Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Leonardo Hestia
Gestern um 11:51 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Höhlensystem
Do Jun 01, 2017 8:38 pm von Jim Maynard

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Hafen
Di Mai 30, 2017 2:37 pm von Sumotori

» Wald auf der Insel der Geister
So Mai 28, 2017 10:31 pm von Tengarnos

» Innenstadt von Loguetown
Sa Mai 13, 2017 10:37 am von Akira Yagami

» Teufelsfrucht-Liste
Do Mai 04, 2017 6:42 pm von Akira Yagami

» Bar Gold Roger
Mi Apr 19, 2017 10:48 am von Akira Yagami

Crews












Austausch | 
 

 Der Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Jun 16, 2010 8:02 pm

Eine Staubwolke war am Horizont zu sehen
//Was ist das?//
fragte sich Magoichi und nahm sein Fernrohr heraus und schaute durch
durch die Staubwolke konnte man Hideyoshi erkennen,welcher mit einem Mann im Schlepptau zum Schiff spurtete
//Ich muss mich beeilen!Jede Sekunde zählt!//
er erreichte das Schiff und wieß auf Zero
Das ist er
sagte er,nach Luft ringend
der Mann nickte und ging schnell zu Zero,um ihn zu untersuchen

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Mi Jun 16, 2010 8:10 pm

*Als Rin die Stimme von Hideyoshi hörte, sprang sie auf und drehte sich um.*
//Puh! Da ist er ja.//
*Sie ging zu Seite, damit der Arzt Zero versorgen konnte und kam zu Hideyoshi.*
"Das hast du gut gemacht. Ich hoffe es wird alles gut. Wir sollten vielleicht ein oder 2 Tage hier bleiben, bevor wir nach Konomi segeln. Damit Zero zu Kräften kommt. Auf Konomi kann er sich dann richtig ausruhen. Wir brauchen so wieso einige Sachen, die wir da nicht finden würden."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Jun 16, 2010 8:18 pm

Der Mann sah sich Zero an

Hideyoshi nickte
Das wäre wirklich das beste,wenn wir erstmal hier bleiben
bestätigte Hideyoshi und sah besorgt zu Zero
Ich hoffe,alles wird gut...
sagte er leise
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Jun 16, 2010 9:21 pm

Zero hatte Rin aufmerksam zugehört. Als sie fertig war nickte er nur leicht undsah dnan auch hcon einen fremden, alten Mann er an ihm rumfummelte. Das passte dem stolzen Mann eigentlich garnicht. Aber Rin zu liebe würde er warten bis der Typ fertig sei.
"...." Er legte den Kopf in den Nacken und sah in den strahlend blauen Himmel.
Da sah er ein kleines Tier umherflattern, völlig orientierungslos. Er stieß durch die Zähne enen nichthörbaren, hohen Piff aus, worauf die Fledermaus auf seiner Schulter landete, an ihrem Bein hing eine Phiole mit einer roten Flüssigkeit. EIn Zettel war auch dabei. //Das ist doch Yuks Naru...// dachte er sich als er das Tier genauer musterte, dann nahm er den Zettel und laß.

Zero.

Ich mache mir sorgen um deinen Zustand...Ich bin gerade mit einem neuen Bekannten auf Drumm...SIE ist hier...ich werde dir das BLut Hious bringen...verlass dich drauf...bis da hin...nimm meins...er hällt die Verwandlung etwas zurück...

Yuki.

Zero nahm die kleine Phiole und schraubte sie auf. Dann trank er deren Inhallt. Da Yukis Reinesblut großeheilende effeckte hat, verschloss sich Zeros Wunde ein großes Stück, aber ncht ganz da es eine Jägerwaffe war die den Schaden verursacht hatte. Auch fühlte er sich schon wieder viel stärker.
"danke Naru...flieg zurück zu ihr..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Mi Jun 16, 2010 10:29 pm

*Nach dem der Arzt fertig war, stand er langsam auf.*
*Der etwas gebrechliche alte Mann steuerte auf Rin, Magoichi und Hideyoshi zu.*
"Eurem Freund geht es besser. Sogar besser als ich es erwartet habe, aber er sollte sich lange ausruhen und am besten im Bett."
*Der Mann sah sich um und steuert denn zum Hafen.*
*Er wollte so schnell wie möglich das Schiff verlassen und hat nicht mal Geld verlangt, weil er mehr Angst hatte.*

*Rin war erfreut über die Nachricht und sah dem Arzt aber etwas verwundert hinter her.*
"Er ist so schnell verschwunden wie er gekommen ist. Komisch. Ach egal."
*Sie ging zu Zero wieder und sah ihn an.*
"Siehst du. Alles wird gut. Jetzt muss du dich nur ins Bett legen und Kräfte sammeln."
*Sie packte ihn an die Schulter und legte Zeros Hand um ihre und um den Hals.*
*Stützte ihn so beim Gehen ab.*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Do Jun 17, 2010 3:29 pm

Hideyoshi sah sich an,wie der Mann Zero behandelte,und kurz darauf auch wieder verschwand
//Der hat es aber eilig...//
dachte er mit einem Grinsen
Also,da wir hier ein paar Tage bleiben werden,sollten wir erstmal kein großes Aufsehen erregen,sonst müssen wir erneut fliehen,und in Zeros Zustand ist das nicht sehr einfach
sagte Magoichi
Ja,besser ist das
Nach oben Nach unten
Kaval Shiranui

avatar

Anzahl der Beiträge : 372
Anmeldedatum : 09.03.10
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 6'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Der Strand   Do Jun 17, 2010 3:43 pm

Auch Sagi erscheint mal wieder auf der Bildfläche, wenn auch nicht wirklich wichtig, denn er möchte nicht stören und legt deswegen den Fogs einen Brief hin, dort steht der Name von Rin drauf, also das sie diesen Brief lesen soll, der Inhalt des Briefes:

"Kapitän Rin,

Es tut mir leid ihnen diese Mitteilung machen zu müssen, aber ich werde die Fog Bande verlassen und allgemein mein Leben als Pirat aufgeben, aber ich möchte ihnen trotzdem danken, dafür das sie mich so gut behandelt haben und das ich ein Teil dieser tollen Geschichte werden durfte. Ich lasse sie natürlich auch nicht einfach so stehen, demnächst wird ein junger Mann Namnes Atsushi auftauchen, dieser wird sofern sie ihn möchten mit auf ihrem Schiff segeln, sie werden merken das dieser Typ etwas eigen ist, aber sicher eine Berreichrung. Ich danke ihnen nochmals und vielleicht sieht man sich mal wieder."


Dann verschwindet er, scheinbar hatte er ein Floss oder so, man weis es nicht genau denn nach dem er diesen Brief unbemerkt so platziert hatte das Rin ihn wohl bald finden würde verschwand er von dem Schiff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Do Jun 17, 2010 3:52 pm

*Rin brauchte Zero in sein Zimmer und legte ihm aufs Bett.*
"Ruh dich schön aus. Wenn du was brauchst ruf mich über diese Teleschnecke an. Ich werde erstmal an Deck sein."
*auf ein mal hörte sie wie die Tür langsam quietschte und drehte sich um*
*Auf ihrem Gesicht erschien ein Lächeln denn Tiger betrat langsam den raus und kam auf die beiden zu. Aber nicht nur deswegen lächelte Rin das Tier an.*
"Weißt du was Zero. Ich lasse dir Tiger hier. Keine Angst, das Schiff werden wir nicht alle verlassen. Ich oder Hide bleiben an Bord."
*sie stand auf und lächelte Zero an während Tiger sich gegenüber seinem Bett auf dem Boden plazirte.*
*Sie verlies das Zimmer und ging an Deck.*
"Es wird langsam Dunkel Jungs."
*Sagte sie den beiden.*
"Wir sollten Morgen uns in der Stadt umsehen. Am besten eine bleibt an Bord und die anderen Schnappen sich alle einen Umhang mit Kapuze."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Do Jun 17, 2010 4:15 pm

Hideyoshi und Magoichi nickten
Ist gut,und...geht es Zero schon etwas besser?
fragte Magoichi
Ich kann seine Verletzung nicht so sehr beurteilen,da ich sie mir nicht genauer ansehen konnte,aber vorhin sah er wirklich nicht gut aus
Hideyoshi nickte
Er wird schon wieder...
Ich schätze,ich werde dann morgen auf dem Schiff bleiben,damit ihr in die Stadt gehen könnt
Sagt mal...
sagte Magoichi nachdenklich
...wo ist eigendlich Sagi?
Schläft er etwa immernoch?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Do Jun 17, 2010 4:20 pm

*Rin hörte den beiden zu und nickte mit einem Lächeln.*
*Als Sagis Name fiele, schaute Rin auch überrascht.*
"Kann sein."
*sagte sie etwas unsicher.*
"Wegen der Kämpfe in der letzten Zeit haben wir uns alle eine Pause verdient. Und ein bisschen schlaf auch."
*Sie drehte sich um und wollte unter deckt und es wurde schon langsam richtig dunkel und der Abend verwandelte sich in die Nacht.*
"Ich gehe schlafen. Ich habe Zero Tiger gelassen und mein Zimmer befindet sich neben seinem, also keine Sorge."
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Strand   Do Jun 17, 2010 8:34 pm

Zero sah Rin nach wie sie das Zimmer verließ, dann wante er sich tiger zu.
//na toll =.=// ...
Der Vampir, der sich dank Yukis Blut schon viel besser fühlte wollte nicht schlafen!
Auch wollte er nicht liegen. Die Nacht war sein Tag. Zero ging unbemerkt der anderen, leise ans Deck. Dort angekommen kletterte er an der Tagelage hoch, zum Aussichtsplateau.
Dort ließ er sich nieder.
"und mir sprießen Rabenfedern, und so flieg ich unerkannt, über Grenzen in das Leben. Wie der Wind schnell übers Land. Undich breche alle Regeln um heut Nacht bei dir zu sein, fühl mein Rabenherz es schlägt so schnell und nur für dich allein. Schenk dir eine Rabenfeder, unser Liebe unterpfant, denk an mich ich komme wieder, dek an mich hällst du sie in der hand.", flüsterte er leise als er da in der hocke saß und zu Rin runter sah. Der Wind riss ihm ine Federaus, diese fiel direkt vor rins Füße.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Do Jun 17, 2010 10:34 pm

(gehorche der Stimme,des Meisters gehorche ihr xD )

Hideyoshi ging auch unter Deck,um auszuschlafen
Magoichi jedoch,blieb noch etwas an deck
Nacht ihr beiden
sagte er und zündete eine kleine Kerze an
//Soso,Banaro Island//
dachte er und musste schmunzeln
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Fr Jun 18, 2010 2:35 pm

*Hideyoshi überholte Rin und verschwand hinter der Tür.*
*Sie drehte sich noch um zu Magoichi.*
"Gute Nacht!"
*und wollte gerade auch gehen als eine schwarze Feder langsam auf dem Boden fiel. Rin beobachtete sie bis die Feder auf den Boden landete und hob sie auf.*
"Hm?"
*grinste sie und sah nach oben zu dem Sternen Himmel, dann ging sie auch unter Deck in ihr Zimmer.*
"Das war je vielleicht ein Tag."
*murmelte Rin zu sich selbst während sie sich aufs Bett fallen lies.*
*Sah dann zum Fenster und bemerkte auf dem Tisch neben ihrem Bett einen Briefumschlag.*
"Hm? Was ist das denn?"
*setzte sich hin und nahm den Umschlag.*
//An mich adressiert, aber von wem.//
*Rin öffnete schnell der Umschlag aber sie hatte schon eine Vermutung von wem es sein könnte und tatsächlich. Der Brief war von Sagi.*
*Rin las sich das kurz durch und atmete dann tief ein und aus.*
//Das ist also seine Entscheidung gewesen.//
*Dachte sie, während sie den Kopf hängen lies und den Brief wieder auf den Tisch legte.*
*Dann legte sich Rin wieder hin und starte die Decke an.*
//Ich hoffe er hat eine gute Entscheidung getroffen und ist glücklich.//
*dann drehte sie sich zur Wand und schlief ein.*

Tiger: *sah Zero einige Zeit an bis er einpennte.*
*Als Zero verwinden wollte, machte Tiger noch mal kurz ein Auge auf. Checkte die Lage im Zimmer gähnte und schlief weiter.*
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Strand   Sa Jun 19, 2010 11:34 am

Zero ging des Nachts immer seine Runden auf und unter Deck. Da er wenig schlaf benötigte, übernahm er immer die Nachtwache.
Als er die Runde an Deck beendet hatte, ging er unter Deck und kontrollierte die Zimmer, leise trat er in jedes einzelne ein und das letzte, bevor er wieder an Deck gehen würde war das von Rin.
Lautlos betrat der junge 'Mann das Zimmer. Rin laag mit dem Rücken zur Tür im Bett, die Decke war irgentwo am unteren Bett ende zusammen gewurschtelt.
Der Vampir lächelte und ging auf Rin zu, er nahm vorsichtig die Decke und legte sie über Rin. Eine Weile noch blieb er stehn und sah ihr beim schlafen zu. Langsam beugte er sich zu ihr runter um sie zu Küssen, da durchfuhr Zero erneut dieser Schock, das mal an seinem Hals brannte und er ging schnell von Rin weg und gign zu Boden udn fasste sich an die Kehle. Zero keuchte und versuchte seine Vampir instinkte zu unterdrücken. Langsam hiefte er isch an der Wand hoch und verließ leise das Zimmer.

Oben an deck setzte er sich gegene ine Wand gelehnt hin und senkte dne Kopf. Der vAmpir biss sich auf die Lippe und ein kleines rinnsal von Blut war dabei seinem Kinn runter zu laufen. Er schleckte es weg und seufzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Sa Jun 19, 2010 6:24 pm

*Rin wachte mit dem erstem Sonnenstrahl auf.*
*Das Zimmer war ganz hell erleuchtet und die Sonne schien Rin direkt ins Auge.*
*Mühsam stand sie auf und streckte sich.*
//Jetzt müssen wir zu sehen wie wir ohne Sagi an Essen kommen.//
*Dachte sie während sie sich umzog.*
*Dann stand sie auf und ging ins Badezimmer.*

Tiger: *verlies währenddessen gelangweilt das Zimmer von Zero und kam bei Rin langsam ins Zimmer rein. Legte sich in seine Lieblings Ecke und sah erwartungsvoll zur Tür.*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 2:57 pm

Hideyoshi wurde langsam wach und richtete sich auf
//Oh man,was gestern alles geschah...//
dachte er und streckte sich noch einmal
danach zog er sich um,machte sich fertig und ging an Deck
dort stand auch schon Magoichi
Morgen
begrüßte ihn Hideyoshi
Morgen...
erwiederte Magoichi,jedoch mit einem etwas bedrückten Eindruck
Was ist denn los?
Es gibt schlechte Nachrichten...
Hideyoshi wartete gespannt
...ich habe heute an der Tür von Sagi geklopft und es kam keine Antwort
danach nahm ich mir das Recht,einfach in seine Kajüte zu gehen und...
er machte eine Pause
Und?
fragte Hideyoshi ungeduldig
...er war nicht da!
Was?!
fragte Hideyoshi entsetzt
Du hast es doch gehört!
Er war nicht da!
Hideyoshi ging schnell und mit lauten Schritten wieder unter Deck,zu Sagis Kajüte
er klopfte an die Tür
Sagi,es ist Zeit zum aufstehen!
rief er durch die Tür
er bekam aber keine Antwort
//Er ist doch nicht wirklich verschwunden...oder?//
fragte er sich und öffnete leise die Tür
Sagi?
fragte er und kam nun in das leere Zimmer
//Das ist garnicht gut...//
Hideyoshi wollte sofort Rin bescheid geben,doch da hörte er,wie sie sich im Bad fertig machte
//Oh man,da will ich doch nicht reinplatzen...aber es ist so wichtig...oh man,was mache ich nur?!//
nun lief Hideyoshi ratlos im Kreis,und wartete,bis Rin im Bad fertig war
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 7:39 pm

*Rin hörte Hideyoshis Stimme im Flur, konnte aber nicht verstehen was er sagt.*
*kam aus dem Bad raus und kratzte sich am Hinterkopf während sie sah wie Hide im Kreis lief.*
“Was machst du denn da?”
//HÄ?//
*fragte sie ihn etwas verplant.*
*beobachtete ihn mit einem fragendem Blick.*

Tiger: *kam währenddessen mit einem laut knurrendem Magen aus Rins Zimmer und steuerte auf die Küche zu.*
*sah ein mal kurz zu Hide.*
*sah sich die Sache an und ging dann weiter gähnend in die Küche.*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 8:10 pm

Hideyoshi lief weiter im Kreis herum,bis er bemerkte,dass Rin schon im Bad fertig war
Rin!
sagte er nun und ging auf sie zu
Erst hat Magoichi...und dann ich...und...
er atmete noch einmal tief ein
Sagi ist weg!
sagte er nun
Er war nicht in seiner Kajüte,und auch sonst nirgendwo auf dem Schiff auffindbar!

Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 8:27 pm

Zero kam nun zu den anderen dreien, er war in der Nacht wieder auf der Jagt gewesen, doch diesmal hatte er alle spuren beseitigt.
"Gutenmorgen." sagte er knapp zu mago und hide. Dann ging er in die Kombüse und machte Frühstück für alle. Eier, Speck, Brot, Wurst, Käse, etliche Marmeladen, Honig, Tee, Kaffee und Milch standen bereit.
"Essen ist fertig!", rief er laut und Stellte noch Teller,Tassen und Besteck auf.
Dann ging er ans Fenster, öffnete es und Rauchte eine. Seine Gedanken waren nur bei Rin.
//Ich frage mich ob Hide den Mund gehalten hat....//, dachte er sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 8:51 pm

*Rin sah Hide fragen an als er vor ihr stehen geblieben ist und versuchte Sätze zu bilden, die keinen Sinn ergaben.*
*Dann gehängte sie kurz und hörte das was sie schon lange wusste.*
“Ich weiß.”
*antwortete sie ruhig, als ob nichts währe und reichte den Brief von Sagi an Hideyoshi.*
“Das hat er hinterlassen.”

"Kapitän Rin,

Es tut mir leid ihnen diese Mitteilung machen zu müssen, aber ich werde die Fog Bande verlassen und allgemein mein Leben als Pirat aufgeben, aber ich möchte ihnen trotzdem danken, dafür das sie mich so gut behandelt haben und das ich ein Teil dieser tollen Geschichte werden durfte. Ich lasse sie natürlich auch nicht einfach so stehen, demnächst wird ein junger Mann Namnes Atsushi auftauchen, dieser wird sofern sie ihn möchten mit auf ihrem Schiff segeln, sie werden merken das dieser Typ etwas eigen ist, aber sicher eine Berreichrung. Ich danke ihnen nochmals und vielleicht sieht man sich mal wieder."


*dann merkte sie wie Zero an ihnen vorbei kam und begrüßte ihn.*
//Ihm scheint es besser zu gehen, also können wir heute nach dem Einkaufen weg.//
*grinste sie auch bei dem Wort essen.*
“Komm mit.”
*packte sie Hideyoshi am Kragen und schleppten ihn in die Küche.*
“Ich will nicht weg dir verhungern.”
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mo Jun 21, 2010 10:35 pm

Hideyoshi laß den Brief durch
dabei wurden seine Augen immer größer
//Das kann nicht sein!//
dachte er und laß den Brief erneut,weil er es einfach nicht glauben konnte
aufeinmal wurde er am Kragen gepackt
Hey,was...?
dann ging er ihnen nach,immernoch den Brief durchlesend
auch Magoichi kam nun in die Küche
Ich kann es einfach nicht glauben...
sagte Hideyoshi und starrte den Brief an
Was denn?
fragte Magoichi und nahm Hideyoshi den Brief weg
Hey-
Mal sehen...
sagte er und laß denn Brief
Es tut mir leid...Leben als Pirat aufgeben...Namnes Atsushi...
Magoichi legte den Brief auf den Tisch
Unglaublich
Ja,ich denke das-
...er hat uns in keinem Satz erwähnt,Hideyoshi!
Das ist doch nicht wichtig.Das wichtige ist doch,dass-
...er will das Piratendasein aufgeben?Als ob es so einfach wäre!
Man sagt doch nicht einfach:Ich habe keine Lust mehr,Pirat zu sein,jetzt ist alles wieder gut.
Magoichi!
Magoichi grummelte noch etwas,gab aber schließlich nach
Ich hoffe,dass er viel Glück haben wird...
sagte Hideyoshi und sah in die Runde
Und nun ist die Fog-Piratenbande weitergeschrumpft



Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der Strand   Di Jun 22, 2010 9:03 am

*Rin lies Hidyoshi los und stürmte auf den Tisch.*
*Fing an zu essen und beachtete Magoichi und Hideyoshi nicht.*
*musste zwischen durch über Magoichis Aussage lachen.*
“Setzt euch ihr beide. Sonst esse ich alles weg.”
*stopfte sie sich das Essen immer weiter in den Mund.*
*gab dann auch Tiger etwas zu essen, der mit glitzernden Augen auf dem Tisch immer starte.*
*Das Tier aß für die ganze Crew.*
Nach oben Nach unten
Pedrohks

avatar

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Strand   Di Jun 22, 2010 5:50 pm

( ja ich muss mit meinem Tod einfach übertreiben...xD)

*Nach der Explosion der gewaltigen Attacken auf Water Seven,wurde die Leiche Pedrohks von der Druckwelle erfasst und flog über viele Inseln der Grand Line.Für Zuschauer,war dies ein Ansehens des Grauens.Blut strömte endlos aus dem Körper des Admirals und Blitz schossen,stets schwächer werdend, aus und nun erloschen sie ganz.Der Körper nutze die Luftzüge und stürtze letztenlidh auf Banaro Island 10m von Rin entfernt.NUn lag da die Leich des Pedrohks.Ein junger Herr,der für den Frieden aller kämpfen würde.Noch mehr Blut floß aus dem leblosen Körper, der langsam von Ameisen und Aßfresser begattert wurde.Es stank nach einer Leiche,die seit mehreren Tagen um die grand lIne flog und nun hier liegen blieb.Pedrohks hielt etwas in der Hand.Es sah aus wie ein Zettel, doch dort konnte man nur wenige Wörter lesen.Vor Pedrohks tod,hat er dort einen Blitzschrift hinterlassen,die sich mit einer fremden elektronischen Lading entfachen lässt und dann die Nachricht lesbar macht,doch auf diese Ideee wird wohl keiner kommen udn die Nachricht wird für die neue "Generation" verborgen bleiben.Obwohl die Blitz noch nicht entfacht werden konntne konnte man teils lesen.Es lautete*Manchmal.*Hier war nun noch eine Lücke*..ein+...*Wieder eine Lücke*....-*Man konnte bisher nur das Lesen und Pedrohks hätte gewollt,dass eienr die Botschaft entlarvt und auf eine Mission macht, die die Marine säubern soll und so die Piraten evtl umstimmen könnte.as Schicksal der Welt könnte auf dieser Botschaft stehen*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Di Jun 22, 2010 7:16 pm

(wieso tod Oo?! TToTT)

Zero schreckte durch den Aufprall der Leiche vom Tisch hoch und sofort nahm seine feine Nase den Leichengeruch wahr und der Vampir zog den Ärmel vor die Nase.
"Blibt hier." sagte er sehr ernst zu nehmen und bedrohlich, es wäre besser auf ihn zu hören, vor der Kombüsentür platzierte er einen Raben. Dann sprang er von Deck an den Strand und ging langsam auf den Toten zu.
//Das ist doch der Admiral...was...zum// Der Gestank ließ Zero etwas in die Knie gehen.
//Yuk kennt ihn doch...aber was,...//

(sorry falscher acc^^)
Nach oben Nach unten
Kaval Shiranui

avatar

Anzahl der Beiträge : 372
Anmeldedatum : 09.03.10
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 6'000'000 Berry

BeitragThema: Re: Der Strand   Di Jun 22, 2010 7:53 pm

*First Post*

Eine Gitarre erklingt aus der Ferne mit einem schönen Lied
(http://www.youtube.com/watch?v=JsD6uEZsIsU), dieses Lied kann man schon aus der Ferne hören, es untermalt den tragischen Tod von dem Admiral Ped und ein kleines Boot kommt immer näher an den Strand, während die Musik langsam schneller und heiter wird, das Bott kracht auf den Sand und aus dem Boot steigt, eine Person komplett in schwarz gekleidet, die Kaputze bis tief ins Gesicht gezogen, eine Zigarette angezündet, deren Rauch unter der Kaputze hervorsteigt. Mit langsam und bedächtigen Schritten aber imm noch weitergehent läuft Atsushi auf die Leiche von Ped zu und schaut diesen prüfent an, wendet sich dann aber zu Rin, er steht neben der Leiche beachtet diese nun gar nicht mehr, hör auf mit spielen und lässt seine Gitarre sinken. Bei jeder Bewegungen machen 4 scheinbare Mumien auf seinem Rücken unheimliche knack Geräusche, der Blick völlig Emotionslos auf die Bande gerichtet, den Zettel in der Hand von Ped hatte er mitbekommen, aber auch das war ihm egal.
"Fog´s?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Strand   

Nach oben Nach unten
 
Der Strand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der strand
» 07.02.-11.02. Mallorca Challenge [ESP] (5x 1.1)
» Der Strand
» die Hierachie
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Banaro Island-
Gehe zu: