Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Westküste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 23, 2012 5:58 pm

Als Taz Kura lachen hörte, dachte er kurz nach und schaute sich auf die Hand. Taz dachte daran wie Kura war. "Soetwas passiert dir nicht oft, oder? Oder ist es eher so, dass du es sonst nicht Akzeptierst?" Taz musste ganz kurz lachen bei dem Gedanken, dass warscheinlich eher letzteres stimmte. Er schüttelte diese unnötigen Gedanken mit einem Grinsen ab und musterte die Gegend. Es war ihm schlichtweg zubunt. Taz mochte Schnee, Kälte und weiße, karge gegenden. Da er nun schonmal da war konnte er auch genießen, was er auch immer fand. Sein Problem war, dass er jetzt ersteinmal etwas finden musste um es zu genießen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 23, 2012 6:12 pm

"Ich muss zugeben, beides stimmt." Sie grinste ihn an, was auch sehr selten vorkam, das sie sowas machte. //Iji hatte wohl genug spaß, wie es scheint, hat sie sich schlafen gelegt,// dachte sie erleichtert. "Sonst hättest du sicherlich deine Hand abgeschlagen bekommen, aber wie es scheint musst du dir erstmal keine Sorgen um deine Gesundheit wegen mir machen." Sie wusste nicht recht, was sie auf der Insel anstellen sollten, vielleicht war es schlauer gewesen das zuerst zu besprechen. "Du weißt nicht zufällig wie voll der Lagerraum auf dem Schiff ist? Müssen wir erst Lebensmittel und andere Vorräte anschaffen?" Sie sah sich nochmal um als sie sprach, doch sie entdeckte auf die schnelle nichts, was sie als Nützlich ansah. "Sollten wir am Besten eine Stadt aufsuchen?" Doch dann fiel ihr was auf. "Wo ist überhaupt die Stadt? Ich sehe gerade keine richtige Straße."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 23, 2012 7:16 pm

Kura musste wohl durch ihn gegrinst haben denn es gäbe keinen anderen grund. Hier waren keine Dinge über die man sich freute. Hier gab es generell kaum etwas. "Beides?", lachte er hervor. "Keine Sorge, so leicht lasse ich mir nicht die Hände wegnehmen." Taz schluckte, denn bei dieser Aussage war er sich nicht so sicher. Bei der Frage nach dem Lagerraum schaute er zum Schiff und dachte kurz gespielt nach. "Nein, nein der war ziemlich leer, aber ich bin mir sicher sie waren an der Insel um ihn zu füllen." Taz musste ja nicht unbedingt zugeben, dass er ungefär eine Woche in einem Lagerraum gewohnt hatte. Das war ihm etwas peinlich und es musste ja nicht zwanghaft sein. "Die Stadt? Keine Ahnung. Ich kenne diese Insel kaum." Er sah sich wieder in der Gegend um und sah in einiger Entfernung Häuser. "Dahinten. Siehst du die Häuser?", sagte er ruhig wärend er hinzeigte. Er war froh dass es hier wenigstens etwas gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 23, 2012 7:32 pm

"Sehr gut, sehr gut." Sie blickte in die Richtung in der Taz zeigte und entdeckte auch die Häuser. "Entweder das ist die Stadt schon, oder das sind Aussiedlerhäuser. Lass uns die Auskundschaften. Geld haben wir zwar immernoch keins, aber ich habe da schon eine Idee wie wir an die Waren kommen, ohne wieder einen riesen Aufstand anzuzetteln." Sie blickte bei ihrem letzten Satz auf das Marineschiff und schaute dann Taz wieder an. "Na haste einer Idee was ich im Kopf haben könnte?" Sie drehte sich um und ging langsam auf die Häuser zu, dabei überlegte sie was sie alles besorgen sollten. //Lebensmittel, weiteres Werkzwug, erste Hilfe Ausrüstung, vielleicht auch ein paar Seekarten und was uns noch ins Auge springt. Die ersten drei Sachen sind aber auf jeden Fall Pflicht.//

Gt: Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 23, 2012 7:59 pm

Taz stand kurz überrascht da. "Denkst du nicht dass die sich fragen wo unsere Männer sind?" , rief Taz hinterher. Danach lief er zum Schiff und suchte in der Kapitänskajute nach Kleidung. Mit zwei Offiziersmänteln, zwei Marinemützen und zwei Sonnenbrillen rannte er ihr dann hinterher. Er wollte kein Risiko eingehen, wer wusste wie misstrauisch die Leute sein würden. Taz war ging es unwohl durch den Magen. Er war nicht der Typ der gerne Unschuldige Dorfbewohner betrog und wollte es auch nicht sein. //Nur dieses eine Mal. Ich bin immerhin Pirat.// Im laufschritt warf er sich den Mantel über die Schultern, zog Mütze und Brille auf und hing sein Schwert wieder so wie vorher über den Rücken. Sein Gewehr hielt er ersteinmal in der Hand.

Gt: Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Okt 30, 2012 8:01 pm

Cf: Stadt

Kura kam nach einigen Minuten Gehens an der Küste wieder an. Sie blickte hinter sich und war froh, dass sie nicht von misstraurischen Bürgern verfolgt wurden. Dann schaute sie sich nach dem Schiff um. "Ob man das Marineschiff schon entdeckt hat? Hoffentlich nicht, sonst wäre unsere verkleidete Aktion umsonst gewesen. Abgesehen davon dass es doch ganz lustig war." Sie entdeckte dann in einiger Entfernung die Küst entlang, die Spitze des Masts. "Auf jeden Fall ankert das Schiff noch, lass uns es schnell reperieren und dann den richtigen spaßigen Teil erledigen." Sie meinte damit die Einbrüche, die sie geplant hatten. Sie ging einfach wieder los und ließ Taz den Wagen weiter ziehen. Sie summte leise vor sich her, doch sie hörte damit plötzlich auf und drehte sich grinsend zu ihm um. Ihre Augen waren wieder blutrot und innerlich schüttelte Kura nur den Kopf. //Bitte stell nichts doofes an.// bat sie sich selber. "Zack zack. Oder soll ich nachhelfen?" fragte Iji spöttisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Okt 31, 2012 2:28 pm

Cf: Stadt

Nachdem er an der Küste anKüste angekommen war lief er etwas eiliger, da er sich sorgen um ihr Schiff machte. Kura und er mussten ja immerhin noch weiterreißen. "Ich hoffe dem Schiff geht es gut." Taz hörte Kuraiya kaum zu als sie sprach, wie immer blendete er in Gesprächen alles aus, außer das Wichtigste. Als ihm etwas auffiel wurde er aufmerksam. Wie damals bei ihrem Kampf gegen Kid fiel Taz auf dass ihre Augenfarbe eine andere war. //Das muss die seltsam agressive sein.// Er schaute ihr als sie ihn ansprach leicht nachdenklich in die Augen und blieb kurz stehen. "Tut mir leid. Wenn es dich nervt dass ich langsam bin. Ich meine du hast Recht, es geht langsamer. Aber ich frage erstmal lieber. Wie heißt du denn?" Taz war gespannt, das würde seine Bestätigung sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Okt 31, 2012 3:31 pm

Iji verdrehte genervt die Augen und tippt ungeduldig mit dem Fuß auf den Boden. "Ich bin Ijiwaru Kuraija du faulenzeniger Nichtsnutz. Und wenn du nicht in Bewegung kommst, dann bin ich auch dein Ende." Sie sprach genervt und es machte ihr nichts aus es Taz zu zeigen. //Was nervt sie denn so?// wunderte sich Kura. Langeweile könnte die boshafte Seite nicht haben, sie hatte erst vor kurzem einen kampf gewonnen und sie hatten doch geplant Einbrüche zu begehen. Das hatte sie doch auch mitbekommen, zumindest bekam Kura in den letzten Jahren alles mit was geschah wenn Iji die Kontrolle übernahm. Iji drehte sich einfach wieder um und ging zügig weiter. //Wenn er mir nicht schnell genug folgt, wird er Bekanntschaft mit meiner Axt machen.// dachte sich Iji innerlich grinsend. Doch Kura versuchte mit ihrer anderen Seite zu kommunizieren, um sie zu bitten vernünftig zu sein, aber vergebens. Doch Kuras Versuch blieb Iji nicht ganz unbemerkt. Sie fand es amüsant, wie Kura immer wieder versuchte sie anzubinden, ihr ihre Kampflust zu unterbinden. Doch wie die Dinge standen, würde sie so schnell nicht wie ein Köter in einen Käfig gesteckt werden. Aber sie blieb stehen und wartet auf Taz Reaktion. Würde er ihr folgen oder doch einen anderen Weg zum Schiff einschlagen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Okt 31, 2012 4:27 pm

Innerlich grinste Taz vor sich hin, denn irgendwie fand er gefallen daran sie zu nerven. "Du lässt dich leicht reizen was?", sagte Taz während er so langsam loslief wie es ging. Taz fiel etwas ein. Ihm fiel ein, dass dieses Mädchen gerne Kämpfte und ihr ohne ein Kampf langweilig war. "Das heißt du drohst mir, um einen vorwan zum Kämpfen zuhaben? Ich hoffe es nervt dich dass du nicht kämpfen kannst, denn ich lauf von mir aus so schnell du willst.", am ende des Satzes war er am grinsen. Taz hoffte inständig sie genervt zu haben und lief jetzt an ihr vorbei an's Schiff. Was die echte Kuraiya wohl dazu geantwortet hätte. Er schüttelte den Gedanken ab. Wenn sie das mitbekommen hat bekäme er im Anschluss eh von ihr aufs Dach. Mitlerweile achtete Taz garnicht mehr auf Ijiwaru und schaute in den Himmel, er rechnete schon fast damit, dass er gleich von hinten eine Axt abbekäme und zog seine Sonnenbrille aus der Hosentasche. //Wenn sie mich angreift wird sie geblendet//, dachte er und richtete die brille in der Hand auch unauffällig so aus dass das passieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Okt 31, 2012 11:27 pm

Iji knurrte leise als Taz sprach. Es regte sie tatsächlich auf. Vor allem fand sie seine Respektlosigkeit eine bodenlose Frechheit. "Ich lasse mich sicherlich nicht reizen du arogantes..." Doch da lief Taz auch schon wieder los. Er lief aber sehr langsam und Iji fragte sich, ob er wirklich schon sterben wollte. //Er ist ein Naar das er mit seinem Leben so spielt.// Doch am meisten nervte es sie, dass er keine Angst vor ihr zeigte. Er machte sich sogar über sie lustig. Sie legte eine Hand an ihren Axtgriff, doch sie zog sie erstmal nicht. //Das würde das Schiff zu sehr in Mitleidenschaft ziehen. Ich brauche es noch, selbst wenn es ein Marineschiff ist.// Sie nahm ihre Hand von dem Griff und zog stattdessen eins ihrer Wurfmesser. Sie wollte es gerade auf Taz abwerfen, um ihm eine Lektion zu erteilen, dass er sich ihr unterordnen sollte, da wurde sie von etwas geblendet. Das Geschah in dem Moment wo sie das Wurfmessr abwarf, sodass sie zwar Taz als Ziel anvisiert hatte, aber ob sie ihn auch getroffen hatte war dem Zufall überlassen. Als sie wieder sehen konnte, sah sie das sie Taz verfehlt hatte. Das hatte nur zur Wirkung, dass Iji sich noch mehr aufregte. //Wenn er so weiter macht, zeige ich ihm noch wer nicht kämpfen kann!//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 1:13 am

Taz lächelte als ein Dolch direkt an seinem Hals über seiner Schulter vorbeiflog und mit der Klinge vorraus im Schiff stecken blieb. Er lächte nun in Richtung von Iji, denn er wollte zwei verschiedene Dinge. Sie beruhigen und ihr zeigen dass er es nicht so ernst meinte. "Weißt du." Taz machte eine Pause und seufzte um kurz Zeit zu haben, die richtigen Worte zu finden. "ich rede nicht so mit dir, weil ich denke du wärst schwach oder feige. Ich mache es, weil du dich provozieren lässt und" Eine erneute Pause musste er einlegen als er versuchte den Dolch raus zuziehen. "und weil es mir nichts ausmacht auf meiner Reiße drauf zugehen.", er hatte sich wärend seiner letzten Worte umgedreht und wollte mit den Sachen auf das Schiff klettern. Als er einen Schritt gemacht hatte klimperte es unter seinen Stiefeln. Was das wohl war? Taz hob den Fuß an und die Kette klitzerte ihm endgegen. Er griff sich an den Hals. Seine goldene Halskette war weg, sie war wohl durch den Dolch kaputt gegangen. Taz hob sie auf und betrachtete sie in der Hand. Seine Grauen Haare verdeckten seine Augen. Könnte Iji sie sehen hätte sie seinen Wut verzerrten Gesichtsausdruck gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 8:05 pm

Iji leiß sich nicht vom Taz lächeln bruhigen. Im Gegenteil es regte sie noch mehr auf. "Lächel gefälligst nicht so, sonst werde ich dir gleich zeigen, was mich zum Lächeln bringt." Sie zog ihren anderen Dolch und drehte ihn in der Hand. Am liebsten würde sie gleich auf Taz zustürmen und ihm den Dolch in die Brust rammen, doch das wäre wohl zu einfach. //Außerdem habe ich selbst gesehen was der aushält und mein Dolch will ich nicht in seiner Schulter stecken haben, ich brauch den noch.// Eine frische Brise wehte und wirbelte einige losen Blätter auf, die von Bäumen auf der Wiese, über der sie vorhin gegangen waren, stammten. Iji blickte Taz ernst an. Sie würde nicht davor zurückstecken ihn anzugreifen, sollte er sie weiter provozieren. //Egal ob Kura mit ihm reist oder nicht. Er sollte es besser wissen, besonders da meine schwache Seite ihn gewahnt hatte.// Sie bemerkte, dass er auf etwas getreten war und fragte mit auch etwas aus neugierde: "Was ist denn? Haste was verloren?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 8:27 pm

Taz starrte trotz ihrer Frage weiter eine Weile auf die Kette in seiner Hand und dachte nach. Langsam fing er schon an vor Wut zu zittern und er balte beide Hände zu Fäusten. Dadurch zerbrach er die Sonnenbrille in seiner Faus. "Ja, ich habe was verloren.", fing er mit zitternder stimme an und seine Worte waren wohl kaum hörbar durch den Wind. In diesem Moment wehte eine Windböhe auch seine Haare nach hinten und zeigten sein wütendes Gesicht. "Das war die Kette meiner Mutter", fuhr er fort und seine Haare fielen wieder vors gesicht. Seine Stimme hatte sich wieder beruhigt und er hörte langsam auf zu zittern. Plötzlich sah er Iji wieder lächelnd an. Diesmal war es nicht um sie zu provozieren. Mit seiner ungewohnt freundlichen Stimme sagte er dann nurnoch "Komm lass uns das Geld holen." hob dann ihren Dolch auf, drückte ihn Ijy in die Hand und ging dann an ihr vorbei in Richtung Stadt zurück. Er ließ sie, den Wagen und das Schiff einfach stehen. Nun war es ihm auch egal was mit ihr war. Mit Schwung warf er die kaputte Brille zur Seite weg und nahm das Kreuz der kette zwischen die Zähne um sie mit beiden Händen um den Hals binden zukönnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 8:45 pm

"Buhuhu. Ach wie traurig eine Kette deiner Mutter. Dann geh doch weinen." meinte Iji spöttisch. Sie hielt nichts von Familie, sie hatte selber ihre beiden Eltern umgebracht, und emfand Familie nur als was schwächendes und unnötiges. Deshalb zeigte sie auch kein Mitgefühl, dass seine Kette kaputt gegangen war. Iji stecke beide Dolche weg und war doch etwas enttäuscht, dass sie ihn nicht zum Kampf provozieren konnte. Doch Kura fand dies beruhigend, denn sie wollte sich nicht ständig Vorwürfe machen, wenn sie Taz später ansah. Sie folgte ihm, doch plötzlich zog sie wieder einer ihrer Dolche und zog es über ihren oberen unterarm nahe des Elbogens. "So schnell werde ich nicht wieder verschwinden." zischte sie und stecke den Dolch wieder weg. Als sei nichts gewesen ging sie weiter. "Gehen wir dann nun die Einbrüche begehen?" fragte sie emotionslos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 9:06 pm

"Es ist deine Sache wie du darüber denkst, aber du schaffst es nicht mir die Kette schlecht zu machen.", spach er hinter sich. Taz lief ein Stück voran über die Wiesen und sah Wolken aufziehen. Wunderschöne graue Wolken wie er fand. Noch ein Grund für ihn keine schlechte Laune zu haben. Da er voran lief und das Wetter bewunderte bekam er nicht mit was Iji da tat. Von weitem sah er die Stadt schon wieder. Seine Antwort auf ihre Frage war ganz Schlicht. "Bevor ich es vergesse. Es werden keine Familien zerstört oder getötet.", sagte er ernst und mit fester Stimme. Taz musste nicht fragen ob es okay für sie war, ihm war klar dass sie warscheinlich nicht damit einverstanden war. Und fragen ob Iji ihn verstanden hatte musste er auch nicht, denn er hatte deutlich genug gesprochen.
Der Wind wurde immer kälter und er öffnette seine Jacke. Taz liebte Kälte und er hoffte es würde auch bald Regen geben. Allein schon, weil das Prasseln ihre Schrittgeräusche überdecken würde. Seine Jacke wehte wild, denn der Wind wurde stärker. Er breitete die Arme ein bisschen aus und schloss kurz die Augen um es zu geniesen. "Herlich, nicht wahr?", fragte er fröhlich und drehte sich dabei zu Iji um. Taz sah ihren blutenden Arm, aber ignorierte ihn. Nun wurde sein Blick ernster. "Ach ja, bevor ich es noch vergesse. Ich wollte dir noch etwas mitteilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Do Nov 01, 2012 11:50 pm

Iji wollte sich gerade aufregen, dass Taz ihr den spaßigsten Teil verbieten wollte, und dass sie sich sowieso nicht daran halten würde, also dass er sich die Worte lieber sparen sollte, da verschwand sich auch wieder. Kura atmete erleichtert durch und leif Taz hinterher. Als sie ihn eingeholt hatte, wollte sie ihm mit der flachen Hand auf den Hinterkopf schlagen. "Sag mal spinnst du Iji so zu provozieren? Du weißt garnicht wie nah du dem Tot entkommen bist." Sie sprach genervt, aber auch erleichtert, denn Iji schien Taz entweder als zu stark anzusehen und er war deshalb kein spaßiges Opfer, oder Iji war sich bewusst, das sie Taz noch brauchte, um das Schiff zu segeln. Was auch immer der Grund war, Kura war froh, das Iji ihm nichts getan hatte. "Tut mir leid wegen deiner Kette." meinte sie ernst. Der aufkommende Wind wehte ihre offenen Haare ihr ins Gesicht und Kura hob eine Hand um sie sich aus dem Gesicht zu halten. "Ja Wind ist schon was nettes. Was willst du mir denn sagen? Oder geht es an nur an Iji?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Fr Nov 02, 2012 12:17 am

Als er gerade dabei war dieses wundervolle Wetter zu genießen schlug ihm Kuraiya gegen den Hinterkopf. Er drehte sich herum betrachtete kurz ihre Augen und bemerkte dass es wieder Kura war. "Meckere doch nciht so.", lachte er und grinste sie glücklich an. "Genieße lieber den Wind, die Wolken und den aufkommenden Regen. Abgesehen davon, sagte ich bereits dass es mir nichts ausmacht zu sterben, also sparr dir das gemecker.", sagte er drehte sich herum und ging weiter auf die Stadt zu. Es fing schon almälich an zu regnen, doch es waren erst ein paar tropfen.

CF: Stadt


Zuletzt von Taz Saito am Fr Nov 02, 2012 12:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Fr Nov 02, 2012 12:34 am

Kura schüttelte mit dem Kopf und folgte ihm. Sie musst gestehen, seine Gleichgültigkeit gegenüber sterben oder leben, fand sie schon recht erstaunenswert. Sie blieb noch kurz stehen und schloss die Augen. In der Zeit hörte sie dem Wind zu und genoß die Frische, die in der Luft lag. Die Luft roch nach Regen und schon fielen auch die ersten Tropfen. Schnell eilte sie Taz wieder nach und kam auch bald am Stadtrand wieder an. "Also Einbrüche... Mit welchem Haus wollen wir denn anfangen?" fragte sie und ein leichtes Grinsen machte sich bemerkbar. Sie schaute sich auf der Straße um und betrachte die ersten Häuser genau. Sie merkte schon, dass obwohl diese nicht so groß und luxösiös waren, wie die weiter hinten auf der Straße, sie aber doch sehr gesichert waren und es nicht unbemrkt bleiben würde, vor allem wenn sie mehrere Häuser plündern wollten. Doch genau das war es was Kura erfreute, der Nervenkitzel und die Gefahr erwischt zu werden. //Wie man sich an Sachen gewöhnen kann, sodass sie einem sogar Freude machen.// dachte sie über sich selbst amüsiert.

Gt: Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mo Nov 19, 2012 4:28 pm

Cf: Stadt

Die nassen Gräser glitzerten um ihn und seine beiden Begleiter herum in der Sonne. In der Ferne konnte er bereits die Küste und ihr gestohlenes Marineschiff erkennen. Mit dem geschemkten Lutscher seines Begleiters Ryu im Mund und seine Begleiterin Iji oder auch Kuraiya über die Schulter gehängt beschleunigte er seine Schritte zum Schiff immer mehr. Er wollte nicht, dass Kuraiyas Körper verblutete. "Gib Ruhe, ich dachte du wüsstest, dass Drohungen bei mir nicht wirken.", entgegnete Taz Ijiwarus Aussagen knapp. Die Anstrengung sich über Ryus Provokationen oder Taz Unachtsamkeit in seiner Eile aufzuregen würde Iji nur mehr Kraft kosten.
Auf die Worte seinen halbwegs unerwünschten Begleiters antwortete er etwas ausfürlicher und ernster. "Ich bezeichne keine anderen Menschen als Hunde oder Spielzeuge, nur weil ich stärker oder hinterhältiger bin. Ich ziehe es auch ebensowenig vor den niederen Instinkten zu folgen wie mein Gepäck, hier. Ich morde wenn es mir einen Nutzen bringt oder ich mich verteidige, nicht weil mir das Spaß macht. Ich bin Taktiker, kein Unmensch." Das alles sprach er mit einem Ton und einem auf Ryu bedachten Blick. "Danke für den Lutscher.", fügte er dann noch hinzu und schwieg von daan.
Er machte sich Sorgen um die Sache mit ihren Äxten. Nicht weil Iji wütend war, aber wegen Kura. Er hoffte, dass die Äxte für die beiden keinen besonderen Wert hatten und, dass er in der Waffenkammer des Schiffes welche fand. Kura hatte sich bei ihrem ersten Treffen mehr als einmal über ihre Äxte beklagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mo Nov 19, 2012 6:40 pm

Cf: Stadt

Iji hörte die Worte des ihr unerwünschten Begleiters. Hatte er es wirklich wieder gewagt sie als Spielzeig zu bezeichnen? Iji spürte wieder wie diese Worte sie wütend stimmten. Doch sie versuchte dies nicht zu zeigen, auch nicht als er ihren Kopf tätschelte. Sie brachte keine Kraft auf zu Antworten und so konnte sie nur ein leises Knurren hervorbringen. Als Taz ihr dann auch noch sagte das sie Ruhe geben sollte, stieg ihr Wutpegel erneut an und damit auch die Lautstärke ihres Knurrens. //Diese beiden Wesen haben wohl noch nicht verstanden wer ich bin!// fauchte sie in Gedanken. Doch dann sprach wieder der Begleiter, der sie seit Beginn an nicht ernst zunehmen schien. Seine Worte brauchten einige Sekunden um einzusacken. Iji verstand im ersten Moment nicht was er gesagt hatte, doch als die Wörter langsam anfingen Sinn zu machen, verspürte sie nicht nur Wut und Hass, sondern auch zum ersten Mal in Ijis Zeit wo sie den Körper kontrollieren konnte, ein Gefühl der Machtlosigkeit. Es stimmte, er hatte sie nur mit einem Finger besiegt, aber Iji wollte ihm nichte das Gefühl geben, dass sie sich auch nur im Geringsten darüber Gedanken machte. "Pah, und sowas soll ein Kampf gewesen sein? Dabei dachte ich fast du wüsstest wie man Spaß hat." zischte sie leise. Mehr brachte sie nicht hervor, denn jedes Mal wo sie sprach, verbrauchte sie wieder Kraft. Nicht nur das, sie verlor auch weiterhin Blut. Die Blutung hatte schon aufgehört so stark zu sein, wie es zu Beginn war, doch die Wunden waren noch offen und so verlor Iji auch weiterhin an Blut. Sie schloss die Augen, um erneut Kraft zu schöpfen, doch nach nur wenigen Sekunden zwang sie sich sie wieder zu öffnen, denn der Namenslose hatte es wieder gewagt sie erneut zu provozieren. Doch abegsehen von einem Knurren brachte sie wieder nichts heraus. //Warte es nur ab, du wirst sicherlich nicht mehr lange so lachen können.// sprach sie ihn in Gedanken an. Sie hoffte, dass Taz ein wenig von Medizin und Verbänden wusste, denn sie würde so nicht in Lage sein, sich selbst zu verartzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryunosuke Cross

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.06.12

BeitragThema: Re: Westküste   Di Nov 20, 2012 12:25 am

Cf: Die Stadt

Ein Lächeln auf den Lippen schritt Ryunosuke dahin. Seine Schritte waren geschmeidig und federnd leicht sodass es fast schon schien als würde er über den Boden gleiten doch das war im Augenblick nicht wirklich von Bedeutung. Nach wie vor suchte er nach etwas das ihm seine Langeweile zu vertreiben vermochte und so bedauerlich es auch war so musste man bedenken das sie schon jetzt an ihre Grenzen gestoßen war. Warum nur musste sie auch so schwach sein, so zerbrechlich und noch so kampf unerfahren? Haah welch eine Tragödie es doch war das dieser Kampf schon so früh hatte enden müssen... Ein wenig in Gedanken versunken wanderte der Lutscher in seinem Mund hin und her und selbst als ihr Begleiter zu sprechen begann sah er nicht auf, blickte starr und in Gedanken verloren voraus und überlegte, sich nicht doch aus dem Staub zu machen. Bis sie es war die sich mit einem mal zu Wort meldete. Sich leicht zurück fallen lassen legte er seine Hand unter ihr Kinn damit sie ihm in die Augen sehen konnte und begann zu sprechen. "Oh meine liebe es ganz und gar ist deine Schuld das unser Kampf nicht deutlich mehr Vergnügen, mehr Spass und keinen berauschenden Blutrausch zur Folge hatte..." sprach er zu ihr und in seiner Stimme lag tatsächlich der leichte Klang von Bedauern. Dann lies er sie auch schon wieder zurück auf den Rücken ihres Begleiters sinken und beschleunigte seine Schritte ein wenig.

Ein Lächeln kehrte zurück auf seine Lippen dann wanderte der Lutscher von neuem in seinem Mund hin und her. Für einen kurzen Augenblick kehrte Stille bis eine Ansprach des Jungen folgte auf die hin Ryunosuke ihm erst einmal lediglich den Kopf zu drehte. Wort um Worte folgte er wartete und wartete ungeduldig bis zum Schluss. Doch anstatt sich über die Worte zu ärgern oder sie gar anzuzweifeln kicherte er lediglich. "Interessant willst du mir damit etwa sagen ich sein ein Unmensch? Das ich meine Stärke wissentlich gegen Schwächere ausspielen nur um sie zu quälen und ihnen ihre eigene Unbedeutsamkeit vor Augen zu Führen?" fragte er noch einmal belustigt nach machte eine kurze Pause bevor er erneut zu sprechen begann. "Bedenke das jeder Mensch, jedes Wesen und jedes Tier zu einem Werkzeug werden kann sei es bewusst oder unbewusst das spielt keine Rolle. Entweder du wirst benutzt oder man benutzt dich auf der Grandline überleben nur die stärksten". berichtigte er den Jungen mit ruhiger Stimme ging aber nicht weiter auf seine eigene Ausführung ein. Sicher es wäre ein leichtes gewesen nun eine Grundsatzdiskussion vom Zaun zu brechen doch dafür fehlte ihm schlicht und ergreifend die Lust. Wieder einmal schwieg er einen Moment saugte noch etwas der Zuckrigen Glasur von seinem Lutscher bevor er noch einmal zu sprechen begann dieses mal jedoch war seine Stimme weitaus heiterer als zuvor. "Wo wir gerade dabei sind es gibt keine niederen Instinkte. Jeder Instinkten sichert das überleben, hilft dabei ein Verlangen zu stillen oder das eigene Leben zu bereichern. Warum also diesem Drang nicht folgen? Warum das Leben nicht auskosten anstatt es so bier ernst zu sehen? Selbst ein Mord kann etwas amüsantes sein sein, jeder Kampf kann ein Kunstwerk werden und jede Manipulation ein interessantes Erlebnis. Warum sich also gegen all das sperren?" meinte er mit einem Schulterzucken und ein lautes Knacken ertönte. Zuerst konnte man noch mit einem Zufall rechnen doch als es von neuem ertönte war klar woher es kam. Ryunosukes Zähne pulverisierten Stück für Stück die Reste seines Lutschers während er seine Hände in seinen Taschen verschwinden lies. Seinen Kopf noch immer leicht ihrem Begleiter zugewandt wartete er auf dessen Antwort wobei ihm schon jetzt die Lust verlies weiteren Rechtfertigungen zu lauschen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Nov 20, 2012 10:24 pm

Taz beeilte sich immer mehr, bis sie schließlich am Schiff ankamen. Er hatte nie damit gerechnet, dass einer von ihnen verletzt zurückkommen würde, deshalb hatte er keinen einstieg zum Schiff vorbereitet. Es fiel Taz auch nichts anderes ein, als zu klettern oder zu springen. Mit einem Sprung wäre er niemals nach oben gekommen, das war ihm klar. Eine Idee durchfuhr ihn. Taz legte Ijis Beine über seine andere Schulter. Jetzt war Ijis Körper über beide Schultern von Taz gelegt und er musste sie nur im Notfall festhalten. "Ich hoffe das klappt.", klang es von Taz ein wenig gedämpft hervor. Ihre Beine versperrten ihm zur Hälfte den Blick und dämpften seine Worte.Er tastete nach seinem ersten Halt nach oben und fing an zu klettern.

Als er fast da war das allerdings kaum erkennen konnte da ihm immernoch die Sicht ziemlich versperrt wurde setzte er seinen letzten Schritt an. Er legte Iji über die Reling und wollte sich ein letztes Mal nach oben ziehen, als das Stück Holz brach und Taz, zum Glück ohne Kuras Körper wieder den ganzen weg nach unten viel und schmerzhaft aufschlug. //Argh. Verdammt.// Eine kurze Weile blieb Taz im Dreck liegen und konnte Ryu falscherum betrachten. "Ich hoffe jetzt kommt kein spruch wie, jetzt steht wohl deine Welt auf dem Kopf.", sagte er deutlich über die eigene Ungeschicklichkeit belustigt und versuchte zulachen. Langsam stand der Junge am Boden wieder auf. Nun war er voller Blut und Dreck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuraiya

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 27.08.12

Info
Kopfgeld: 120'000

BeitragThema: Re: Westküste   Di Nov 20, 2012 11:40 pm

Iji konnte nichts dagegen tun und so hob ihr ungefragter Begleiter einfach ihren Kopf an. er blickte ihr in die Augen als er sprach. Iji sah ihn finster an und wartet einfach ab bis er sie wieder losließ. Das restliche Gespräch der Beiden verfolgte sie nur halb. Es interessierte sie wenig was beide zu sagen hatten. Stattdessen überlegte sie in Gedanken, wie sie beide möglichst schmerzhaft foltern konnte. Sie versank langsam in Gedanken als plötzlich Taz sie über beide Schulter legte. "Was machst du da?!" fuhr sie ihn an. Doch Taz fing schon an, das Schiff hochzuklettern. //Wieso ist er direkt hergekommen? Jetzt weiß der andere Typ. dass wir ein Marineschiff haben. Wenn er ein wirklicher Feind ist, sollten wir uns schleunigst ein anderes Schiff suchen.// Iji war nicht die übervorsichtige Person, doch wusste auch sie, das ein Marineschiff einfacher war aufzuspüren, als ein normales Schiff. Taz kletterte mit ihr über beide Schultern auf das Schiff hoch. Iji sah schon wie sie von seinen Schultern runterrutschte und zu Boden fiel. Der bloße Gedanke ließ einen schmerz ihr durch die Brust zucken. Doch sie zukcte äußerlich nicht zusammen, sondern blieb ruhig. Taz hatte die Reling erreicht und legte sie darüber. Was genau Taz machte, konnte Iji nicht sehen. Sie hörte nur wie Taz zu Boden fiel und irgendwas von sich gab. Iji konnte nun mehr sehen, als nur den Boden unter ihr. Sie setzt sich so gut es ging auf und lehnte sich gegen die Reling. Sie atmetet langsam durch und fokusierte sich darauf, dass ihr Blick nicht verschwam. Langsam sah sie sich auf dem Deck um. Es hatte sich nichts geändert. Es hatte also sicherlich niemand das Schiff entdeckt. Iji wollte aufstehen, doch sie spürte sofort als sie sich hochdrücken wollte, dass sie einfach nicht die Kraft dazu hatte. Ihre Arme zitterten und als sie zwingen wollte aufzustehen, begann sich alles zu drehen. //Der Blutverlust war wohl schlimmer als ich dachte.// ging ihr durch den Kopf als sie sich zurück gegen die Reling lehnte. //Hoffentlich gibt es auf diesem Schiff Blutreserven. Wenn dieser Nichtsnutz nicht weiß wie man sowas anlegt, dann werde ich ihn da druchleiten müssen.// mit dem gedanken schloss sie die Augen, um noch Kraft zu haben, nachher reden zu können. //Ob der Andere auch aufs Schiff kommen wird?// fragte sie sich noch. Der Wind wehte leicht. Ijis Haare wurden ihr ins Gesicht geweht. Zwar nervten sie ihr, doch für den Augenblick nutzte Iji lieber die Zeit Kraft zu sammeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryunosuke Cross

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.06.12

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Nov 21, 2012 9:53 pm

Oho nun lag es also an ihm dieses Gespräch zu erhalten? Nicht mehr als ein knurren kam von ihr das zunehmend lauter zu werden begann. Doch auch diese fast schon tierischen Laute waren nicht mehr als ein Witz für ihn. Was sollte sie schon tun in diesem Zustand? Was sollte sie ausrichten wenn sie nicht einmal zum Sprechen noch genug Kraft übrig hatte das ihn aufregen könnte? Belustigt schritt Ryunosuke weiter lediglich einen kurzen Blick warf er der vor sich hin baumelnden lji zu die einmal mehr einen Einwand erheben zu wollen schien doch dafür war nicht der richtige Zeitpunkt. Nach wie vor auf eine Antwort des Jungen Mannes gewartet wurde er auch hier enttäuscht und so langsam begann ihn das ganze mehr und mehr zu langweilen. Warum nur hatte er sein Spielzeug so demolieren müssen, warum es so zurichten und all das schon jetzt? Einmal mehr ärgerte ihn seine eigene Ungeduldigkeit doch ändern konnte er ohnehin nichts mehr daran. Belustigt dabei zugesehen wie Taz sich die geschwächte lji über die Schulter warf schritt er kurzerhand zum Schiff bei dem es zu seiner Überraschung um ein Marineschiff handelte. Dann spannten sich die Sehnen in seinen Beinen an und er ging leicht in die Knie. Mit einem einzigen Sprung schoss er das Schiff hinauf, landete beinahe Lautlos an Deck und drehte sich erst einmal schwungvoll um. Seine Augen kurz über das Schiff wandern lassen stellte er schnell fest das es leer war dann lehnte er sich auch schon über die Reling, bettete seinen Kopf gelangweilt auf seinen Arm und sah lediglich zu wie der Begleiter lji auf das Schiff bekommen wollte. Für ihn wäre dieses Vorhaben ein leichtes gewesen und lediglich ein Handgriff würde es ihn kosten den beiden zu helfen doch irgendwie hatte er schlicht und ergreifend keine Lust darauf. Sollte er sich doch abstrampeln früher oder später würde er es schon schaffen. Eine ganze Weile zog es sich hin und als er es dann doch geschafft hatte legte er lji neben ihm auf die Reling. Dabei zugesehen wie diese versuchte sich aufzurichten was jedoch fehl schlug dann sah er wieder auf Taz herab. Leicht verwundert zuckte er leicht und zog dann die Augenbrauen hoch als er direkt auf diesen herab blicken konnte und ein kichern entflechte seinen Lippen. Ich hoffe jetzt kommt kein Spruch fuhr er ihn an was das grinsen auf seinen Lippen ein breites Grinsen zur Folge hatte. "Ich werde mich hüten" meinte er leichthin beobachtete noch einen Augenblick die unmögliche Liegeposition von ihm dann wandte er sich einfach ab. "Wehe dir wenn du nun auch noch schlapp machst" schmerzte er vor sich her ohne noch einmal zu ihm herab zu sehen doch der tiefere Sinn hinter seinen Worten war klar. Ryunosuke hatte schlicht und ergreifend keine Lust den Arzt für beide zu spielen und ein weiterer Bewegungsunfähiger fehlte ihm zu seinem Glück noch. Mit einem leichten Stoß von der Reling entfernte er sich leicht davon machte aber schon im nächsten Moment einen Bogen zurück und lies sich vor ihr auf auf die Knie herab. Seine Rechte Hand auf den Lippen betrachtete er sie einfach nur einen Moment dann begann er sie dazu zu bringen Grimassen zu schneiden. Seine Finger Formten ihre Lippen zu einem Grinsen, einer Schnute, einen skeptischen Ausdruck und zum Schluss machte er einfach eine Chinesin aus ihr. "Welche gefällt dir am besten?" fragte er sich ein wenig in Gedanken und setzte das ganze noch ein wenig fort. Immer wieder suchte er sich eine andere Grimasse aus konnte sich einfach nicht wirklich entscheiden und hielt dann plötzlich doch inne. "hmm" murmelte er vor sich her und verharrte mit einem fragenden Ausdruck auf dem Gesicht. Ihr Blutverlust interessierte ihn im Augenblick recht wenig und wenn man es von seiner Augenblicklichen Seite aus betrachtete dann interessierte ihn lediglich mit welchem Gesichtsausdruck sie am lustigsten Aussah. Noch einmal formte er ihre Lippen zu einem breiten Grinsen, zog ihre Augen leicht zusammen und musste über ihren Gesichtsausdruck dieses mal durchaus schmunzeln. "Komm schon versuch es selber mal" forderte er sie plötzlich auf und legte den Kopf schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taz Saito

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 20
Ort : Baden-Württemberg

Info
Kopfgeld: 1'250'000

BeitragThema: Re: Westküste   Mi Nov 21, 2012 10:44 pm

Kurzer Hand wieder nach oben geklettert hing Taz an der Außenseite des schiffes. Er hatte die arme auf der Reling verschränkt und den Kopf darauf gelegt. "Ich wäre für das erste.", sagte er leicht beiläufig, als wäre er nicht vom Schiff gefallen. Taz zog sich nach oben und schwang sich über die Reling. "Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du sie nicht so oft provozieren oder ärgern würdest. Sie interessiert mich recht wenig, doch die andere Person in ihrem Körper ist mir nicht egal. Ich weiß du hättest dich gefreut auch mich so zuzurichten und es ist klar dass es kein problem für dich wäre, aber mir ist genauso wenig entgangen, dass du gerne spielst. Du bist wie ein Kind mit dem Spielzeug. , oder?", sprach er während er sachen zusammensuchte und versuchte nicht anmaßend oder beleidigend zuklingen.

Taz hatte nun alle sachen zusammen um seine verwundete Begleiterin zu verpflegen. Er hatte ihre Blutgruppe bereits getestet und die richtigen Beutel zusammengesucht. Okay, es war alles okay. Er hatte soetwas nochnie getahn doch es würde schon klappen. Er hatte es oft gesehen.
(Nein, ich schreibe jetzt nicht aus was er tut xD)

Taz hatte es wohl geschafft. Er hatte sie verbunden und die blutzufuhr war gelegt. Er rechnete damit, dass Iji ihn nun mehr als nur quälen würde, denn er musste auch ihren Oberkörper sorgfälltig verbinden, da dort die meisten wunden waren. Nun da sie auch frisch eingekleidet war schaffte er die restlichen sachen weg und ging zu den putzeimern. Taz war voller Blut, Dreck und Gras. Der Schmutzfink hob den Eimer über den Kopf und goss sich einfach alles über den Körper. Ein brennen breitete sich auf seinem Rücken aus. Dies war auch kein Wunder denn als der Schmutz weg war öffnette er den Blick auf mehrere Prellungen an Taz' Rücken und Schulterblättern...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Westküste   

Nach oben Nach unten
 
Westküste
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Westküste

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: West Blue :: Trois-
Gehe zu: