Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Fisch-Restaurant

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   So Okt 14, 2012 6:57 pm

Als Belladonna ein stöhnen von sich gab, wusste Chinmei das er sich innerlich mal wieder auf die Schultern klopfen konnte. Wieder ein zufriedener Gast und ein wahnsinnig schöner auch noch. Langsam begutachtete er alles an seinem Gegenüber bis er sich ein etwaiges Bild von ihr und ihrer Hintergrundgeschichte machen konnte. Sie hatte Stil! Aber da passte es nicht das sie in ein Restaurant kam wie dieses. Nicht das es schlecht war, allerdings war es nicht ein 5 Sterne Lokal mit den renomierten Köchen. Chinmei setzte nicht auf öffentliche Präsenz sondern viel mehr auf zufriedene Kunden und faire Preise um jeden gutes Essen zu ermöglichen. Dann riss es ihn ausser Gedanken als sie sich entschuldigte das sie ihn für den Ober hielt. "Ach das macht nichts, ich habe meinen Ober heute mit einem Tritt gefeuert... ein fauler Sack." kurze lachte er. "Mein Name ist Chinmei Midou, nenn mich wie du gerne möchtest" schwärmte er sie am Ende wieder an. Ihr Lächeln verzauberte Chinmei aufs neue, nicht nur als sie den Raum betrat sondern auch jetzt wusste sie es den Mann den Kopf zu verdrehen. "Sag mal. Hättest du vielleicht Lust mit mir mit zu kommen? Ich wollte mir ein Schiff kaufen und ein bisschen die Meere bereisen. Ich habs satt hier Tag ein Tag aus rumzusitzen und das Leben zu vergeuden. Ich möchte Abenteuer erleben, aber alleine würde ich mich entweder verlaufen oder zu Tode langweilen." Chinmei zündete sich wieder eine Zigarette an da er ja nun nicht mehr in die Küche musste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   So Okt 14, 2012 7:30 pm

Celina war richtig froh das Chinmei wie er sich vorstellte nicht böse auf sie war. Da sie ihn ja für den Ober gehalten. Was aber auch zu einem gewissen Teil zu traf, da Midou den eigentlichen Ober gefeuert hatte. Bell fand sein Lachen nett und auch so machte er einen ordentlichen Eindruck. Als er davon sprach mit ihm zu kommen dachte sich Lina das es ein Anmachspruch sei. Aber als das Schiff, Meere bereisen und Abenteur erleben viel war sie Feuer und Flame. Belladonna beugte sich etwas zu ihm rüber und fragte ihn mit großen Augen sowie einer sanften Stimme eines Engels: „Chin-chan auch wenn ich dich kaum kenne so muss ich doch sagen das es sehr verlocken klingt. Ich könnte dir sehr hilfreich sein. Da ich schon seit einiger Zeit über Meer alleine reise. Aber von was für Abenteur sprechen wir?“ Dabei war ihre Rubin roten Augen nur auf ihn gerichtet. Es würde sicher lustiger sein nicht mehr alleine zu reisen so wie es Chinmei schon sagte. Mit Celina würde er sich auch sicher nicht verlaufen oder langweilen, aber sie musste wissen was genau er vorhatte. Bevor sie etwas zu stimmen konnte. Wenn man es genau betrachten und Bell etwas kennt wüsste man das sie tot sicher zu stimmen würd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Di Okt 16, 2012 5:10 pm

Belladonna meinte das sie Chinmei noch nicht so gut kannte, womit sie eigentlich auch recht hatte, aber so war er nunmal. Wenn es um schöne Frauen ging ignorierte er gerne das auch diese böse sein konnten und so war es ihm eigentlich egal ob sie gut oder böse war. Die Hauptsache war doch das sie mitkam. "Nunja ich möchte auf jedenfall mal ein Gericht mit jedem Fisch kochen und dann das perfekte Gericht zaubern. Das wäre zumindest ziemlich wünschenswert. Was für ein Abenteuer? Das größte unseres Lebens. Ich weiß nicht warum, wohin oder wie... aber ich muss weg aus diesem öden Leben. Jeden Tag das gleiche und meinem Ziel werde ich so eigentlich nie nahe kommen. Deshalb möchte ich ein Pirat werden. Es geht mir dabei nicht ums plündern, töten oder wetteifern mit anderen Piraten. Sondern nur darum Vogelfrei zu sein und einfach alles tun zu können. Das klingt zumindest was mich angeht, einfach nur herrlich." redete er da vor sich hin ohne sein Gegenüber zu Wort kommen zu lassen. Am Ende schweifte sein Blick etwas ab und er fand sich in Gedanken wieder, wo er auf einem Schiff saß und aus den exotischsten Fischen ein Gericht kochte, das selbst den besten Köchen auf allen Blues und der Grand Line schmeckte. Leider riss es ihn genau so schnell wieder aus Gedanken wie er darin versunken war. "Was würdest du gerne erleben?" fragte er sie dann recht direkt mit einem Lächeln im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Mi Okt 17, 2012 7:52 pm

Ihr Gesprächspartner redete ohne Pause auf Belladonna ein. Sie hörte ihm mit einem lächeln zu. Es war immer schon Leute zuhören die von ihren Träumen erzählen. Der Traum eines Kochs der zur See fahren möchte um das perfekte Gericht zu erschaffen. Etwas neidisch war Lina schon auf solche Träume, ihrer war es Frei zu sein für immer. Im Vergleich fand Bell ihren Traum einfallslos, aber nicht weniger wichtig. Auch was Chin über Piraterie sagte war nicht uninteressant. Nein es war sogar viel mehr als interessant. Ihre Augen fingen an zu strahlen als er beim dem Teil war „einfach alles tun zu können“. Wie ein kleines Mädchen das ein tolles Geschenk bekommen sollte nickte Celina hektisch und stimmte dem Koch somit zu. Doch dieser wirkte zum Schluss etwas geistig abwesend. Auf seine charmante Frage die folgte antwortete Belladonna ebenfalls mit einem Lächeln: „Ich würde sagen alles was Spaß macht. Mir ist nur wichtig Frei zu sein und meine Leben zu genießen.“ Dann stand sie auf und reichte ihm die rechte Hand zum Händeschütteln: „Nun denn mein Kapitän, Navigatorin Belladonna Celina Sforza meldet sich zum Dienst. Aber damit eins klar ist, ich komme eine Einzelkabine.“ Das Lächeln wurde etwas ernster aber doch freundlich. Die Körperhaltung war dem Lächeln nicht unähnlich und zeigte somit das es der zukünftigen Piratin ernst war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Do Okt 18, 2012 7:49 pm

Die Frau schien tatsächlich von einem ähnlichen Schlag zu sein wie Chinmei. Sie wollte nicht einfach nur töten und brandschatzen, so wie diese Männer von vorhin, nein sie wollte einfach nur Frei sein. Nunja das wollte Chinmei ja nun auch mehr oder weniger, also war sie tatsächlich die Richtige dafür. Als sie das mit der Einzelkabine anmerkte musste Chinmei auflachen. "Ich habe nochnichtmal ein Schiff, das werden wir uns hier am Hafen erst kaufen müssen. Was aber etwas wichtiger ist... Wie nennen wir uns? Was für eine Flagge verwenden wir? Woher habe ich das Glück eine so schöne Frau an meiner Seite zu wissen?" Die letzte Frage war mehr rhetorisch und Chinmeis Schleimernatur zu verdanken. Kurz lächelte er sie an und dann lief sein Verstand auf hochtouren. Wie konnte er seine Piratencrew nennen? Es musste doch nichts bedrohliches sein, davon gab es genug, zudem sollten die Leute ja nicht Angst vor ihnen haben, sondern vielmehr sollten sie einfach nur sehen das diese Piratencrew frei ist. Beim besten Willen kam dem Koch nichts in den Kopf. Ihm schossen einige Restaurant Namen in den Kopf, aber nichts was eine Piratencrew akzeptieren würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Mo Okt 22, 2012 5:21 pm

Chinmei's lachen bewirkte ein finsteren Blick von der Lady mit den roten Augen. Aber der hielt nicht sehr lange, da die Fragen ihres Kaptitäns nicht gerade unwichtig waren und Bell ernsthaft über eine Antwort nach dachte. Naja bis auf die letzte, auf diese folgte eine neckische Antwort wie aus der Pistole geschossen: „Das wüsste ich auch gerne.“ Ihre Gedanken kreisten um ein Schiff das durch die offene See fuhr. Es war wunderschönes Wetter und nur die Wolken waren ihre Begleiter. Lina zuckte kurz zusammen als hätte sie ein Blitz getroffen und voller Begeisterung verkündete sie: „Hey wie wäre es mit Cloud-Pirates, so frei wie die Wolken am Himmel und Flagge könnte man dann einen Totenschädel auf einer Wolke oder so nehmen.“ Sie mochte die Idee dahinter “frei wie die Wolken am Himmel“, man konnte ihr ansehen das ihr der Name gefiel und naja es gab schon Piratenbanden mit dämlicher Namen. Bei ihrem so fand es Belladonna war die wahl genau richtig, aber natürlich hatte sie keine Macht darüber welcher Name am Ende genommen wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Mi Okt 31, 2012 12:23 pm

Die Cloud-Piraten... Nunja damit vermochten sie zwar nicht sich einen gefährlichen Ruf aufzubauen aber darum ging es ja schlussendlich auch nicht, vielmehr würden sie damit einfach nur zeigen wie frei sie sind. Gefiel Chinmei eigentlich ganz gut, da er ja selbst nicht Angst verbreiten wollte sondern nur zeigen das er tun konnte was er wollte und somit Vogelfrei war. "Cloud-Pirates. Ja so können wir uns nennen, müssten wir uns nurnoch einen Banner zeichnen. Das könnte eigentlich gleich ich übernehmen, zeichnen kann ich ein bisschen. Jetzt sollten wir uns allerdings erstmal ein Schiff organisieren, der Banner kann bis dahin warten. Irgendwelche Vorschläge? Was soll es haben? Ich weiß ja was ich brauche, aber was braucht eine Navigatorin? Vorallem so eine hübsche wie du es bist?" fragte er mal wieder vollkommen neben der Spur, allerdings war die Frage selbst ja eigentlich garnicht so blöd. Chinmei hatte genug Geld auf der Kante um sich ein Schiff leisten zu können. Sein Restaurant lief immer gut doch musste er endlich raus aus diesem ewigen Routine trott.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Mo Nov 05, 2012 9:05 pm

Natürlich freute es Bell sehr das Chin ihren Namensvorschlag nicht nur gut fand sondern auch gleich annahm. Was sie etwas überraschte das ihr Kapitäne auch eine künstlerische Seite hatte und den Banner zeichnen wollte. Dieser Koch wusste was Frauen gerne hören naja wer hört nicht gerne Komplimente. Auf seine Frage meinte die junge Lady fröhlich: „Nun ja, ich bräuchte wie schon erwähnt mein eigenes Zimmer. Es sollte nicht zu klein sein damit ich genug Platz für Karten und Bücher habe. Wenn du nicht noch mehr Leute für die Crew hast sollte es nicht zu groß sein. Da wir dann ja nur zu Zweit wären. Was das Thema hübsch angeht bräuchte ich mein eigenes Bad damit es auch so bleibt.“ Das letzte meinte sie zwar nicht wirklich ernst, aber sie war auf Chin's Reaktion gespannt. Mit großen Augen die wie Rubine funkelten sah sie den Kapitäne an. Am liebsten würde Belladonna sofort los und auf Schiffssuche gehen damit sie so schnell wie nur möglich in See stechen konnten. Aber dies ließ sich die junge Lady nicht anmerken und blieb bei der großen Augennummer. Sie hätte noch fieser sein können und einen Schmollmund ziehen können mit ein paar Tränen oben drauf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   Fr Jan 18, 2013 5:01 pm

Chinmei glänzte als sie von ihrer Vorstellung eines Schiffes sprach. Schnell machte er sich auf Richtung Hafen um diese Umsetzung zu finden, doch leider waren nicht gerade viele Schiffe im Hafen. Noch weniger nach ihrer Vorstellung. Nicht ein einziges traf zu, weshalb sich Chinmei ziemlich schämte. Eigentlich wollte er ja mit einem tollen Schiff bei ihr Punkten, doch ohne auch nur irgendeinem wieder zu kommen, würde ihn vermutlich sowieso bei ihr verlieren lassen. Nunja in dem Fall war es dann schon sowieso egal. Deshalb suchte er sich ein kleines Schiff, welches das Nötigste besaß und machte sich damit schnell auf. Das Ziel? Shelltown! Vielleicht fand er ja dort endlich wonach er suchte.

tbc: Shelltown
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fisch-Restaurant   

Nach oben Nach unten
 
Fisch-Restaurant
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Getrennt...aber gemeinsames Restaurant!!!
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz
» Bach wo kleiner Fisch schwimmt
» die frau meines lebens verloren!bitte um jede hilfe!!!
» Restaurant 'Zur feurigen Hitze'

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: West Blue :: Irusia-
Gehe zu: