Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Presidents Hotel Lobby

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Presidents Hotel Lobby   Di Feb 28, 2012 8:01 pm

CF: Bateliro

Das Marineschiff hatte wohl keine andere Wahl als der Bitte des Samurai nach zu kommen. Er sprach davon, dass er hier sein Schiff hatte und erst wieder den Forderungen der Weltregierung nachkommen könnte, wenn er sein Schiff zurück hatte. Doch bevor er sich auch nur in die Nähe seines Schiffs begab, steuerte der Samurai ohne die Marinesoldaten das Presidents Hotel der Insel an. Ein gigantisches Hotel, mit Panoramafenstern und luxoriöser Ausstattung. Genau nach dem Geschmack des Samurais also. Kaum hatte er die Lobby betreten begann auch schon das Gemecker. Er hatte eine lange überfahrt hinter sich, die nicht einwandfrei verlief und seine Laune war nicht gerade die Beste. Klar, für gewöhnlich ignorierte er diese Lapalien, aber ihm war einfach danach den Großkotz raushängen zu lassen. Einfach nur zur persönlichen Belustigung. Gerade an der Rezeption des Hotels angelangt wurde er aber wieder abgelenkt. Die Dame die neben ihm stand und sich vordrängeln wollte um schneller in ihr Zimmer zu gelangen wurde allerdings nur belächelt. Vor Steve standen noch 2 Männer, die sich umgehend zu beschweren begannen. Sofort kamen Securitykräfte die den Streit schlichten sollten. Naja, Service dieser Art war für ein Hotel dieser Klasse das Mindeste. Die Lady ignorierte die Streithähne und Steve beobachte all das mit Vergnügen. Als die junge Dame schließlich doch zu erst bedient werden sollte ging Steve einfach voran und mit einem einzigen Lächeln und dem Augenzwinkern mit den strahlend blauen Augen war zumindest die Rezeptionistin sofort bereit Steve zu bedienen. Die junge Dame war nun an der Reihe laut zu werden, doch die Security war dieses mal nicht nötig. Steve sah sie nicht einmal an, ließ sich einen Schlüssel geben und stolzierte davon. Die Männer hatten bereits begriffen, wer der Mann war, der sich gar vor die Frau drängelte, doch die Dame leider nicht. Als Steve mit dem Schlüssel in der Hand in Richtung des Fahrstuhls ging rannte die Dame ihm hinterher und zeterte "Sie ungehobelter Mistkerl! Was fällt ihn eigentlich ein? Wissen sie nicht wer ich bin?". Steve musterte die Frau wertend, nickte schließlich und sprach "Nicht wirklich, aber dir würde ne Diät nicht schaden..Vielleicht interessiert es mich dann wer du bist". Als er dann den Fahrstuhl erreichte zog sie an seinem Arm und beförderte ihn aus dem Fahrstuhl, der dann auch schloss und hochfuhr. Steve fing sich eine Ohrfeige und sah die Frau emotionslos an "Einen Samurai der Meere ohrfeigen. Na dass nenne ich mutig...", sprach er dann ruhig und sah zum Fahrstuhl "Ich rate dir dieses Hotel jetzt noch zu verlassen...Um dir weitere Peinlichkeiten zu ersparen". Schließlich war sie sprachlos. Ein Samurai der Meere? Da hatte sie sich weit aus dem Fenster gelehnt. Sie wagte einen Schritt zurück "Shiny Blue Eyes? Der Boxer Steve Fox? ..entschuldigt bitte, bitte lasst mich hier bleiben, ich mache es wieder gut". Steve sah weiter zum Fahrstuhl und antwortete "Schätzchen, solange du mir den Fahrstuhl nicht wieder her holst, kannst du nichts wieder gut machen..verzieh dich..". Steve stand nun noch einige Minuten wartend vor der Fahrstuhltür. In der Zwischenzeit kamen die beiden anderen Herren auf ihn zu mit den Worten "Der haben sie es aber gezeigt, Fox! ". Als Steve in seiner Suit war..lagen die Herren immer noch bewusstlos in der Lobby des Hotels.

Einige Stunden später öffnete sich die Tür des Fahrstuhls wieder, Steve stand da in Badehose und Flip Flops, mit breitem Grinsen stolzierte er in Richtung Innenhof, wo sich der Swimming Pool befand, und setzte sich die Sonnenbrille auf. Mittlerweile hatte das Hotel sich um die Beseitigung der Bewusstlosen gekümmert. Was sprechen die ihn auch von der Seite an?
Doch schon stürmten Marinesoldaten in die Lobby und fragten nach Steve..dieser aber sprintete nun davon und verschwand hinter der Tür zum Innenhof...Wenig später kam die Marine ihm zwar nach, doch scheinbar beeinflusste die Atmosphäre auch die Soldaten. Sie kamen nicht wieder und es wurde laute Musik gespielt. Viele Stunden später taumelten einige der Soldaten zurück in die Lobby und lachten sich ins Fäustchen, als sie im Rausch die Einrichtung zerstörten. Es war schon spät in der Nacht doch Steve machte weiter. Stand man in der Lobby konnte man beobachten wie er mit einer jungen Dame auf dem Schoß an einem runden Tisch mit einigen Hotelgästen und Soldaten saß und scheinbar pokerte. Allerdings waren die meisten schon im Tiefschlaf, die sich noch im Innenhof aufhielten. Steve hingegen schlief für gewöhnlich nicht. Dank des Android Bloods brauchte er maximal 2 Stunden und das alle 24 Stunden. Natürlich konnten manche auch gut und gern mehrere Tage am Stück wach sein, doch sie wurden müde, Steve hingegen war permanent aktiv und fit. Und man merkte ihm auch an, dass ihm langweilig wurde. Die Frau im linken Arm, einen der Soldaten über die Schulter geworfen, den er wohl lieb gewonnen hatte, ging Steve wieder durch die Lobby. Er sah sich um. Scheinbar hatten die Leute hier ganz schön randaliert. Steve setzte sich mit der jungen Frau in die Lounge und als die Frau letzten Endes eingeschlafen war und der Marinesoldat auf dem Boden lag, warf Steve das Android Blood ein und wurde umgehend bewusstlos..Es war 5 Uhr morgens und in spätestens zwei Stunden würde Steve also sein Schiff aufsuchen...

Um 6:30 Uhr wurde Steve auch wach, knackte genüsslich mit den Nackenknochen und machte sich auf. Er musste jetzt also nach Water 7. Na hoffentlich würde wenigstens auf der Überfahrt ein wenig Spaß möglich sein. Er ließ die Marine sein Schiff fahren, er selbst wurde auf einem Marineschiff von hochrangigen Marinesoldaten begleitet, damit er nicht wieder irgendwie davon kam. Sein Schiff musste wohl noch auf ihn warten, aber wenigstens wusste er jetzt wo es war. Die Reise begann...


GT: Water Seven
Nach oben Nach unten
 
Presidents Hotel Lobby
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Café in Enies Lobby
» Das verlassene Hotel
» Enies-Lobby
» The Tribe: Hortan Bailey Hotel
» 5 Sterne Hotel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Holiday Island-
Gehe zu: