Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Ein friedliches Plätzchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Kari Chintella

avatar

Anzahl der Beiträge : 1205
Anmeldedatum : 08.11.09
Ort : Konstanz

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 12:47 am

Reika lacht kurz.
"Du warst zu klein. Natürlich erkennst du mich nicht mehr."
Ihr war sehr wohl bewusst, dass die Beiden sich erst wieder richtig kennenlernen mussten, dennoch kam es ihr so vor als wäre es erst gestern gewesen als sie den kleinen Kiji in ihren Armen hielt und mit ihm spielte.
Als sie das Wort Vater hört stutzt sie auf.
"Vater?? Xanxus?? Jaa... Das klingt nach ihm. Wie geht es ihm?? Ich habe lange nichts von ihm gehört, als ob er wie Elli gestorben wäre..."
Sie schaut etwas betrübt zu Boden und dann wieder zu Kiji. Sie lächelt wieder.
"Du warst noch ein Baby als wir uns das erste Mal sahen. Um genau zu sein warst du gerade erst zur Welt gekommen."
Sie kichert etwas und rennt dann um ihn herum um ihn genau zu betrachten.
"Wow... Und das alles hat Lambo mit dir angestellt?? Du bist ja zu einem richtigen Mann geworden, aber deine Kampfkunst musst du ja erstmal unter Beweis stellen."
Sie grinst wieder frech und bleibt vor ihm stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 12:57 am

Kiji lachte verbittert.
Ja das war Lambo. Er hat sich nicht zurück gehlaten, ich musste 4 Jahre in einem Vulkankrater leben damit ich bei ihm bleiben durfte.
Obwohl er Reika/Kari erst jetzt kennen gelernt hat war sie ihm zutraulich. Er wusste er könnte sich auf sie verlassen.
Vater war nach Mutters Tod lange Zeit weg. Und Gokudera ist auch Tod. Das hat ihn fertig gemacht. Aber jetzt ist er wieder da und trachtet nach Macht und unseren Träumen.
Wir ruhen uns aus und gehen Morgen zu ihm. Ist das OK?
Kiji dann näherte er sich Reika ganz nach zum Ohr.
Ich bin stärker als mein Vater.
Nach oben Nach unten
Kari Chintella

avatar

Anzahl der Beiträge : 1205
Anmeldedatum : 08.11.09
Ort : Konstanz

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 1:05 am

Reika nickt kurz und schaut traurig zu Boden als sie hörte was mit Gokudera geschehen war.
Dann lacht sie kurz auf.
"Mir war klar, dass das Kind von Elli und Xanxus die Beiden um eine Längen übertreffen würde, aber wie viel stärker du bist werde ich sicher noch sehen."
Sie lässt sich grinsend wieder ins Gras fallen und schaut zu Kiji hoch.
"Versteh mich nicht falsch, aber ich bin nie mit Gokudera ausgekommen. Kari war es, die ihn sher gemocht hat... Also bring es ihr schonend bei, wenn sie die Kontrolle über den Körper wieder hat. Wie ist das eigentlich passiert?"
Reika legt sich auf den Rücken, legt ihre Arme unter ihren Kopf und schaut fröhlich in die Sterne.
"Das hört sich ganz nach dem alten Xanxus an. Hätte nicht gedacht, dass er mich nochmal in der Bande will, schließlich hab ich oft gemacht was mir gepasst hat und bin ihm ziemlich auf den Wecker gefallen."
Sie erinnert sich an ein paar Situationen und lacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 1:13 am

Naja er sagte es sei Gokuderas letzter Wunsch gewesen. Gokudera soll Kari versprochen haben auf sie und auf dich aufzupassen. Und mein Vater will seinen letzten Wunsch Respektieren.
Kiji sah traurig auf den Boden. Er erinnerte sich nur schwach an Gokudera aber sein Vater mochte ihn.
Als Vater die leiche von Mutter sah drehte er durch und wollte sich sperngen, Gokudera hinderte ihn dran bekam aber selber was ab. Er erlag seinen Wunden.
Dann lachte Kiji wieder.
Vater mochte dich vll. nicht aber er sagte, du und Kari, ihr seid beide ein Teil von der Varia und ihr gehört wieder zusammen mit der Familie. Auch wenn du und er sich nicht verstehen er will euch dabei haben. Was sagst du?
Nach oben Nach unten
Kari Chintella

avatar

Anzahl der Beiträge : 1205
Anmeldedatum : 08.11.09
Ort : Konstanz

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 12:31 pm

Reika nickt.
"Ja, das hat Gokudera. Das wird Kari sicherlich auch wieder treffen... Gokudera ist an seinen Wunden gestorben?? Na das müssen mal gewaltige Wunden gewesen sein!"
Ihr Blick scheint ungewohnt ernst. Sie wusste nicht, dass Gokudera sein Versprechen so ernst genommen hatte und hat nun ein schlechtes Gewissen. Sie bereut es ihm immer wieder auf die Nerven gefallen zu sein.
Sie legt nachdenklich eine Hand an ihr Kinn.
"Familie, hm?"
Sie lacht kurz.
"Kiji, mein kleiner Variapirat. Dein Vater hat seine Crew schon immer als Familie angesehen, doch für mich ist es keine Familie. Tut mir leid, wenn ich dich in dieser Hinsicht enttäuschen muss, aber der einzige Grund wieso ich zurückkomme sind mein Patenkind, also du und meine beste Freundin, deine Mutter."
Sie grinst und schaut dann wieder in den Himmel.
"Für Kari ist das immer eine Familie gewesen. Sie wird gerne zurückkommen, weil sie ihre Freunde, die immer zu ihr gestanden haben, vermisst. Kari ist kein Mensch, der allein auf Reisen gehen kann."
Reika macht eine kurze Pause und fängt dann an zu grinsen.
"Aber um ehrlich zu sein... Ich vermisse die Varias auch sehr! Wir kommen auf jedenfall wieder mit. Wo sind sie denn eigentlich? Und noch etwas: Ich möchte dann gerne als Erstes mal mit deinem Vater reden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 4:45 pm

Kiji lachte als Reika sie als kleiner Varia betitelte.
Dann sollten wir sofort aufbrechen. Vater schippert irgendwo im Meer rum. Und selbst verständlich kannst du mit ihm Reden. Wir sollte los. Nimmst du deinen Freund oder soll ich ihn nehmen?
Kiji zeigte auf Hira.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 4:51 pm

Hirashi hörte alles mit und sah dann zu Kiji auf."Und was ist mit mir? Bin ich etwa kein Teil der Varias mehr?"
Er lacht kurz auf, dann konnte man sehen dass sich seine Augen rot färbten.
"Und mich nicht vergessen! Haha!"
Dann steht er auf und sieht Kiji genau an.
"Aber dass du der Sohn von Xanxus bist sieht man sofort! Wie der Vater so der Sohn!"
Er setzt sich neben Reika.
Nach oben Nach unten
Kari Chintella

avatar

Anzahl der Beiträge : 1205
Anmeldedatum : 08.11.09
Ort : Konstanz

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 4:53 pm

Reika lacht.
"Na Masaru?? Auch wieder wach? Kiji ist hier um uns zurück zu holen. Und ich freue mich schon darauf Elli und Xanxus wieder zu sehen!"
Sie grinst wieder frech und steht auf.
"Gut Kiji. Dann gehen wir. Meinst du, dass du deinen Vater schnell findest?"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 5:03 pm

Kiji nickte zu Hira.
Ja ihr seid noch Mitglieder der Varia.
Dann zeigte er auf seinen Arm. An dem war ein Ethernal Port.
Der führt uns an die Insel von dem ich aus Vater finden kann. Wir gehen direkt dort hin. Folgt mir.

Kiji goes to Offene See - Deaht Ship - Xanxus Kajüte
Nach oben Nach unten
Kari Chintella

avatar

Anzahl der Beiträge : 1205
Anmeldedatum : 08.11.09
Ort : Konstanz

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 5:08 pm

Reika nickt fröhlich und steht auf.
Sie läuft Kiji grinsend hinterher und kann es kaum noch abwarten ihre alte Crew wieder zu sehen.

Go to Offene See - Death Ship - Xanxus Kajüte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryo Daiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 27.11.09

Info
Kopfgeld: 460'666'000

BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   Do Jan 07, 2010 5:16 pm

Hirashi nickt und geht den beiden nach
Go to Offene See- Death Ship- Schiff der Varia
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein friedliches Plätzchen   

Nach oben Nach unten
 
Ein friedliches Plätzchen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» die warrior cats und die hauskätzchen
» 6. Stunde der Finsternis
» Schneejunges- das taube Kätzchen
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen
» Drei Clans, ein Schicksal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Longring-Longland-
Gehe zu: