Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

» Kombüse
Di Jun 07, 2016 8:21 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Weihnachtsinsel - Dorfplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 12:25 am

Níght sah zu, wie seine Schneebälle trafen. Bei dem einen mitten im Gesicht und bei dem anderen in seine Kronjuwelen. //Autsch// "Sorry das wollte ich nicht." rief er ihm zu, doch ein Grinsen konnte er sich auch nicht verkneifen. Als er es aussprach, sah er, wie der rothaarige auf den anderen zuschlitterte und diesen umwerfen wollte, zumindest sah es sehr danach aus. Níght war so darauf fixiert, dass er fast den Schneeball übersah, der der Mann vom Boden auf ihn abwarf. Doch Níght bemerkte ihn noch rechtzeitig. Er wollte eigentlich zur Seite springen, doch er stand auf einem glatten Stück und verlor seinen Halt, als er wegspringen wollte. Wenige Sekunden stand er da und wedelte mit den Armen, bis er dann auf den Rücken umfiel. Es war nur knapp, aber dadurch konnte er dem Schneeball entkommen, der gegen eine hauswand hinter ihm aufkam. Die Wand zerbröckelte, dort wo der Schneeball aufkam. //Was war denn das?// fragte sich Níght erschrocken, der nun auf dem Boden lag. "Ey was sollte denn das?" fragte er den Mann, der den Schneeball geworfen hatte. Níght kroch am Boden auf die beiden zu.
Nach oben Nach unten
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 1:01 am

Daichi ließ Gou ordentlich Schnee futtern! Das hast du davon! Haha! sagte er lachend. So schnell würde sich Gou daraus nicht lösen können denn Daichi setzte sich auf seinen Rücken. Daichi formte einen Schneeball und zerdrückte ihn langsam lachend in Gous Gesicht, Sag ich bin der Beste, vielleicht lass ich dich dann aufstehen! gab er lachend von sich. Diese Situation war einfach zu lustig um nicht zu lachen, aufjedenfall wenn man an Daichis Stelle und nicht an Gous war. Den anderen neuen Mitstreiter in der Schneeballschlacht bemerkte Daichi gerade nicht und er war auch ziemlich auf Gou konzentriert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 10:18 am

Gou lag unter dem rot haarigen im Schnee was ihm so gar nicht gefiel! Doch dieser bewegte sich nicht und lachte nur herzhaft. Der Schneeball der von Gou kurz zuvor geworfen wurde lies eine Wand zerbröckeln worauf hin Gou nur meinte. "Ouh tut mir leid da waren wohl Steine drin." Obwohl er im Schnee lag musste Grinsen und lies einen heftigen Furz aus seiner Hose fahren. Würde Daichi San dem Gestank von verdauten Bohnen und Eiern widerstehen können oder würde er aufspringen sodass sich Gou wieder bewegen konnte? Welche folgen hätte der Furz auf die Umwelt?

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 11:27 am

Níght kroch weiter auf die beiden zu, die sich nun im Schnee wälzten. Er wusste nicht recht, was er von den beiden halten sollte, doch es sah irgendwie lustig aus. Doch Níght wollte es klären, bevor da was falsch verstanden wurde. Er wagte es zwar nicht, wieder auf die Beine zu gehen, falls er wieder den Halt verlor und nach hinten umfiel. Es war schon peinlich genug beim ersten Mal gewesen. Langsam aber sich kam er den beiden Näher, doch dann roch er etwas, dass ihm schlecht werden ließ. "Uhh, was hast du denn gegessen?" fragte er und hielt sich die Nase zu. Wäre es Sommer, so würden die Pflanzen sicherlich eingehen. Níght sammelte so viel Schnee wie er konnte und nahm es im Arm hoch. Dann stellte er sich doch hin und ging das letze Stück zu ihnen herüber. Dort öffnete er die Arme und ließ sein Schneepaket über beide fallen. "Vielleicht hilft das ja gegen den Gestank." meinte er grinsend.
Nach oben Nach unten
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 11:38 am

Daichi kam ein ekelhafter Gestank in die Nase, Das ist uncool man! sagte er und wollte gerade wegspringen als über Gou und ihm Schneemassen fallen gelassen wurde. AAAAHH! Wo kommst du aufeinmal her! Verdammte..!! schrie Daichi der aufgesprungen war und kurz umhertänzelte. Los Gou! Super power mega Schneeball Massaker Attacken Kombo! Go!! rief er und deutete damit scheinbar an das er und Gou beide gegen Night vorgehen sollten, so sammelte er ganz viele Schneebälle und fing an sie zu werfen, ein Ball nach dem anderen flog auf Night zu, ungefähr 20 Bälle verschoss Daichi. Doch würde Gou mitmachen? Oder würde er sich dann doch zu den anderen stellen da er Daichis Aktion von gerade noch nicht vergessen hat, mit Glück hatte Daichi nun Gou an seiner Seite in dieser Schlacht, mit Pech hatte er ihn gegen sich. Der weitere Verlauf dieser epischen Schlacht würde nun einzig und allein von Gous Handlung bestimmt werden! Wir sollten auf das beste hoffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 12:08 pm

Wieder sah der Mann nur Weiß. Wie einen Lawine ging es über ihn. Kurz bewegte er sich nicht und lag unter dem Schnee begraben, während Diachi San umher schrie und anfing Schneebälle zu werfen auf den Angreifer in dieser riesigen und Epischen Schlacht. Plötzlich sprang der große Mann aus dem Schnee auf und gekonnt rutschte er nicht aus. Er schaute zu Daichi der inmitten am werfen war und dann zu dem Fremden dessen Namen sie noch nicht mal wussten. Kurz überlegen? Keine Zeit es ging ums überleben und Gou sprang neben Daichi wobei er ein wenig weiter rutschte. "Mist." murmelte er da es nicht so cool rüber kam wie er es gehofft hatte. Dann baute er während Daichi San auf den Fremden warf einen Wal auf. Der die beiden schützen sollte, wenn sie Bälle formen müssten. Der Wal stand und Daichis Bälle waren verschossen. Doch kein Problem sie konnten sich kurz hinter dem Wall in Deckung begeben und neue formen. Und schon fing Gou an auf den Fremden zu werfen. "Eins, Zwei, Drei" und drei flogen in großer Geschwindigkeit auf den Fremden zu. Gou hatte einen starken Wurf drauf und das sah man an der Geschwindigkeit die er hinlegte. "vier, fünf,sechs." und es kamen wieder drei geflogen. Wie würde der Fremde auf diesen Hagel an Schneebällen reagieren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 12:23 pm

Níght stand in unmittelbarer Nähe zu den beiden, und so trafen ihn Daichis Schneebälle. Mitten ins Gesicht landete der Erste und der zweite traf ihn in der Magengegend. "Uff!" meinte er und ließ sich auf den Boden mit dem Bauch zuerst fallen. Wie ein seltsam aussehendes Tier, krabbelte er schnell weg von Daichi, denn er sah, wie Gou anfing etwas aufzubauen, dass sehr nach einem Wall aussah. Über seinem Kopf flogen noch eine vielzahl weiterer Schneebälle. Níght war froh, dass diese Schneebälle auf seine sonstige Größe gezielt waren, denn wenn er alle abbekommen hätte, hätte es sicherlich nach einer Zeit angefangen zu schmerzen. Doch wie es schien, war er auf sich alleine gestellt. So schnell es ging, krabbelte er zu einem Baum und versteckte sich dahinter. Keine Sekunde zu spät, denn schon begann auch Gou mit Schneebällen nach ihm zu werfen. "Ihr wollte mich schlagen?" rief er von hinter dem Baum. "Dann kommt doch." Ein Grinsen machte sich auf seinem Gesicht breit. So viel Spaß hatte er schon seit langem nicht mehr gehabt. Er formte zügig einige Schneebälle und luckte von hinter dem Baum hervor. Doch er musste seinen Kopf zurückziehen, denn schon kam ein weiterer Schneeball von Gou angeflogen. Als er der Meinung war, dass es sicher war, schaute er um den Baum und begann die anderen beiden mit seinen Schneebällen zu attackieren. "Frisst meine Schneebälle!" brüllt er und lachte dann laut auf.
Nach oben Nach unten
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 12:39 pm

Daichi lachte und hob seine Hand für einen High five mit Gou, Das war gut! rief er als ihn auch ernsthaft schon ein Schneeball am Hinterkopf traf und er nach vorne stolperte. Autsch! sagte er und richtete sich hinter dem Wall wieder auf. Geb mir Rückendeckung gab er gen Gou von sich und fing an seitlich loszulaufen, Gou sollte, wenn alles klappt, jetzt dabei sein den Mann mit Schneebällen zu bombadieren. Seitlich lief Daichi dann in einem Bogen zu Night, dieser sollte ihn mit etwas Glück aus den Augen verloren haben da Gou ihn hoffentlich angreift. Dann sprang er hoch und verpasste dem Baum einen Karatekick! Sofort umklammerte er den Stamm und sah zu wie der Schnee vom ganzen Baum herunterfiel und Night sicherlich unter sich begraben würde, sollte dieser nicht ausweichen. Sicher würde er dann bis zu den Schultern eineschneit sein, Daichi kicherte leise als er sich da um den Stamm klammerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 12:46 pm

Nach dem High Five mit dem neuen Schneeball Kumpanen fing Gou an Rückendeckung zu geben. 20 Schneebälle ballerten zu Níght so das er nicht aus seinem Versteck gehen konnte. Gou legte ein enormes Tempo hin. Dann sprang Gou aus seinem Schutz und rannte von dem Wall weg. Während Daichi von der einen Seite Níght umkreiste und den Baum zum Schnee fallen brachte ging Gou im Kreis in die andere Richtung. 10 Schneebälle hatte er im Arm und feuerte auf die Stelle wo nun der ganze Schnee lag. Würde der Fremde darunter liegen? An Gous Nase bildete sich schon ein Eiszapfen von der heftigen Schlacht im Schnee. Er müsste sich bald mal aufwärmen gehen. Wie stand es mit den anderen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 4:24 pm

Als Níght hinter seinem Versteck hervorschaute, sah er, wie sich Gou und Daichi ein High five gaben, doch auch, wie einer seiner Schneebälle dem Mann mit den roten Haaren traf. Doch dann ging es auch schon weiter. Der Mann, den er getroffen hatte wollte Rückendeckung und lief los. Wohin konnte Níght nicht mehr sehen, denn schon begann Gou ihn mit Schneebällen abzuwerfen. Níght musste sich schnell wieder hinter den Baum zurückziehen, um nicht getroffen zu werden. Er wollte sehen wohin Daichi lief, doch er hatte keine Gelegenheit wieder um den Baum zu gucken. Gou warf weiter mit Schneebällen, doch dann hörte es auf und Níght ergriff die Chance, um zu sehen, was geschah. Als er um den Baum luckte, sah er, wie Gou in einem Bogen auf ihn zugelaufen kam. Doch er konnte Daichi nirgends sehen. Schnell schaute er sich in die andere Richtung um, doch er war zu langsam, denn Daichi hatte ihn schon erreicht und trat gegen den Baum. Níght hatte kaum Zeit zu reagieren, denn schon fiel der Schnee aus den Ästen auf ihn herab. Er konnte sich nur nach vorne stürtzen, und auf dem Bauch aufkam. Dadurch schneite der Schnee ihn nicht bis zur Schulter ein, sondern bedeckte nur seinen Unterkörper bis zur Hüfte. Gou war mittlerweile auch bei ihnen angekommen und warf ihn mit Schneebällen ab. Níght bedeckte den Kopf mit seinen Händen. Die Schneemasse, die auf ihm lag, erschwerten ihm die Flucht. Er musste sich erst einmal ausbuddeln. Doch dafür hatte er keine Zeit, weshalb er in die Defensive ging, bis Gou die Schneebälle ausging. Dann begann er solange mit den Beinen zu zappeln und kroch auf den Unterarmen nach vorne, bis er seine Beine freibekam und aufstehen konnte. Ob er sich ergeben sollte? Eigentlich war Níght nicht die Art Person, die so leicht aufgab, aber er merkte, dass er gegen beide keine Chance hatte. Mit dieser Einsicht, setzt sich Níght in Schnee hin und blickte zu den beiden Männern auf. "Guter Kampf, aber ich gebe mich euch geschlagen. Ihr seid die überlegenere Macht." er sprach in einem ernsten Ton, doch lange konnte er es nicht durchhalten und begann dann wieder zu Grinsen. "Darf ich mich vorstellen? Ich bin Níght." Nach einer solchen Schneeballschlacht konnte er sich ruhig vorstellen. Ob die anderen beiden wietermachen würden? Es kam Níght so vor, als sei dem einen mit den schwarzen Haaren kalt.
Nach oben Nach unten
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 7:01 pm

Daichis und Gous Plan ging voll auf und Night war unter Schnee begraben, zwar nicht so wie es sein sollte, jedoch erfüllte es den Zweck.Night konnte sich freigraben und gab auf, Daichi war keiner von der Sorte die nun weiterkämpfen würde. Zwar mochte Daichi es zu kämpfen, jedoch nicht wenn der Gegner einsah das er verloren hatte. Natürlich war das Ergebniss nur so weil Gou und er sich zusammenschlossen. Daichi reichte Night die Hand damit er aufstehen konnte, Du bist gutsagte er lachend. Dann stellte Night sich vor, Ich bin Daichi Sentoki sagte er grinsend und schaute dann zu Gou darauf wartend das auch dieser sich vorstellen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Mo Dez 24, 2012 11:47 pm

Zitternd aber doch am lachen, zwar leicht durch die kälte aber trotzdem sinnerfüllt stellte Gou sich auch vor, nachdem Níght sich der überlegeneren Macht ergab. "Mein Name ist Gou, Gou Almas" Es freute Gou den Fremden nun bei Namen zu kennen. Und schon schien er nicht mehr so fremd. Ihm war kalt das sah man und er sprach es auch aus. "Mir ist verdammt kalt..lasst uns wo hin gehen wo es warm ist oder?" Er fragte sich wie Daichi nur bei dem Wetter in T-Shirt leben konnte. Wäre ihm auch kalt? Würden sie sich seinem Vorschlag anschließen ins Warme zu gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Di Dez 25, 2012 1:29 am

Níght nahm die Hand von Daichi und stand auf. "Danke ihr aber auch. Erfreut euch kennenzulernen." sagte er und nickte jeden der beiden zu. Dann klopfte er sich den Schnee von der Jacke und Hose. "Brr, ja ich finde den Vorschlag sehr gut. So eine Schneeballschlacht ist sehr kalt. Besonders wenn man von einem Haufen Schnee bedeckt wird." meinter er lachend. "Kennt einer von euch einen guten Ort zum Aufwärmen? Ich bin noch nirgends rein gegangen, aber von außen sehen die Kneipen und Tarvernen gemütlich aus." Er rieb sich die Hände, denn er hatte nicht an Handschuhe gedacht, als er am Morgen auf die Straßen gegangen war. "Ein heißes Getränk würde jetzt richtig gut tun." meinte er noch.
Nach oben Nach unten
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Di Dez 25, 2012 2:56 pm

Daichi lächelte. Gleichfalls sagte er knapp und streckte sich kurz. Er merkte das die anderen wohl nicht so sehr mit der Kälte umgehen konnten, Daichi war relativ Kälteresistent da er früher mit seinen Freunden die Nacht draußen verbracht hat, sogar im Winter. So kann er es eine ganze Weile draußen bei so einer Kälte im T-Shirt aushalten, kein Problem für ihn. Ich hab gehört das die Tavernen immer brechend voll sind, da muss man sicher ne Weile warten. sagte er dann, Was zu trinken bekommt man auch am Glühweinstand da vorne fuhr er fort und zeigte zu dem Glühweinstand wo sein Glühwein und sein Süßigkeitensack stand, Ich hab gehört hier soll es ein Spielzeugladen geben, da will ich unbedingt hin! gab er enthusiastisch von sich mit einem dicken Lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Di Dez 25, 2012 3:05 pm

Freudig nickte Gou und ging zu dem Glühweinstand. Er bestellte einen und bezahlte dankbar. In beiden Händen hielt er das Getränk und wärmte seine Hände. Er schaute zu dem Süßigkeiten Sack und meinte. "Oke auf zum Spielzeug laden." freudig ging er mit seinem Glühwein vor. Durch den Schnee lief er langsam und mit kalten Beinen. Es fing an stürmischer zu schneien. Es wurde also Zeit sich mal aufzuwärmen. Er suchte kurz wo der Laden war, den durch den Schnee in der Luft und am Boden schien alles weiß. Nachdem er einen hellen Laden erblickte ging er darauf zu und ging vor. Er stand nun vor dem Laden und ging rein. Gleich würde ihm wärmer.


go to: Claus' Spielzeughimmel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Di Dez 25, 2012 3:12 pm

Daichi nickte, Wuhu, Spielzeugladen ich komme! sagte er wie ein kleines Kind und schon rannte er los zum Glühweinstand, vergrub seine Hand in dem Süßigkeitensack und stopfte sich den Mund voll. Dann warf er sich den Sack um die Schulter und nahm den Glühwein. Ohne darauf zu achten ob die anderen ihn nun folgen oder nicht rannte er lachend los zu dem Laden, ein paar mal wäre er fast ausgerutscht doch er konnte sich halten. Vor dem Laden angekommen glitzerten seine Augen, das war ja wie ein Paradies! Gou kam auch an, nur Night fehlte noch. Ob der sich noch kurz einen Glühwein holte? Egal, Daichi stürmte direkt in den Laden.

Gt: Weihnachtsinsel - Claus' Spielzeughimmel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Di Dez 25, 2012 3:16 pm

"Ja sie sahen auch alle sehr voll aus." meinte Níght als Daichi es ansprach. Níght folgte Daichis Blick, als er den Glühwein ansprach. Schnell folgte Níght Gou, der sich auch ein Glas holte. Es dauerte nicht lange, da hatte Níght seinen Glühwein bezahlt und wärmte sich die Finger an dem warmen Getränk. Langsam trank er und ging die Straße runter in Richtung des Ladens. "Ich habe schon einige davon reden hören. Soweit ich gehört habe soll es tatsächlich sehr schön da drinn sein." meinte er zum Thema Spielzeugladen. Bald hatten sie den Laden erreicht und Gou trat zuerst ein. Níght trank noch den letzen Schluck Glühwein, bevor er dann auch durch die Tür in den warmen Laden trat. Daichi war schon lange vorgelaufen und wirkte wie ein kleines Kind. Níght musste über ihn schmunzeln.

go to: Claus' Spielzeughimmel
Nach oben Nach unten
Kensei

avatar

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Do Dez 27, 2012 12:33 am

Comes from: Weihnachtsinsel - Taverne

Zusammen mit dem Typen brach Kazuya die Tür und stürmte mit ihm auf den Platz bis Kazuya den Typen losließ und er wegen der Wucht sicher auf den Boden prallen würde. Die Menschenmenge erschreckte sich und die meisten fragten sich was los war während sie schockiert zuschauten. Kazuya hüpfte auf einer Stelle und wärmte sich damit sozusagen auf. Die Hände ließ er danach knacken und neigte dabei auch seinen Kopf nach links und rechts. Also gut, du willst es also auf die harte Tour., sprach er dann noch und vielleicht würde der Typ sich umentscheiden und weglaufen oder sowas. Kensei hatte wenigstens etwas Respekt gezeigt und den Typen höflich gefragt ob er etwas leise sein könnte. Doch wenn jemand keinen Respekt zeigte und so handelte wie der Typ, dass gefielt Kensei ganz und gar nicht und somit übernahm Kazuya die Oberhand und will sich anscheinend etwas austoben. Weiterhin schlug Kazuya vor sich hin und wärmte sich dabei auf und wartete darauf wie der Typ wohl reagieren wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suna

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 19

Info
Kopfgeld: 90'500'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Do Dez 27, 2012 10:59 pm

Comes from: Weihnachtsinsel - Taverne

Suna wurde aus der Bar und auf den schneebedeckten Boden geschmissen. Der mann stand sofort da und wärmte sich auf, er schlug in die Luft und tänzelte herum. Scheinbar ein Boxer. Suna stand langsam auf und fasste sich an die Schulter, richtete sie etwas. Ein Knacken war zu hören. Sunas Blick war durchdringend und emotionslos. Er knackte nicht mit den Händen, machte keine Aufwärmbewegungen und schüttelte sich auch nicht. Er sagte nur einen einzigen Satz zu dem Mann; Das war ein Fehler und sofort schoss er sich durch Sandbeine in die Luft, mindestens 15 Meter war er über der Luft. Sandobōru sagte er und schon bildete sich ein Sandball in seiner rechten Hand, doch anders als sonst bildete sich auch eine in der linken. So das er 2 Sandbälle hatte, mit einer ziemlichen Geschwindigkeit schoss er sie ab. Doch nicht direkt auf Kensei, da er sicherlich wie bereits erwähnt Boxer war, würde er leicht ausweichen können. So suchte sich Suna die strategisch besten Punkte aus wo er sicher ausweichen würde, der eine Punkt war etwas hinter Kensei falls er nach hinten springen würde, der andere war zu seiner Rechten da er mit einer höheren wahrscheinlichkeit Rechtshänder als Linkshänder wäre und somit eher dalängs ausweichen würde. Aus psychologischer Sicht deckten Sunas Angriffe also die Punkte ab wohin der Gegner am ehesten Ausweichen würde und durch die Höhe würde der Gegner erst recht spät merken das der Angriff nicht direkt auf den genauen Standpunkt von ihm geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kensei

avatar

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Do Dez 27, 2012 11:28 pm

Langsam stand der Typ dann auf und ein Knacken war zu hören als er versuchte seine Schulter etwas zu richten. Kazuya musste dabei grinsen und streckte seine Arme jeweils einen nach links und den anderen nach rechts aus als würde es sowas wie "Ach komm schon. So schlimm war es doch gar nicht" heißen. Schon eine längere Zeit hatte Kazuya nicht gekämpft und er war schon ganz außer sich. Vielleicht war er auch schn aus der Übung. Doch das war wohl eher nicht der Fall. Kazuya hatte es also mit einem Sandmenschen zu tun. Doch auch wenn Kazuya Logianutzer verletzen konnte, musste er aufpassen. Ein Fehler meinst du? Dann weißt du wohl gar nicht wen du eigentlich vor dir heißt., entgegnete Kazuya ihm. Schnell bildeten sich die Beine des Typen zu Sand und schossen ihn plötzlich in die Luft. Kch!, zischte Kazuya und ärgerte sich darüber das er kein Geppou besaß. Es war immer wieder ärgerlich gegen jemanden zzu kämpfen der sich auch in der Luft aufhalten konnte. Auch wenn Kazuya nicht gerade so der Stratege wie Kensei war, merkte aber auch er das sein Gegner anscheinend eher den Fernkampf bevorzugte. Deshalb reagierte Kazuya schnell und presste seine beiden Handflächen gegeneinander und mit einer enormen Wucht, haute er gegen den Boden. Der Schnee wurde durch die kleine Druckwelle aufgewirbelt und der Boden vor Kazuya wurde zu mehreren kleinen Brocken geteilt. Schnell griff er nach einen der Brocken und hob ihn über sich hoch. Der Blick wanderte wieder zum Typen der bereits zwei Sandbälle auf Kazuya abfeuerte. So warf Kazuya dann den Brocken nach oben und hoffte dabei das die Sandbälle dagegen prallen würden um diese wenigstens zu annullieren. Kurz darauf sah er dann mit seinem Kenbunshoku, was er aktivierte nachdem er den Brocken warf, wie die Sandbälle gar nicht auf ihn gerichtet waren. ~Soru~, mit einem Geräusch verschwand Kazuya blitzschnell was man gar nicht mehr mit normalen Augen sehen würde und tauchte auch gleich sofort unter den Typen auf. Schnell bückte sich Kazuya um seine Kraft in den Beinen zu sammeln und dann sprang er mit ganzer Sprungkraft die er gerade hatte nach oben. Während Kazuya nun in der Luft war, ballte er eine Faust und holte schon aus. Raaaah!, schrie er und würde den Typen dann versuchen mit einem Schlag ins Gesicht zu treffen. Doch Kazuya setzte nur ein wenig in den Schlag, denn er wollte erstmal schauen wie viel dieser Typ aushalten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suna

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 19

Info
Kopfgeld: 90'500'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Do Dez 27, 2012 11:37 pm

Es zeigte sich das Suna es hier wirklich nicht mit einem simplen Schläger zu tun hatte. Das war schon klar als er Seesteine hatte, jedoch verdeutlichte sich das alles nun. Dieser Mann schoß einen Felsbrocken auf Suna, doch genau das war es was man nicht tun sollte. Kazuya wich aus und sprang auf Suna zu. Dieser fing den Ball so ab, das er direkt zu Sand zerfiel. Suna saugte nämlich direkt bei dem Kontakt zu dem Brocken die Flüssigkeit aus ihm heraus und nun hatte er einen Sandhaufen in Ballform der ebenso groß war wie der Felsbrocken. Suna lachte und schoss diesen direkt nach unten zu Kazuya ab, dann schoß er selbst sich auf das Dach der Taverne ab und beobachtete das ganze. In der Luft sollte er nicht so viele Ausweichmöglichkeiten haben und dieser riesige Sandball hatte eine ordentliche Durchschlagskraft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kensei

avatar

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Do Dez 27, 2012 11:50 pm

Der Brocken zerfiel zu Sand als der Typ diesen berührte. Durch Kazuya's Kenbunshoku erahnte er leicht das der Typ diesen Sandhaufen sicher auf Kazuya schleudern wird. Doch in der Luft hatte Kazuya so gut wie keine Chance auszuweichen. Er hatte bereits schon mit der Faust ausgeholt und wieso sollte er es dann nicht versuchen gegen den Sandhaufen zu schlagen. So näherte sich Kazuya dem Sandhaufen und er schlug dann nun aber mit voller Wucht nach vorne sodass sicher eine kleine Druckwelle entstehen würde. Mit reiner Kraft gelang es Kazuya wirklich nur mit der Kraft eine Druckwelle von einem Meter, von der Faust aus, zu erschaffen. Doch war es stark genug um den Sandhaufen wegzuhauen? Es war schon eine gewaltige Masse an Sand. Würde es Kazuya schaffen, dann würde er sich erst Mal wieder zu Boden fallen lassen und abwarten. Es ging ihm ganz schön auf die Nerven gegen einen Fernkämpfer zu kämpfen. Kazuya ist ein purer Nahkämpfer und dies war eben eine seiner Nachteile. Verdammter..., knurrte Kazuya wütend und würde plötzlich einfach so einen Schneeball bauen und gegen den Typen werfen. Einen Schneeball...?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suna

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 19

Info
Kopfgeld: 90'500'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Fr Dez 28, 2012 12:07 am

Der Ball wurde durch den simplen Schlag des Mannes zerstört. Respekt, er ist stark, doch kein richtiger Gegner. Einfach draufhauen bringt auf dauer nichts und man merkt das er Probleme hat auf die Entfernung auch mal einen Treffer zu landen. Das wird bald vorbei sein. dachte er sich. Er entschied sich sich kurz umzuschauen, da er nicht daran dachte das der Gegner auf Entfernung angreift rechnete er nicht damit und bekam den Schneeball an der Wange ab. Das tat etwas weh. Suna wischte sich über die Wange und blickte Kazuya an. Ich hab von hier aus keine Möglichkeit ihn anzugreifen. Meine Sandattacken weicht er auf der Entfernung leicht aus oder zerschlägt sie...ich habs! dachte er sich. Paah, ist das alles? Wie verdammt schwach bist du Loser? Da kämpft ja meine Oma besser. Schämen sich deine Eltern nicht etwas so schwaches auf die Welt loszulassen? rief er zu Kazuya. Es war klar was er vorhatte, würde Kazuya es jedoch auch bemerken und würde er darauf eingehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kensei

avatar

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Fr Dez 28, 2012 12:26 am

Den Schneeball den Kazuya warf, traf direkt die Wange des Typen. Ein herzhaftes Lachen war zu hören wie der Typ sich die Wange wischte. Kazuya beruhigte sich nach einigen Sekunden wieder und blickte nun den Typen nach seiner Ansprache etwas ernster und jedoch leicht betrübt an. Eltern sagst du...? Ich habe keine. Ich bin nur ein Schatten dieses Körpers. Doch du würdest es sowieso nicht verstehen., entgegnete er ihm. Wie sollte Kazuya mit dem Typen klar kommen. Der kann sich jeder Zeit wieder in die Luft katapultieren. Komm endlich runter und kämpfe wie ein Mann!, schrie Kazuya dann hinauf und sammelte einiges an Schnee zusammen und formte zwei Schneebälle. Wieder verschwand Kazuya blitzschnell und war nun auf auf der linken Seite und warf einen Schneeball auf den Typen. Gleich danach verschwand Kazuya wieder, tauchte auf der rechten Seite auf und warf den zweiten Schneeball. Das konnte so nicht weitergehen. Würde der Typ in so einer Entfernung etwas abfeuern, würde Kazuya dies ausweichen. Doch auch egal was Kazuya zum Beispiel warf, konnte der Typ auch entweder ausweichen oder sogar ausdörren. Du gehst mir langsam auf die Nerven!, brüllte er dann zum Typen hinauf und zeigte mit dem Zeigefinger auf ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suna

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 19

Info
Kopfgeld: 90'500'000 Berry

BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   Fr Dez 28, 2012 12:33 am

Sunas Plan den Gegner zu reizen ging nicht auf, jedoch war es auch nur ein kleiner Teil der nicht aufging und er hatte noch 100 andere Pläne im Kopf. Suna wurde sofort wieder von 2 Schneebällen getroffen, wischte sich daraufhin wieder über die Wange. Das nervte langsam und Suna musste sich etwas beherrschen nicht durchzudrehen, doch noch konnte er es aushalten. Nächster Plan sagte er in Gedanken und auf seinem Rücken wuchs eine Sandkugel mit einem durchmesser von 50 cm. Sie war aus dem Blickwinkel für Kazuya nicht zu sehen. Wie du willst! rief er und schoss sich zu Kazuya hin, als er nurnoch ein paar Meter von ihm entfernt war griff den Sandball und schoss ihn mit beiden Händen auf Kazuya, durch den Schwung schwang sich Suna wieder in die Lüfte. Mal sehen wie der Gegner hierrauf reagiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Weihnachtsinsel - Dorfplatz   

Nach oben Nach unten
 
Weihnachtsinsel - Dorfplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Weihnachtsinsel - Burgfried
» Weihnachtsinsel - Schlachtfeld
» Weihnachtsinsel - Taverne

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Event Threads :: Das Weihnachtsdorf-
Gehe zu: