Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

» Stadtzentrum
Mi März 29, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Hauptsitz der Weltregierung - Keller

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Di Okt 08, 2013 6:10 pm

Im Keller befindet sich eine dicke, verschlossene Tür, die von mehreren Agenten der Weltregierung bewacht wird. Hinter der Tür befindet sich das Archiv mit steng geheimen und vertraulichen Daten, Plänen, Informationen, Taktiken und und und. Es gibt weder einen anderen Ein- oder Ausgang als diese eine Tür.
____________

comes from: Hauptsitz der Weltregierung - 1. Stock des Gebäudes

Akira ging die Treppen in den Keller herunter. Sie verliefen Spiralförmig. Fenster gab es keine, stattdessen spendeten hin und wieder einige Kerzen etwas Licht. Die Treppe war lange. Akira flüsterte: "Zuerst überprüfen wir die Lage. Wir halten uns vorerst zurück und überraschen sie wenn sie es am wenigsten Erwarten!", befahl Akira, da er Daichi ein unüberlegtes drauf los rennen durchaus zutraute. Sein Flüstern hallte von den Wänden leise wieder.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Do Okt 10, 2013 2:21 pm

comes from: Hauptsitz der Weltregierung - 1. Stock des Gebäudes

Daichi folgte Akira auf Schritt und Tritt. Eigentlich wäre Daichi ein wirklich guter Personenschützer geworden, aber das Schicksal hat ihn eher dazu getrieben Kopfgeldjäger zu werden, was solls. Sie gingen also die Treppe langsam hinunter, während Akira scheinbar komplett versuchte so leise wie möglich zu sein, war Daichi ganz normal. Er schlürfte etwas mit den Füßen, brummte heiter vor sich hin und ließ seine Stimme rein gar nicht senken. "Ach was, ich hab das schon!" sagte er etwas lauter. Er klopfte auf seine Maske als wäre es ein Helm. "RAAAAAGH! schrie er als er begann die Treppen hinunter zu laufen! Nur leider wurde die Rechnung nicht mit einem offenen Schnürsenkel gemacht, heiter laufend trat er auf ihn hinauf und nun lief er nicht mehr die Treppen hinunter, sondern rollte. Aus seinem Mund kamen alle möglichen Geräusche ehe er die Treppe nach gefühlten 10 Minuten endlich durchrollt hatte und nun mit dem stärksten Schwindelgefühl das er je hatte, vor den Wachen der Archivtür zum stillstand kam. Ohne Hut und heruntergerutschten Schal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Do Okt 10, 2013 6:32 pm

Daichi nahm es mit dem Schleichen nicht so genau wie Akira, sondern machte das genaue Gegenteil. Er schlürfte mit den Füssen und scherte sich nicht laut zu sprechen. Mit einem lauten Schrei lief er die Treppen runter ... und stolperte über einen offenen Schnürsenkel. Akira streckte seine Hand aus um ihn festzuhalten, doch das war wohl eher ein Reflex. Seine Hand blieb mitten in der Luft stehen und er blickte Daichi hinterher, wie er die Treppen runterrollte. Akira musste sich mit der Hand an die Stirne fassen und den Kopf schütteln. // Warum ich? //, fragte Akira in Gedanken, doch er wusste, dass er die Antwort nie erfahren wird. Stattdessen machte er sich daran, Daichi zu verfolgen. Als er das Ende der Treppe erreicht hatte blickte er sich um. Tezca lag auf dem Boden, der Hut und der Schal waren heruntergerutscht, und vor ihm standen vier Wacheleute. Neugierig blickten sie auf den am Boden liegenden Daichi und den Neuankömmling. "Pass doch auf!", schimpfte Akira und trat nach Daichi. Er nutzte sein Mantra um sicherzugehen, dass sich keine Wache im toten Winkel aufhält. Dann bestimmte er die Stärke der Wachen mit Hau den Lukas. Er griff in die Innentasche seiner Uniform und griff nach ein paar Wurfmessern. "Wo hab ich denn jetzt die Papiere? Ah da!", sagte er und warf mit mehreren Armbewegungen die Wurfmesser auf die Wachen. Wenn alles klappt, sollten die Wurfmesser nicht verfehlen.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   So Okt 13, 2013 2:06 pm

Daichi bekam nichts mehr mit, alles um ihn herum drehte sich und ihm war extrem übel. Er vernahm erst zwei aufgeregte, ihm unbekannte, Stimmen die wildes Zeug laberten, dann hörte er Akiras Stimme und spürte gleich danach einen Fußtritt in die Seite. Er würde sich ja an die Stelle greifen, aber er wusste nichtmal wo die Stelle war, jeglicher Orientierungssinn war ausser gefecht gesetzt, darum musste Akira alleine mit den Wachen klar kommen. Was er glücklicherweise aber auch zu schaffen schien, er warf mit mehreren Armbewegungen Wurfmesser auf die Wachen woraufhin eine nach der anderen umklappte. Daichi war nun wenigstens nicht mehr so alleine auf dem Boden. Die Übelkeit nahm weiter zu als sich immernoch alles um ihn herum drehte und einfach nicht aufhören wollte, das würde noch eine ganze Weile dauern. Wenigstens hatte Akira auch alleine die Situation im Griff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   So Okt 13, 2013 8:11 pm

Akira hatte die Wachen ausgeschaltet und Daichi lag noch immer auf dem Boden. Akira ging zuerst zu jeder einzelnen Wache herüber und stellte sicher, dass sie keine Bedrohung mehr darstellten. Dann ging er zurück zu Daichi und drehte ihn auf den Rücken. Vielleicht hatte er sich verletzt? Akira überprüfte Atmung und Herzschlag, da er von Daichi bisher nichts vernommen hatte, oder es überhört hatte. Atmung und Puls schienen in Ordnung zu sein. Dann packte er Daichi an den Schultern und schüttelte ihn. "Tezca! Tezca, wach auf! Sowas haut dich nicht von den Socken! Das weiss ich bereits! Also reiss dich zusammen!", sagte Akira und hörte zu schütteln auf. Er schleifte ihn rüber zur Wand und lehnte ihn aufrecht sitzend dagegen. Dann ging er zurück zu den Wachen und durchsuchte sie. Einer von ihnen hatte den Schlüssel. Akira nahm ihn an sich und drückte ihn nachher in Daichi's Hand. "Von mir aus kannst du dich noch etwas ausruhen, aber nicht zu lange! Wenn du bereit bist, öffnest du die Tür.", meinte Akira und positionierte sich an der Treppe. Hatte jemand den Krach gehört?

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mo Okt 14, 2013 6:52 pm

Weiterhin drehte sich alles um Daichi herum, Akiras mut machende Worte halfen zwar seinem Geist, aber nicht seinem Körper. Somit blieb es dabei das Daichi erstmal K.O. war und von Akira an die Wand geschliffen wurde, kurz danach bekam er einen Schlüssel in die Hand. Aber nun war langsam genug Zeit vergangen, er saß noch gut eine halbe Minute so dort ehe er sich, mit wackeligen Beinen, wieder aufrichtete und seinen Kopf schüttelte. "Verdammt ist das ne lange Treppe.." murmelte er vor sich hin, ehe er dann Akira den Schlüssel zu warf. "Mach auf und such drinnen, ich halt weiter Wache" sagte er und stellte sich neben Akira. Dieser war sicherlich sehr viel schneller darin solche Dokumente zu finden als es Daichi war. Er verschränkte die Arme vor der Brust und schüttelte den Kopf nochmal leicht, eine übelkeit hatte sich bei ihn aufgetan. Wer baut auch so verdammt lange Treppen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mo Okt 14, 2013 8:08 pm

Akira behielt dir Treppe im Auge und musste sich mit einer Hand ein heimliches Lachen unterdrücken. Komisch war das vorgefallene ja schon. Noch etwa eine halbe Minute dauerte es, bis sich Daichi etwas wackelig aufstemmte. Akira drehte sich zu ihm um, da kam auch schon der Schlüssel angeflogen. Daichi wollte weiter Wache schieben und stattdessen sollte Akira in das Archiv herein und nach den Dokumenten suchen. "Schwächelst du etwa?", fragte Akira etwas stachelnd und machte sich daran das Schloss zu öffnen. Mit einem Klicken war zu hören, dass sich das Schloss öffnete. Akira zog die Tür auf und warf einen Blick hinein. Das Licht war aus, es war dunkel und man konnte nichts erkennen. Rasch suchte er neben der Tür nach dem Lichtschalter und fand ihn nach kurzem Suchen. Das Archiv wurde erleuchtet und Akira schlüpfte hinein. // Wo steckst du? Komm raus!//, dachte Akira und befahl den Dokumenten sich zu erkennen zu geben. Er verschwendete keine Zeit mit den Unnützen Sektoren und lief geradewegs weiter nach hinten, wo sich wohl die geheimeren Akten befanden. Nun fand er auch schon einen Aktenschrank mit der Aufschrift "Geheim". Natürlich war der Aktenschrank verschlossen, doch das Eisen war nicht sonderlich dick, weswegen Akira seine Sense nahm und präzise mit Atem der Welt eine der Seitenwände zerschnitt. Vorsichtig nahm er die Seitenwand heraus und stellte erleichtert fest, dass er die Dokumente nicht beschädigt hatte. Er nahm sie heraus und suchte nach den relevanten Informationen. Er fand sie und steckte sie in seinen Aktenkoffer. Dann überflog er die restlichen Geheimen Dokumente und entschloss sich spontan, diese auch im Aktenkoffer verschwinden zu lassen. Wann war man schon mal in Mary Joa und hatte Zugang zu streng Geheimen Akten der Weltregierung? Diese Dokumente werden der Revolution sicher gute Dienste leisten. Er verliess das Archiv, schleifte die Leichen hinein, entfernte die Wurfmesser aus ihren Körpern und reinigte sie kurz, löschte das Licht, schloss die Tür ab und steckte den Schlüssel in eine Innentasche der Uniform. Wollen wir?, fragte Akira Daichi. Er hoffte, dass es ihm jetzt besser ging. Sonst würde Daichi wohl durch ganz Mary Joa torkeln.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mo Okt 21, 2013 10:33 pm

Daichi stand also nun an der Treppe wache während Akira hinten nach den Dokumenten suchte. Der Schwindel ließ gut nach und es war eigentlic alles wieder in Ordnung, als Daichi eine Stimme vernahm. Er versuchte zu lauschen und siehe da, Fußschritte sowie Stimmen. Es klang nicht so als wären es viele Leute. Vielleicht Wachablösung? Leute die hier was suchten? Daichi drehte sich zur Seite so das man ihn nicht direkt sah. Als die Männer dann hinunter kamen, es waren Drei, blieben sie kurz einenen Schritt weiter aus dem Eingang stehen. "Was zum?!" sagte einer Laut als er die Leichen sah, doch in dem Moment konnte Daichi schon zuschlagen. Mit einem starken Tritt in Rückenbereich wurde der schwächlichst aussehende Agent direkt in die Wand befördert, diese bröckelte etwas und der Agent blieb liegen. Im gleichen Moment hatte Daichi schon die Köpfe der beiden anderen gepackt, gegeneinander geschlagen und beide dann in jeweils eine Wand links und rechts von ihm geworfen. Dann kam endlich Akira, Daichi half ihm beim verschwinden lassen der Körper, Daichis Gegner waren zwar noch am Leben aber sollten eine kleine Weile ausgeschaltet sein. "Ich bin bereit"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mo Okt 21, 2013 10:58 pm

Akira entdeckte die verprügelten Körper auf dem Boden erst im Nachhinein. "Du hattest Besuch?",fragte Akira, doch er kannte die Antwort bereits. "Heute warst du ja besonders Gastfreundlich. Du hast dich gleich um sie gekümmert. ", lobte Akira den  Rekruten."Auf jeden Fall habe ich die Papiere. Lass uns von hier verschwinden. Ich will nicht noch länger hier bleiben.", schlug der Kommandant vor und kontrollierte Daichi's Schnürsenkel. "Du stolperst hoffentlich nicht noch ein Mal?", fragte der Kommandant verschmitzt und blickte auf die grosse Maske. Er wollte zu gern Daichi's Gesichtsausdruck sehen. Doch stattdessen starrten ihn die Bärenaugen nichtssagend und emotionslos an. "Geh du vor! Ich werde mich nur wieder verlaufen sobald wir die Treppe hinter uns gelassen haben., gab Akira zu.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mi Okt 23, 2013 3:06 pm

Daichi setzte den Hut wieder auf und zog den Schal tief ins Gesicht. Er hatte keinen Spiegel zur Hand und so schaute eine kleine Stelle durch, hoffentlich fiel es nicht so schlimm auf. "Witzig, du kennst dich doch mit den Plänen aus, ich bin es der sich doch immer verläuft" sagte er als er den ersten Schritt die Treppe hoch machte. Der anfängliche Aufstieg erfolgte Still, bis sie auf der Mitte des Weges hoch die Treppe wieder stimmen hörten. Nun schienen es weitaus mehr Leute zu sein, man konnte die aufgeregten Fußschritte einiger Leute hören. Es hatte also wohl doch aufsehen erregt das Leute herunter kamen, aber nicht mehr hoch gekommen sind. Daichi blickte zu Akira. "Was machen wir? fragte er während er kurz nach hinten schaute. Den Weg zurück und sich verstecken, oder geradeaus nach vorne in den Kampf?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Mi Okt 23, 2013 6:40 pm

Daichi und Akira stiegen die Treppe empor, doch als sie in der Mitte waren, konnte man Stimmen hören. Akira konnte mit dem Mantra mehrere Leute fühlen. Was sollten sie tun? // Zurück und uns Verstecken ist keine Option. Sie werden das Archiv durchsuchen, die Leichen finden und Alarmschlagen. Darauf hin wird Verstärkung eintreffen und wir sind noch immer hier unten gefangen. Ich habe keinen anderen Weg nach oben gesehen.//, folgerte Akira. Er schnallte sich die Sense vom Rücken. "Du wirst dich Freuen. Lass uns ein wenig Selbstmordkommando spielen., meinte Akira und versuchte selbstbewusster zu klingen als er war. "Es ist eng hier. Wir können nicht nebeneinander und gleichzeitig Kämpfen. Lass uns nach unten gehen. Dort haben wir etwas mehr Platz.", meinte Akira und drehte sich um. Mit eilenden Schritten ging er die Treppe nach unten.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Sa Okt 26, 2013 10:57 am

Akira hatte nun vor wieder nach unten zu gehen, aber Daichi versuchte ihn am Kragen zu packen um ihn aufzuhalten. "Ich hab ne andere Idee, so brauchen wir nicht nebeneinander zu kämpfen. sagte er und wartete kurz. Die Schritte wurden immer lauter, die Personen kamen immer näher. Kurz bevor man sie sehen konnte, sprang Daichi schräg nach vorne, landete genau über den Köpfen der Personen an der Wand und stieß sich nochmal nach vorne ab. Er musste vorsichtig sein sich nicht den Kopf an der Decke zu stoßen, aber schaffte es sich hinter die Gegner zu bringen. Nun war Akira vor ihnen und Daichi hinter ihnen, beide sollten wenigstens genug Platz haben um zu kämpfen. Es waren 5 Leute, das sollten sie packen. Daichi fackelte nicht lange, ein simpler gerader Schlag nach vorne auf die Brust des Mannes reichte um ihn gegen einen anderen Gegner zu schleudern und mehr in Akiras Richtung zu bringen. Als nächstes drehte sich Daichi einmal um die eigene Achse und ließ sein Bein hochschnellen, wodurch dieses gegen den Schädel des nächsten Gegners knallte und diesen gegen die massive Wand donnerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Sa Okt 26, 2013 11:53 am

Akira machte schon die ersten paar Schritte, wurde aber durch einen kräftigen Griff von Daichi gepackt. Verwundert drehte sich Akira um. Was er dann sah, war eine Glanzleistung. Daichi stiess sich ab und beförderte sich über die Köpfe der Verfolger hinweg. So wurden die Verfolger zwischen Akira und Daichi eingeschlossen. Daichi schlug ohne zu zögern zu und beförderte die 5 Verfolger in Akiras Richtung, der seinerseits seine Künste mit der Sense unter Beweis stellte. Akira zielte auf die Beine, um seine Gegner Kampf und Bewegungsunfähig zu machen, und sie dann hinter sich die Treppen nach unten fallen zu lassen. Mit einem poltern stürzten die Verwundeten schreiend hinter ihm die Treppen nach unten. "Gute Idee. Das muss ich mir merken.", meinte Akira. "Weiter?", fragte Akira eher in einer Rhetorischen Frage. Er lauschte kurz ob sich noch mehr Agenten anbahnten.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daichi

avatar

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Sa Okt 26, 2013 11:57 am

Ein super Teamwork von den beiden, in null komma nix waren die Gegner alle erledigt und sie konnten weiter. "Hoffen wir mal das sie nur hier nach unten kamen um etwas aus dem Archiv zu holen und ihr fehlen lange genug nicht auffällt. Ihr schreien könnte vielleicht auch aufmerksamkeit erregt haben, hallt hier drin ganz schön. Wir sollten nun zügig weiter, jedoch nicht rennen, fällt zu sehr auf." sagte er und zog nochmal seinen Hut tiefer ins Gesicht. Dann machte er die ersten Schritte weiter die Treppe hinauf, den restlichen Weg gab es erstmal keine Probleme mehr. Sie kamen wieder ins Gebäude, diesmal war deutlich mehr los. Immer wieder huschten Agenten umher, es trieb einen fast schon den Schweiß auf die Stirn wieviele hier waren und einen jede Sekunde entlarven könnte. Aber bis hin zum Eingang vom Hauptsitz ging noch alles gut.

goes to: Hauptsitz der Weltregierung - Eingang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 23
Ort : Loguetown - Innenstadt

Info
Kopfgeld: 380 Mio. Berry

BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   Sa Okt 26, 2013 12:34 pm

Akira schnallte seine Sense wieder auf den Rücken. Mit dem Mantra konnte er niemanden fühlen, und hören konnte er auch nichts. Nein, die sind auf keinen Fall nur runter gekommen um etwas zu holen. Dafür würde man nicht 5 Leute gleichzeitig losschicken. Irgendetwas ist da Faul.", stellte Akira entschlossen fest. Weiter die Treppe hoch hatten sie zum Glück keine weiteren Probleme. // Wie es aussieht sind alle in Alarmbereitschaft. Ich hoffe bloss, dass Daichi's grosser Kopf keinen Verdacht erregt.//, dachte sich Akira, als sie die Treppe hinter sich liessen und die Hektik der Agenten bemerkten. Hoffen war tatsächlich der richtige Ausdruck, denn sicher war sich Akira keineswegs. Wenn das alles gut ausging, hatten sie wirklich einen guten Schutzengel.

goes to: Hauptsitz der Weltregierung - Eingang

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hauptsitz der Weltregierung - Keller   

Nach oben Nach unten
 
Hauptsitz der Weltregierung - Keller
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Grove 60 - Stützpunkte der Marine und Weltregierung
» Aufbau der Weltregierung
» Sekte der Kellerkinder veranstalten Lan-Party in Lumbridge!
» Keller, Waschküche und Umkleiden
» [Wien] 20.8. GNK Frühling (Deutsch) WoW Keller

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Mary Joa-
Gehe zu: