Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Beispiel Vorlage: Kryptidzoan
Fr Nov 17, 2017 6:36 pm von Nathan

» Avatarliste
Sa Nov 11, 2017 8:38 pm von Nathan

» Ihr wollt uns bei der Fertigstellung des Forums helfen? Hier findet ihr was ihr tun könnt.
Mo Nov 06, 2017 12:12 pm von Nathan

» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

Crews












Teilen | 
 

 Claus' Spielzeughimmel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Do Dez 27, 2012 10:56 pm

Gou lachte in seinen nicht vorhandenen Bar hinein und nickte nur. Doch er holte aus einer Kiste neben sich noch zwei Katapulte heraus und belud sie alle drei. Wenn man also von der Seite zwischen die Flugbahn der Kugeln springen würde, so müsste man alle drei in den Mund bekommen. Mit dem Gedanken schoss er die drei Katapulte schnell nacheinander los. Und man konnte es erleben als wäre es in Zeitlupe wie die drei Kugeln mit kurzem Abstand nacheinander nach vorne flogen. Wer der beiden würde sich die drei schnappen? Oder würden es beide Versuchen? Wenn ja würden sie sich sicher den Kopf dabei stoßen. Gespannt und mit einem immer größeren grinsen schaute Gou dem Kugeln beim fliegen zu. Dabei ging sein Mund auf und er lachte laut. Seine Fäuste haute er auf seine Beine vor Spannung. Und all dies erlebte man wie in Zeitlupe. Es war verrückt wie Gou in dem Moment aussah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Dez 28, 2012 1:43 pm

Daichi lachte, Ist ja auch eine witzige Idee sagte er lachend zu Night. Finde ich auch, ist eine gute Idee. fuhr er dann fort. Da schoss Gou auch schon mit drei Rumkugeln und Daichi schaute zu Night, ein herausfordernder Blick folgte und Daichi legte los um sie sich zu schnappen, würde Night nichts dagegen machen, würde Daichi nach vorne springen, so dass er keinen Bodenkontakt mehr hat und in der horizontalen nach vorne fliegt, und eine nach der anderen in der Reihe auffangen und essen, doch wie gesagt, wenn Night nichts anderes macht. Es war immerhin seine Idee zu schauen wer von dennen die meisten Rumkugeln fangen kann, warum nicht auch einen kleinen Wettbewerb drauß machen. Währenddessen hörte man wie immer jegliche möglichen Geräusche, das fahren eines Zuges, das fliegen von modellflugzeugen und ab und zu ein paar lachende Kinder, wobei der Laden ziemlich leer war. Doch zurück zu den Drei, wie würde der "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb" ausgehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Dez 28, 2012 9:21 pm

Níght stand nicht weit von Daichi entfernt, als Gou mit weiteren drei Rumkugeln warf. Daichi lief los und schien abspringen zu wollen, doch Níght war mit ihm losgelaufen und versuchte Daichi aus den Weg zu schubsen, um die Kugeln selber aufzufangen. Er hatte keine anderen Hintergedanken dabei, denn es ging ihm hier nur um ihren "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb". "Das sind meine!" meinte er noch lachend und wollte sich dann so platzieren, dass er mit nur wenigen Bewegungen mit dem Kopf und wohlmöglich auch mit dem Oberkörper jede der Rumkugeln fangen konnte. Würde er es schaffen Daichi aus den Weg zu kriegen? Wenn nicht, dann wäre Daichi sicherlich erfolgreich mit seiner Aktion. Wenn Níght es aber doch schaffte Daichi umzuschubsen und ihn so an seinem Vorhaben zu hindern, würde Níght mit seiner Idee erfolgreich sein, oder würde ihn Daichi Níght daran hindern?
Nach oben Nach unten
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Dez 28, 2012 9:39 pm

Alles spielte sich in Gou´s Kopf in Zeitlupe ab. Als hätte er etwas genommen gehabt. Waren es etwa zu viele Plätzchen? Trotz dieser Zeitverschiebung in seinem Kopf, glit seine Hand immer wieder in den Bauch des Roboters und holte eine volle Hand Plätzchen heraus. Die beiden sprangen in die Fluglinie wo die Rumkugeln unterwegs waren und Gou hatte den Mund mit Zimtsternen voll. Er liebte Zimtsterne doch Rumkugeln liebte er mehr. Wie eine Rangordnung von Plätzchen war in seinem Kopf. Wie würde der Wettkampf zwischen den beiden ausgehen? Würden Gou die Plätzchen weiter schmecken? Würde sein Zeitgefühl wieder zurück kommen? Und was zum Teufel ist in den Plätzchen drin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Dez 28, 2012 9:54 pm

Daichis Plan ging dann nicht ganz auf. Er war gerade dabei die erste in den Mund fliegen zu lassen als er weggeschubst wurde. So konnte er nur eine der Kugeln mit dem Mund fangen und Night konnte sich die restlichen schnappen. Daichi flog direkt neben Gou und landete auf seinen Hintern. Grr knurrte er, jedoch nicht ernst gemeint. Runde 2 !! sagte er, stand auf und ging energisch neben Night. Denk nicht das du es dieses mal so einfach haben wirst! sagte er lachend und den Blick zu Gou fixiert. So ging der Wettbewerb also weiter, wer würde Runde 2 des "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb" ausgehen. Aufjedenfall hatte Daichi viel Spaß bei der ganzen Sache und den Spielen mit den anderen beiden. So entwickelte sich wohl eine Freundschaft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Dez 28, 2012 10:26 pm

Níght schaffte es Daichi wegzuschubsen, doch Daichi konnte sich noch einen der drei Rumkugeln noch schnappen. So blieben Níght noch zwei Kugeln übrig. Diese fing er mit dem Mund auf und kaute sie genüßlich. Als er sie runtergeschluckt hatte, grinste er Daichi an und meinte neckisch "Ich habe diese Runde gewonnen. Na kannst du mich in Runde zwei schlagen?" Níght stellte sich bereit hin, um auch nach den nächsten Rumkugeln springen zu können. Er freute sich schon darauf sich erneut mit Daichi in ihrem kleinen "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb" zu messen. Wie dieser Wettbewerb ausging war Níght eigentlich egal, der Spaß an sich war ihm in dem Moment Gewinn genug. Gou schien etwas seltsam zu sein. Hatte er etwa zu viele Rumkugeln gegessen? Oder lag es an seinen Plätzchen? Níght merkte nur das Gou sich komisch benahm, denn er bewegte sich anders. Wie anders konnte Níght nicht wirklich sagen, aber er fand, dass Gou dies tat.
Nach oben Nach unten
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Sa Dez 29, 2012 9:39 am

Grinsend und lachend belud er die Katapulte erneut. In jedes der Katapulte legte er langsam eine Rumkugel. Doch er verstellte diese mal die Fluglinie damit es spannend blieb. Dieses mal würden sie höher fliegen, so hoffte es sich Gou nach dem er sie verstellt hatte. Er macht den Ton einer Box-Runden-Klingel nach und meinte. "Runde 2 des "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb" beginnt jetzt!" und schon schoss er die Rumkugeln in die Luft. Die Katapulte haben ihren Zweck erfüllt gehabt, den die Rumkugeln flogen nun höher. Während Gou immer noch alles langsam erlebte stopfte er sich weiter Plätzchen in den Mund und schaute gespannt zu wer gewinnen würde. Ein Glück das Gou einen guten Stoffwechsel hat sonst würden sich die ganzen Plätzchen auf seinen Rippen niederlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Sa Dez 29, 2012 2:47 pm

Los gehts! sagte Daichi und schon belad Gou die Katapulte. Daichi sprang hoch, doch nicht direkt um die gleich fliegenden Kugeln zu fangen, sondern schnappte er sich einen weihnachtskranz, riss ihn von der Decke und flog auf Night zu, er würde ihn den Weihnachtskranz über die Schultern bis hin zu den Ellbogen runterziehen, grinsend würde er sagen; Viel spaß damit und lachend hochspringen um die Kugeln mit dem Mund zu fangen. Das war echt ein witziges Spiel was sie da spielten. An sich war das ein echt schöner Tag, erst Glühweintrinken und Süßigkeiten futtern, dann eine Hardcore Schneeballschlacht mt Gou und Night und dann spielen im Spielzeughimmel. Der "Rumkugel-mit-dem-Mund-fang-Wettbewerb" war aber sicherlich das witzigste von allem. Wie würde Runde 2 also weitergehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Sa Dez 29, 2012 9:45 pm

Níght sah Gou gespannt zu, wie dieser die Katapulte erneut lud. Aus dem Augenwinkel sah er wie Daichi hochsprang, doch er dachte sich nichts dabei, denn Gou hatte noch nicht geschossen. Doch dann hatte er plötzlich einen Weihnachtskranz um die Arme. Da merkte er, was Daichi eigentlich gemacht hatte. "Ey du!" reif er und sprang auch schnell hoch und versuchte Daichi noch eine Kopfnuss zu verpassen, damit Níght die Kugeln wieder erwischen konnte. Doch er war schon ein paar Sekunden hinter Daichi, da er erst realiesen musste was geschehen war. Außerdem konnte er seine Arme nicht nutzen, weshalb sein Gleichgewicht beeinträchtigt war, wodurch man Níght leicht wegschlagen oder -treten konnte, oder auch auf andere Art und Weise von den Kugeln fernhalten könnte.
Nach oben Nach unten
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Sa Dez 29, 2012 11:00 pm

Gou und die anderen beiden amüsierten sich prächtig. Doch Gou fand den ganzen Tag insgesamt sehr schön. Doch für den perfekten Tag fehlte ihm noch etwas. Ein Theater Stück oder etwas ähnliches. Sein eigentliches Ziel, welches er hatte hatte er noch nicht erfüllt. Er wollte eine riesige Kiste Plätzchen kaufen für jemanden besonderen. Doch er würde dies sicher noch schaffen. Durch die ganzen Plätzchen die Gou nebenbei aß bekam er ordentlichen Durst. Doch waren sie immer noch in mitten des Wettbewerbes. Níght schien gefangen, würde er sich noch rechtzeitig befreien können oder würde diese Runde an Daichi San gehen? Es blieb spannend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   So Dez 30, 2012 4:34 pm

Daichi hat es geschafft den Weihnachtskranz auf Night zu drücken, nun hatte er sicher leichtes Spiel in der zweiten Runde. Doch so einfach war es dann auch wieder nicht, Night sprang hinterher und wollte ihn wegschubsen! Doch Daichi konnte das simpel regeln. Ein kleiner Schubser und Night sollte Kopfüber in den Plüschtierberg fliegen der in der Ecke des Geschäfts aufgebaut war. Dann könnte sich Daichi weiter um die Bälle kümmern und einen nach den anderen fangen, sich in den Mund stopfen und genüsslich aufessen. Doch ob er das nun schaffen würde oder nicht lag ganz daran ob er Night wegschubsen konnte und dann noch schnell genug die Kugeln fangen könnte. Sollte alles mit Night normal klappen, sollte es kein Problem geben. Doch egal ob Daichi es schafft oder nicht, er hatte hier mit den anderen echt Spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Mo Dez 31, 2012 4:13 pm

Níght war zu langsam, denn Daichis Vorsprung war zu groß. Zudem schubste Daichi Níght einfach weg. Da er den Kranz um die Arme hatte, waren diese an seine Seite gebunden. Níght konnte Daichi nicht abwehren und so flog er in die Kuscheltiere. Sein Fall war weich und er tat sich nichts. Lachend stand er auf, was ziehmlich lustig ausgesehen haben muss, da er nur mit einem Sprung auf die Beine kam. "Belassen wir es bei dem Unentschieden? Wäre doch Schade wenn wir jetzt den Spaß verderben." meinte er und begann den Kranz Stück für Stück hochzuschieben. Es war garnicht so leicht, denn Daichi hatte es soweit wie möglich heruntergezogen. Doch schließlich hatte Níght es wieder soweit oben, dass er es ganz abbekommen konnte. Dann blickte Níght zu Gou, der immernoch Plätzchen aß. "Ein unendlicher Magen?" fragte er grinsend.
Nach oben Nach unten
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Mo Dez 31, 2012 5:05 pm

Mit trockenem Mund und krümeln in den Mundwinkeln sprach er. "Jahre langes Training." auf Níght frage ob er einen Unendlichen Magen hätte. Zuvor lachte er noch mit vollem Mund, da Níght von Daichi voll in die Plüschtiere geschupst worden war. Daichi konnte sich die Kugeln schnappen und Níght wollte ein Unentschieden damit der Spaß nicht außer Kontrolle geriet und in einem Un witzigen Wettkampf enden würde. Würde sich Daichi damit zufrieden geben? Ein Unentschieden? Gou war es egal, den er schoss nur die Kugeln. Doch sein Magen knurrte stark. Die Plätzchen waren wohl alle angekommen wo sie hin kommen sollten. Etwas zu trinken würde ihm sicher nicht schaden. "Was haltet ihr davon wenn wir uns noch etwas zu trinken holen und in ein Theater gehen?" fragte er die beiden. Sie hatten den Tag gemeinsam begonnen und könnten ihn sicher auch gemeinsam beenden. Ein witziger Abend wäre bestimmt garantiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Mi Jan 02, 2013 3:36 am

Daichi hatte es also geschafft Night wegzuschubsen und die Kugeln zu fangen, damit ging diese Runde an ihm. Night landete weich aus den Kuscheltiere, Ja ich bin auch dafür das wir es so belassen sagte er lächelnd und ging zu seinem Süßigkeitenbeutel, die Hand drin vergraben und kurze Zeit später hatte er den Mund voll mit allen möglichen Süßigkeitenarten. Schmatzend ging er wieder zu den beiden und schluckte kurz alles herunter. Klingt gut, ich hätte nichts dagegen sagte er dann als Antwort auf die Frage ob die 3 nicht in das Theater wollten. Das war wirklich eine gute Idee, erst eine aufregende Schneeballschlacht, dann herumgeplänkel in dem Spielzeughimmel und dann den Abend im Theater ausklingen lassen. Klang gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Mi Jan 02, 2013 7:08 pm

Gou schlug vor, dass sie etwas trinken sollten und danach ins Theater gehen sollten. Daichi stimmte der Idee zu und auch Níght nickte darauf. "Das hört sich nach einem Plan an. Im Theater war ich zwar nicht sonderlich oft, aber genauso habe ich nicht wirklich Schneeballschlachten geführt oder ausgelassen wie ein Kind gespielt. Also wieso nicht." Dann blickte Níght aus dem Fenster. Es war zwar beschlagen, weshalb Níght nicht sehen konnte war draußen vor sich ging, doch er konnte ausmachen, dass der Tag schon weit fortgeschritten war und die Nacht vielleicht sogar angebrochen war. "Es scheint auch der perfekte Zeitpunkt dafür zu sein." meinte er noch. Als er die letzen Worte sprach, ging er zu seinem Plüschtier, hob diesen hoch und zog ihm wieder die Kleidung aus. Dann brachte er alles wieder an den richtigen Platz. Nachdem Níght dies getan hatte, ging er wieder zu den anderen beiden und lächelte. "Wenn ihr soweit seid können wir auch schon gehen."
Nach oben Nach unten
Gou Almas



Anzahl der Beiträge : 1879
Anmeldedatum : 01.10.12
Alter : 20

Info
Kopfgeld: Deins :P

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Jan 04, 2013 10:47 am

Gou nickte und freute sich mit einem lächeln das alle seine Idee gut fanden. Er ging zuvor noch zur Kasse und kaufte eine Box mit Keksen. Doch nicht für sich, sondern für jemanden besonderen. Er bekam eine Tüte und stellte dort die Box rein. Er nahm sein leeres Glühwein Glas welches er zuvor auf einer Box abgestellt hatte und ging die Tür raus. Dabei meinte er. "Mal sehen welche Stücke dort so spielen." Gut gelaunt öffneter er die Tür, und von mollig Warm ging es rüber zu eisig Kalt. Nicht gerade der beste Umschwung aber akzeptabel wenn man sowieso gleich wieder im warmen ist. Durch den Schnee war es schwer, den die stunden die sie im laden verbrachten schneite es heftig weiter. Doch es war schaffbar. Über den Dorfplatz ging es im Entenmarsch. Als Gou als erster vor dem Theater stand schaute er sich die Liste mit den Stücken an. Beide waren gratis und sonst war nichts mehr für den Abend dort geplant. Er ging also einfach rein in warme und würde es dort mit den anderen beiden besprechen.

go to: Weihnachtsinsel - Theater
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Fr Jan 04, 2013 6:58 pm

Die Idee in das Theater zu gehen wurde von allem als gut empfunden und so gingen sie auch los. Daichi holte sein Portemonaie heraus und bezahlte sein Plüschtier und das Flugzeug, doch das Flugzeug konnte er nicht so mit sich herumtragen. Als also ein Junge, 10 Jahre höchstens, an ihm vorbeiging hielt Daichi ihn an und drückte ihn mit einem Lächeln das Flugzeug in die Hände, Viel Spaß damit sagte er und nahm Santa Plüsch und seinen Süßigkeitensack. Hoffentlich etwas interessantes sagte er auf Gous Worte. Dann ging Daichi aus dem schön warmen Geschäft in die Kälte, nicht das ihn die Kälte irgendwas ausmachen konnte, aber trotzdem war es innen angenehmer. Er schaute nochmal kurz in den Laden, der Weihnachtsmann stand drin und zwinkerte ihn freundlich zu. Daichi lächelte und dann schloss sich die Tür. Hey, wartet sagte er zu Night und Gou die schon etwas weiter als er gegangen waren.

Gt : Weihnachtsinsel Theater
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   Sa Jan 05, 2013 10:01 am

Alle waren bereit und schon ging es los. Der Laden war schon recht leer, was wahrscheinlich an der Uhrzeit lag aber mit sicherheit auch an dem kindischen Spielverhalten der Dreien. Nochmals sah sich Níght im Laden um. Es wirkte als ob die Spielzeuge, die mit einem Mund zumindest, lächeln würden. Daichi ging sein Plüschtier kaufen. Währenddessen war Gou als erstes in die eisige Kälte hinaus gegangen und Níght folgte ihn auch zugleich. Schon als er durch die Tür trat wehte ihm einige eisige Brise ins Gesicht und Níght hoffte so schnell wie möglich ans Ziel zu kommen. Durch den tiefen Schnee stapften sie, doch Daichi holte sie schnell ein und wieder schien es so, als ob ihm die Kälte nichts ausmachte. Bald kamen sie am Theater an und schauten auf die Liste der Vorstellungen. Beide umsonst, da hatten sie Glück, aber wie es schien waren die meisten Vorstellungen dort gratis. Níght ging hinein um aus der eisigen Kälte zu gelangen und blickte die beiden anderen an. Welche Vorstellung würden sie ansehen wollen? Níght war es egal, weshalb er erstmal nur schwieg.

Gt : Weihnachtsinsel Theater
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Claus' Spielzeughimmel   

Nach oben Nach unten
 
Claus' Spielzeughimmel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Claus' Spielzeughimmel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Event Threads :: Das Weihnachtsdorf-
Gehe zu: