Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit in Bearbeitung. Das gesamte Regelwerk wird geändert, weshalb ihr mit eurer Bewerbung warten solltet.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks











Die neuesten Themen
» Discord-Server
Sa Sep 30, 2017 9:56 pm von Nathan

» Misaki Orihara
Di Sep 19, 2017 12:02 am von Misaki Orihara

» Leonardo Hestia
Mi Aug 23, 2017 11:51 pm von Nathan

» Bewerbungsvorlage
Fr Aug 18, 2017 7:16 pm von Nathan

» Navigationsraum
Mo Aug 07, 2017 6:08 pm von Akira Yagami

» Brücke
Di Mai 30, 2017 7:59 pm von Ângelo Serrado

» Geronto - Die Insel der Alten, Grand Line
Mo Nov 14, 2016 12:22 am von Korodan

» Der Bug
Di Aug 09, 2016 10:48 pm von Kiwanika

» Privatkajüte: Skye Cecilia "Ranelle" Duncan
So Jun 19, 2016 11:52 pm von Ranelle

Crews












Austausch | 
 

 Water Seven Street

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
AutorNachricht
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Fr Aug 13, 2010 8:56 am

Hentura war erleichtert das sie ihn behandelt haben.Er hatte sich darauf gefasst gemacht wieder Ärger zu bekommen und so war es auch.Doch nun fragte er sich warum auserechnet ihm das alles passierte.Zuerst ein Samurai,dann ein Admiral und gegen diese beiden musste er kämpfen,der schwächste aus der Crew,langsam fragte er sich ob es überhaupt noch ungefähr gleich starke Gegner auf diesem Meer gäbe.Nun wurde er zur Galeera getragen,sehr erleichtert darüber schloss er die Augen und geriet in sowas wie einen Halbschlaf.Er war trotz der Behandlung noch in einem kritischen Zustand,doch er hatte eine unglaubliche Selbstgeneration,so dass er nach etwas erholung wieder kampffähig wäre.Er hörte alles mit und erholte sich zugleich,es ging wieder aufwärts mit ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Fr Aug 13, 2010 12:26 pm

Yuki wurde auf ein Bett gelegt. Sie schlief immer noch tief und fest, den Schlaf der Gerechten.



(Zero) cf nebeninsel



Der erschöpfte und mit Blutverschmierte Zero landete bei der Galeera. Er ging zu Rin. „Rin…wo ist Yuki?“, fragte er, verwundert darüber dass sie nicht da war. Dann sah er leicht an Rin vorbei und Yuki auf einem Bett liegen. „Yuki!, Was ist mit ihr passiert?!“, rief der Vampir und humplete zu ihr, sein Bein war stark Verstaucht, oder gar gebrochen. Er kniete neben ihrem Bett nieder. „Yuki…yuki wach auf…hörst du mich..ich…moment…“, er stockte und ging mit dem ohr ganz nah an ihrem Mund ran. //sie Schnarcht?!....dann schläft sie nur….puuuu gut…// schoss es ihm durch den Kopf und er stand auf und setzte sich auf einem Stuhl, das kaputte Bein ausgestreckt. „Au….“, murmelte er und rief daran. Seien Haare varen verstubelte, seine Hände voller dreck, da er Sachikoi mit bloßen Händen beerdigen musste. Seine Kleidung war zerfetzt und er Blutete an vielen Stellen.


Plötzlich schlug Yuki die Augen auf. Sie richtete sich auf und sah zero an, sie lächelte, sah dann zu Rin und ihr magen knurrte bestialisch. Also machte sie sich schweigend auf den weg in eine kneipe. Sie gab Rin ein zeichen dass sie nur etwas essen gehen würde und war daraufhin verschwunden.



gt i-wo in der stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Fr Aug 13, 2010 1:50 pm

*Rin vernahm das Knurren von Tiger und drehte sich zu ihm um nach dem sie Yuki aufs Bett legte.*
*Sie streichelte ihn und folgte seinen Blick.*
“Keine Sorge! Ich vertraue ihm.”
*Sagte sie leise und streichelte Tiger weiter der immer leiser wurde.*
*Auf ein mal riss Zero die Tür auf und betrat den Raum. Rin sah ihn etwas verwundert an*
//Er sieht ja richtig fertig aus.//
*und schaute dann wieder zu Tür.*
“Wo ist denn…?”
*Sie wollte eigentlich nach Atsushi fragen, aber ihr viel auf das Zero humpelte und auch als sie ihn genau ansah, war er ganz schön fertig und sie ging zu ihm.*
“Zero. Ist alles…”
*Sie unterbrach wieder ihren Satz denn er reagierte nicht auf sie sondern steuerte direkt auf Yuki zu und versuchte sie zu wecken. Rin wollte ihn gerade beruhigen, aber Zero hat es schon selbst bemerkt und setzte sich hin.*
*Rin kniete sich vor ihm und sah sein Bein an.*
“Ach du meine Güte. Wir brauchen auf jedenfalls einen Arzt und du bewegst…”
*und schon wieder unterbrach sie sich selbst denn diesmal wurden Yuki wach. Rin sah sie neugierig an.*
*Rin folgte ihr mit ihrem Blick bis Yuki den Raum verlies. Bei dem Zeichen nickte Rin grinsend und wandte sich wieder Zero.*
“Brauchst du vielleicht irgendetwas um deine Wunden zu heilen?”


Zuletzt von Rin am Sa Aug 14, 2010 4:10 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Fr Aug 13, 2010 1:54 pm

Hentura war schon wieder aufgewacht und seine enormen Fähigkeiten der selbstgeneration hatten eingeschlagen.Er wurde ja nicht verletzt sondern nur durch seinen Sprung verwundet.Auf jedenfall ging es ihm besser doch er sah aus wie ein penner.Also sprang er ins Wasser um zu Baden.Nachdem er sich gründlich gesäubert hatte,suchte er ein untypisches Outfit aus seinem Kleiderschrank.Er ging oben ohne und mit einer braunen Hose und braunen Schuhen durch die Stadt.Er wollte endlich mal wie ein Pirat auftreten deswegen machte er sich daran zu plündern und zu rauben soviel er nur konnte.

go to Metropole Water Seven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Sa Aug 14, 2010 10:35 am

Comes From Water Seven-Einkaufsmeile


Hentura war wieder bei der Galeera angekommen und suchte Rin.Ein Arbeiter war so nett und sagte ihm wo sein Kapitän wäre,also stieg er auf das Schiff und klopfte an die Tür.ohne auf eine antwort zu warten öffnete er die Tür "Hey Rin,hier ich hab was für dich" er schmiss ihr den Sack hin.Er musste grinsen "Alles geklaut so wie es sein soll,das ist für das neue Schiff" Erst jetzt bemerkte er Zero "Hey Zero wie gehts?" Dann wendete er sich wieder Rin zu.Verlgen kratzte er sich am Kopf "Hör mal Rin,wenn Yuki die Bande verlässt dann werde ich bei ihr einsteigen,ich hoffe du kannst das verstehen" Er sah auf den Boden,da er jetzt viel Aufregung erwartete und hoffte das es nicht allzu schlimm werden würde.er nahm eine Bierflasche aus seinem Rucksack drank ein paar Schlücke zur Beruhigung und wartete dann geduldig auf Rins antwort.

(Ab heute Nachmittag bin ich weg,also ab da dann bitte mitschleifen xD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Sa Aug 14, 2010 4:10 pm

*Rins Magen fing an zu knurrend während sie Wasser und ein paar Lappen für Zero holte.*
"Hier! Wasch deine Wunden und wenn du noch was brauchst sag bescheid."
*Sie versuchte es zu verdrängen, das sie Hunger hatte und hörte dann Hentura hinter sich der zu vor auch den Raum verlies.*
*Etwas genervt sah sie ihm an.*
"Du bist auch schon wieder da."
*Aber er erinnerte sie zu sehr an jemanden, der sich auch so benahm und sie seufzte und lächelte ihm an. Sie schnappte sich etwas verwundert den Sack mit Geld.*
*Ihr Lächeln verschwand auch nicht, als Hentura zu ende geredet hat. Aber dann wurde ihr Gesicht sehr ernst als ob sie gleich doch noch wütend wird, aber das täuschte nur.*
"Dann muss du sehr stark werden. Stärker als jeder deiner Gegner die du getroffen hast und treffen wirst."
*Dann warf sie Hentura einen Blick als ob ihr alles egal war und faste sich am Bauch an der ihr schon den Knien lag.*
*Rin stand langsam auf und sprach weiter.*
"Du muss auch bereit sein zu töten und hinter Yuki immer zu stehen, egal was passiert."
*Jetzt war ihr freches Grinsen wieder da.*

(Weiß jemand was über Atsushi? Kommt er noch mit uns mir?)
Nach oben Nach unten
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 12:51 pm

"Ich weiß was es braucht um bei ihr einzusteigen und ich werde trotzdem bei ihr einsteigen Rin,aus dem einfachen Grund das ich neue Leute kennen lernen will und an ihnen wachsen will.Ich will ein Kopfgeld von über 100.000.000 Berry haben!Das ist mein großes Ziel" Ich hievte den riesigen Beutel voll Gold auf meine Schulter zurück und machte eine Handbewegung sie solle mitkommen "Wir suchen jetzt ein neues schiff oder?Ich meine wenn es zu retten ist würde ich dieses nehmen aber ich glaube nicht das dieses Schiff noch eine Chance hat,so sehr ich es mir auch wünsche" Ich schritt auf das große Hauptgebäude der Galeera zu,selbstbewusst und stolz darauf die halbe Stadt bestohlen zu haben. "Auf zum nächsten Abenteuer!Oder hast du etwas gegen ein neues Abenteuer?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 1:59 pm

*Rin setzte sich wieder gegenüber von Hintura hin.*
//Ich hab so einen großen Hungen. Wenn ich hier fertig bin essen ich ein Pferd.//
"Du hast dir aber viel vorgenommen."
*dabei spielte sie mit dem Geld in der Hand und warf es immer wieder nach oben und fing es wieder auf.*
"Dann soll es so sein. Ich wünsche dir viel Glück denn das wirst du brauchen. Ich muss leider hier bleiben. Das Schiff ist noch nicht fertig. Bestell Yuki von mir liebe Grüße."
*sie lächelte aber das war ein trauriges Lächeln denn sie würde die beiden vermissen.*

(Yuki poste mal mit Zero und Atsushi tritt auch unsere Crew aus.)
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 5:29 pm

Zero war lautlos hinter Rin erschienen und klopfte ihr auf die Schulter. „Ich werde sie genauso vermissen wie du…aber Yuki weis was sie tut, und der Jungspund hier wird bei ihr bestimmt auch gut aufgehoben sein, bis wir einen neuen Koch haben, koche ich eben für uns“, lachte Zero und gab Rin einen Kuss auf die Wange. Dann richtete sich sein Blick auf das alte, zerstörte Schiff, an dem Mago und Hide fleißig weiter bauten.

Yuki hatte nun die Galeera erreicht und sah sich einige von den größten Schlacht, und Kriegsschiffen an. Schließlich blieb sie vor einem prächtigen Rumpf stehen und sah nach oben. Es war ein altes, marodes Schiff, welches aber noch gut in Schuss war für sein Aussehen, versicherte ihr ein Mitarbeiter der Galeera. Sie striff über den von Algen bedeckten Rumpf des Schiffes. „Wie heist es…“, fragte Yuki leise und sah den Mann zu ihrer Rechten an. „Nun Frau Arashi…dieses Schiff ist die Hi Ko Tenshi, ein altes Schlachtschiff einer Ehrwürdigen Piratenbande…es ist sehr alt darum verkaufen wir es nicht allzu teuer, außer sie wünschen dass es aufgearbeitet wird…“. Yuki schüttelte den Kopf und meinte nur das es so ok sei und fragte anschließend wie viel es kosten würde. „Nun…ich verkaufe es ihnen für 55 Mio. Berry…“, entgegnete der Mitarbeiter. Yuki übergab ihm den Preis und nahm nun ihr neues Schiff genau unter die Lupe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 6:29 pm

Hentura kam neben Yuki zum stehen und begutachtete das Schiff "Nicht schlecht Yuki,wird das unser neues Schiff sein?Ich hoffe du hast nichts dagegen das ich deiner Bande beitrete." Hentura deutete auf den Sack den er auf den Schultern hatte "Das ist unser Startkapital,es sollte für 1Monat reichen wenn wir zu 10 sind" Er schüttete das ganze Gold aus und schtzte es auf 10Millionen "Sag mal Yuki ein paar grundlegene Dinge für eine Piratenbande:Hast du einen Namen?Eine Flagge?Und wen möchtest du in deiner Crew haben?Bevor wir weit segeln sollten wir einen Navigator bei uns haben sonst sind wir verloren" Nun stieg er hoch auf das Schiff "Na los es gibt viel zu tun,wir besprechen das alles während wir uns das Schiff anschauen ok?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 7:35 pm

*Rin lächelte leicht als Zero zu ihr sprach und ihr ein Kuss auf die Wange gab aber sie war auch überrascht darüber. Trotzdem hat sie sich auch erschrocken als er mal wieder so schnell auf ein mal hinter ihr auftauchte.*
*Sie nickte und lachte auch etwas als Zero vorschlug auch als Koch ein zu springen.*
"Ist schon ok. Ich denke wir finden schnell und schon bald ersatz."
*Sie schielte etwas zu Chin aber dann hörte sie schon ihren Magen knurren.*
"Ich glaub ich muss los. Kommst du mit?"
*fragte sie Zero.*
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 9:32 pm

Yuki folgte Hentura an Deck. Dann setzte sie sich auf die Reling und fing an eine zu Rauchen. „Also unser Name wird Umi Kin Yû sein und die Flagge…werde ich gleich hissen…“, sagte Yuki lächelnd und band die Flagge an den Mast und Hisste sie bis sie ganz oben auf dem Hauptmast thronte.
Yuki grinste finster und streichelte mit ihren Fingern über die Reling dann wand sie sich an Hentura. „Ein Navigator ist noch nicht zwingend notwendig…ich bin mit meinem besten Freund Wochenlang, nur mit Lockpot in einem Boot umher geschippert…im Notfall kann ich auch Navigieren bis wir einen Navigator gefunden haben…“, kündigte Yuki an und schnippte die Zigarette ins Meer, ein leises zischen erklang.
Im aufkommenden Wind flatterte die Flagge wild umher und unheilvolle Wolfskopf auf der Jolly Rodger tauchte das Schiff in eine dunkle Stimmung.

Zero sah Rin an und lächelte. „Hast du hunger? Wenn du willst lade ich dich ein scha…hmkm…ähh..Rin“, sagte er lachend und legte einen Arm um Rin. Sein Blick wanderte in Richtung Galeera und er spürte einen kalten Luftzug der ihn frösteln ließ.


Das Schiff:
Spoiler:
 


Zuletzt von Jack Slater am Do Aug 26, 2010 1:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Das Bild sprengte den Rahmen - In Spoiler gesteckt)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 9:43 pm

"Die Flagge sie ist unglaublich!Der Name bedeutet doch Bestien der Meere oder?Wenn du navigierien kannst dann ist dieses Problem ja geklärt" Er ging in den Ausguck und sprach motiviert "Dieses Schiff ist nicht schlecht doch wenn ich es noch etwas moderner mache hast du doch nichts dagegen oder?Schließlich brauchen wir auch an Bord wirkungsvolle Waffen" Ich holte meinen Werkzeugkasten hervor und lächelte "Hab ich dir eigentlich schon gesagt das ich mich mit soetwas auskennne?" Ich überprüfte erstmal ob das Holz an irgendeiner Stelle morsch war,das erforderte ein paar minuten pure Konzentration.Als er fertig war drehte er sich um "Also das Holz ist in perfektem Zustand etwas alt aber dennoch ziemlich stabil,also was sagst du darf ich es ausbauen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 10:00 pm

Yuki sah sich das Schiff an. Dann Hentura. „Das Schiff von innen, ja…aber von außen soll es so bleiben…ich will kein modernes Schiff, und die Kanonen sind tiptop…an den Breitseiten jeweils zwei Reihen mit neun Kanonen, am Heck sind drei und am Bug befinden sich ebenfalls drei sowie am Wohnanbau ich denke das reicht an Waffen…aber innen kannst du es ausbauen wenn du willst…“, meinte Yuki und setzte die Segel. „Hentura geh du ans Steuer…ich bestimme den Kurs..“. Sie sah auf ihren Lockpot er zeigte in die Richtung des Misteriösen Dreiecks, zur Thriller Bark. Ihr Blick wurde ernst und sie fing zu grinsen an. „Hentura mach dich bereit für die Thriller Bark…das wird unser nächstes Zeil!“, rief sie ihm zu und zund sich eine neue Zigarette an. „Kurs nord-ost… um 36 Grad“. Ein starker Wind kam auf als sie aus dem Hafen segelten, die Segel des alten Schiffes füllten sich sofort mit Luft und trieb es schnell vorran. Sein Bug teilte die Wellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 10:08 pm

Hentura riss das Steuer um und sie segelten richtung Thriller Bark mit ihrem neuen Schiff.Er riss einen Arm hoch und schrie "Auf in unser erstes Abenteuer!" als sie am Schiff der Fogs vorbeikamen verbeugete Hentura sich "Vielen Dank für alles" Nun richtete er sich wieder dem Kurs zu.
Er wollte sich nachher wenn sie von Water Seven entfernt waren ein Zimmer aussuchen und es erstmal nach seinen Wünschen ausbauen.Er legte sich im Kopf schon Pläne zu recht die das Schiff retten konnten im Ernstfall.Er durfte seinen Plan nicht vergessen er musste ihn bald aufzeichenen so dass er ihn nicht mehr vergaß nun aber war seine Aufgabe erstmal das Steuern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 10:41 pm

Yuki salutierte als sie an Rin, Mago, Hide und Zero vorbei segelten. Dann verneigte sie sich und ging in die Kapitäns Kajüte. Sie machte das Licht an und schlug das Logbuch auf und fing an zu Schreiben.

Tag 1 – Water Seven 25. August

Wir, Hentura und ich sind mit unserem neuen Schiff, dem fliegenden Engel, von Water Seven aus in See gestochen unsere nächste Insel wir die Thriller Bark im misteriösen Dreieck werden. Ein ungewisses Abendteuer wird auf uns zukommen, ich bin schon sehr gespannt darauf.
Auch bin ich schon gespannt wie viele neue und interessante Leute wir kennen lernen werden. Doch spüre ich, es wird ein Sturm aufziehen ich muss an Deck…

Der Käpten


Yuki schwang sie Feder zum Schluss und ließ sie fallen, dunkle Tinten spritzer landeten auf dem Papier und Yuki sprang auf und rannte an Deck, ein starker Wind topte und der Himmel hatte sich binnen weniger Minuten verdunkelt und Blitze zuckten über den Himmel und Meter hohe Wellen schlugen über die Reling an Deck. „Hentura! Bist du hier?“, rief sie laut in den Sturm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Mi Aug 25, 2010 11:22 pm

*Rin nickte und stand auf.*
"Aber du brauchst nichts aus zu geben. Ich hab ja auch Geld."
*sagte Sie grinsend und warf den Geldbeutel wieder mit einer Hand hoch und fing ihn mit der selbsen Hand auf.*
*Als sie aus dem Zimmer schritt sah sie Yuki auf einem prachtvollem Schiff.*
*Rins Auge weitete sich.*
//Das Schiff ist wunderschön. Ich liebe alte Schiffe und das hier ist einfach toll.//
*Ihre Augen glitzerten und sie sah es mit einem breiten Grinsend an.*
*Sie folgte dem Schiff zum Hafen und winkte Yuki zum Abschied und wieder zeichnete sich Trauer in Rins Blick. Sie kannte zwar Yuki und so schlimm was das jetzt auch nicht das war einfach Typisch Yuki, die man bestimmt bald in einer Bar wieder sehen würde. Das hoffte zumindestens Rin.*
Nach oben Nach unten
Hentura

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Water Seven Street   Do Aug 26, 2010 9:46 am

Ein Sturm kam auf als sie aus dem Hafen fuhren "Ich bin hier oben Yuki" Ich hatte nicht viel erfahrung mit dem Navigieren doch riss ih das Steuer rum um vor dem aufkommenden Sturm zu flüchten.Gerade noch rechtzeitig denn der Sturm preschte nur sehr knapp an uns vorbei. "Ich konnte uns retten aber wir sind vom Kurs abgekommen" Er orientierte sich am Wetter und so konnte er wieder auf den richtigen Kurs kommen.Der Hafen war nun gar nicht mehr zu sehen und Hentura freute sich darauf endlich eine neue Insel zu entdecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Sa Aug 28, 2010 9:58 am

*Als das Schiff den Hafen verliess und aus den Augen von Rin am Horizont verschwand drehte sie sich zu Zero um und lächelte leicht.*
"Lass uns jetzt Essen gehen und auf unser neues noch nicht fertiges Schiff trinken."
*dann want sie sich zu den etwas traurig in die Ferne schauenden Hide und Magoichi.*
"Kommt doch ihr auch mit! Ihr habt euch die Pause verdient!"
*Sagte sie mit einer freundlichen Stimme um die Situation damit etwas zu überspielen. Die Trauer!*
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 23

BeitragThema: Re: Water Seven Street   So Aug 29, 2010 8:35 pm

Zero hatte immer noch seinen Arm um Rins Schulter legen und beugte sich etwas vor so dass er Rin leicht von unten rechts ansehen konnte. Er merkte dass sie traurig war und versuchte sie aufzumuntern. „Na komm Rin! Wir schaffen dass schon!“, sagte Zero und lächelte Rin süß an. Dann nahm er sie plötzlich auf seine starken Arme und trug sie die Straße hinunter. Sein Körper schmerzte immer noch und er hatte unzählige Wunden, doch er grinste breit, die Leute die ihnen entgegenkamen sahen sie seltsam an, doch das störte Zero nicht.

Yuki und Hentura waren dem Sturm nur knapp entkommen und waren nun in einen dichten, dunklen Nebel geraten. Yukis Blick wurde ernst und sie sah auf den Logpot. „Wir sind da….wir sind im misteriösen Dreieck….“, sagte Yuki kalt und sie segelten immer tiefer in das dunkle Gewässer…

Gt Thriller bark
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Mo Aug 30, 2010 1:39 pm

*Rin spürte das Zero seine Hand auf ihre Schulter legte und das lienderte etwas den Schmerz.*
*Sie sah dann zu ihm als er sich zu ihr vorbeugte und nickte wie immer nur als Antwort auf die lieben Worte die er ihr sagte.*
*Der Wind spielte etwas mit ihren Haaren und war doch schon etwas kalt als Zero Rin hoch nahm.*
"Warte! Was machst du denn?"
*Rin war sehr überrascht und wusste nicht was sie tun sollte denn alles ging zu schnell.*
*Sie sah nur wie die ganzen Leute sie anstarten. Dann schaute sie zu Zero und bemerkte sein Lächeln.*
//Ich sollte wohl nicht so trauern. Man sieht es mir bestimmt an egal was ich tuhe. Besonders er.//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Water Seven Street   Mo Aug 30, 2010 10:42 pm

(hatte keine Lust umzuloggen ^^)


Chin stand die halbe Zeit nur da und schaute in die Ferne. Freiheit ,Der Duft von salzigem Meerwasser der durch die Winde herum getragen wurde , das war nun sein Leben auch wenn nur auf Probe.
,,Ich dachte , wir wollten essen gehen. Heulen bringt uns auch nicht weiter Rin´´
Die Qual des Hungers und das Verlangen einer warmen Mahlzeit gewannen nun die Oberhand über Chin. Alles Andere interessierte ihn gerade wenig , egal wie wichtig es nun für Rin ist.
,,Wenn Rin nicht voran macht , gehen wir Drei ihr Hampelmänner´´
Mit Höflichkeit bei Piraten mangelte es ihm noch an einigem , besonders bei denen gegen die er Einst kämpfte. Hideyoshi und Magoichi die zwei Hampelmänner wie er sie nannte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Water Seven Street   Di Aug 31, 2010 6:29 pm

*Rin winkte Cin noch zu während sie von Zero durch die ganze Stadt getragen wurde und schrie.*
“Komm doch mit und lass die beiden. Die sollen selbst entscheiden ob sie mitkommen wollen.”
*Auf ein mal blieb Zero vor einer Taverne stehen und setzte Rin ab.*
*Rin sah sich nach Chin um und ihr Magen knurrte mal wieder ganz schön laut.*
//Diese Diät macht mich noch fertig. Wir sollten so schnell wie möglich uns einen Koch finden. Es sei denn Chin kann sehr gut kochen. Das währe sehr gut aber auch ein Navigator währe nicht schlecht.//
*Rin stand neben der Tür an der Wand angelehnt und dachte nach dann sagte sie zu Zero ernst.*
“Atsushi ist auch von uns gegangen. Ich frage mich wie oft wie noch Crew Mitglieder wechseln werden bis wir fest stehende Leute in der Crew haben die das alles mit uns bis zum Ende durchstehen und ihre Träume auch wirklich mit uns zusammen verwirklichen. Wir werden langsam zu einer Familie.”
*Sie lächelte dabei ihn an.*
“Aber uns fehlen noch ein paar Familienmitglieder!”
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Water Seven Street   

Nach oben Nach unten
 
Water Seven Street
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
 Ähnliche Themen
-
» Water Seven Street
» Die Straßen von Water Seven
» Water Seven Süd - Hafen
» Dächer von Water Seven
» Street Cat´s-Einsame Insel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - RPG :: Water seven-
Gehe zu: