Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Sonnige Sommergrüße!
Mi Jun 27, 2018 11:51 am von Gast

» Fairytale of Lies - Bestätigung
Mo Jun 11, 2018 11:45 pm von Gast

» Tequila Wolf
Fr Jun 08, 2018 12:50 pm von Navigator

» Dawn Island
Fr Jun 08, 2018 12:42 pm von Navigator

» Insel der Teleschnecken
Fr Jun 08, 2018 12:41 pm von Navigator

» Loguetown
Fr Jun 08, 2018 12:40 pm von Navigator

» Shellstown
Fr Jun 08, 2018 12:38 pm von Navigator

» (Werbung) Wir suchen!
So Jun 03, 2018 9:19 pm von Gast

» (Änderung) Wo Licht ist, ist auch Schatten
So Jun 03, 2018 9:15 pm von Gast

Crews








Discord
Bild
Vote für uns!
Kira Kira Top 100Animexx TopsitesGallery Yuri Topliste

Teilen | 
 

 Leonardo Hestia

Nach unten 
AutorNachricht
Marinette

avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 09.01.16
Alter : 23

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Leonardo Hestia   Mi Aug 23, 2017 11:50 pm

Nathan
Der loderne Löwe
Vorname: Leonardo Hestia
Beiname: Der loderne Löwe

Alter: 22 Jahre
Rasse: Mensch
Herkunft: Spider Miles
Zugehörigkeit: Weltregierung
Rang: Cipher Pol 8 Agent
Crew: -
Position: Kapitän, Smutje, Trainer



◈ Körperliche Daten ◈

Aussehen: ???

Foto's von Nathan:
 


◈ Charakterliche Daten ◈


Persönlichkeit:
  • agil - rasche Auffasungsgabe

  • akurrat, sorgfältig - arbeitet genau und präzise

  • addrett, tadelos - in Bezug auf Benehmen / Rückstände von der Undercover-Mission in der er als Butler aktiv war. bedeutet nicht, dass er nicht in Rage verfallen kann - bleibt jedoch selbst dort recht besonnen

  • altruistisch/selbstlos - schneidet sich lieber selbst ins Fleisch, als einem Freund zu schaden - wurde teilweise von der Weltregierung aufgeweicht, soll jedoch durch Ranelle dann schließlich wieder vollkommen gefestigt werden

  • charismatisch - denkt in gewissen Dingen nicht wie die Mehrheit, kann als Querdenker bezweichnet werden. besitzt eine überwiegend positive Ausstrahlung, wenn er sich nicht verstellt. Übt starken Einfluss aus/Hat einen guten Draht zu hilflosen, schwachen, alleinstehenden oder verängstigen Menschen und schenkt ihnen Geborgenheit

  • charmant - ist freundlich, attraktiv und legt gute Manieren an den Tag.

  • fair - besitzt einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn - hat durch die Cipherpol jedoch schmerzlich gelernt dieses Ideal hintergehen zu können

  • fürsorglich, zuvorkommend - kümmert sich um das Wohlbefinden anderer Menschen und bietet ihnen einen Rücken, einen Anker oder einen Boden auf dem sie Fallen können. weiß außerdem oft intuitiv was seine Mitmenschen benötigen um sich Wohl zu fühlen.

  • kompetent - durch viel Blut und schweiß gut darin geworden, anderen Menschen Dinge beizubringen und Fehler zu finden. Ist gut darin verstandene Dinge zu erklären/beschreiben und die richtigen Fragen zu stellen. eignet sich dadurch gut als Trainer oder Lehrer.

  • kreativ - ist gut darin feste Begebenheiten für sich zu nutzen und in ausweglosen Situationen Lücken zu finden.

  • kultiviert - zeichnet sich durch Umgangsformen, äußeres Erscheinungsbild, Wortwahl und Konsumverhalten aus.

  • liberal, tolerant - persönliche Freiheiten und Eigenschaften werden nicht als Verbesserungswürdig angesehen, sondern als individuelle Eigenschaft akzeptiert. ist in keinsterweise rassistisch veranlagt, sondern verurteilt Menschen lediglich dafür, was sie tun.

  • liebenswert, hilfsbereit - besitzt eine freundliche und angenehme Art und zeigt sich oft hilbsbereit, wenn seine Unterstützung benötigt wird

  • loyal - hält kompromisslos zu Menschen, die ihm etwas bedeuten. tut immer das, was in dieser Situation seiner Meinung nach das Beste für die jeweilige Person ist, unabhängig davon, was für ihn selbst das Beste ist oder was die betroffene Person darüber denkt. Versucht Probleme aus der Welt zu schaffen oder einen sich auf die Person positiv auswirkenden Handel einzugehen, ganz gleich wie weit er dafür gehen muss

  • offen - ihm fällt es einfach neue Menschen kennenzulernen

  • optimistisch - sieht auch in schlechten Situationen positive Dinge. verliert die wichtigen Dinge dabei jedoch nicht aus dem Blick

  • romantisch, sinnlich - möchte die schönen Momente seines Leben auskosten , da ihm in Vergangener Zeit nicht viele schöne Momente gegeben wurden. mag es, sich auch mal ausruhen zu können, obgleich er sehr ausdauernd ist und niemals daran denken würde, aufzugeben.

  • selbstbewusst - ist von sich, seinem richtigen Handeln und seiner kompetenz überzeugt, gibt nicht auf, ist überzeugt davon jede Aufgabe mit der nötigen Zeit hinzubekommen.

  • souverän, gelassen, ruhig, stoisch - würde nie den Anschein erwecken hilflos oder aufgeschmissen zu sein. Kann gut mit Problemen umgehen. Behält selbst in stressigen, hektischen oder ausweglosen Situationen einen kühlen Kopf

  • unkompliziert - stellt geringe Erwartungen an seine Mitmenschen

  • witzig, schlagfertig - hat stehts einen gerissenen Spruch parat und kann auf ein kreatives Repertoire an Witzen zurückgreifen. behält diese Dinge jedoch für sich, sollten sie in einer Situation unpässlich sein

  • zuverlässig - hält sein Wort, ganz gleich wie steinig der Weg auch sein mag

  • skrupelos - hat kein Problem damit zum Wohle seines Umfelds oder um gewisse Ziele zu erreichen, unmoralisch zu werden. So scheut er es nicht Menschen den Todesstoß zu geben, solange es sich hierbei nicht um Menschen seines näheren Umfelds handelt. Auch zögert er nicht, wenn er eine negative Handlung ausführen muss. Sobald er eine bessere Alternative sieht, nutzt er diese auch. Menschen absichtlich quälen, würde er jedoch nicht. So ist er darauf bemüht das Ganze zu einem frühen Ende zu führen.


Zuneigung: Was mag dein Charakter? Für was hat er Zuneigung entwickelt und wieso?
Abneigung: Was mag dein Charakter ganz und garnicht. Hasst dein Charakter vielleicht sogar etwas? Zu was hat dein Charakter Antipathien entwickelt und aus welchen Gründen? Besitzt er Vorurteile gegen etwas oder jemanden?
Interesse: Interessiert sich dein Charakter für etwas? Besitzt er Hobbies? Wieso hegt er sein Interesse in dieser Richtung? Denk er sich dabei etwas oder amüsiert es den Charakter bloß?
Desinteressen: Fehlt deinem Charakter das Interesse an etwas, für das es ihm schwer fällt Interesse zu entwickeln? Gibt es vielleicht sogar auch dafür Gründe?

Ziel: Was sind die Ziele des Charakters? Welche Träume hegt er? Was waren die Auslöser und wie gedenkt sich der Charakter seine Träume zu verwirklichen?


◈  Biografie ◈


Friedrich von Stein
Vater von Nathan. Industriegigant. Spider Miles. Setzt viel Wert auf Familienehre. Vertritt die Meinung, dass Frauen Männern gehorchen müssen. Erzeugt Respekt vorwiegend durch Erfolg und Gewalt. Empfindet die Verletzung der Familienehre als schwerwiegendes Vergehen, dass unter allen Umständen bestraft werden muss, damit gelernt und gebessert wird. Schreckt nicht davor zurück Menschen für seinen Vorteil töten zu lassen. Ist als Indistriegigant im Untergrund aktiv und damit einer der mächstigsten Männer, die nicht adelig sind. Ist es wichtig, dass seine Gene weitergegeben werden. verkaufte seinen Sohn schließlich an einen Sklavenhändler, damit Nathan seine Ehre nicht weiter in den Dreck ziehen konnte.


Elisabeth Hestia
Mutter von Nathan. hat von natur aschblonde Haare. War zunächst nur eine flüchtige Affäre Friedrichs. Nachdem sie jedoch mit Nathan schwanger war, heirateten sie, weil Friedrich es als einzige Möglichkeit annerkannte, seine Ehre zu erhalten. War für die Betreung der Kinder verantwortlich, durfte die Erziehung aber nicht übernehmen. Dies war Männersache! wurde von ihrem Ehemann vergewaltigt, wodurch ein zweites Kind entstand. Nachdem dieses Kind wie ihre Mutter auch aschblonde Haare hatte, schlug Friedrich seine Frau, da sie sich erdreistete ihre Gene an sein Kind weiterzugeben. Als Strafe schnitt er ihr die Haare ab und verlangte fortan, dass sie ihre Haare und die Haare seiner Tochter blodn färbte, damit man den Unterschied nicht bemerkte. gleich wie oft sie weinte oder trauerte, sie sprach ihren Sohn Leonardo stehts mut zu und nahm großen Einfluss auf seine charakterliche Entwicklung. letztenendlich nahm sie sich das Leben, nachdem ihr Mann ihren Sohn verkaufte.


Isabell von Stein
Schwester Nathans. Ihre Naturhaarfarbe ist aschblond, allerdings färbt sie sich regelmäßig die Haare blond, auf Befehl ihres Vaters. ist kaltherzig, kennt keine Gnade, ist arrogant und kommt auch sonst ganz nach ihrem Vater. Hat kaum noch Erinnerungen an ihre Mutter und kennt das Gesicht ihres Bruders nur von Bildern, die sie zufällig mal gefunden hatte.


Rémy
Mäuserich, Gefährte Leonardos, traf das erste Mal auf Leonardo, als dieser Sklave war, hat die "Hungerhölle" mit Leonardo überstanden. liebt die von Leonardo gemachten "Mäuse-Kugeln" und ernährt sich inzwischen fast nur noch davon.


Ranelle - siehe Geschichte und Bewerbung von Ranelle


Eckdaten:



  1. Einführung
  2. Ein gebranntes Kind scheut das Feuer // Weitere Sklaven treffen ein und werden in ihre Käfige gesperrt. Ein junges Mädchen, nicht viel jünger als er selbst, wird in der benachbarten Zelle aufbewahrt und scheint vollkommend verzweifelt zu sein. Leonardo legt seine Verzweiflung ad acta und spricht der Kleinen Mut zu.  So kommen sie ins Gespräch. Er findet durch pfiffige Fragestellung schnell heraus, dass sie die eine Rolle angenommen hat um ihre Gefühle zu schützen. Sie stellt sich ihm als Ranelle vor. Leonardo kommt hinter die Situation und spielt mit, weshalb er sicht als "Nathan" vorstellt. Schließlich beginnt die Auktion.
  3. Des einen Freud ist des anderen Leid // Nathan muss mit ansehen, wie sein Freund (das graue Kind) als eine der ersten zur Versteigerung gebracht wird. Obwohl er seinem Freund noch weisende Worte mit auf den Weg gibt, wird er seiner misslichen Lage nun vollenst bewusst. Nachdem weitere Sklaven aus der Lagerhalle gebracht werden, bricht in den Käfigen Panik aus und Leonardo hat alle Hände voll zu tun die vermeintliche Ranelle zu beruhigen. Dies gelingt ihm nur teilweise, da er schließlich selbst mitgenommen wird. Leonardo beschließt für sich, sollte er irgendwann entkommen können sowohl den grauen Jungen als auch Ranelle zu befreien.  Die Versteigerung von Nathan findet ein rasches Ende, als ein Tenryuubito entschließt 30.000.000 Berry für einen jungen Knaben zu bieten. ein Spontaneinkauf, als würde man auf dem Weg zur Kasse an der Süßwarenabteilung vorbeigehen und spontan entschließen eine Tüte Gummibärchen zu nehmen.
  4. Geteiltes Leid, ist halbes Leid Von seinem Herrn und Meister zur Sklavenarbeit verdonnert dient er dem Tenryuubito von nun als persönlicher Knabe und Mädchen für Alles. Als sich die neuen Sklaven und die alten Sklaven des Meisters auf seinen Befehl versammeln. Leonardo schaut sich jeden einzelnen von ihnen an. Es ist klar ersichtlich auf wen erst kürzlich geboten wurde, und wer schon längere Zeit dem Tenryuubito ausgesetzt war. Eines wird ihm klar: Die Sklaverei hinterlässt tiefe Spuren. Ranelle - die scheinbar ebenfalls von dem selben Tenryuubito gekauft wurde, entdeckt "Nathan" zuerst und reiht sich in seiner Nähe ein. Als Begrüßungsritual verlangt der Tenryuubito von den Sklaven sich selbst die Brandwunde die gemeinhin als "Huf des aufsteigenden Drachen" bekannt ist und die Sklaven ihr Leben lang als "weniger wert als ein menschliches Wesen" kenntzeichnen soll. Nathan zögert kurz, wie alle, und fügt sich das Brandmal kurz darauf unter höllischen Schmerzen auf seine Brust zu. Um Ranelle die Schmerzen und die Wahl zu ersparen bietet er ihr an, ihr das Brandmal zu geben. Dies tut er schließlich auch und setzt es auf ihren Rücken, direkt hinter ihre Haare, damit man es möglichst nicht sieht, um die Schmach zu mildern. Schließlich bricht Ranelle unter Schmerzen zusammen. Ranelle wacht im Sklavensaal auf Leonardos Schoß auf und ist von den Beruhigungsmedikamenten, die den Sklaven verabreicht wurden um in Ruhephasen keine Probleme zu bereiten auf. Das erste was sie erkennt , nachdem sie Leonardos Gesicht erblickt hat, ist die blutende Brandwunde auf seiner Brust.
  5. Glück in der Liebe, Pech im Spiel
  6. Lachen ist die beste Medizin
  7. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht
  8. in der Not frisst der Teufel Fliegen
  9. Kindermund tut Wahrheit kund
  10. nur die Harten kommen in den Garten


Geschichte: Stell uns deinen Charakter ausführlich in Form seiner Vergangenheit vor. Sollten prägende Ereignisse geschehen, die auch für andere Charaktere Nachwirkungen auf das Rollenspiel haben könnten, halte bitte mit dem Staff Absprache. Dieser wird dir sagen können, ob geplantes auch realisierbar ist oder ob es Problematiken, für die Lösungen gebraucht werden, gibt.


◈ Sonstiges ◈

Trivia:

  • Leonardo ist die spanische Form des aus dem lateinischen „leo“ („Der Löwe“ und dem deutschen „-hard“ („hart, kühn, mutig“) zusammengesetzten Vornamens „Leonhard“ und bedeutet soviel wie  „Der wie ein Löwe Starke“ oder „Der für das Volk Starke“.
  • Der Nachname des Charakters „Hestia“ ist in der griechischen Mythologie die Göttin des Familien- und Staatsherdes, des Herd- und Opferfeuers und eine der zwölf olympischen Götter. Damit dient sein Nachname nicht nur als Referenz zu seinem lodernden Kampfstil, sondern auch für die Smutje-Position, die er innerhalb der Revolutionären-Crew ausübt.
  • Leonardo besitzt zahlreiche Referenzen, die ihn mit einem Löwen in Verbindung bringen. Die offensichtlichsten wäre der Vorname „Leonardo“ sowie das Sternzeichen „Löwe“ des jungen Agenten. Da das Sternzeichen des Löwen ebenfalls mit dem Element des Feuers assoziiert wird, kann sein auf das Element Feuer basierender Kampfstil als zusätzliche Referenz verstanden werden. Zudem erinnert die Frisur Leonardos mit etwas Fantasie an die Mähne eines Löwen.
  • Sämtliche Titel von Kapiteln der Biografie des Charakters sind an traditionelle Sprichwörter angelehnt.
  • Das Team innerhalb  der Cipherpol 8, zu dem Leonardo zählt, besitzt 3 weitere Mitglieder: „Michaelangelo, Rafael und Donatello“. Eine Tekkei-Abwandlung die alle vier Teamkollegen beherrschen nennt sich außerdem „Tekkei: Kame“ (Zu Deutsch: „Eisenpanzer der Schildkröte"), was eine Homage an „Teenage Mutant Ninja Turtles" ist.
  • Der Mäuserich, der als Gefährte an Leonardos Seite sein kleines aber feines Leben genießt, trägt den Namen „Rémy“. Damit trägt er den selben Namen wie der Protagonist des Pixar-Films „Ratatouille“. Eine weitere Anspielung an Ratatouille lässt sich daran erkennen, dass Rémy, genau wie die Wanderratte in dem Film, Leonardo zur Seite steht, wenn es in der Küche heiß her geht.
  • Als Homage an den renominierten Zeichentrickfilm „König der Löwen“ aus dem Hause Disney, spielt Leonardo gerne als Zeitvertreib mit Rémy, wie es der Antagonist Scar aus dem ersten Film der Trilogie. Anders als im Original spielt Leonardo jedoch nicht mit dem Gedanken seinen Gefährten als Snack für Zwischendurch zu nutzen.


Avatar: Ignis Scientia aus Final Fantasy XV
Account: Erstaccount



_________________



Zuletzt von Nathan am Di Apr 17, 2018 1:20 pm bearbeitet; insgesamt 30-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marinette

avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 09.01.16
Alter : 23

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Leonardo Hestia   Mi Aug 23, 2017 11:51 pm

Nathan
Der loderne Löwe










Körperstärke: 3
Ausdauer: 2
Geschwindigkeit: 3


◈ Kämpferische Daten ◈


Name: Die loderne Mähne des Löwen
Beschreibung: ???
Anforderungen: ???

Beherrschung:
1: ???
2: ???
3: ???
4: ???
5: ???
6: ???

Name: Rokushiki
Beschreibung: ???
Anforderungen: ???

Beherrschung:
1: ???
2: ???
3: ???
4: ???
5: ???
6: ???

  • Name: Geppou - Moonwalk
    Beschreibung: Geppou ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei springt der Nutzer vom Boden ab und anschließend in der Luft von Seite zu Seite. Dabei tritt der Anwender so schnell in die Luft, dass die verdrängte Luft für den Bruchteil eines Moments als Sprungbrett fungiert.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Geppou-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung des Geppou, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Kamie - Papierschnitt
    Beschreibung: Kamie ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei lockert der Nutzer seinen Körper, um sich wie ein Stück Papier im Wind winden zu können. Somit kann der Anweder gegnerischen Angriffen optimal ausweichen, ohne sich groß anstrengen zu müssen.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Kamie-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung des Kamie, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Rankyaku - Orkan-Kick
    Beschreibung: Rankyaku ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei tritt der Nutzer mit sehr hoher Geschwindigkeit, um so die verdrängte Luft zum schneiden zu bringen und so eine Art fliegende Windschneise erzeugt.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Rankyaku-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung eines Rankyaku, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Rokuougan - Sechskönigspistole
    Beschreibung: Rokuougan ist eine der geheimen Techniken des Rokushiki und kann erlernt werden, sobald das Rokushiki gemeistert wurde. Hierbei stämmt der Anwender beide Fäuste paralell gegen den Brustkorb des Gegner und löst mit dem Körper einen kinetischen Impuls aus, der die Organe des Gegners stark beschädigt. Die Kraft dieser Technik gleicht dem Reject-Dial.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Rokuougan-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung der Geheimtechnik Rokuougan, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Shigan - Fingerpistole
    Beschreibung: Shigan ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Dabei sticht der Nutzer seinen ausgestreckten Zeigefinger in den Körper seines Gegners hinein. So hinterlässt er eine Verletzung, die einer Schusswunde gleicht.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Shigan-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung der Shigan, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Soru - Rasur
    Beschreibung: Soru ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei handelt es sich um eine Schritttechnik. Statt, wie bei einem normalen Schritt, einmal auf den Boden zu treten, tritt der Benutzer bei Soru zehn mal zu. So stößt er sich blitzschnell ab und ist so gut wie nicht zu sehen.
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Soru-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung des Soru, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.
  • Name: Tekkai - Eisenpanzer
    Beschreibung:
    Beherrschung:
    1: Der Nutzer kann die Tekkai-Technik anwenden.
    2: Der Nutzer ist derart visiert in der Ausführung des Tekkai, dass er die Technik mit anderen Techniken kreuzen kann.
    3: Der Nutzer kann die Einschränkungen der Techniken aufheben.


Stärken: Was sind die kämpferischen Stärken des Charakters?

Schwäche: Was sind die kämpferischen Schwächen des Charakters? Nur zum Verständnis: Die Schwäche "Kämpft nur im Nahkampf" impliziert, dass der Charakter vollkommen aufgeschmissen ist, wenn er in einem Distanzkampf gerät.


◈ Inventar ◈


-

◈ Techniken ◈


Geppou
Art: Unterstützung | Fortbewegung
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Geppou ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei springt der Nutzer vom Boden ab und anschließend in der Luft von Seite zu Seite. Dabei tritt der Anwender so schnell in die Luft, dass die verdrängte Luft für den Bruchteil eines Moments als Sprungbrett fungiert.
???: ???


Kamie
Art: Ausweichmanöver
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Kamie ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei lockert der Nutzer seinen Körper, um sich wie ein Stück Papier im Wind winden zu können. Somit kann der Anweder gegnerischen Angriffen optimal ausweichen, ohne sich groß anstrengen zu müssen.
???: ???


Rankyaku
Art: Fernkampfangriff
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Rankyaku ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei tritt der Nutzer mit sehr hoher Geschwindigkeit, um so die verdrängte Luft zum schneiden zu bringen und so eine Art fliegende Windschneise erzeugt.
Rankyaku Hakurai: Hierbei erfolgt der Tritt dabei diagonal abwärts, also von oben schräg runter.
Rankyaku Ran: Hierbei tritt der Anwender mehrmals in die Luft, und erzeugt so eine Vielzahl an Schnittwellen, die breit gefächert in die Richtung des Gegners geschleudert werden. Die Umgebung ist darauffolgend von etlichen Kerben gezeichnet.
Rankyaku Renge: Diese Technik ähnelt dem Rankyaku Ran. Jedoch fällt die Streuung der Schnittwellen geringer aus, weshalb diese Technik wesentlich zielgerichteter ist.


Shigan
Art: Nahkampfangriff
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Shigan ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Dabei sticht der Nutzer seinen ausgestreckten Zeigefinger in den Körper seines Gegners hinein. So hinterlässt er eine Verletzung, die einer Schusswunde gleicht.
Dugong: Während man beim gewöhnlichen Shigan den ausgestreckten Zeigefinger nutzt, verwendet man beim Dugong gleich die ganze Faust. Die Wirkung ähnelt daher weniger einer Pistole, als viel mehr einer Kanonenkugel. Es ist im Prinzip ein schlichter Hieb mit der Faust, nur hat diese die Geschwindigkeit und Wucht einer Shigan.
Shigan Ouren: Hierbei schlägt der Nutzer nicht bloß einmal, sondern gleich unzählige Male in den Körper seines Gegners ein. Ein normaler Mensch trägt von dieser Attacke schwere oder sogar tödliche Verletzungen davon und hat mit schwerem Blutverlust zu rechnen, wenn die Wunde nicht direkt behandelt wird.


Soru
Art: Unterstützunh | Fortbewegung
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Soru ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei handelt es sich um eine Schritttechnik. Statt, wie bei einem normalen Schritt, einmal auf den Boden zu treten, tritt der Benutzer bei Soru zehn mal zu. So stößt er sich blitzschnell ab und ist so gut wie nicht zu sehen.


Tekkai
Art: Verteidigung
Vorraussetzungen: Rokushiki
Beschreibung: Tekkai ist eine der sechs übermenschlichen Techniken der Rokushiki. Hierbei spannt der Nutzer seinen Körper derart stark an, sodass dieser so hart wie Stahl wird. Bei der Ausführung des Tekkei ist man nicht in der Lage weitere Bewegungen auszuführen.
Tekkai Gādo: Hierbei umschließt der Anwender den Körper des Ziels oder ein Objekt mit seinem eigenen Körper und benutzt daraufhin den Tekkai, um das Ziel zu schützen.
Tekkai Kame:  Hierbei springt der Anwender vorher mit Geppou in die Luft, fängt sich daraufhin an zu drehen und nutzt dann das Tekkai. Der Anwender fällt mit der Kraft der vorherigen Drehbewegung senkrecht nach unten, da er durch das Tekkai nicht mehr in der Lage ist sich mittels Geppou in der Luft zu halten und richtet mit Aufprall erheblichen Schaden an.
behandelt wird.





_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Leonardo Hestia
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Selbst der Tod scheidet uns nicht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Charakterverwaltung :: Steckbriefe :: Unfertige Bewerbungen-
Gehe zu: