Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Austausch | 
 

 Die Taverne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sugoro Okomura

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 21

BeitragThema: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 9:29 am

Aus der Lüfte angeflogen wer mag es nur sein? Ein Mensch? Ein Flugzeug? NEIN - Es ist nur ein unbeudetender Wolfsjunge, der aus der Luft zum Boden fliegen tut. Etwas Abseits im tiefem Schnee weich gelandet steht Shin auf und fragt sich nicht mal was passiert war oder wie er zu dieser Gegend kommt. Naja... Aufgestanden, Schnee abgeklopft und die Gegend gemustert mochte er diesen Ort. Es erinnert ihn an was, aber er weiß nicht was. Sogleich entdeckte er auch ein Dorf. Es scheint Hell beleuchtet zu sein und die Menschen sehen fröhlich aus. Das Dorf ist auch etwas klein, aber bietet immer noch Platz für ein dutzend mehr Menschen. Ohne bedenken ging er auf das Dorf zu und suchte eine wunderbare Taverne, die er nach kurzer Zeit fand in diesen kleinen Dorf. Sofort die Taverne betreten, die nur ein bisschen gefüllt war, setzte sich Shin sogleich auf einem Stuhl in der hintersten Ecke der Taverne. An sich hat die Taverne nichts besonderes. Es sind eine menge Tische sowie Stühle dort und auch die festliche Dekoration dazu. Nach kurzer musterung der Taverne, die einen sehr schönen Thresen hatte kaum auch eine wundervolle Frau zu Shin und nahm auch seine Bestellung auf. " Einen warmen Tee, danke " sprach er nur und schon war die Bediengung wieder weg. So schnell wie sie weg war kam sie auch schon wieder und stellte Shin seinen bestellten Tee hin und verschwand wieder. Seishin nahm den Tee in beiden Händen in die Hand, bewegte die Tasse langsam zu seinem Mund zu und nahm einen Schluck. Dann stellte er die Tasse wieder hin, schloss seine Augen und erinnert sich an wunderbare Tagen. " Ein guter Tee in den Morgen vertreibt Kummer und Sorgen " sagte der Wolfsjunge leise und genoß weiter hin seinen Tee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masaru

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.11

Info
Kopfgeld: 60'000'000

BeitragThema: Re: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 11:40 am

Gut gelaunt marschierte Zaku durch das kleine Dorf. Hier schien ihn keiner zu kennen, oder zumidnest störte sich keiner an seiner Anwesenheit. Manch einer lächelte ihm sogar fröhlich zu und grüßte herzlich.
Zielsicher fand er die Taverne, wie sollte es auch anders sein? Er betrat das Haus und wurde sofort vom wohligen Gefühl dieses Ortes ergriffen. Einige Gäste saßen bereits da. Eine, zugegebener Maßen wunderschöne, Bardame verteilte mit Anmut und Eleganz die Bestellung. Alles in allem schien die fröhliche Stimmung in der Taverne sogar noch größer als draußen.
Sein Blick fiel auf einen jungen mit Wolfsohren... Sofort war sein Interesse geweckt, und er ging auf den Tisch zu.
"Hey, wie schmeckt der Tee so?" Dabei setzte er sich gemütlich dazu und grinste breit. Sein äußeres schien seinem Verhalten aber so überhaupt nicht zu entsprechen.
Obwohl er erst vor kurzem auf der Schneeinsel angekommen war, wurde sie ihm doch von Minute zu Minute sympathischer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 21
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 11:48 am

Ein merkwürdiges Licht schaffte es ein kleines Segelboot wie eine Motte anzuziehen. Das Boot war wirklich ziemlich klein und alles was darin zu finden war, war ein Beutel mit getrocknetem Fleisch und 2 Behälter mit Milch und Tierblut. Das schien auf eine gewisse Person zu deuten, welche sich ausschließlich von tierischen Nahrungsmitteln ernährt. Man könnte sagen diese Person ernährt sich von allem was ein Gesicht hat, aber bevor wir euch weiter auf die Folter spannen sagen wir mal, dass es der freundliche Kannibale aus der Nachbarschaft ist. Alex betrat die Insel und kam schon schnell in eine hell erleuchtete Stadt, welche nicht nur ziemlich fröhlich zu sein schien. Überall sah man Alkohol und Süßigkeiten. Der Kopfgeldjäger machte sich nicht viel aus Süßigkeiten, aber wenn es hier Alkohol gab könnte er sich aufwärmen. Zunächst ging er als Mensch durch die Straßen, würde sich aber lieber in ein Tier verwandeln, damit er sich selbst mit seinem Fell wäremen kann. Leider würde das hier erstmal nur unnötig Blicke auf ihn lenken und zwar mehr als ohnehin bereits. Der Mann hatte immerhin eine große Feuerrote Mähne und das Kriegersymbol seiner Art auf der Stirn. Nicht gerade das was man unauffälig nannte. Nun aber genug mit der Beschreibung, denn jetzt wollen wir ihm ein wenig auf seinen Weg Gesellschaft leisten. Nachdem er die Taverne betrat fragte er freundlich während er frierte ob ihm jemand warme Kleidung zur Verfügung stellen könne und kurze Zeit später gab ihm ein Mann mit weißem Bart und roter Kleidung zu verstehen, dass er sich kurz gedulden müsse. Während dessen wurde ihm etwas zu trinken angeboten er sollte nur sagen was er brauchte. Wie aus der Kanone geschossen gab er die Antwort: "Rum bitte. Ich brauche etwas zum aufwärmen." Anders als bei Kokuna war es dem jungen Mann nicht möglich Tee zu trinken. Ihm schmeckte generell nur das was einmal ein Gesicht hatte und dabei waren Pflanzen bestenfalls Gewürze die den Geschmack des Fleisches besser hervor heben würden. Generell war seine Meinung, dass Pflanzen nur als Gewürze und Medizin etwas taugen, was aber nur wenige wissen. Er sah sich um und beobachtete die anderen Menschen. Er sah ziemlich viel rote Kleidung, egal ob an Männern oder an Frauen. Was ebenfalls dazu gehörte war die Weiße Wolle, welche der Kleidung noch den letzten Schliff gab. Aber zwei Personen waren nicht so merkwürdig gekleidet. Vielleicht wären diese beiden ja interessant, aber er widmete sich jetzt lieber seinem Getränk. Das kam nämlich gerade per Bedienung an. Einen Schluck gewährte er sich nur und sah sich die beiden noch einmal genauer an. Warte mal... Diese Narbe. Kenne ich diesen Mann vielleicht? Das waren die Gedanken, welche er in diesem Moment in seinem Kopf hatte. Anscheinend schien er Zakuro zu identifizieren. Okay, zugegebener Maßen nicht schwer bei einem Kopfgeld von 12 Millionen Berry. Der Typ konnte stolz auf sich sein. Während Alexander weiter überlegte trank er seinen Rum und wartete auf seinen Mantel.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sugoro Okomura

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 1:23 pm

In kurzen Gedanken versunkten bemerkte Shin den unbekannten an dem Tisch, der freundlich grinste. Auf seine Frage hin antwortete Shin freundlich " Sehr gut. Ein Tee, der sein Geld wert ist " . Der Wolfsjunge nahm noch einen Schluck und schaute sich wieder in der Taverne um. Es ist wohl noch einer in die Taverne gegangen. Etwas komischer Kautz. // Naja... Die Welt steckt voller Geheimnissen // dachte sich Shin und wendete sich wieder zu den unbekannten, der vor ihn sitzt. " Wie heißen Sie? " fragte der Wolfsjunge etwas neugierig und mit freundlichkeit. Auch neugierig musterte Shin ihn auch noch. // Scheint sehr freundlich sein. Ist auch bestimmt viel Unterwegs // dachte sich noch der Wolfsjunge, bis er einen Geruch wahrnimmt, die von einem Tier ausgeht. Nach kurzem Nachdenken kann es nur dieser Mann sein, der diese roten Haare hat. Der Mann vor Shin hat kein Tiergeruch an ihn. Etwas merkwürdig, aber das war nun Seishin egal. Er möchte es gern ruhig haben. Nach und nach füllte sich die Taverne sehr langsam. Die Bedienung kam auch schon wieder und Shin bestellte wieder den gleichen Tee und noch einen für den Mann vor ihn gleich mit. Es dauerte auch nicht lange bis die 2 Tees auch schon serviert wurden und auch schon Shin sogleich wieder einen Schluck nimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masaru

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.11

Info
Kopfgeld: 60'000'000

BeitragThema: Re: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 1:52 pm

Dankend nickte Zaku als der Wolfsjunge ihm ebenfalls einen Tee bestellte. Nach einigen Schlucken hatte er entschieden das die Aussage des Jungen eindeutig stimmte. Der Tee war vorzüglich.
"Ich heiße Zakuro, und du?" Zakuro ließ derweil seinen Blick erneut durch die Taverne schweifen. An einem Mann mit Löwenmähne der anscheinend schon seit geraumer Zeit zu ihnen herüberblickte. In seinen Augen lag ein merkwürdiges erkennen, vielleicht hatte er ja Zakuro erkannt? Freundlich lächelte er rüber, mal schauen wie sich die Situation hier entwickelte.
Auch ansonsten schien die Taverne langsam voller zu werden. Menschen kamen herein, bestellten etwas und gerieten dann in ihre kleinen Gespräche. Nicht selten hallte ein herzliches Lachen durch den Raum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 21
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Die Taverne    Sa Dez 24, 2011 2:40 pm

Nun kam auch der Mantel an. Es war ein für Weihnachten typischer roter Mantel, welcher ihn wohl für's erste warm halten würde. Aber bevor er seinen Mantel ausprobieren würde musste er für sich selbst herrausfinden wer der Mann mit der Narbe war. Aus seinem komisch aussehenden Hemd nahm er sich einen Bündel Steckbriefe und wie es der Zufall wollte war ganz oben der Steckbrief mit der Aufschrift: Dead or Alive, "Thunderphoenix" Haruko 12 Millionen Berry. Das war ohne Zweifel der Pirat welcher dort am Tisch saß und mit dem Jungen redete. Diese ganze Angelegenheit dürfte noch interessant werden, aber wirkliche Lust den Thunderphoenix zu jagen hatte er nicht. Das hier schien eine fröhliche Insel zu sein und niemand sollte diesen Frieden von sich aus stören. Unverzeilig wäre dieses Unterfangen und Zakuro schien auch nicht mit bösen Absichten auf dieser Insel gelandet zu sein. Vielleicht würde es sich mit ihm sogar feiern lassen. Es interessierte ihn was für Menschen sie waren und wie sie ihm begegnen würden. Wirklich berühmt war der Kopfgeldjäger ja noch nicht, also dürfte eine eventuelle Abneigung gegen Piratenjäger wohl keine Schwierigkeiten bereiten. Aus diesem Grund legte er seinen roten Mantel an und ging zu den beiden anderen an den Tisch. Seinen Rum in der Hand fing er auch gleich an die beiden zu begrüßen. Leise lachend sagte er: "Kuahaha. Es ist mir eine Freude euch zu begegnen Haruko und auch dir junger Mann welchen ich in meinem Leben noch nie gesehen habe. Wenn ihr euch fragt wer ich bin kann ich es euch einfach sagen. Mein Name ist Alexander Hunt aus dem West Blue. Mit wem habe ich die Ehre?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sugoro Okomura

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Taverne    So Dez 25, 2011 2:01 am

Shin bemerkte auch diesen etwas fremden, merkwürdigen, löwenaussehende Person, die auf den beiden zukommt bevor Shin sich vorstellen konnte. Lag wohl eher daran das Shin etwas abwesend war mit den Gedanken. Nicht desto trotz stellt er sich höflich vor " Seishin, Zankokuna... Freut mich euch kennenzulernen " . Schon waren sie zu 3. an einem Tisch und tranken gemeinsam Rum und auch Tee. " Wie seit ihr hierhergekommen? " fragte Seishin neugierig und war etwas gespannt über die Antworten. Nicht jeden Tag trifft man Personen, die zu einem gesellen, die nunja... anders Aussehen und anders wirken. Ein Wolfsjunge, der fast immer Hunger hat, ein sehr netter Kerl und auch noch einen Löwen an einem Tisch wirft ja mehr abwechselung ins Leben als normalerweiße. Doch bleibt Shin noch etwas vorsichtig. Er kennt die beiden nicht riecht aber das der Herr mit einer Löwenmähne ein Löwe ist. Zumindesten kann man an ihn Tier riechen und es riecht sehr stark nach einem Löwen. // Hoffentlich passiert jetzt nichts böses // dachte sich Shin und hofft das es ruhig bleibt abgesehn von den Gästen, die schon eingetreten sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masaru

avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.11

Info
Kopfgeld: 60'000'000

BeitragThema: Re: Die Taverne    So Dez 25, 2011 11:13 am

Zakuro schmunzelte als der Löwenmann, Alexander Hunt wie er sich vorstellte, zu ihnen herüber kam und ihn auch direkt mit NAmen ansprach. Er hatte ihn also erkannt. Und da er dies auf einem Steckbrief getan hatte, von denen er einige dabei zu haben schien, war er wohl Kopfgeldjäger. Da er sich jedoch gemütlich dazugesellte und höflich seine Aufwartung machte, hatte auch Zaku keinen Grund zur beunruhigung.
"Sehr erfreut, Kopfgeldjäger Alexander Hunt aus dem West Blue. Wie du schon festgestellt hast, bin ich Zakuro Haruko, der Thunderphoenix des East Blue. Meines Zeichens Pirat."
Grinsend hob er seine Tee Tasse nachdem auch Shin sich vorgestellt hatte.
"Auf dieses friedliche Zusammentreffen der etwas anderen Sorte"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 21
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Die Taverne    Mo Dez 26, 2011 10:19 pm

"Auf diese etwas komische Zusammenkunft!" So kam es auch schnell zurück. Doch er wollte die Frage des Jungen nicht einfach so offen stehen lassen. Ruhig antwortete er: "Es ist etwas komisch, aber ich bin gerade durch die Meere gesegelt als plötzlich ein helles Licht meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Hier sollte eigentlich nichts sein weswegen ich überrascht bin hier eine so große Insel zu beobachten. Aber sagt mal... Wo wir beim Thema sind. Findet ihr die Sache nicht auch so spannend wie ich? Am liebsten würde ich hier die ganze Insel unter die Lupe nehmen, aber leider konnte ich außer den ganzen Süßigkeiten nichts merkwürdiges riechen. Irgendwie kommt mir das ganze spanisch vor..." Es war aufregend einen Ort zu finden, aber zur heutigen Zeit war es ziemlich merkwürdig eine so große und hell leuchtende selbst zu entdecken. Ebenfalls scheinen alle hier zivilisiert und allein die Tatsache, dass ein weiterer fragt wie man hier her gekommen ist zeigt, dass sie im Moment selbst nichts über die Insel wussten. Ziemlich fraglich die ganze Geschichte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Taverne    

Nach oben Nach unten
 
Die Taverne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Königliche Taverne
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"
» [Nürnberg] Feierabend-Stammtisch unter der Woche
» Weihnachtsinsel - Taverne

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Event Threads :: Das Weihnachtsdorf-
Gehe zu: