Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Aegira, West Blue

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Merlin

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.08.15
Alter : 21

BeitragThema: Aegira, West Blue   Mo Sep 14, 2015 11:25 pm

Name: Aegira
Ozean: West Blue

Geografie:
Aegira ist eine recht kleine Insel im West Blue. Sie ist ungefähr 270 Grad von steilen Bergen umgeben, die sich zur Norspitze hin auf bis zu 1500 Meter auftürmen. Einzig und allein die Südkante Aegiras ist offen und bietet einen hübschen Sandstrand und Anlegestellen für Schiffe. Dank des Gebirges, ist das Innere der Insel fast windstill, weshalb die Pflanzen nicht der rauen Seeluft ausgesetzt sind. Somit trotzt Aegira geradeso an Bäumen mit süßen Früchten, deren Anzahl natürlich mit steigender Höhenlage abnimmt. Das Gebirge selbst bietet einige Rohstoffe, wie Eisenerz, die jedoch nur am Fuße der Berge zugänglich sind. Zu Fuß sind die extrem steilen Hänge nämlich kaum zu erklimmen. Somit sind die Berggipfel, die geheimen Höhlen und Pfade des Aegira-Gebirges nahezu unberührt und unerforscht. Selbst erfahrene Wanderer schaffen es höchstens auf 500 Meter vorzudringen. Aus dem Gebirge heraus entspringt ein Fluss, der beinahe mittig der Insel in Form eines Wasserfalls hinabstürzt und ins Tal fließt. Hier versorgt er die Bäume und Sträucher mit frischem Quellwasser.  
Kultur:
Auf Aegira leben nur sehr wenig Leute, die sich fast alle dem Anbau von Früchten, oder dem Arbeiten im Bergwerk verpflichtet haben. Die Leute führen ein normales, einfaches Leben. Den einzigen Kontakt zum Rest der Welt bieten die Handelsschiffe, die hin und wieder an der Insel anlegen, um die begehrten Früchte und Bodenschätze zu erwerben. Trotz ihres isolierten Lebens sie die Aegiraner weltoffene Menschen, die stets freundlich und zuvorkommend sind. Leider macht ihnen ihre eigene Legende rund um einen Goldschatz, der hoch oben im Gebirge verborgen liegen soll, sehr zu schaffen. Die Sagen um den Schatz von Aegira zieht viele gierige Piraten an, die die Insel nur seltenst friedlich betreten und wieder verlassen. Bis heute konnte noch niemand herausfinden, ob der Schatz wirklich existiert. Somit haben die Aegiraner ein großen Piratenproblem, haben über die Jahre hinweg ihre Gastfreundschaft trotz allem nicht verloren. Wer die Insel besucht, sollte sie die leckere Marmelade nicht entgehen lassen!
Wichtige Tiere & Pflanzen:
Es wachsen einige exotische Früchte und Bergkräuter, die jedoch nicht spezifisch für Aegira sind.
Wichtige Dörfer, Städte oder Orte:
Das einzige Dorf der Insel zählt kaum mehr als 30 Einwohner und befindet sich zwischen Strand und Wald auf der Südseite der Insel. Die Bewohner leben in einfachen, aber sehr charmanten Hütten und haben stets leckeres einheimisches Essen anzubieten.  
Wichtige Personen:
Mimir ist der Schutzpatron der Insel. Eines Tages wurde der Riese einfach am Strand der Insel angeschwemmt. Die Dorfbewohner machten es sich zur Aufgabe, den halbtoten Giganten wieder aufzupäppeln, was ihnen schließlich auch gelang. Seitdem fühlt sich der ehemalige Pirat den Dörflern verbunden und schützt sie mit all seiner Kraft. Seitdem Mimir über die Insel wacht, haben die Piratenangriffe stark abgenommen.
Anzeigebild: /
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 21
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Aegira, West Blue   Do Sep 24, 2015 2:28 pm

Angenommen und verschoben

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Aegira, West Blue
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Frage] Rogue One: Blue Squadron X-Wing
» Blue Whale
» Wolf's Rain
» Drachenzähmen leicht gemacht RPG
» Jordan West

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Charakterverwaltung :: Angenommene Inseln-
Gehe zu: