Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Ost-Küste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ost-Küste   Do Jul 15, 2010 10:19 pm

Ethan achtete garnicht auf das Geschwafel von Pedrohks. Die Tatsache, dass er eigentlich nie sein Käptn war, machte es ihm egal was Pedrohks nun über ihn dachte. Viel mehr machte er sich sorgen um seinen eigenen Zustand. Er richtete sich mit mühe auf und nahm sein Schwert mit der rechten Hand. Als er seinen linken Arm bewegen wollte zuckte er schmerzerfüllt zusammen und sank etwas zu Boden. "Scheiße!" Da seine linke Schulter durchbohrt war, hatte er kaum eine Möglichkeit den Arm zu bewegen. Also benutzte er nun sein Schwert als Gehhilfe und konnte sich so wieder aufrichten. Sein Blick blieb erneut bei Pedrohks hängen. "Ich verstehs nicht, wie kann er sich nach so einer Aktion immernoch so benehmen wie ein... ein... naja, eine Lusche?!" Murmelte er sich selbst ganz leise zu und näherte sich gleichzeitig den beiden. Sein linker Arm war nun Blutüberlaufen und aus seinem Körpr stieg immernoch ein leichter Quwalm auf. "Ja, dann hast du eben gewonnen."
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Ost-Küste   Fr Jul 16, 2010 12:57 am

*Nun stand der unter Amnesie leidende Admiral springend auf und schaute sich die Wolken an.Er musterte jene Bewegung und wollte nachdenken,doch Ethans Bewegungen störten ihn, also schaute er ihn an und gähnte laut.Nun sah er den immernoch geschwächten und verletzten Ethan an und staunte.Er konnte nicht fassen,dass er das war und nur indem er sich bei der Verteidigung in Blitze auflöste*~Meine Kraft muss echt gewaltig sein, doch ich kann sie nicht kontrollieren. Es ist aber nicht logisch,dass ich dies so gemacht habe. Er hatte es irgendwie geschaft,dass ich mich nicht verwandeln kann und dann. Ja was passierte dann?Ich bekam eine Kopfnuss udn fiel zu Boden.das war eigentlich der Kampf.Hat er dann nicht gewonnen udn warum tut er so,als würde er verletzt sein?Will er mich etwa provozieren udn gleich damit angeben, dass er eigentlich gewonnne hatte. Ich sollte es hier einsehen, dass ich schwach bin udn der wahre Verlierer,aber seine Wunden sind echt. Es ergibt alles keinen Snn.Ich soltle darüber nicht sprechen...~*Pedrohks schaute Ethan an und half ihn beim Laufen.er trug ihn zu Kate und setzte ihn neben sie*Warum sagst du sowas...du bist der Gewinner Captain.Sie haben mich gewinne lassen.Denken sie, ich sehe sowas nicht und nun tuen sie nicht so verletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ost-Küste   Fr Jul 16, 2010 10:25 pm

Kate sah ihn verwundert und sichtlich überrascht an. Es war nicht so, als wenn es total unerwartet käme, aber es war verwunderlich, das er sie immer noch liebte, obwohl er den größten teil seines Gedächtnisses hatte einbüßen müssen. Er hatte ihr ja schon einmal.. fast seine Liebe gestanden, doch kurz davor war er in Ohnmacht gefallen. Sie dachte an die Szene zurück und grinste unweigerlich. Sie sah zu ihm hoch. "Ja.. ich weiß nicht, ob du mich wirklich geliebt hast; du hast es mir nie in einem vollständigen Satz gesagt.." Sie strich an seiner Wange hinunter und lächelte. "Aber du solltest wissen, das ich genauso empfinde!" Sie schielte dann zu Ethan, der doch etwas mitgenommen aussah. Als ped ihn neben sie setzte, seufzte sie und schaute ihn etwas strafend an. "Ich sage Sachen nur ungerne 2 mal.." Sie hatte ihm gesagt,. das er sich nicht überanstrengen sollte. Sie sah seine linke Schulter an und machte sich daran, ihn zu bahndeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ost-Küste   Fr Jul 16, 2010 10:40 pm

Ethan sah Pedrohks mit hoch gezogener Augenbraue an, dann sah er Kate an. Dann wieder zu Pedrohks. >>Hab ich was verpasst?<< Dachte er sich in dem Moment und grinste dann doch leicht. "Es ist schön, dass du das einsiehst, Pedrohks." Meinte er dann leise und versuchte einen weisen Eindruck zu machen. Dann sah er Kate genauer an. "Wie schon gesagt, ich hab mich nicht so ganz angestrengt. Pedrohks hat mich einfach überrascht und ich wollte es ihm gönnen." Meinte er etwas hochnäsig und kniff etwas das Auge zu, als Kate seine frische Wunde zu behandeln beginn, natürlich schmertzte es ihn etwas. Ethan sah Pedrohks genauer an und war tief am Überlegen. >>Was soll ich nur mit ihm machen? Ich Idiot hab gerade die Verantwortung über einen Admiral übernommen, der sich für ein... einen normalen Adelssjungen hält. Naja obwohl, jetzt hält er sich für ein Crewmitglied von mir. Solang er mir und Kate nichts tut ist ja alles schön und gut. Aber jeder kennt ihn. Es gibt überhaupt niemanden, der an ihm vorbei laufen wird als ob nichts wäre. Jeder Pirat wird auf ihn aufmerksam und ihn mit allem bekämpfen was er hat. Dabei kann er sich kaum währen. Und was wohl passiert wenn wir auf wen von der Marine oder der Weltregierung treffen? Ich will garnicht erst dran denken! Aber ich muss mir einen Plan machen. Ich kann doch nicht ewig mit ihm segeln. Der einzige Anhaltspunkt den ich momentan hab sind diese verdammten Zwillinge!<< Ethan sah in den Himmel und seufzte auf. >>Wenn ich ihm seine eigenen Fähigkeiten wieder beibringe, ihn trainiere. Vielleicht erinnert er sich so dann wieder. Dumme Idee, aber was besseres hab ich auch nicht zu tun.<< Ethan sah Pedrohks wieder an. "Wenn du dir wünschen könntest zu einer Insel zu segeln, welche wäre das?" Er sah ihn fragend an.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Ost-Küste   Sa Jul 17, 2010 4:18 pm

*Pedrohks hörte Kate zu und seine wange wurde von ihr gestreichelt.Er zitterte am ganzen Körper vor Freude und schaute ihr tief in die Augen,wo er sich spiegeln konnte*Ich hab es dir allso nie gesagt.Ich muss ein dummer Typ gewesen sein.Zum Glück kann ich meine alten Fehler wieder gut machen....~oder?~*Pedrohks lächelte Kate an und dann schaute er die Wolken an.Er legte sich nun auch hin und beobachtete die Bewegungen der Wolken und ließ den Wind an sich ergehen.Eine kühle Brise streichelte sein Gesicht und Pedrohks atmete aus*Danke....das Gefühl stark zu sein hat mir irgendwie viel bedeutet.Ich will Kate beschützen...nein irgendwie,will ich alle beschützen.War ich schon immer so schlimm?*Pedrohks dachte nach und versuchte tief in den Gedanken sein Wissen rauszukramen,doch es war unmöglich.Er konnte sich einfach an nichts erinnern, doch eine tiefe innere Stimme wollte ihm etwas sagen.Pedrohks konnte sie nun aber nicht hören.es war sein Bruder, der ihn imh Kampfe provoziert.Dieser wollte sich wieder in seinem Gehör breit machen,doch Pedrohks blickeirte dies in dem er einfach schöneres im Kopf hatte und die Wolken antstarrtete*~Ist das Leben und die Liebe wie ein Zyklus, der immer wieder vorkommt.Heißt das, dass wir öfters lieben und leben und mehrere Chancen haben unsere Fehler in der nächsten Liebe oder im nächsten Leben auszubügeln und irgendwann rein von unseren Schandtaten zu sein.Ist das möglich.Ist es das Nirvana(=Nichts), was uns aber immer das Gefühl der Leere. Dem Tod gleich und dem leben fremd. Füllt das Leben nicht die LÜcke zwischen Geburt und Tod, oder garschon die LÜcke zwischen Mensche und Tier,arm und reich,dumm und schlau....das Leben ist so vielfältig und doch uns so unverständlich und obwohl wir das Leben schätzen sollten tun wir Fehler.Wer auch immer ich sein gemögen hab...hoffentlich habe ich das Leben geschätzt und das anderer.....Frieden...das wär ein Leben.Piraten und Marine......als Freunde...die Welt bessern.Ist das möglich...wenn ja...wo müssen wir anfangen!~*Pedrohks war im Halbschlaf und dann weckte ihn Ethan mit einer Frage.Pedrohks riss sich aus den Gedanken und fing an zu überleben*~Einen Ort...wo wir beginnen können.....~*Nun hörte er im inneren die Stimme seines bruders, den er auch vergessen hatte*~Zwillinge austauschen......Dämonenlord.....Schüssel des Meisters......Whiskey Peak!~*Pedrohks verstand wenig, doch dann fielen im die Zwillinge ein und er stand auf und ballte seine Faust aufeinander*Ich will nach Whiskey Peak.Dort habe ich etwas zu tun!*sagte er und seine Augen leuchteten auf.Pedrohks wusste was zu tun ist und dachte nicht über Sieg oder Niederlage nach*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ost-Küste   Sa Jul 17, 2010 5:12 pm

Nachdem sie Ethan verbunden und verarztet hatte lächelte sie sanft, sagte jedoch nichts. Sie hörte Ethan zu und versank dann selbst etwas in gedanken. "Ja, du warst schon immer der Beschützertyp, Pedrohks... schon immer.", sagte sie ehe sie ihren Kopf aufihre Hand stützte und die Augen schloss. Warum hatte Ped eigentlich sein Gedächtnis verloren? Warum? Er musste entweder etwas schreckliches erlebt haben, oder sein gehirn hatte von einem Kampf großen Schaden davpongetragen. Sie hoffte nur, das er sein gedächtnis bald wieder erlangen würde, denn er als Admiral würde gewiss fehlen und es war nur eine Frage der Zeit, bis andere, weniger freundliche Piraten es auf ihn absehen würden. Er hatte zwar schon raus, wie er mit seiner Frucht umgehen sollte, doch Kate war sich sicher das seine Techniken auch Löcher hatten. Sie wurde aus den Gedanken gerissen durch "Whiskey Peak"
Sie öffnete die Augen und sah zwischen Ethan und Ped hin und her.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ost-Küste   Sa Jul 17, 2010 11:12 pm

Ethan zog Eine Augenbraue hoch und sah Pedrohks etwas verwundert an. >>Jemand der sein Gedächniss verloren hat, hat was zu tun?<< Fragte er sich kurz, doch dann zuckte er mit den Schultern und richtete sich etwas schwerfällig auf. Er benutzte sein Schwert immernoch als Gehhilfe und ging langsam auf das Schiff. "Gut, also ab nach Whiskey Peak." Meinte er mit etwas leiser Stimme. Auf dem Schiff angekommen lehnte er sich an die Reline. "Whiskey Peak wird hart. Dort wirds Piraten in übermasen geben." Murmelte er vor sich hin und sah hinauf, zur grellen und heißen Sonne. "Ich denke aber, sterben werde ich wann anders." Er sufzte kurz und sah dann wieder zu Kate und Pedrohks. "Worauf wartet ihr noch? Beeilt euch ein wenig, wir wollen doch keine Wurzeln schlagen! Zack Zack!" Meinte er etwas streng zu beiden, welche sich daraufhin wohl auch auf das Schiff bewegten. Sofort segelten sie los.

goes to Whiskey Peak
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ost-Küste   

Nach oben Nach unten
 
Ost-Küste
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Alabasta-
Gehe zu: