Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Sonnige Sommergrüße!
Mi Jun 27, 2018 11:51 am von Gast

» Fairytale of Lies - Bestätigung
Mo Jun 11, 2018 11:45 pm von Gast

» Tequila Wolf
Fr Jun 08, 2018 12:50 pm von Navigator

» Dawn Island
Fr Jun 08, 2018 12:42 pm von Navigator

» Insel der Teleschnecken
Fr Jun 08, 2018 12:41 pm von Navigator

» Loguetown
Fr Jun 08, 2018 12:40 pm von Navigator

» Shellstown
Fr Jun 08, 2018 12:38 pm von Navigator

» (Werbung) Wir suchen!
So Jun 03, 2018 9:19 pm von Gast

» (Änderung) Wo Licht ist, ist auch Schatten
So Jun 03, 2018 9:15 pm von Gast

Crews








Discord
Bild
Vote für uns!
Kira Kira Top 100Animexx TopsitesGallery Yuri Topliste

Teilen | 
 

 Kuroro Nero Techniken

Nach unten 
AutorNachricht
Kuroro Nero

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.03.18

Info
Kopfgeld: 34.600.000 Berry

BeitragThema: Kuroro Nero Techniken   Di Apr 03, 2018 6:24 pm

Hier meine bisherigen Techniken.

Hyōzan

Art: Angriff, Block
Vorraussetzungen: Boden oder Wände müssen aus Eis bestehen.
Beschreibung: Diese Technik funktioniert nur in Verbindung mit Wänden oder Böden aus Eis. Mithilfe dieser Technik muss man den Boden bzw die Wand berühren, damit man an einer beliebigen Stelle im Eis einen Eisberg mit einer beliebigen Größe und Form entstehen lassen kann. Es ist möglich einen großen Eisberg durch das gefrieren der Luft entstehen zu lassen, aber auch mehrere kleine Eisberge sind möglich, welche den Gegner hindern oder verletzen sollen.
Saihyō-sen: Ist der Boden bzw die Wände mit Eis versehen, so kann man dies bei einer Berührung an jeder beliebigen Stelle aufbrechen lassen. Dies kann dazu dienen, dass der Gegner gestört wird oder sogar durch das aufplatzen verletzt wird.
Ice Geyser: Bei dieser Technik  nutzt der Anwender beide Hände um den Boden vor sich  gefrieren zu lassen, aus dem dann ein Turm aus Eisspitzen hervorschießt, die den Gegner aufspießen sollen.


Aisuu~ei

Art: Angriff, Unterstützung
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Bei dieser Technik schießt von Nero ein Strahl aus Eis auf sein Ziel los. Sobald dieser Strahl ein Ziel trifft, wird dieser zu einer Eisbahn. Diese ist sogar so deck, dass sich Personen über diese begeben können, sowie kann Nero selbst sich schnell durch diese begeben. Besonders gefährlich kann diese Technik jedoch werden, wenn mit dem Strahl eine Person getroffen wird, da plötzlich die getroffene Stelle einfriert und im besten Fall den Feind die Bewegungsfreiheit nimmt.
Name der Abwandlung: -


Aisu Taimu

Art: Angriff, Konterangriff
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Aisu Taimu ist eine der gefährlichsten Techniken von Nero. Hierbei berührt er sein Opfer und lässt es in wenigen Sekunden zu einer zerbrechlichen Eis-Statue gefrieren. Diese kann er dann mit einem Tritt oder Schlag zerstören, was zum Tod der eingefrorenen Person führt. Mithilfe dieser Technik kann man sehr schnell einzelne Gegner oder auch Massen von Gegnern besiegen.
Aitemuaishingu:  Mithilfe dieser Technik ist es möglich Gegenstände abgesehen von Seestein, mit nur einer Berührung zu vereisen. Nachdem man diese Gegenstände vereist hat, ist es je nach Material möglich die Gegenstände mit nur einem Schlag zu zerstören, bzw. um einiges einfacher zu zerstören.


Aisubōru

Art: Angriff, Unterstützung
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Bei dieser Technik gefriert der Anwender die Luft, ehe er eine große Menge an Eis bündelt, mit welche er den Gegner in einer Kugel aus Eis einsperren möchte. Diese Kugel bildet sich um das Opfer herum. Die Schicht des Eises kann je nach Konzentration von wenigen Zentimetern bis hin zu Metern reichen.
Reikyaku kairo: Beim Reikyaku kairo stampft der Anwender einmal fest mit einem Fuß auf den Boden. Kurz darauf kühlt sich die Umgebungsluft  spürbar ab, sinkt bis in die Minusgrade. In einem Umkreis von bis zu 50 Metern schießen vom Anwender aus Eiskristalle aus dem Boden und Raureif breitet sich aus und bedeckt alle unbelebten Gegenstände nach und nach und unverzüglich schnell mit einer Schicht aus Eis. Personen (egal ob Freund oder Feind) in der Umgebung des angegeben Radius können je nach Beschaffenheit entweder von den Eiskristallen aufgespießt werden (so fern sie sich nicht vom Anwender schnell genug wegbewegen) oder ihre Beine werden einfrieren, und machen sie damit bewegungsunfähig.
Kanpekina kōri no hogo: Diese Technik nennt sich auch Perfekter Eisschutz, da dort der Name Programm ist. Braucht Nero einen großen Schutz, so kann er diese Technik nutzen. Man muss kurz auf den Boden schlagen, und ehe dies geschehen ist, entstehen 4 kleine Eisberge die aus dem Boden schießen. Diese Eisberge umschließen den Anwender und lassen kleine Luftlöscher um Sauerstoff zu garantieren. In diesen Eisbergen ist es zwar sehr kalt, doch bestehen diese aus einer äußerst dicken schicht, welche sogar große Massenangriffe abwehren können. In diesem Schutz können jedoch lediglich 2-3 Personen platz nehmen.


Aisunaifu

Art: Angriff
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Aisunaifu dient als Technik um den Gegner mit einzelnen Messer zu beschießen. Dabei lässt Nero die Luft vor sich gefrieren und erstellt beliebig viele Messer welche nach der Erstellung auf den Gegner los schießen.
Name der Abwandlung: -


Aisubā

Art: Angriff
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Hierbei entsteht aus der Hand des Anwenders ein Stab aus Eis welcher Blitzschnell auf den Gegner zu schießt. An der Spitze ist dieser Stab messerscharf und kann den Körper des Opfers sofortig durchbohren.
Name der Abwandlung: -


Aisuseibā

Art: Unterstützung
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Bei dieser Technik nimmt er Pflanzenstücke wie z.B. Gras und wirft sie in die Luft. Dann pustet er mit seinem Atem die Pflanzen an. Aufgrund seines eiskalten Atems friert die Feuchtigkeit in seiner Atemluft mitsamt des Grases ein und bildet eine Klinge. Er kann sich somit endlos viele Waffen erstellen mit beliebigen Formen und Größen.
Name der Abwandlung: -


Hyōgaki

Art: Unterstützung
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Ice Age ist eine sehr starke Attacke von Nero. Bei dieser Attacke kann Nero große Mengen plötzlich einfrieren. Beispielsweise kann man eine riesige Welle mittels einer Berührung in nur einem Augenblick einfrieren. Je nach Größe des Ziels benötigt man mehr Anstrengung und Konzentration.
Name der Abwandlung: -


Aisuāmā

Art: Block
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Dies ist wohl eine der einzigen Techniken welche lediglich als Schutz dient. Dabei lässt Nero um sich herum die Luft gefrieren und erstellt an seinem Körper eine schmiegsame Schutzrüstung aus Eis. Diese hält zwar nur wenige Angriffe stand, doch kann man besonders physische Angriffe sehr schwächen.
Name der Abwandlung: -


Furasshufurīzu

Art: Unterstützung
Vorraussetzungen: -
Beschreibung: Mit dieser Technik verändert man ein Teil seiner Umgebung. Es entsteht nachdem der Anwender seine Hand auf den Boden gelegt hat, eine dünne aber dennoch feste Schicht aus Eis. Diese Eisschicht ist spiegelglatt und macht das Bewegen auf diesem Feld äußerst schwer. Jegliche Bewegung auf diesen Boden fällt schwer, da der Boden keinerlei halt mehr besitzt.
Name der Abwandlung: -


Zuletzt von Kuroro Nero am Mo Apr 30, 2018 12:35 pm bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 24
Ort : West Blue

Info
Kopfgeld: 0 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Mi Apr 04, 2018 11:22 am

AISU TAIMU - Bei "Name der Abwandlung" den Namen einsetzen. Zudem fehlt ein [/color] nach dem Doppelpunkt. Der Text ist momentan noch Orange.

Zwei weitere Dinge werden noch im Staff besprochen.

------------------------

EDIT:
KŌRI NO KIRI - Eisnebel wäre als solches wohl eher ein Ding der Schneefrucht, ähnlich wie es bei der Sandfrucht ebenfalls möglich ist. Eis ist aber kompakter und deswegen ist eine Verwandlung in einen Nebel aus Eis nicht möglich. Wenn aber jemand auf deinen Körper draufhaut und die getroffene Stelle damit zu Eisnebel wird (weil sie eben zerspringt), ist das in Ordnung. Bitte beachte aber, dass dieser Nebel respektive die Bruchstücke zu Boden fallen und du sie nicht steuern kannst.

FURASSHUFURĪZU - Es geht speziell um die Bewegung im Eis. Im Staff haben wir uns Teufelsfrüchte angesehen, die vergleichbar funktionieren. Die betrachteten Früchte sind Donnerfrucht, Funkelfrucht, Gasfrucht, Sandfrucht und Schneefrucht. Und in jedem dieser Fälle spielt die Bewegung des Elements eine wichtige Rolle. Eine Teufelskraft die diese Fähigkeit bereits angedeutet bzw. in ähnlicher Form getan hat ist Rauchfrucht. Unser entschluss war: Es geht, wenn sich das Eis, zu dem du dich verwandelst, bewegt wird und das Eis auf deinem Weg damit wegdrückt wird. Der Logianutzer muss sich aus den selben Partikeln zusammen setzen, in die er sich verwandelt hat. Keine Logiateufelsfrucht hat diesen Umstand bislang übergangen, weshalb wir das an dieser Stelle als gegeben betrachten. Ein geübtes Auge wird also die verformung, bzw die Bewegung im Eis sehen können.


Zudem ist jetzt ein [/color] am Ende des Posts zu viel.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroro Nero

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.03.18

Info
Kopfgeld: 34.600.000 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Sa Apr 07, 2018 1:35 pm

Zitat :
KŌRI NO KIRI - Eisnebel wäre als solches wohl eher ein Ding der Schneefrucht, ähnlich wie es bei der Sandfrucht ebenfalls möglich ist. Eis ist aber kompakter und deswegen ist eine Verwandlung in einen Nebel aus Eis nicht möglich. Wenn aber jemand auf deinen Körper draufhaut und die getroffene Stelle damit zu Eisnebel wird (weil sie eben zerspringt), ist das in Ordnung. Bitte beachte aber, dass dieser Nebel respektive die Bruchstücke zu Boden fallen und du sie nicht steuern kannst.

Zitat :
Eiswolken sind Wolken, die überwiegend aus vielen kleinen Eiskristallen zusammengesetzt sind anstatt aus Wassertröpfchen. Diese Wolken entstehen erst dann, wenn die Außentemperatur mindestens minus 35 Grad Celsius beträgt und eine Kristallisation der Wassertröpfchen einsetzen kann. Es gibt verschiedene Arten von Eiswolken. Sie besitzen eine weißliche Grundfarbe und können vor allem am Abend einen rötlichen Ton annehmen, wenn die Sonne untergeht.

Eiswolken beginnen in einer Höhe von etwa 6000 Metern. Eine Art der Eiswolke ist die Gattung Cirrus, auch Federwolke genannt. Sie tritt in Höhen von 8 bis 12 km auf. Auch die „kleine Schäfchenwolken“ genannten Cirrocumulus und die Cirrostratus, die als Schleierwolke in Erscheinung tritt, bestehen fast vollständig aus Eiskristallen. Da in den höheren Sphären ohnehin sehr kalte Temperaturen herrschen, gibt es Eiswolken nicht nur in der Winterzeit, sie treten auch im Sommer auf.

Das ist ein Ausschnitt der Beschreibung von Eiswolken. Wäre es denn möglich, wenn ich die Beschreibung abänder und diese Fähigkeit quasi zu einer Eiswolke ändere?


Zitat :
FURASSHUFURĪZU - Es geht speziell um die Bewegung im Eis. Im Staff haben wir uns Teufelsfrüchte angesehen, die vergleichbar funktionieren. Die betrachteten Früchte sind Donnerfrucht, Funkelfrucht, Gasfrucht, Sandfrucht und Schneefrucht. Und in jedem dieser Fälle spielt die Bewegung des Elements eine wichtige Rolle. Eine Teufelskraft die diese Fähigkeit bereits angedeutet bzw. in ähnlicher Form getan hat ist Rauchfrucht. Unser entschluss war: Es geht, wenn sich das Eis, zu dem du dich verwandelst, bewegt wird und das Eis auf deinem Weg damit wegdrückt wird. Der Logianutzer muss sich aus den selben Partikeln zusammen setzen, in die er sich verwandelt hat. Keine Logiateufelsfrucht hat diesen Umstand bislang übergangen, weshalb wir das an dieser Stelle als gegeben betrachten. Ein geübtes Auge wird also die verformung, bzw die Bewegung im Eis sehen können.

Technik wurde abgeändert, sodass nur eine spiegelglatte Fläche aus Eis entsteht, welche den Gegner einschränken soll.


Weitere Techniken wurden zudem hinzugefügt:
Ice Geyser
Aitemuaishingu
Reikyaku Kairo
Kanpekina kōri no hogo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 24
Ort : West Blue

Info
Kopfgeld: 0 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Mo Apr 09, 2018 8:36 am

FUBUKI -
Zitat :
Die Ausdehnung des Sturmes beträgt wenige Kilometer. Alles in diesem Sturm wird binnen geraumer Zeit gefroren.

Was ist mit Ausdehnung gemeint? Der Durchmesser oder der Wirkungsbereich des Tornados? Durchmesser ist deswegen wichtig, weil damit das ruhige Zentrum bestimmt wird. So kann abgeschätzt werden, wie viele Freunde und Feinde sich mit dir im Zentrum befinden können. Es mag zwar stimmen, dass Tornados einen Durchmesser von 500m oder manche gar über 1km erreichen. Ich würde es trotzdem begrüssen, wenn du den Wirkungsbereich des Tornados auf 500m beschränkst. Das ist eine weite Strecke und in alle Richtungen gleichzeitig, was es schwierig macht ihr zu entkommen.

Bei KŌRI NO KIRI warte ich noch auf Rückmeldung meiner Staffkameraden.

EDIT: Ich habe vom Staff Rückmeldungen erhalten, und wir sind uns einig, dass eine Art Nebel bzw. Wolke aus Eis nicht möglich ist. Die Eisfrucht ist eine Feststoff-Logia, was hier «kompakt» heissen soll. Ein aufteilen oder aufbrechen in kleine Einzelteile passt somit nicht zur Eisfrucht, sondern eher zur Schneefrucht. Im Gegensatz zu Eis besteht Schnee aus Eiskristallen, welche nicht fest miteinander verbunden sind.

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroro Nero

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.03.18

Info
Kopfgeld: 34.600.000 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Mi Apr 11, 2018 11:22 am

Zitat :
Was ist mit Ausdehnung gemeint? Der Durchmesser oder der Wirkungsbereich des Tornados? Durchmesser ist deswegen wichtig, weil damit das ruhige Zentrum bestimmt wird. So kann abgeschätzt werden, wie viele Freunde und Feinde sich mit dir im Zentrum befinden können. Es mag zwar stimmen, dass Tornados einen Durchmesser von 500m oder manche gar über 1km erreichen. Ich würde es trotzdem begrüssen, wenn du den Wirkungsbereich des Tornados auf 500m beschränkst. Das ist eine weite Strecke und in alle Richtungen gleichzeitig, was es schwierig macht ihr zu entkommen.

Zitat :
Der Anwender lässt einen Blizzard um sich herum entstehen. Dieser ist wie ein Tornado aufgebaut, besitzt also eine Ruhige Zone, welche dort ist, wo der Anwender sich befindet. Der Durchmesser des Sturmes beträgt ungefähr 500 Meter, die ruhige Zone dort drinnen besteht aus wenigen Metern, sodass sich 3-4 Personen dort drinnen befinden können. Alles in diesem Sturm wird binnen geraumer Zeit gefroren.

So in Ordnung?

Zitat :
Ich habe vom Staff Rückmeldungen erhalten, und wir sind uns einig, dass eine Art Nebel bzw. Wolke aus Eis nicht möglich ist. Die Eisfrucht ist eine Feststoff-Logia, was hier «kompakt» heissen soll. Ein aufteilen oder aufbrechen in kleine Einzelteile passt somit nicht zur Eisfrucht, sondern eher zur Schneefrucht. Im Gegensatz zu Eis besteht Schnee aus Eiskristallen, welche nicht fest miteinander verbunden sind.

Technik wurde entfernt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 24
Ort : West Blue

Info
Kopfgeld: 0 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Mi Apr 11, 2018 1:28 pm

Angenommen

_________________
Akira Yagami
// Denken // | "Akira spricht" | Techniken | Handeln | Fähigkeiten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1380
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 22
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Sa Apr 14, 2018 4:03 pm

Kuroro Nero schrieb:

Fubuki: Der Anwender lässt einen Blizzard um sich herum entstehen. Dieser ist wie ein Tornado aufgebaut, besitzt also eine Ruhige Zone, welche dort ist, wo der Anwender sich befindet. Der Durchmesser des Sturmes beträgt ungefähr 500 Meter, die ruhige Zone dort drinnen besteht aus wenigen Metern, sodass sich 3-4 Personen dort drinnen befinden können. Alles in diesem Sturm wird binnen geraumer Zeit gefroren.

Fubuki ist 1:1 ein Technik von Mone auf die Gefrierfrucht übertragen und ich brauche wohl nicht näher zu sagen wieso ich ein Problem damit habe. Zwar werden die Früchte meistens als sehr ähnlich angesehen, aber das ist keine Ausrede die beiden Früchte zu etwas zusammen zu mischen, was einem besser gefällt. Von mir aus darfst du wenn du die Technik gut beschreibst Hagel benutzen, aber du wirst es mit den Bewegungen der Gefrierfrucht auch nicht schaffen sturmwind zu erzeugen wie es die Sand und Schneefrucht können. Ich kann dir anbieten dass Nero wenn die Wetterverhältnisse stimmen und er in Meteorologie bewandert ist stürmisches Wetter provozieren kann mit Kältekontrolle, aber du wirst dir auf jeden Fall keinen Blizzard aus den Armen schütteln können und selbst bei einem Hagelsturm möchte ich dass du es bewusst ausspielst, weil nicht immer Idealverhältnisse herrschen werden und alles darüber hinaus ebenfalls Hitzekontrolle oder direkte Wetter Kontrolle benötigen würde.

Das ist das einzige großartige Problem meinerseits. Ansonsten der typische Kram da du eine Logia hast und manche Leute dazu anregen kann machthungrig zu spielen: Spiele deine Techniken bewusst und deinen Attributen entsprechend aus.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroro Nero

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.03.18

Info
Kopfgeld: 34.600.000 Berry

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Mo Apr 30, 2018 12:35 pm

Technik wurde entfernt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korodan

avatar

Anzahl der Beiträge : 1380
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 22
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   Do Mai 03, 2018 6:00 pm

Angenommen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kuroro Nero Techniken   

Nach oben Nach unten
 
Kuroro Nero Techniken
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nero Corleone
» Die Gedankenstopp-Technik
» mystery of another world...
» Diavolo Nero
» Inazuma Eleven

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Charakterverwaltung :: Akten-
Gehe zu: