
*dreht sich wieder zum Kampfgeschehen*
//"Wirklich interessant. Gefällt mir."//
*beobachtet den Kampf weiter*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:18 pm

Dinge wie Sterne Religion interessiert mich sehr.
Aber das ist meine Freizeit, wen ich keine Auftraege habe.
Im moment bin ich im Dienst also keine Zeit fuer kleinigkeiten.
Ich werde ihn jetzt aufhalten.


PLOP

erscheint genau hinter Tsubaki lautlos und das Licht spielt auch mit sein schatten ist hinter ihm und nicht auf Tsubaki.
Er beruehrt Tsubaki ganz leicht am Ruecken.

Tsubaki verschwindet mit einem PLOP wie KUma.

Ich habe ihn reflektiert.
Nun fliegt er 3 Tage und Naechte durch die Luft.
Er wird die Hinrichtung verpassen.
Auftrag erfolgreich erledigt

Man sieht sich in 3 Tagen Tsubaki

Sagt er laut genug das es jeder hoehren kann von Yuri bis Alucard.

Tsubaki ist zu stark im 1 gegen 1 da muss ich ihn ganz einfach "wegschicken"
um Zeit zu gewinnen.
Meine ultimative Zeitschindungs Attacke.


sagt er in Gedanken

Met in Zukunft wuerde ich mich nicht mit zu starken gegnern einlassen.


Geht langsam zu Alucard stellt sich neben ihn ohne ein Wort zu sagen und betrachtet die Sterne.

(Ich muss off man sieht sich morgen)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:22 pm

*alucard schaut zu Youku.*
//Du bist eine Piratin oder? Wenn ja, dann solltest du verschwinden. Die Stadt wird Mitternacht abgeriegelt//
*Alucard dreht sich weg, schaut wieder zu ihr*
//Sag mal, warum bist du um so eine Zeit alleine unterwegs?//
*Er beobachtete Bär*
//haha, so kenne ich die Samurai....Meinst du das ihn das aufhalten wird?//
*Bär steht wieder neber Alucard*
//Ich nehme an bald kommt der Befehl mich zu töten oder? kuma, alter freund?//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:28 pm

Youku sah zu Alucard. "Ich bin keine Piratin, noch nicht." //Dank meinem Vater....// Fügte sie in Gedanken hinzu. "Tja...Ich bin alleine unterwegs weil ich hier noch niemanden kenne...." Sagte Youku. Sie sah kurz zu Kuma. //Aha...Das ist also einer der sieben Samurai.// Guckt nach oben zu den Sternen. "Eine schöne Nacht heute."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:34 pm

//"Oh Kuma perfekt wie immer."//
*geht wieder von den Dächern nach unten*
*geht zu den anderen und streckt sich*
"Wusst ich doch hier ist ein Dämon."
*schaut zu den Sternen*
"So lässt sich der letzte Urlaubstag genießen."
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:37 pm

*Tsubaki hört einen Plop,aber ist grad mit dem vernichten seiner Mutterc fertig gewesen und stand auf.Als dann das Plop auftauchte, konnte er nicht mehr reagieren udn überlegte,was jetzt geschehe.Er spürte einen Schlag und flog weg.Ein Teil seines Körpers, spricht Fuß blieb kleben,doch Tsubaki flog teilsgezwungen.Er dachchte viel nach, doch nach 20MInuten verschwnad sein Fuß und flog zur Blase.So platzte die und behinderte den Flug.So konnte Tsubaki zurückfliegen und stand nun hinter Bär und holte mit seinem Fuß aus*Nervensäge!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:39 pm

//Wie alt bist du denn? Und wie heißt du überhaupt? Mir ist gerade langweilig, denn Kuma hat meinen potentiellen auftrag zerstört indem er Tsubaki, einen sehr starken Piraten weggeschickt hat...Jetzt sind nurnoch Kuma, dieser Anfänger Met und du anwesend.// *Die andere aura erwähnte er nicht*
*Er drehte sich noch einmal zu Kuma* //Ich wette....Bär....wir werden eines Tages gegner sein...//
*Sah plötzlich Yuki*
//Seine Aura....es ist nicht die Person....aber es ist etwas an ihm//
//Meinst du mich mit dem Dämon?//
*Er bemerkte wie Tsubaki hinter ihnen stand*
//Irgendwie wird es doch langsam langweilig oder? Wenn das Leben so zur ROutine wird und man eigentlich keinen richtigen gegner hat oder Tsubaki?//
*Mit seiner Hand konnte er den Kick abfangen*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:44 pm

"Ich bin 16, und heiße Youku." Ihren Nachnamen erwähnte sie nicht gern, da ihr Vater in der Marine doch schon bekannt war. "Und du?" Fragte sie dann Alucard.
Sieht dann zu Tsubaki. //Und wer ist das?// Fragte sie sich, als sie ihn sah.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:49 pm

*Tsubaki spürte ein Kribbeln am Fuß und dann das Alucard den Tritt aufhielt*Pedrohks wird sterben, dieser Bastard!*Tsubaki zieht sein Bein wieder ein und grinst*Es gibt viele Gegner, aber meist nur welche, die dich belustigen können und als Billig-Futter taugen, aber sonst nichts sind!*Er klopft Kuma, als Demütigung auf die Schulter und zeigte auf den Himmel*Du hast versagt und ich werde gewinnen!*Er steht vor Met, nimmt sein Originalschwert und rammt es dann in Kuma rein und ieht es seitlich rauß,damit er mehr Teile zerstört*Adios....ich werde mich vorbereiten!*Tsubaki grinst Alucard an und steigt empor, wie ein Taubsi xD*Alle Menschen,Piraten,Marine usw....morgen wird die ganze Welt auf mich schauen!*schreite Tsubaki und jeder auf der Insel hörte das und sie Sendung ging übers Land.Er flog weg,aber wohin, wußte er auch noch nicht*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:53 pm

//Du bist ja noch sehr jung.//
//Ich heiße Alucard. Ich bin Alucard der Kopfgeldjäger. Viele kennen mich unter den namen Alucard der Teufel//
//Und das hier, der dessen bein ich gerade gehalten habe, das ist der zZ gefürchteste Pirat auf der Grand Line.// *Das Wort gefürchteste betone er jedoch sehr lächerlich und abwertend
Durch seine Gedankenwellen war er sich sicher das Tsubaki ihn hören konnte
-->Wieso bist du wieder zurück gekommen? Noch nie was von Überraschungen gehört?<--
*Alucard sagte jedoch laut, so das Tsubaki es noch hören konnte:
//Ich freue mich schon wenn wir zwei auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:54 pm

*schaut zu Alucard*
"Ja du warst mit Dämon gemeint."
*zeigt auf sein Amulett*
"Die Seele des Amuletts hat es mir mitgeteilt."
*schaut auf seine Uhr*
"Bald ist Mitternacht und die Abriegelung beginnt."
*sieht wie Tsubaki abhaut*
"Ach verdammt. Das hätte ich mit einberechnen müssen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 10:57 pm

"Naja....Geht." Sie hasste solche Sprüche wie "bist ja noch sehr jung." //Das habe ich mir lange genug von meinem Vater anhören müssen.// Sie sah nochmal zu Tsubaki der gerade wegflog. "Der Gefürchteste Pirat?" Sieht dann zu Yuri. //Was meint der mit Dämon?//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:00 pm

*Schaut auf Yuri*
//Und was willst du nun mit mir machen?//
*schaute auf das amulet*
//Das ist die aura...//
//Die Abriegelung macht mir nichts aus//
*Schaut auf Tsubaki*
//Keine Angst, um den kümmere ich mich schon noch//
*schaut auf Youku*
//Mit Dämon meint der mich...Ich bin ein Dämon//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:11 pm

"Wie Dämon? Du bist also kein Mensch?" Sie fand das im Moment etwas verwirrend, den sie hatte noch nie einen Dämon getroffen. Sie sah zu Alucard, danach zu Yuri. Man merkte das sie im Moment etwas verwirrt war. "Und wer bist du?" Fragte sie Yuri, da ihr auffiel das sie ihn noch nicht kannte.


Zuletzt von Youku Tadashi am Do Okt 08, 2009 11:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:16 pm

"Was sollte ich mit dir machen? Du bist Kopfgeldjäger und stehst nicht auf meiner Liste Alucard."
*schaut zu Youku*
"Oh Verzeihung. Ich habe mich noch nicht vorgestellt. Ich bin Konteradmiral Hyuga von der Marine."
*schaut auf die Uhr*
"Und ich habe die Abriegelung veranlasst."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:21 pm

//Nein ich bin kein Mensch....wie ich schon gesagt habe....ich bin der Teufel//
*Schaut auf seine Uhr*
//Youku was machst du bis MItternacht? Die Stadt wird abgeriegelt//
//Nun, Herr Konteradmiral, es kursieren nur Gerüchte das man mich tot sehen will....zumindest nachdem Tsubaki tot ist//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:27 pm

Hörte Alucard. //Der Teufel?// Wunderte sich immer mehr, zeigte dies aber nicht. "Ähm...Was ich noch mache...Keine Ahnung, habe noch nicht so richtig darüber nachgedacht." Sagte sie. //Warum wird denn Alabasta abgeriegelt?//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:32 pm

"Sieht so aus als wäre ich doch nicht so gut informiert wie ich dachte."
*zuckt mit den Schulten*
"Wie dem auch sei du bist nicht auf meiner Liste und das Mädchen auch nicht."
*hört Youku*
"Nun Youku. Es tummeln sich sehr viele Piraten hier und ich mag es nun mal nicht wenn sich diese Verbrecher überall verbreiten."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   Do Okt 08, 2009 11:42 pm

*Er legte seine Hand auf Bär. Das gesamte Metal regerierte sich.*
// Nun sollte er nichtmehr in der lage sein dich zu durchschneiden//
//Höllenschmied//
//Nun, wenn der Herr Konteradmiral gestattet würde ich das Mädchen gerne in meine Obhut nehmen. Sie ist 16, wenn ich meinen gefühlen trauen kann dann hat sie auch eine Teufelsfrucht gegessen. Außerdem ist es hier zZ sehr gefährlich. Bei mir wäre sie in sicherheit. Schließlich sollte doch inzwischen bekannt sein das ich es gleichzeitig mit Tsubaki UND Silver_Skull aufgenommen habe. Außerdem ist Tsubaki nicht unbesiegbar. Also meine Stärke und Fähigkeiten muss ich sicher nicht beweisen oder?//
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Hauptstadt Alabastas   

Nach oben Nach unten
 
Die Hauptstadt Alabastas
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 28 von 30Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hauptstadt Alderaan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: